orellfuessli.ch

Das Schein-Geld-System

Wie der Staat unser Geld zerstört. Hrsg. v. d. Liberalen Akad. Berlin. Nachw. v. Jörg G. Hülsmann

(1)
Die Diskussion über die Europäische Währungsunion hat sich in viel zu eng gesteckten Bahnen vollzogen. Europas Bürger haben in der Tat nicht nur die Wahl zwischen einem nationalstaatlichen und einem europastaatlichen Papiergeld. Grundsätzlich steht jedes Gemeinwesen vor der Wahl, ob es überhaupt ein Geld des Staates oder ein Geld des Marktes haben will.
Dies ist die Kernaussage von Murray Newton Rothbards Buch, das von der Liberalen Akademie Berlin in Zusammenarbeit mit dem Resch-Verlag nun erstmals in deutscher Sprache herausgegeben wird.
Was Rothbard über die Rolle des Staates im Geldwesen sagt, ist überzeugend und ernüchternd. Niemand, der Das Schein-Geld-System gelesen hat, wird über Geld weiterhin so staatsorientiert denken wie zuvor. Für Rothbard lautet die Kernfrage zum Geld nicht, ob die staatliche Geldpolitik besser das Preisniveau oder die Geldmenge stabilisieren sollte. Sie lautet vielmehr, ob es im Geldwesen überhaupt eine Rolle für den Staat gibt. Wer dem Staat das Geld anvertraut, öffnet Tür und Tor für eine totalitäre Kontrolle der Gesellschaft durch jene Interessengruppen, die innerhalb des jeweiligen Staatsapparates den Ton angeben. Die Folgen sind Wirtschafts- und Währungskrisen und der ständige und zum Teil dramatische Preisverfall unserer Währungen.
Wie alle Werke des amerikanischen Universalgelehrten ist Das Schein-Geld-System kristallklar in der Gedankenführung. Rothbard konzentriert sich stets auf die Kernfragen und behandelt diese Fragen mit umfassender Kenntnis der einschlägigen Literatur. Sein Werk eignet sich für Wirtschaftswissenschaftler und für Laien, die sich über diese Materie von kompetenter Seite informieren lassen möchten.
Das Schein-Geld-System wird durch ein Nachwort von Dr. Jörg Guido Hülsmann ergänzt, der die jüngere Währungsgeschichte aus dem Blickwinkel der "österreichischen Schule" untersucht. "Das Nachwort ist im Geiste Murray Rothbards gehalten und zeigt, dass seine Ideen weiterhin relevant sind. [.] Was hier über die Gefahren öffentlicher Schulden und staatlichen Zwangsgeldes, über den Zusammenhang zwischen Wechselkurssystemen, Binnenpolitik und Kapitalströmen und über die Gefahr eines möglichen europäischen Superstaates gesagt wird, ist richtig und bedeutend." (Prof. Dr. L. B. Yeager)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Liberale Akademie Berlin
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-930039-72-2
Verlag Resch-Verlag
Maße (L/B/H) 193/122/18 mm
Gewicht 180
Originaltitel What has the Government Done to our Money?
Auflage 2. unveränd. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15996796
    Kleine Geschichte des Geldes
    von Michael North
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 26672888
    Wirtschaft wirklich verstehen
    von Rahim Taghizadegan
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 39289518
    Die Geldapokalypse
    von James Rickards
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 32736111
    Vom Goldstandard zum Euro
    von Bruno Bandulet
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.40
  • 44985480
    Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung
    von Ulrike Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 54894437
    IAS/IFRS -Texte 2017/2018
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 38.90
  • 45366279
    Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
    von Gerrit Brösel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 45.90
  • 47662238
    Du kannst alles, wenn du nur willst
    von Jean-Claude Biver
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 44838237
    Reinventing Organizations visuell
    von Frederic Laloux
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 39144167
    Führen Leisten Leben
    von Fredmund Malik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Geniales Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hüttwilen am 28.10.2014

Das Buch bietet eine sehr gute Übersicht über das historische und das heutige Geldsystem. Das Buch ist für Anfänger sowie für Leute die sich bereits damit beschäftigt haben, sehr gut geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Schein-Geld-System

Das Schein-Geld-System

von Murray Newton Rothbard

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Spieltheorie für Dummies

Spieltheorie für Dummies

von Erwin Amann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale