orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Das Matrix Syndrom

Die systematische Manipulation der Menschen durch die "Macht"

Wir leben in einer Welt, von der wir glauben, sie halbwegs zu begreifen. Solange wir nicht versuchen, hinter die Kulissen der Macht zu sehen, fällt dabei gar nichts weiter auf. Der Autor wagt sich an Fragen heran, deren Antworten wir zu kennen glauben. Bei seinen Ausführungen wird die Welt regelrecht auf den Kopf gestellt.
Schonungslos erläutert er viele gigantische Manipulationen, mit denen die Menschheit in Schach gehalten wird.

Wer zieht die Fäden der Weltmacht?
Welchen Plan verfolgen die Mächtigen auf unserem Globus?
Warum ist die Bundesrepublik Deutschland als Staat nicht existent?
Wie könnte unsere kollabierende Wirtschaft funktionieren?
Warum belügt uns die Wissenschaft so rücksichtslos?
Wie manipulieren uns die „freien“ Medien mit knallharten Lügen?
Mit welchen Mitteln wird die Weltbevölkerung letztlich versklavt?
Dieses allgemeinverständlich geschriebene Buch kann den Leser schwer erschüttern, aber gleichzeitig die Augen öffnen, um sich gegen diese Systeme, die zur Massenarmut führen können, zu wappnen.
Das Credo dieses Buches:
Wir haben eine gute Chance, dieses perfide „Spiel“ der Mächtigen zu unterbrechen.
Der Autor hat den Ruf eines ehrlichen, aber unbequemen Querdenkers, der es wagt, gegen den Mainstream bestehende Strukturen zu brechen, weil sie schlicht falsch sind.
Portrait
Andreas Popp:
Andreas Popp, Unternehmer Buch­autor und Dozent
für Makroökonomie ist durch zahlreiche Vorträge in der Finanz­ökonomie bekannt geworden.
Der Experte für Finanzsysteme und Geldmengenpolitik zeichnet sich dadurch aus, die komplizierten Zusammenhänge der Wirtschaft einfach und verständlich zu kommunizieren.
Er setzt sich ausserdem sehr engagiert für eine verändreung der Weltrechtssysteme ein, die in der jetzigen Form in unglaublichem Ausmass eine einseitige Ausbeutung der armen Länder zulassen und in Zukunft auch
die Verarmung unseres Landes nach sich ziehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 207
Erscheinungsdatum 12.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-5477-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/153/18 mm
Gewicht 414
Abbildungen mit 2 Farbabbildungen
Auflage 2. Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 33.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30674859
    So werden Sie ein Mentalist
    von Simon Winthrop
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 26655688
    Mein Vater - mein Freund
    von André Stern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 17853672
    Segmentmassage
    von Erich Pils
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40981180
    Das Syndrom
    von John Scalzi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 6080892
    Brot und Spiele
    von Andreas Popp
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 30076874
    Politisch unkorrekt
    von Jan van Helsing
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 11442792
    Das Wesen des Wassers
    von Viktor Schauberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 39528100
    Die blinden Flecken der Ökonomie
    von Bernd Senf
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 11395288
    Deutschland unter Starkstrom
    von Andreas Popp
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40974380
    Placebo-Politik
    von Bernd Weiss
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Matrix Syndrom

Das Matrix Syndrom

von Andreas Popp

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
+
=
Der Währungscountdown

Der Währungscountdown

von Andreas Popp

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 69.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale