orellfuessli.ch

Das öde Land

Engl.-Dtsch.

»Verschiedene Kritiker haben mir die Ehre angetan, das Gedicht als Kritik an der Gegenwart zu interpretieren, und haben sogar eine gehörige Portion Gesellschaftskritik hineingelesen. Für mich war es nur das Ventil für einen privaten und ganz belanglosen Grant gegen das Leben; es ist lediglich ein Stück rhythmischer Quengelei.« So wehrt ein Autor, ebenso verständlich wie unangemessen und vergebens, den Ruhm ab, mit dem er für eben dieses Gedicht, The Waste Land, überhäuft worden ist.
The Waste Land (erschienen 1922) ist das Langgedicht des 20. Jahrhunderts, jedenfalls das mit der grössten Wirkung in der westlichen Welt. Ein Blick in Norbert Hummelts schwungvoll rhythmische, „direkte“ Neuübertragung und das Original macht ohne weiteres verständlich, warum.
Der puritanischen Traditionslinie der amerikanischen Literatur – über Emerson, Thoreau, Dickinson und Whitman – folgend, bezieht Eliots bewusst fragmentarisch gehaltenes Krisengedicht den Leser geradezu szenisch mit ein. Es lässt ihn mitarbeiten, innehalten, überlegen: Selbsterforschung - des Lesers mehr als des Sprechenden - ist gefragt. Auch dies hat Das öde Land über all die Jahre hinweg lebendig gehalten.
Portrait
Thomas Stearns Eliot, Amerikaner englischer Abstammung, geb. am 26. September 1888 in Saint Louis, Missouri/USA, verbrachte dort, calvinistisch erzogen, seine Kindheit und Jugend. Nach Studienjahren in Harvard, Paris, München und Oxford lebte er ab 1914 in London. 1917 veröffentlichte er seine frühen Gedichte. Von 1925 an war er Mitarbeiter im Verlag 'Faber und Faber'. Mit dem Erwerb der britischen Staatsbürgerschaft trat er 1927 zur anglikanischen Hochkirche über. 1948 erhielt Eliot den Nobelpreis für Literatur. Ausgehend von den literarischen Klassikern wie Vergil, Dante oder Shakespeare schuf er eine im Versmass freie, abstrakte Lyrik und gab der englischen Sprache neue Impulse. Der Erneuerer der amerikanischen Lyrik und des religiösen Dramas starb am 4. Januar 1965 in London.
Norbert Hummelt, Jahrgang 1962, lebt bei Köln. Derzeit lehrt er am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 68
Erscheinungsdatum 18.08.2008
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-518-42022-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 205/134/15 mm
Gewicht 194
Auflage 5. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2942979
    Macbeth
    von William Shakespeare
    (1)
    Buch
    Fr. 9.90
  • 37486398
    Detectives at Work. Drei deutsch-englische Kinderkrimis
    von Renate Ahrens
    Buch
    Fr. 13.40
  • 45208011
    Der Kleine Prinz / Little Prince (zweisprachige Ausgabe)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    Fr. 6.40
  • 6082917
    Hallo Claire - I miss you
    von Renate Ahrens
    (2)
    Buch
    Fr. 9.90
  • 45402645
    Die Fremden
    von William Shakespeare
    (1)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 40934775
    Alice im Wunderland / Alice in Wonderland (Zweisprachige Ausgabe)
    von Lewis Carroll
    Buch
    Fr. 9.90
  • 14267310
    Hello Marie - alles okay?
    von Renate Ahrens
    Buch
    Fr. 10.90
  • 35298515
    Der große Gatsby / The Great Gatsby
    von F. Scott Fitzgerald
    Buch
    Fr. 10.90
  • 45207985
    Weihnachtserzählungen / Christmas Stories (zweisprachige Ausgabe)
    von Charles Dickens
    Buch
    Fr. 5.30
  • 33046960
    Stolz und Vorurteil / Pride and Prejudice (zweisprachig)
    von Jane Austen
    Buch
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das öde Land

Das öde Land

von Thomas Stearns Eliot

Buch
Fr. 29.90
+
=
Der letzte Playboy

Der letzte Playboy

von Andreas Zielcke

Buch
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale