orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Das Reich der Tränen

(3)

Immer wenn Mia Tränen in die Augen steigen, verlässt sie die Realität und findet sich im Reich der Tränen wieder - einer Welt mit blühenden Landschaften und Mias treuesten Freunden. Doch die Herrscherin dieses Reichs, Königin Zenoide, trachtet ihr nach dem Leben. Während Mia versucht, ihren Freund Goldiur aus dem Kerker der Königin zu befreien, findet sie heraus, dass das Reich der Tränen sehr eng mit ihrem wahren Leben verwoben ist - und sie sich in der Realität längst in den Fängen der bösen Königin befindet.
Eine bewegende Geschichte über die Macht der Fantasie

Portrait
Janine Wilk wurde am 07.07.1977 als Kind eines Musikers und einer Malerin in Mühlacker geboren. Schon von Kindesbeinen an war die Literatur sehr wichtig für sie, mit elf Jahren schrieb sie ihre ersten Geschichten. Mit Anfang zwanzig begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Buch und schon bald folgten die ersten Veröffentlichungen im Bereich Lyrik und Kurzprosa. Janine Wilk lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Nähe von Heilbronn.
Karin Lindermann, geb. 1979, hat an der Fachhochschule Münster Design mit Schwerpunkt Illustration studiert. Seit 2004 ist sie freie Illustratorin und hat mit ihren zauberhaften Knetfiguren schon zahlreiche Bücher in Szene gesetzt. Sie lebt in Münster und Ochtrup.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 11 - 99
Erscheinungsdatum 14.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18389-5
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 211/148/30 mm
Gewicht 441
Abbildungen mit schwarz-weiß Illustrationen
Illustratoren Karin Lindermann
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42781511
    Die beste Bande der Welt
    von Saskia Hula
    Buch
    Fr. 21.90
  • 35370509
    Humphrey Hase, Schokotaler aus Schottland
    von Lucy Scharenberg
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32141666
    Leb wohl, lieber Dachs
    von Susan Varley
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 869512
    Gefühle sind wie Farben
    von Aliki
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 39361891
    Marie und die Dinge des Lebens
    von Tine Mortier
    Buch
    Fr. 22.90
  • 15186394
    Rico, Oskar 01 und die Tieferschatten
    von Andreas Steinhöfel
    (11)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 28865878
    Von Schmetterlingen und weisen Elefanten
    von Michael Ende
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33787797
    Die schrecklichsten Mütter der Welt
    von Sabine Ludwig
    Buch
    Fr. 11.90
  • 42788376
    Dr. Chickensoup
    von Renate Welsh
    Buch
    Fr. 18.90
  • 26192906
    Das kleine Ich bin ich - viersprachig
    von Mira Lobe
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Das Reich der Tränen
von einer Kundin/einem Kunden aus Olbersdorf am 26.07.2014

Selten habe ich ein Buch gelesen, welches mich so in seinen Bann gezogen hat, wie dieses. Schon mit den ersten Zeilen hat Janine Wilk mich gefangen genommen, was nicht nur an ihrem wunderschönen, fast schon poetischen Schreibstil liegt, sondern auch an der zauberhaften Geschichte, die sich in diesem wunderbaren... Selten habe ich ein Buch gelesen, welches mich so in seinen Bann gezogen hat, wie dieses. Schon mit den ersten Zeilen hat Janine Wilk mich gefangen genommen, was nicht nur an ihrem wunderschönen, fast schon poetischen Schreibstil liegt, sondern auch an der zauberhaften Geschichte, die sich in diesem wunderbaren Buch verbirgt. Dabei ist es nicht unbedingt eine Geschichte, die fröhlich macht, sondern zum Nachdenken anregt und auch traurig stimmt. Mia hat es in ihrem Leben nicht leicht. Wie schwer sie es tatsächlich hat, erfährt der Leser erst im Laufe der Geschichte, wenn immer mehr Begebenheiten sich zu einem vollständigen Bild zusammenfassen lassen. Von Anfang an spürt man jedoch eine greifbare Bedrohung in ihrem Leben, nur ahnt man nicht, wie schlimm diese tatsächlich ist. Um diesem traurigen Leben zumindest für ein paar wertvolle Momente zu entkommen, flüchtet Mia sich in ihre Fantasiewelt. Doch auch dort gibt es eine Bedrohung, die Mia aus ihrer Traumwelt verdrängen will... Die Autorin verflechtet gekonnt Mias Fantasiewelt mit der Realität, was besonders dann zum Ausdruck kommt, wenn die Fantasiewesen Ähnlichkeit mit Mias realem Umfeld haben. Doch auch die Geschichten, die Mia sich "erträumt" haben immer etwas mit dem zu tun, was sie in ihrer realen Welt erlebt. Der Altersempfehlung von 11 Jahren würde ich nur bedingt zustimmen, denn teilweise ging es mir so, dass ich wirklich entsetzt war von dem, was Mia erleben muss und das obwohl ich von 11 Jahren mittlerweile weit entfernt bin. Mia gibt sich die Schuld daran, dass sie so behandelt wird, doch natürlich ist sie diejenige, die am allerwenigsten dafür kann. Sehr einfühlsam erläutert die Autorin Mias Gedanken- und Gefühlswelt, die erklärt, warum sie so fühlt. Trotz ihren schlimmen Erlebnissen verliert sie ihren Mut nicht und glaubt immer noch an das Gute in den Menschen. Jedes Kapitel wird eingeläutet mit einer wunderschönen Zeichnung der Illustratorin Karin Lindermann. Hier hat der Verlag ein wirklich gutes Händchen bewiesen, denn diese Zeichnungen (ebenso wie das wunderschöne Cover) passen einfach perfekt zu der Geschichte. Fazit: Diese zauberhafte, wunderschöne aber auch traurige Geschichte kann ich nur jedem ans Herz legen. Mias Reisen in ihre Fantasie, ihre Erlebnisse in der realen Welt und der wundervolle, poetische Schreibstil der Autorin lassen den Leser bis zum Schluß (und darüber hinaus) nicht mehr los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Macht der Fantasie
von Nicole Mohr aus Heilbronn am 23.02.2014

Mia hat kein einfaches Leben und leidet sehr unter ihrer lieblosen Mutter. Doch mit der Kraft ihrer Fantasie übersteht sie ihre schlimme Kindheit und lernt schließlich, sich der häuslichen Gewalt zu widersetzen. Ein ganz bezauberndes Märchen über ein sehr trauriges Thema. Es macht Mut und zeigt, wie wichtig die eigene... Mia hat kein einfaches Leben und leidet sehr unter ihrer lieblosen Mutter. Doch mit der Kraft ihrer Fantasie übersteht sie ihre schlimme Kindheit und lernt schließlich, sich der häuslichen Gewalt zu widersetzen. Ein ganz bezauberndes Märchen über ein sehr trauriges Thema. Es macht Mut und zeigt, wie wichtig die eigene Vorstellungskraft ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kein gewöhnliches Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2014

Bereits durch ihre Serie „Lilith Parker“ bei der jungen Leserschaft bekannt, hat Janine Wilk nun auch „Das Reich der Tränen“ geschrieben. In dem Buch geht es um die kleine Mia, die eine alles andere als einfache Kindheit erlebt. Mit einer lieblosen Mutter und einem ihr unterwürfigem Mann hat Mia es... Bereits durch ihre Serie „Lilith Parker“ bei der jungen Leserschaft bekannt, hat Janine Wilk nun auch „Das Reich der Tränen“ geschrieben. In dem Buch geht es um die kleine Mia, die eine alles andere als einfache Kindheit erlebt. Mit einer lieblosen Mutter und einem ihr unterwürfigem Mann hat Mia es wahrlich nicht leicht. Jedes Mal, wenn es dem Mädchen in der Realität unerträglich scheint, flieht es darum in eine Fantasiewelt… Als ich dieses Buch gekauft habe, hätte ich mit einer völlig anderen Geschichte gerechnet. Ich habe zwar die erwartete Fantasiegeschichte für Kinder bekommen, aber das ist nicht alles. Sie beinhaltet außerdem einen ernsten Kern, ein wichtiges Thema, das nicht unter den Teppich gekehrt werden sollte: Gewalt im eigenen Zuhause, sei diese nun psychisch oder körperlich. Dieses Buch ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet, aber ich empfehle es durchaus auch Erwachsenen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Reich der Tränen

Das Reich der Tränen

von Janine Wilk

(3)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Hufspuren: Fliegender Wechsel

Hufspuren: Fliegender Wechsel

von Christa Ludwig

Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale