orellfuessli.ch

Das Mädchen mit den Teufelsaugen

Die Frauen erschrecken und bekreuzigen sich, die Männer fliehen, wenn sie Rosamund sehen. «Das Mädchen mit den Teufelsaugen» wird sie genannt, seit sie denken kann. Ist es wirklich ein Makel, ein Unglück gar, dass sie ein blaues und ein braunes Auge hat?
Die Mutter erlaubt Rosamund nicht, das Haus zu verlassen. Nur bei Dunkelheit darf sie auf die Strasse hinaus. Die Tage verbringt Rosamund in der Malerwerkstatt ihres Vaters. Vom Altgesellen Dietrich lernt sie, wie man Farben anreibt, Pigmente aus Bleiweiss, Pferdeurin oder Blattläusen herstellt. Da geschieht ein Unglück in der Werkstatt, und jeder gibt Rosamund die Schuld daran. Sie soll das Haus verlassen. In einem Kloster findet sie Zuflucht, doch ein Feuer zerstört ihre Heimat. Rosamund steht vor dem Nichts. Als alles verloren scheint, ist die Malerei ihre Rettung ...
Portrait
Ines Thorn wurde 1964 in Leipzig geboren. Nach einer Lehre als Buchhändlerin studierte sie Germanistik, Slawistik und Kulturphilosophie. Sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Bei Wunderlich erschienen zuletzt ihre Romane «Das Mädchen mit den Teufelsaugen», «Teufelsmond» und «Wolgatöchter».
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644204416
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.