orellfuessli.ch

Das Rosenhaus

Roman. Deutsche Erstausgabe

(3)
Als Lily mit ihrem Ehemann Liam von London nach Cornwall zieht, ahnt sie nicht, wie sehr diese Entscheidung ihr Leben verändern wird. In dem einsamen Haus an der Küste und der nebligen Kälte des südenglischen Winters entfremdet sie sich zunehmend von dem Mann, der einst ihre grosse Liebe war. Liam ist fast nie zu Hause, scheint nur noch für seine Arbeit zu leben. Oder betrügt er Lily mit der Frau seines Partners? Ausgerechnet, als es zu einer erneuten Annäherung zwischen Lily und Liam zu kommen scheint, passiert ein dramatischer Unfall …
Rezension
"Liebesgeschichte mit englischem Humor - wer keinen Urlaub mehr hat, soll dieses Buch lesen.", Braunschweiger Zeitung, 21.09.2011
Portrait
Sarah Harvey, geboren 1969, arbeitete als Journalistin, bis sie mit ihrem ersten Roman den Durchbruch als Autorin feierte und sich seither ganz dem Schreiben widmet. Auch alle ihre folgenden frech-romantischen Bücher waren internationale Erfolge. Sarah Harvey lebt mit ihrem Mann Terry und ihren zwei verrückten Hunden Freddie und Ruby auf einem alten Landsitz in Cornwall.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 383
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-25935-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 190/135/29 mm
Gewicht 319
Originaltitel Pictures of Lily
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35298496
    Onkel Toms Hütte (Vollständige Ausgabe)
    von Harriet Beecher Stowe
    (1)
    Buch
    Fr. 10.90
  • 40974454
    Ein Sommer in Wales
    von Constanze Wilken
    (5)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 21265999
    Kann ich den umtauschen?
    von Sarah Harvey
    (28)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40981155
    Die unverhofften Zutaten des Glücks
    von Deborah McKinlay
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28893330
    Das Haus zur besonderen Verwendung
    von John Boyne
    (20)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40977309
    Das Vermächtnis des Vaters
    von Jeffrey Archer
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39283323
    Rendezvous zu dritt
    von Sarah Harvey
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44153465
    Der Leuchtturm auf den Klippen
    von Marie Lamballe
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40952842
    Das Sturmhaus
    von Elena Santiago
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44127727
    Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Alle Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Genthin am 03.11.2016

Alle Bücher von Sarah Harvey sind Klasse ,es macht Spass sie zu lesen . Besonderer spass machten die ersten Bücher ,sie waren sehr lustig .Man ist beim lesen richtig versunken . Habe fast alle Bücher schon von ihr gelesen. Und warte nur darauf das bald ein neues Buch erscheint... Alle Bücher von Sarah Harvey sind Klasse ,es macht Spass sie zu lesen . Besonderer spass machten die ersten Bücher ,sie waren sehr lustig .Man ist beim lesen richtig versunken . Habe fast alle Bücher schon von ihr gelesen. Und warte nur darauf das bald ein neues Buch erscheint .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viele Emotionen und Tiefgehend
von einer Kundin/einem Kunden aus Soest am 02.01.2016

Inhaltsangabe: Als Lily mit ihrem Ehemann Liam von London nach Cornwall zieht, ahnt sie nicht, wie sehr diese Entscheidung ihr Leben verändern wird. In dem einsamen Haus an der Küste und der nebligen Kälte des südenglischen Winters entfremdet sie sich zunehmend von dem Mann, der einst ihre große Liebe war.... Inhaltsangabe: Als Lily mit ihrem Ehemann Liam von London nach Cornwall zieht, ahnt sie nicht, wie sehr diese Entscheidung ihr Leben verändern wird. In dem einsamen Haus an der Küste und der nebligen Kälte des südenglischen Winters entfremdet sie sich zunehmend von dem Mann, der einst ihre große Liebe war. Liam ist fast nie zu Hause, scheint nur noch für seine Arbeit zu leben. Oder betrügt er Lily mit der Frau seines Partners? Ausgerechnet, als es zu einer erneuten Annäherung zwischen Lily und Liam zu kommen scheint, passiert ein dramatischer Unfall … Die Geschichte im bzw. um das Rosenhaus ist eine sehr tiefgehende und emotionale Geschichte, die oft das reale Leben sehr gut wiederspiegelt. Lilly und Liam sind mir anfangs sympathisch. Doch als Liam nach dem Unfall zum Zyniker wird, ist unerträglich. Das Lilly bei ihm bleibt, finde ich einfach nur bemerkenswert. Aber kann verstehen das man seine große Liebe und so eine Ehe nicht einfach wegschmeißen will. Sarah Harvey beschreibt sehr treffend die Gedankengänge und Emotionen von Lilly und Liam. Besser hätte man das nicht machen können. Ich konnte mich sehr gut in die Personen hineinfinden. Was mir allerdings missfällt an dem Roman, ist das die Vorgeschichte der beiden etwas zu spät auftaucht. Ich habe mich immer wieder gefragt was vor dem Umzug die beiden so zerrissen hat und erst am Ende in den letzten 100 Seiten wird alles aufgelöst. Das finde ich etwas schade. Man hätte manches schon voher reinpacken können. Deswegen einen Stern abzug. Aber ansonsten ein schöner emotionaler Roman für zwischendruch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine wundertraurige Liebesgeschichte!
von Janine2610 am 03.05.2015

Ich möchte gerne so weit gehen und das Buch mit "Ein ganzes halbes Jahr" vergleichen, denn die Geschichte hat mich doch sehr an die von Jojo Moyes erinnert. Ein Mann hat einen Arbeitsunfall, sitzt danach im Rollstuhl und wird von einer Frau, in diesem Fall ist es seine Frau Lily,... Ich möchte gerne so weit gehen und das Buch mit "Ein ganzes halbes Jahr" vergleichen, denn die Geschichte hat mich doch sehr an die von Jojo Moyes erinnert. Ein Mann hat einen Arbeitsunfall, sitzt danach im Rollstuhl und wird von einer Frau, in diesem Fall ist es seine Frau Lily, gepflegt, oder zumindest versucht sie es, denn Lilys Mann Liam ist ein richtiges Ekel und hält Lily auf Abstand, ist unerhört unfreundlich und abweisend. Immer wieder hieß es, das liege daran, dass Liam schon sehr früh selbstständig geworden ist und es jetzt nicht ertragen kann, von seiner Frau vorübergehend abhängig zu sein, und dass dieses widerliche Verhalten Lily gegenüber völlig normal sei. Und ich habe mich dann immer wieder gefragt: und wieso ist Liam dann bei allen anderen gut aufgelegt und zum Scherzen zumute? Auch das Wissen, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis er wieder vollständig rehabilitiert ist, sollte Liam eigentlich beruhigen - und man könnte eigentlich auch meinen, dass es für Liam ja sogar ganz schön sein könnte, sich von seiner Frau beispielsweise verwöhnen zu lassen, während er so hilfsbedürftig ist. Aber nein, er hat Lily einfach nicht an sich herangelassen und ich hatte die ganze Zeit so das Gefühl, dass da mehr dahintersteckt, dass Liam sie vielleicht für irgendetwas bestrafen will ... Von Lily war ich einerseits enttäuscht, dass sie sich das alles von Liam gefallen lassen hat, aber gleichzeitig habe ich sie dafür bewundert, dass sie so eine starke Persönlichkeit war, die nicht auf seine Spitzen eingegangen ist und so keinen Streit entstehen hat lassen. Das ist bei den Aussagen, die Liam manchmal geschoben hat, gar nicht so einfach. Ich hätte mich wahrscheinlich nicht so gut unter Kontrolle gehabt. - Das hat auch meine Vermutung bestätigt, dass er Lily für irgendwas büßen lassen wollte und sie der Meinung war, dass sie es wohl verdient hätte. Dass hinter all diesem Verhalten eigentlich eine wahnsinnig große Traurigkeit und ganz viel Schmerz wegen einer Sache, die noch gar nicht so lange zurückliegt, steckt, konnte man als Leser schon erahnen. Aber was genau, und wie es schlussendlich offenbart wurde, war so berührend und herzzerreißend zu lesen, dass mir sogar die Tränen gekommen sind - und das will was heißen, denn das kommt bei mir wirklich nicht oft vor! Das Ende habe ich geliebt! Also ich stehe ja generell auf "Happy Ends" - und ich denke, es ist auch okay, wenn ich das hier erwähne - wenn es allerdings allzu kitschig (und somit unglaubwürdig) wird, habe ich auch ein 'Problem' damit. In diesem Fall war es aber schlicht und einfach wunderschön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Rosenhaus

Das Rosenhaus

von Sarah Harvey

(3)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Das Lilienhaus

Das Lilienhaus

von Sarah Harvey

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale