orellfuessli.ch

Das Rosettenmotiv in der Kunst- und Kulturgeschichte

Kommentierte und erweiterte Ausgabe des Buches von 1918.
Ergänzt durch eine umfangreiche Biografie und Bibliografie des Autors Georg Streng.
Georg Streng schreibt in seiner Einleitung zu „Das Rosettenmotiv“, dass es in den Standardwerken seiner Zeit keinerlei befriedigende Erklärung für die Herkunft des Motivs gebe, während der Ausdruck auch auf ähnlich erscheinende Ornamente früherer Gesellschaften, namentlich der altägyptischen und der hellenischen Kultur angewendet wurde. Wenn heutige Leser nach der Herkunft des Begriffs „Rosette“ suchen, finden sie in den meisten Fällen nur Verweise auf das Erscheinen des Ornaments Rosette in der Architektur der Gotik. Eine Erklärung, weshalb ein Begriff des Mittelalters auf Gegenstände des Altertums angewendet wird, findet sich nicht. Aus diesem Grunde ist Georg Strengs Buch auch fast hundert Jahre nach seinem Erscheinen informativ und bietet einen anschaulichen Einstieg in die Thematik.
Mit diesem E-Book liegt eine seitengetreue Wiedergabe des 1918 im Verlag Müller und Fröhlich, München erschienen Buches vor. Die Herausgeber haben sich bewusst für den Erhalt des ursprünglichen Schriftbildes entschieden. Die Frakturschrift macht einen nicht geringen Teil des Reizes alter Bücher aus. Von diesem Reiz sollen sich heutige Leser überzeugen können. Auch werden viele Leser die für sie unerwartete Erfahrung machen, dass Frakturschrift entgegen aller Vorurteile eine gut lesbare Schrift ist.
Portrait
Als 1914 Deutschland Frankreich den Krieg erklärte, wurden alle Deutschen aus Frankreich ausgewiesen.
Auch Georg Streng, Auslandspfarrer in der Christusgemeinde in Paris, musste mit seiner Familie das Land verlassen.
Er erhielt eine Pfarrstelle in Reutin bei Lindau. Dort hat er aufgrund früherer Studien zwei Bücher zu Gorthes Faust und zum Motiv der Rosette in der Architektur verfasst.
1918 verstarb Georg Streng.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 80, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783943621273
Verlag Via tolino media
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42062157
    Die Ordenskette des Schwanenordens zu Brandenburg und Ansbach
    von Friedrich Streng
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39990696
    Lebensproblem Sehnsucht
    von Georg Streng
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45352087
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (1)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    Fr. 23.90
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 46879754
    Warte nicht auf bessre Zeiten!
    von Wolf Biermann
    eBook
    Fr. 29.50
  • 46324582
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    (1)
    eBook
    Fr. 26.90
  • 47361904
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46340640
    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
    von Michael Köhlmeier
    eBook
    Fr. 23.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Rosettenmotiv in der Kunst- und Kulturgeschichte

Das Rosettenmotiv in der Kunst- und Kulturgeschichte

von Georg Streng

eBook
Fr. 3.50
+
=
FJORD: Thriller

FJORD: Thriller

von Halvar Beck

(3)
eBook
Fr. 4.90
+
=

für

Fr. 8.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen