orellfuessli.ch

Das Schatzbuch der Köchin

Historischer Roman. Deutsche Erstausgabe

(2)
Eine kluge Köchin

Eines weiss Biddy Leigh: Ihrer neuen Herrin ist nicht zu trauen. Sogar das beste Hühnerfrikassee verfüttert Lady Carinna an ihr lästiges Schosshündchen. Und dieses Biest muss sie nun für ein Jahr nach Italien begleiten!

Eine gefährliche Reise

Während der beschwerlichen Kutschfahrt über London, Paris und die schneebedeckten Alpen entdeckt Biddy schon bald den Grund für den überstürzten Aufbruch: Lady Carinna ist schwanger – sicher nicht von ihrem zeugungsunfähigen Gemahl.

Ein Netz aus Lügen und Täuschung

Immer weiter wird Biddy in Carinnas Intrigen hineingezogen, bis sie sogar in die Rolle ihrer Herrin schlüpfen soll. Da kann ihr nur ihre Schlagfertigkeit helfen. Und das alte Kochbuch, das ihr eine gute Freundin mit auf die Reise gab …
Portrait
Martine Bailey, Tochter einer indonesischen Mutter, wurde im englischen Lancashire geboren. Heute lebt sie in Cheshire, England und in Auckland, Neuseeland. Unter dem Pseudonym Laura Bloom war sie zunächst erfolgreiche Sachbuchautorin.
«Das Schatzbuch der Köchin» ist Martine Baileys Belletristik-Debüt. Während der Recherchen für ihren historischen Roman studierte sie bei einem Dozenten für Lebensmittelgeschichte und lernte bei einer historischen «Re-Enactment Society» Essen und Kleidungsstile des 18. Jahrhunderts kennen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-22772-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 223/160/45 mm
Gewicht 520
Originaltitel An Appetite for Violets
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32159936
    Das Tor zur Ewigkeit
    von Katia Fox
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44127618
    Der Sünderchor
    von Claudia Beinert
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37333103
    Die Hure und der Spielmann
    von Thomas Ziebula
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32018407
    Drachenboot
    von Robert Low
    (3)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 35146081
    Elizabeth - Tochter der Rosen
    von Sandra Worth
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37333079
    Das Schloss der verlorenen Träume
    von Eve de Castro
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35146135
    Das Mädchen aus Bernau
    von Charlotte Lyne
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37333041
    Die Bruderschaft der Runen
    von Michael Peinkofer
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28941949
    Wanderhure 05. Töchter der Sünde
    von Iny Lorentz
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Schatzbuch der Köchin
von claudi-1963 aus Schwaben am 13.11.2015

Am Anfang habe ich mich sehr schwer getan in das Buch hinein zu kommen, aber von Seite zu Seite wurde es besser und vorallem interessanter. Also für alle Leser lasst euch von den ersten Seiten nicht entmutigen. Da ist zum einen die nicht ganz einfache Herrschaft Lady Carinna und die... Am Anfang habe ich mich sehr schwer getan in das Buch hinein zu kommen, aber von Seite zu Seite wurde es besser und vorallem interessanter. Also für alle Leser lasst euch von den ersten Seiten nicht entmutigen. Da ist zum einen die nicht ganz einfache Herrschaft Lady Carinna und die Köchin Biddy Leigh die mit anderen Gefolgen zu einer Reise nach Italien aufbrechen wo sie so manches Abenteuer bestehen müssen. Lady Carinna ist eine nicht ganz einfache Herrin, die es ihren Bediensteten nicht immer leicht macht und so kommt es vor das Biddy Leigh ihr ein Essen kocht und schön dekoriert und Lady Carinna es dann an ihren Hund verfüttert. Biddy Leigh geht nur mit auf die Reise nach Italien weil sie sich so erhofft das Geld für ihre anstehende Hochzeit zu verdienen. Aber für diese Reise vergisst sie natürlich nicht das Kochbuch das sie von ihrer gelieben Mrs. Garland mit auf die Reise bekommt und von dem es auch immer wieder Auszüge in dem Buch enthalten sind. Das sie in Italie sich auch noch als Lady Carinna ausgeben muss hätte sie in England sicher niemals gedacht. Jedoch dieses Wandelspiel bringt sie noch in eine ganz schreckliche Lage. Aber am Ende wird dann doch alles gut. Aber damit noch etwas Spannung bleibt möchte ich euch nicht zu viel verraten wie es mit der Reise weiter geht was noch alles passiert.Es ist kein kurzweiliger Roman mit seinen 526 Seiten hat man schon ganz schön was zu lesen, aber es lohnt sich auf alle Fälle für jeden historischen Romanleser. Was auch sehr schön ist das immer wieder Rezepte aus dem Kochbuch zwischen den einzelnen Kapitel abgedruckt wurden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Leben einer Köchin
von Anne Poitzsch aus Weinböhla am 12.01.2014

Biddy Leigh ist eine junge Köchin. Sie liebt ihre Arbeit und träumt davon, mit ihrem Verlobten ein eigenes, kleines Gewerbe zu eröffnen, in welchen sie sich dann als Köchin verwirklichen kann. Alles läuft wunderbar, Biddy plant ihre Hochzeit, bis ihr Herr, Sir Geoffrey, die junge Lady Carinna heiratet. Diese flieht... Biddy Leigh ist eine junge Köchin. Sie liebt ihre Arbeit und träumt davon, mit ihrem Verlobten ein eigenes, kleines Gewerbe zu eröffnen, in welchen sie sich dann als Köchin verwirklichen kann. Alles läuft wunderbar, Biddy plant ihre Hochzeit, bis ihr Herr, Sir Geoffrey, die junge Lady Carinna heiratet. Diese flieht vor ihrem Gatten nach Mawton Hall, wo Biddy arbeitet. Doch nur kurze Zeit hält es Lady Carinna dort aus. Sie lässt verkünden, dass sie eine Reise nach Italien machen will und einige Bedienstete auf diese mitnimmt. Unter diesen befindet sich nicht nur Biddy, sondern auf der Leibdiener von Lady Carinna, Loveday, mit welchen sich Biddy auf anhieb versteht. Nur widerwillig fährt die junge Köchin mit auf dieser Reise, ihren Verlobten muss sich schließlich zurücklassen. Doch es hat einen Grund, das ausgerechnet sie mitfahren soll. Ihre Herrin hütet ein süßes Geheimnis, dessen Biddy bald auf die schliche kommen soll. Spielerisch wird ihr auf der langen Reise von England nach Italien gutes Benehmen, die französische sowie italienische Sprache von ihrer Herrin beigebracht. Biddy denkt sich nichts dabei, doch ihre Herrin verfolgt ein einziges Ziel damit. Biddy soll sich als Lady Carinna ausgeben, den diese ist schwanger und will ihr Kind heimlich zur Welt bringen. Den von Skr Geoffrey ist diese Kind nicht. Und genau diese Rolle ist es, die Biddy schließlich in eine Zwickmühle nach der anderen bringt. Sie ist hin- und hergerissen. Biddy verliebt sich in Italien, in einen Koch, der denkt, sie sei eine Lady aus gutem Hause. Allerdings muss Biddy weiterhin die Rolle der Lady Carinna spielen, während um sie herum alles zu Bruch geht. Das einzige, woran sie sich festhalten kann, ist das “Schatzbuch der Köchin”, ein Buch mit alten Rezepten ihrer verstorbenen Herrin, welches sie sorgsam mit neuen Rezepten von ihrer Reise führt. “Das Schatzbuch der Köchin” ist ein sehr schöner und, wie ich finde, auch sehr authentischer historischer Roman von Martine Bailey. Die Zweiklassengesellschaft wird sehr gut dargestellt. Doch diese Kluft wird auch geschlossen, da sich Lady Carinna ja sehr freundlich Biddy Leigh gegenüber zeigt, auch wenn es zu ihrem eigenen Nutzen ist. Ebenso werden die Intrigen und die Suche nach Macht und Geld, die in der damaligen, wie auch in der heutigen Zeit, eine große Rolle spielten wunderbar und nicht übertrieben beschrieben. Biddy habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie kommt sympathisch und selbstbewusst rüber, sie weiß was sie will. Dennoch vergisst sie nie die Menschlichkeit und bringt allen Menschen, egal ob Diener oder Herr, gegenüber Verständnis auf. An manchen Stellen wirkt sie ein bisschen naiv, aber auch das macht sie nur noch sympathischer. Sie ist einfach ein herzensguter Mensch. Gerade auch am Ende finde ich es toll, wie sie einem Menschen hilft, da ich aber nicht zu viel verraten möchte, sage ich nicht wem. Alles in allem hat mir “Das Schatzbuch der Köchin” sehr gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Schatzbuch der Köchin

Das Schatzbuch der Köchin

von Martine Bailey

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Sehet die Sünder

Sehet die Sünder

von Liv Winterberg

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale