orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Das Recht der Freiheit

Grundriß einer demokratischen Sittlichkeit

Das »Recht der Freiheit« ist der Versuch, eine andere Theorie der Gerechtigkeit zu schreiben: eine, die nicht auf abstrakte normative Prinzipien fixiert ist, sondern die heute massgeblichen Kriterien sozialer Gerechtigkeit direkt aus jenen normativen Ansprüchen gewinnt, die sich innerhalb der westlichen, liberaldemokratischen Gesellschaften herausgebildet haben. Zusammen machen sie das aus, was Axel Honneth »demokratische Sittlichkeit« nennt. Im Geiste von Hegels Rechtsphilosophie und unter anerkennungstheoretischen Vorzeichen zeigt er, wie in konkreten gesellschaftlichen Bereichen die Prinzipien individueller Freiheit generiert werden, die die Richtschnur für Gerechtigkeit bilden. Das Ziel des Buches ist ein höchst anspruchsvolles: die Gerechtigkeitstheorie als Gesellschaftsanalyse neu zu begründen.

Portrait

Axel Honneth, geboren 1949, ist Jack C. Weinstein Professor of the Humanities an der Columbia University in New York, Senior professor für Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main sowie geschäftsführender Direktor des dortigen Instituts für Sozialforschung.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 628
Erscheinungsdatum 21.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-29648-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/38 mm
Gewicht 370
Auflage 2
Verkaufsrang 13.520
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18679557
    Das Ich im Wir
    von Axel Honneth
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 3114965
    Kritik der Macht
    von Axel Honneth
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.40
  • 3199690
    Was ist Kritik?
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 25995949
    Das Recht der Freiheit
    von Axel Honneth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 42458024
    Sich selbst ernst nehmen
    von Harry G. Frankfurt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 30625596
    Pathologien der Selbstliebe
    von Frederick Neuhouser
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 42725964
    Schwarze Haut, weiße Masken
    von Frantz Fanon
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 27.90
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von Elisabeth Wehling
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 25.90
  • 33793838
    Drei Fragen
    von Jorge Bucay
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Recht der Freiheit

Das Recht der Freiheit

von Axel Honneth

Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
+
=
Sigmund Freud zur Einführung

Sigmund Freud zur Einführung

von Andreas Mayer

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale