orellfuessli.ch

Das Meer der Illusionen

Das Havanna-Quartett: 'Herbst'

(1)
Havanna im Herbst 1989: Fischer entdecken am Strand eine Leiche. Wie sich herausstellt, war der Tote ein hoher Funktionär der kubanischen Regierung, bis er sich vor elf Jahren in die USA absetzte. Damals zuständig für die Enteignung der Bourgeoisie, hatte er sich viele Feinde geschaffen. Warum kehrte er nach Kuba zurück? Wollte er wirklich nur seinen schwer kranken Vater besuchen? Oder gab es einen anderen Grund?
Im vierten Teil des Havanna-Quartetts begegnet Teniente Mario Conde abgehalfterten Funktionären und den alten Familien, die viel, aber längst nicht alles verloren haben. Während der Hurrikan Félix unbarmherzig auf Havanna zurast, fühlt Mario Conde, dass ein wichtiger Abschnitt seines Lebens zu Ende geht.
'Originalton Kuba: elegisch und rebellisch.' Buchjournal
'Die drohende Naturkatastrophe, die alle gesellschaftlichen Auseinandersetzungen vorübergehend auf null setzen wird, die Lebenskrise einer Generation, die dunklen Seiten der kubanischen Revolution, die unglückliche Liebe und die Verzweiflung, Leonardo Padura führt im vierten Band noch einmal die Elemente zusammen, die den Reiz seiner Tetralogie ausmachen.' Tobias Gohlis, Die Zeit
'Wunderschön, hochintelligent, tiefmelancholisch. Das beste, was derzeit auf dem Krimimarkt zu haben ist.' Andreas Ammer, Bayerischer Rundfunk
– KrimiWelt-Jahresbestenliste 2005:
'Das Meer der Illusionen'
'Labyrinth der Masken'
– KrimiWelt-Bestenliste September, Oktober und November 2005:
1. bzw. 3. Platz für 'Das Meer der Illusionen'
Portrait
Leonardo Padura, geboren 1955 in Havanna, schloss 1980 ein Lateinamerikanistik-Studium in Havanna ab und schrieb zunächst für verschiedene kubanische Zeitschriften. Bald gehörten seine Reportagen zu den meistgelesenen in Kuba. Zu seinen Buchveröffentlichungen zählen Romane, Erzählbände, literaturwissenschaftliche Studien sowie Reportagen und Interviews. International bekannt wurde er mit seinem Kriminalromanzyklus "Das Havanna-Quartett". Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er den Premio Café de Gijón sowie dreimal den spanischen Premio Hammett. 2009 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Premio Raymond Chandler, dem wichtigsten italienischen Noir-Preis, geehrt und 2012 mit dem kubanischen Nationalpreis für Literatur. Im Jahr 2015 erhielt er den Prinzessin-von-Asturien-Preis in der Kategorie Literatur. Leonardo Padura lebt in Havanna.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 282
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-20374-7
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 190/125/25 mm
Gewicht 282
Originaltitel Paisaje de otono
Auflage 6. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11477822
    Handel der Gefühle
    von Leonardo Padura
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33855408
    Adiós Hemingway
    von Leonardo Padura
    Buch
    Fr. 18.90
  • 26019400
    Die Adlon Verschwörung / Bernie Gunther Bd.6
    von Philip Kerr
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18767044
    Der Nebel von gestern
    von Leonardo Padura
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42432758
    Eisheide
    von Kathrin Hanke
    Buch
    Fr. 21.90
  • 35328032
    Der Schwanz der Schlange
    von Leonardo Padura
    Buch
    Fr. 16.90
  • 26066593
    Furchtbar lieb
    von Helen FitzGerald
    (9)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 28846102
    Geopfert / Gus Dury Bd.1
    von Tony Black
    (6)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 30574524
    Verloren in Kuba
    von Adriana Meyer Rabe
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42540898
    Am Ende einer Welt
    von Dennis Lehane
    Buch
    Fr. 33.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Nomenklatur
von Polar aus Aachen am 03.04.2008

Leonardo Padura schafft vor allem eins: Er verschafft seinen Leser ein Bild von Kuba abseits der Massenaufmärsche und Durchhalteparolen, aber auch abseits von den Heilsversprechungen, die von außen hineingetragen werden. Sein Teniente Conde ist kein Gegner Castros, er hat sich arrangiert, auch wenn er sich eingestehen muss, dass dies... Leonardo Padura schafft vor allem eins: Er verschafft seinen Leser ein Bild von Kuba abseits der Massenaufmärsche und Durchhalteparolen, aber auch abseits von den Heilsversprechungen, die von außen hineingetragen werden. Sein Teniente Conde ist kein Gegner Castros, er hat sich arrangiert, auch wenn er sich eingestehen muss, dass dies nicht in einem Land ausreicht, dessen Visionen längst gestrandet sind. Sein Umgang mit der Enttäuschung besteht darin, dass er jene nicht verschont, die sich in der Führungsriege etwas zu Schulden kommen lassen. Er spürt sie auf, will sie anklagen, obwohl sie alle, dass Scheitern längst zum Programm erhoben haben. Dass Padura einen Hurrikan heraufziehen läßt, in der Hoffnung darauf, dass kein Stein auf dem anderen bleibt, plötzlich die Aussicht auf Zukunft besteht, mag dabei ein Wunschdenken in einem Land sein, dass bleiern daniederliegt. Paduras Kriminalromane zeigen jedoch auch, dass Leben in ihm ist. Das mag fast schon nach Optimismus klingen, ist jedoch vor allem eine gnadelos wehmütige Analyse Kubas unter dem Deckmantel eines Kriminalfalles.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Wird oft zusammen gekauft

Das Meer der Illusionen

Das Meer der Illusionen

von Leonardo Padura

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Labyrinth der Masken

Labyrinth der Masken

von Leonardo Padura

(2)
Buch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale