orellfuessli.ch

Das Paket

Psychothriller

(3)
Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek!
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Strasse lebt ...
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426440087
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 2
eBook (ePUB)
Fr. 16.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 16.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    Fr. 19.10 bisher Fr. 23.90
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    Fr. 21.50
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    Fr. 16.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35296720
    Ich bin die Nacht
    von Ethan Cross
    (8)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20422262
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (13)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34671082
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (20)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44863542
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (5)
    eBook
    Fr. 11.10 bisher Fr. 13.90
  • 41089939
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 22485571
    Der Kruzifix-Killer
    von Chris Carter
    (7)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45537230
    Der Angstmann
    von Frank Goldammer
    eBook
    Fr. 14.90
  • 44941841
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    (7)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 29395630
    Der Federmann
    von Max Bentow
    (6)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38251486
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44993590
    Dark Memories - Nichts ist je vergessen
    von Wendy Walker
    (3)
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
1

Sensationell
von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 06.12.2016

Ich habe das Buch innerhalb von 3 Tagen gelesen, war wie immer so spannend! Kann es kaum erwarten, bis der nächste Fitzek erscheint!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahn oder Wirklichkeit
von leseratte1310 am 12.11.2016

Nach einem Vortrag wird die Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt. Sie wurde wohl des Opfer des „Friseurs“, der seinen Opfern die Haare entfernt hat und sie dann ermordete. Seither traut sich Emma nicht mehr aus dem Haus. Doch dann bittet der Postbote sie, ein Paket für einen... Nach einem Vortrag wird die Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt. Sie wurde wohl des Opfer des „Friseurs“, der seinen Opfern die Haare entfernt hat und sie dann ermordete. Seither traut sich Emma nicht mehr aus dem Haus. Doch dann bittet der Postbote sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Ab da läuft alles aus dem Ruder. Eigentlich könnte man das Buch in einem Rutsch durchlesen, denn es lässt sich sehr flüssig lesen und die Kapitel sind kurz. Aber es hat mich nicht so packen können, dass ich es nicht auch mal weglegen konnte. Da die Zeiten immer wieder wechseln, wird Spannung erzeugt, aber ich wurde nicht gefesselt. Natürlich kann man mit Emma fühlen, denn nachdem, was sie alles erleben musste, kann man ihre Ängste verstehen. Bereits als kleines Kind war sie in therapeutischer Behandlung, da sie sich vom Vater nicht angenommen fühlte und einen Geist im Schrank gesehen hat. Wahrscheinlich hat genau das sie veranlasst, sich für ihren Beruf zu entscheiden. Ihr Verhalten ging mir oft auf die Nerven. Sie analysiert sich selbst und weiß genau, woran es liegt und versucht nichts, um sich aus der Geschichte herauszuholen. Lieber schmeißt sie Tabletten ein. Ihr Mann Philipp kommt nicht gerade sympathisch herüber, lässt er Emma doch häufig im Stich. Sein Partner und Freund Jorgo blieb zu blass, genauso wie Emmas beste Freundin Sylvia. Dafür ist der Nachbar Palandt eine interessante Figur. Doch als Emma das Paket angenommen hat, eskaliert alles. Sie weiß nicht mehr, was sie sich einbildet und was wirklich Realität ist. Da sie schon immer sehr phantasievoll war, deutet Einiges darauf hin, dass sie unter Einbildungen leidet. Mit jedem Kapitel wird auf einen anderen Verdächtigen hingewiesen und doch hatte ich von Anfang an jemanden im Verdacht, der über alle Zweifel erhaben schien. Am Ende stellte ich fest, dass mein Bauchgefühl mich nicht getrogen hat. Ich hatte schon lange kein Buch mehr von Sebastian Fitzek gelesen und mich auf dieses Buch gefreut. Doch ich bin Besseres von ihm gewohnt und war ein wenig enttäuscht. Tolle Aufmachung, aber die Geschichte konnte mich nicht wirklich packen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
einfach nur schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 07.12.2016

Ich bin begeisterter Fitzekleser und als solcher von diesem Machwerk mehr als enttäuscht. Bei dem Roman "Passagier 23" hatte ich schon das Gefühl das Herr Fitzek nachlässt doch bei dieser grotesken Story konnte ich das Buch leider nicht zu Ende lesen. Absolut nicht zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Fitzek-Thriller vom Feinsten!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Lang ersehnt und in einer Nacht durchgelesen! Intelligent, spannend, flüssig geschrieben und unglaublich mitreißend! Sebastian Fitzek hat mich in eine Welt aus Wahrheit, Wahrnehmung, Lüge und Realität gezogen und ich wußte zum Schluss selbst nicht mehr, wem und ob ich noch trauen konnte. Grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Fesselnd, unvorhersehbar und suchtgefährdend...
von Angela B. aus Dreieich am 31.10.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Vorabbestellt, am Erscheinungstag erhalten, direkt anfangen zu lesen und am nächsten Tag beendet. Über den Inhalt an sich möchte ich nicht viel sagen, um niemandem die Spannung zu nehmen. Ich kann nur berichten wie fesselnd Sebastian Fitzek schreibt. Sein Schreibstil macht süchtig und ist auch Schuld daran, dass ich "Das... Vorabbestellt, am Erscheinungstag erhalten, direkt anfangen zu lesen und am nächsten Tag beendet. Über den Inhalt an sich möchte ich nicht viel sagen, um niemandem die Spannung zu nehmen. Ich kann nur berichten wie fesselnd Sebastian Fitzek schreibt. Sein Schreibstil macht süchtig und ist auch Schuld daran, dass ich "Das Paket" so schnell verschlungen habe. Wer bereits seine anderen Werke kennt und liebt, wird auch diesmal wieder begeistert sein. Das Ende seiner Bücher ist niemals vorhersehbar, wie in vielen anderen Büchern, in denen man bereits nach wenigen Seiten ahnt, welche Wahrheit sich am Ende enthüllen wird. Sebastian, ich hoffe, Du schreibst schon am nächsten Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Nervenkitzel vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Mit "Das Paket" hat der Meister des deutschen Psychothrillers wieder ein Buch geschrieben, dass den LeseInnen die Haare zu Berge stehen und es ihnen kalt über den Rücken laufen lässt. In Berlin treibt der "Friseur" sein Unwesen - ein Psychopath, der Frauen zuerst vergewaltigt und ihnen die Haare abrasiert, bevor... Mit "Das Paket" hat der Meister des deutschen Psychothrillers wieder ein Buch geschrieben, dass den LeseInnen die Haare zu Berge stehen und es ihnen kalt über den Rücken laufen lässt. In Berlin treibt der "Friseur" sein Unwesen - ein Psychopath, der Frauen zuerst vergewaltigt und ihnen die Haare abrasiert, bevor er sie schließlich umbringt. Emma ist die einzige, die ihr Zusammentreffen mit diesem Verrückten bisher überlebt hat. Doch der Albtraum ist noch nicht vorbei. Als ihr Postbote sie bittet, ein Paket für einen ihr unbekannten Nachbarn anzunehmen, fängt der Horror erst richtig an, denn der Inhalt dieses Päckchens ist alles andere als harmlos... "Das Paket" ist ein Psychothriller, der zwar langsam beginnt, aber immer mehr an Tempo zulegt, bis sich die Ereignisse schließlich zu überschlagen drohen. In gewohnter Fitzek-Manier ist dieses Buch nervenaufreibend, spannend und bietet ein vollkommen unvorhersehbares Ende. Schon ab etwa der Hälfte des Buches fällt es schwer, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden und man weiß nicht mehr, wem man noch trauen kann. Mich hat "Das Paket" so sehr gepackt, dass ich es an nur einem Tag ausgelesen habe. Sehr gelungen finde ich übrigens auch die Aufmachung dieses Buchs, die wirklich perfekt zu seinem Titel passt. "Das Paket" ist nicht nur für Fans des Autors, sondern alle Liebhaber des Genres eine absolute Pflichtlektüre in diesem Jahr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Mein Leseeindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 27.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Schon alleine die Aufmachung hätte meinen Blick sofort auf dieses Buch gelenkt. Es täuscht tatsächlich ein Paket vor. Eine tolles und sehr interessantes Cover wie ich finde. Aber neben dem Cover gut es doch eigentlich hauptsächlich um den Inhalt des Psychothrillers. Wer Fitzek bereits kennt, weiß, auf was er sich... Schon alleine die Aufmachung hätte meinen Blick sofort auf dieses Buch gelenkt. Es täuscht tatsächlich ein Paket vor. Eine tolles und sehr interessantes Cover wie ich finde. Aber neben dem Cover gut es doch eigentlich hauptsächlich um den Inhalt des Psychothrillers. Wer Fitzek bereits kennt, weiß, auf was er sich einlässt. Und genau dieses trifft bereits im Prolog ein. Spannung, Action, Unterhaltung und jede Menge Frage. So beginnt der Autor seinen neuesten Psychothriller. Sehr schnell, so zusagen auf Knopfdruck, spielt er mit dem Nervenkostüm seiner Leserschar. Jedes Kapitel beginnt relativ flach und steigert sich dann langsam, um mit einem Knaller zu enden. Somit wird man von Kapitel zu Kapitel getragen, da man sich fast schon in einem Sog wähnt. Ein Song von Wörtern, Sätzen, Spannung. Die Protagonisten wurden sehr gut charakterisiert und wie schon beim Augensammler, so hat auch dieser Täter einen Namen: Der Friseur. Emmas Gefühle und Gedanken konnte ich stets nachvollziehen, so dass ich stellenweise wirklich mitlitt. Auch ich wollte nur noch eines, den Friseur stellen. Ich wollte seine Beweggründe wissen, weshalb er die Frauen getötet und de Haaren abgeschnitten hat. Wie gewohnt, lässt der Autor seinen Leser bis zur letzten Sekunde im Unklaren, um dann... noch einmal alles zu geben. Ein großer Showdown sozusagen. Sehr interessant fand ich, dass die Zahl Vier im chinesischen, japanischen und koreanischen Sprachgebrauch Ähnlichkeit mit dem Wort Tod hat. Und Vierzehn dann sogar noch die Steigerung darstellt: der sichere Tod. Sehr interessant und lehrreich. Ich sags ja immer: Lesen bildet! Fazit: Wer deutschen Thrill liebt, kommt bereits seit Jahren nicht an Fitzek vorbei. Er ist ein großer Meisters seines Handwerks und seine Bücher lassen die Hände schwitzen. Die Stirn glüht, man vergisst Zeit und Raum, und möchte nur noch eines..... lesen. 360 Seiten Spannung pur. Ich bin begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek ist wieder ein sehr gelungener Pageturner. Wer der Täter ist - oder ob es Emma nicht sogar selbst war -, lässt einen lange rätseln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Reinfeld am 04.12.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich liebe die Bücher vom Fitzek und kann es immer kaum erwarten das nächste Buch in der Hand zu halten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atemloser Psychothriller
von Zank am 04.12.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Psychologin Emma wird nach einem Fachkongress in ihrem Hotelzimmer vergewaltigt. Sie ist überzeugt, dass es sich bei dem Täter um den berüchtigten „Friseur“ handelt, der Frauen vergewaltigt, ihnen die Haare abschneidet und sie dann ermordet. Doch warum lebt Emma noch und warum glaubt ihr niemand? Seitdem befindet sie sich... Psychologin Emma wird nach einem Fachkongress in ihrem Hotelzimmer vergewaltigt. Sie ist überzeugt, dass es sich bei dem Täter um den berüchtigten „Friseur“ handelt, der Frauen vergewaltigt, ihnen die Haare abschneidet und sie dann ermordet. Doch warum lebt Emma noch und warum glaubt ihr niemand? Seitdem befindet sie sich in einem psychischen Ausnahmezustand und leidet unter Paranoia. Dann wird bei ihr ein Paket für einen Nachbarn abgegeben – einen Nachbarn, von dem sie noch nie gehört hat.. Allein das Cover ist schon etwas Besonderes. Auf den neuen Fitzek habe ich mich sehr gefreut, da ich bisher all seine Bücher gern gelesen habe und Fitzek zu meinen persönlichen Lieblingsautoren zähle. Auch bei diesem Psychothriller kam ich wieder voll auf meine Kosten! Man ist schnell in der Geschichte drin und wird im Laufe der Handlung von einer Wendung und Enthüllung nach der anderen überrascht. Man kann viel spekulieren und nach und nach erscheint eigentlich jeder irgendwann verdächtig. Dennoch hätte ich mit der Auflösung am Schluss nicht gerechnet, obwohl sie durchaus Sinn macht und stimmig ist. Im gekonnt spannenden und teils auch humorvollen Schreibstil führt der Autor den Leser atemlos durch die Handlung. Emma selbst war mir nicht direkt sympathisch, aber es geht unter die Haut, was sie in ihrem Leben schon alles erleiden musste – das beginnt schon mit der Vernachlässigung in ihrer Kindheit und setzt sich bis zu der Vergewaltigung fort. Das ist schon fast mehr, als eine einzelne Person an schlimmen Dingen verkraften kann und es ist kaum verwunderlich, dass sich daraus eine Psychose entwickelt. Das Buch ist auf sie fokussiert, weshalb alle anderen Figuren eher im Hintergrund bleiben. Emmas Persönlichkeit reicht aber durchaus aus, um ein ganzes Buch zu füllen. Besonders gut hat mir neben der eigentlichen Geschichte auch das Nachwort gefallen. Zu seinem 10jährigen Autorenjubiläum lässt Fitzek hier seine Leser in Form von Briefen und E-Mails zu Wort kommen und es sind einige berührende Geschichten darunter. Ein überzeugender Thriller, der nicht nur bisherige Fans des Autors begeistern wird. „Das Paket“ hat mich streckenweise an „Splitter“ erinnert und war für mich wieder superspannend zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
---absolut spannend---
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Was für ein Thriller! Wie immer schafft es der Autor den Leser absolut zu fesseln und zu schocken! Man weiß auf an manchen Stellen nicht, was man glauben soll. So toll! Habe das Buch verschlungen! Wie immer TOP!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Unterhaltung - Typisch Fitzek
von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein sehr gut gemachter, spannender Thriller, den man gar nicht mehr aus der Hand legen kann. Direkt ab der ersten Seite ist man mittendrin und wird immer dann, wenn man denkt, den Ausgang zu kennen, durch unvorhergesehene Wendungen überrascht und muss das Geschehen vorher nochmal in einem ganz anderen... Ein sehr gut gemachter, spannender Thriller, den man gar nicht mehr aus der Hand legen kann. Direkt ab der ersten Seite ist man mittendrin und wird immer dann, wenn man denkt, den Ausgang zu kennen, durch unvorhergesehene Wendungen überrascht und muss das Geschehen vorher nochmal in einem ganz anderen Licht betrachten. Hat mich sehr gut unterhalten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
soooo spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

endlich ein neuer fitzek und er hält was er verspricht Spannung pur und die immer wieder gestellte Frage :wem kann ich trauen? trauen Sie sich und lesen dieses Buch. Sie werden es nicht bereuen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Abermals zieht Fitzek alle Thriller-Register! Tolle Aufmachung mit noch besserem Inhalt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dübendorf am 22.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Kaum angefangen zu lesen, kann man nicht mehr aufhören. Extrem spannend geschrieben!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Trau schau wem!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Sebastian Fitzek hat einen meisterhaften Psycho-Thriller zum 10. Geburtstag geschrieben. Eigentlich muss ich gar nichts mehr dazu sagen, doch ich bin so begeistert und setzte ihn auf meine persönliche Hitliste 2016. Der Plot ist raffiniert, absolut überzeugend und fesselnd, ein echter Pageturner! Gern würde man Emma, die in die... Sebastian Fitzek hat einen meisterhaften Psycho-Thriller zum 10. Geburtstag geschrieben. Eigentlich muss ich gar nichts mehr dazu sagen, doch ich bin so begeistert und setzte ihn auf meine persönliche Hitliste 2016. Der Plot ist raffiniert, absolut überzeugend und fesselnd, ein echter Pageturner! Gern würde man Emma, die in die dunkelsten seelischen Abgründe einer Psyche blickt, helfen zu ihrem alten Leben zurückzufinden. Doch leider weiß man als Leser auch nicht mehr wem noch zu trauen ist. Ein genialer Thriller zwischen Wahn und Wirklichkeit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unglaublich.
von einer Kundin/einem Kunden aus Döbeln am 20.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe das Buch Samstag bekommen und bis Sonntag in den frühen Morgenstunden gelesen.Man weiß gar nicht mehr wo einem der Kopf steht wenn man mit diesem Buch fertig ist und beim lesen weglegen kann man es sowieso nicht. Ein anderes Buch kommt danach erstmal gar nicht in Frage.Alles kein... Ich habe das Buch Samstag bekommen und bis Sonntag in den frühen Morgenstunden gelesen.Man weiß gar nicht mehr wo einem der Kopf steht wenn man mit diesem Buch fertig ist und beim lesen weglegen kann man es sowieso nicht. Ein anderes Buch kommt danach erstmal gar nicht in Frage.Alles kein Vergleich dazu. Man muss es gelesen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahn oder Wirklichkeit ?
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Jaaaa, da ist er endlich wieder, der "alte" Sebastian Fitzek, der mich wieder von der ersten Seite an mit der Story in seinen Bann ziehen konnte. Da hat er mal wieder einen superduper 5 Sterne-Psycho-Thriller raus gehauen. Leider fand ich die letzten 2-3 Bücher nicht so dolle und deswegen... Jaaaa, da ist er endlich wieder, der "alte" Sebastian Fitzek, der mich wieder von der ersten Seite an mit der Story in seinen Bann ziehen konnte. Da hat er mal wieder einen superduper 5 Sterne-Psycho-Thriller raus gehauen. Leider fand ich die letzten 2-3 Bücher nicht so dolle und deswegen war ich auf *Das Paket* extrem gespannt. Aber er hat nochmal die Kurve bekommen und mich überzeugen können, denn das Buch hatte ich von einen Tag auf den anderen regelrecht verschlungen. So ist man es von ihm gewohnt, kein großes Vorgeplänkel, Cliffhanger am Ende eines jeden Kapitels und Wendungen die wirklich nicht vorauszuahnen waren. Es geschehen einige Zeitsprünge, die den Fall dann etwas von hinten aufrollen, aber alles erscheint dadurch logischer und verständlicher. Extrem spannend fand ich wieder, das ich beim Lesen Emma Stein alles glaubte, bis nur eine andere Person einen Satz sagen musste, um Emma wieder in Frage zu stellen. Manchmal wusste ich nicht mehr, wem ich glauben sollte. Ich war total verwirrt und da hat das Lesen noch mehr Spaß gemacht. Ich liebe es ja, wenn man denkt, ach ja so war es also, und dann zack, ist es ganz anders auf einmal. Das hat der Herr Fitzek echt im Blut. Es ist ja bekannt das Sebastian am Ende seiner Bücher immer noch ein paar Worte an seine Leser/innen richtet, diesmal überlässt er das zum Großteil, nach einem Aufruf Seinerseits, einigen Lesern. Vorteil des Buches: Spannender Plot, flüssig zu lesender Schreibstil und immer wieder überraschendes in der Geschichte zu erleben. Nachteil des Buches: Die Charaktere blieben mir etwas zu flach und zu oberflächlich, was aber der Story keinen Abbruch tut. Ich fühlte mich bestens unterhalten !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder sehr zu empfehlen...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 17.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem die letzten beiden Vorgänger von „Das Paket“ von vielen Lesern als schwächer angesehen wurden ist jetzt der „alte“ Fitzek wieder da. Es gelang ihm mich wieder einmal von der ersten bis zu letzten Seite zu fesseln. Wie man es von seinen früheren Thrillern gewohnt ist hatte man während des... Nachdem die letzten beiden Vorgänger von „Das Paket“ von vielen Lesern als schwächer angesehen wurden ist jetzt der „alte“ Fitzek wieder da. Es gelang ihm mich wieder einmal von der ersten bis zu letzten Seite zu fesseln. Wie man es von seinen früheren Thrillern gewohnt ist hatte man während des gesamten Buches ein leichtes gruseln verspürt. Auch dieses Mal schaffte es Sebastian Fitzek sehr gut falsche Fährten zu legen, so dass ein Auflösen der Geschichte für den Leser unmöglich war. So muss das sein, so wird ein moderner Thriller geschrieben, das war wieder ganz großes Kino. Die Schauplätze und die Figuren sind wieder sehr fein ausgearbeitet so dass es dem Autor wieder gelungen ist mein Kopfkino in Gang zu bringen. Das Buch lief wie ein düsterer Film vor meinem inneren Auge ab und ganz ehrlich, den wollte ich nicht bei Nacht anschauen wollen. Sebastian Fitzek lässt seine Leser wie kaum ein anderer in die Abgründe der menschlichen Seele hinabschauen. Ihm gelingt es immer wieder aufs Neue diese recht düstere Stimmung greifbar zu machen für seine Leser. Die Spannung die schon von Anfang an auf einem sehr hohen Niveau ist, so dass man denkt die kann man nicht mehr steigern. Aber denkste, Sebastian Fitzek kann die noch steigern im großartigen Finale, das ich so nicht erwartet hätte. Für mich ist das ein glasklare Leseempfehlung und natürlich 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein wahrer Fitzek! Man wird immer wieder von Wendungen überrascht, ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Paket

Das Paket

von Sebastian Fitzek

(3)
eBook
Fr. 16.50
+
=
Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

von Nele Neuhaus

(9)
eBook
Fr. 18.50
+
=

für

Fr. 35.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen