orellfuessli.ch

Das Pestzeichen

Historischer Roman - Die Pesttrilogie 1

(20)
Eine mutige Frau und eine grosse Liebe in einer gefahrvollen Zeit


Ende des Dreissigjährigen Krieges sind viele Landstriche im Reich menschenleer, so auch an der Saar. Wer den Krieg überlebt hat, fällt der Pest zum Opfer oder leidet Hunger. Die Familie der jungen Susanna hat all dies überstanden – doch dann überfallen marodierende Söldner den Bauernhof. Voller Panik versteckt sich Susanna im Wald und versucht von nun an, dort alleine zu überleben. Eines Tages trifft sie einen jungen Schweizer, der auf der Durchreise ist. Noch ahnen die beiden nicht, dass das Schicksal sie näher zusammenbringen wird, denn ein mysteriöser Mann macht Jagd auf Susanna ...


Rezension
So muss ein historischer Roman sein!
Portrait
Deana Zinssmeister widmet sich seit einigen Jahren ganz dem Schreiben historischer Romane. Bei ihren Recherchen wird sie von führenden Fachleuten unterstützt, und für ihren Bestseller »Das Hexenmal« ist sie sogar den Fluchtweg ihrer Protagonisten selbst abgewandert. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Saarland.
Zitat
"Ein sehr gelungener historischer Roman, voller Spannung und Dramatik!"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641076740
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 5.577
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746451
    Das Pestdorf
    von Deana Zinssmeister
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32276069
    Der sixtinische Himmel
    von Leon Morell
    (20)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35427695
    Der Hexenschwur
    von Deana Zinssmeister
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42379000
    Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5
    von Rebecca Gablé
    (38)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 21604675
    Die Gabe der Jungfrau
    von Deana Zinssmeister
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24414177
    Die Pestärztin
    von Ricarda Jordan
    (18)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 41987031
    Die stumme Braut des Highlanders
    von Maya Banks
    eBook
    Fr. 7.50
  • 43927652
    Die Liebe der Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31116420
    Das Gold der Lagune
    von Gerit Bertram
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42378894
    Eine Hoffnung am Ende der Welt
    von Sarah Lark
    (7)
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
6
3
0
1

Schatzsuche zu Pestzeiten
von Marion Olßon aus Reutlingen am 29.03.2013

Die junge Susanna wird ,nur durch Zufall bei einem Überfall auf ihr Elternhaus in der Nähe der Saar, kurz nach Ende des Dreißigjährigen Krieges ,verschont. Sie findet die Leichen ihrer Mutter, der Geschwister und des Gesindes. Nur ihr schwerverletzter Vater ist noch am Leben, dieser wurde grausam gefoltert . Er... Die junge Susanna wird ,nur durch Zufall bei einem Überfall auf ihr Elternhaus in der Nähe der Saar, kurz nach Ende des Dreißigjährigen Krieges ,verschont. Sie findet die Leichen ihrer Mutter, der Geschwister und des Gesindes. Nur ihr schwerverletzter Vater ist noch am Leben, dieser wurde grausam gefoltert . Er verrät ihr mit seinem letzten Atemzug das Geheimnis um einen vergrabenen Schatz. Susanna macht sich auf, den Schatz zu bergen. Sie erlebt dabei so manches Abenteuer und gerät in Lebensgefahr .Der Schweizer Urs unterwegs mit seiner Famile nach Trier,rettet sie und gemeinsam ziehen sie des Weges. Das junge, ungleiche Paar kämpft gegen Unholde, Aberglauben und die Pest. Während ihrer beschwerlichen Reise kommen die beiden sich näher, geben es sich aber nicht zu erkennen. In größter Not stehen sie füreinander ein und scheinen dann am Ziel ihrer Träume zu sein. Werden sie den Schatz bergen können oder sind sie einer Täuschung erlegen? Ein sehr gut recherchierter und bildgewaltig geschriebener Historienroman, der uns in die Zeit der Unwissenheit, der Pest und der Hoffnung entführt. Es ist ein Genuß diesen Roman zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Historische Schatzsuche
von monerl am 17.01.2013

m Jahr 1652, zum Ende des Dreißigjährigen Krieges, findet Susanna auf ihrem Hof ihre Familie ermordet. Ihr Vater enthüllt ihr auf seinem Sterbebett ein Geheimnis. Sie soll eine Schatzkarte finden, die er seit vielen Jahren versteckt hält. Es beginnt eine Jagd nach dem Schatz und nach Susanna, die nicht die... m Jahr 1652, zum Ende des Dreißigjährigen Krieges, findet Susanna auf ihrem Hof ihre Familie ermordet. Ihr Vater enthüllt ihr auf seinem Sterbebett ein Geheimnis. Sie soll eine Schatzkarte finden, die er seit vielen Jahren versteckt hält. Es beginnt eine Jagd nach dem Schatz und nach Susanna, die nicht die einzige ist, die von dem Schatz weiß... _______________________ Der Autorin ist ein historischer Roman gelungen, der ohne große Könige, Kaiser, Adlige und Schlachtbeschreibungen auskommt. Der Leser wird in die Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg eingeführt, bekommt Informationen über das große Leid, das dieser Krieg beim Volk und vorallem bei den Bauern ausgelöst hatte. Der rote Faden ist eine Schatzsuche, die natürlich von Schwierigkeiten begleitet wird. Man erfährt vieles über den damaligen Aberglauben, gerade auch in Verbindung mit einer Schatzsuche. Die Pest, die damals gewütet hat, ist auch in die Geschichte eingeflossen (wie auch der Titel bereits andeutet). Es machte mich neugierig, mehr über diese Krankheit zu erfahren, sodass ich dann gleich Informationen im Internet gesucht habe. Die Charaktere sind vielschichtig beschrieben und wirken dadurch ziemlich authentisch. Wenn man sich auf das Jahr einlässt, in dem die Geschichte spielt, dann kann man ihre Reaktionen auch sehr gut verstehen. Es war eben eine andere Zeit als heute, mit all ihren Eigenheiten. Es ist alles vorhanden, dass so ein Roman benötigt: Einen gut recherchierten historischen Hintergrund, faszinierende Hauptfiguren, ausreichend Bösewichte, eine spannende Schatzsuche und ein bisschen Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Historischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2013

Spielt nach Ende des 30-jährigen Krieges in erster Linie im Saarland. Turbulente Handlung; ein besonderer Genuß für alle diejenigen, die die Region gut kennen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Pestzeichen

Das Pestzeichen

von Deana Zinssmeister

(20)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Der Pestreiter

Der Pestreiter

von Deana Zinssmeister

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen