orellfuessli.ch

Das Skript

Psychothriller. Originalausgabe

(38)

Wenn Bestseller Angst machen – der neue packende Psychothriller von Arno Strobel!
Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt – auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf grausige Weise neu zu schreiben. So erhofft er sich die Aufmerksamkeit für sein Werk, die es seiner Meinung nach verdient hat. Doch Jahn schiebt die Schuld auf einen geisteskranken Fan, der bereits vor Jahren Verbrechen aus seinen Romanen ›nachgestellt‹ haben soll, aber nie gefasst wurde. Die grausige Geschichte scheint sich zu wiederholen …
Ein Entführungsfall, ein Serienkiller und ein Hauptverdächtiger mit beängstigender Phantasie: Brutal raffiniert erzählt Arno Strobel eine furchterregende Geschichte mit doppeltem Boden.

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 06.02.12
Arno Strobel ist der deutsche Harlan Coben! Die Storys von Strobel haben viel von denen des amerikanischen Weltbestseller-Autors. Präzise, ausgefeilte und verflucht spannende Thriller-Literatur. Das Skript ist nach Der Trakt und Das Wesen sein dritter Psychothriller, und er steht den innovativen Vorgängern in nichts nach. Das Skript ist eine höllische gemeine Story, die aus dem Literaturbetrieb eine höchst blutige Angelegenheit macht. Aber zu Strobels fein ausgetüftelten Geschichten kommen immer auch noch Charaktere hinzu, die sehr lebensnah dargestellt sind. Das macht seine Psychothriller noch glaubwürdiger und noch beängstigender. In Das Skript stechen da vor allem das Kommissar-Team Andrea Matthiesen und Stephan Erdmann heraus.
Portrait
Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, studierte Informationstechnologie und arbeitet heute bei einer grossen deutschen Bank in Luxemburg. Mit dem Schreiben begann er im Alter von fast vierzig Jahren. Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.
Lieferbare Titel:
›Der Trakt‹
›Das Wesen‹
›Das Skript‹
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 390
Erscheinungsdatum 19.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19103-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/19 mm
Gewicht 346
Auflage 6
Verkaufsrang 4.589
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32174287
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35327752
    Das Rachespiel
    von Arno Strobel
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18775886
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (140)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17864602
    Trigger
    von Wulf Dorn
    (43)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 30607899
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (140)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39262482
    Das Dorf
    von Arno Strobel
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (169)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42462720
    Zerschunden / Fred Abel Bd.1
    von Andreas Gössling
    (57)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45257951
    Rain Dogs
    von Adrian McKinty
    (50)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44153068
    Mädchenkiller / Dub Walker Bd.2
    von D. P. Lyle
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35327752
    Das Rachespiel
    von Arno Strobel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32174287
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32106689
    Der Menschenmacher
    von Cody Mcfadyen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188627
    Das Hexenmädchen
    von Max Bentow
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43976408
    N. N. 2016
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.40
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 35146841
    Alles muss versteckt sein
    von Wiebke Lorenz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 16306774
    Der Todeskünstler / Smoky Barrett Bd.2
    von Cody Mcfadyen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 18775886
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42426314
    Zorn - Kalter Rauch / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.5
    von Stephan Ludwig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
27
9
0
0
2

Brutal, was Arno sich im "Skript" hat einfallen lassen.
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 01.03.2017

Es werden junge Frauen entführt, ermordet und mit fehlenden Hautstücken auf dem Rücken aufgefunden. Der Hauptverdächtige verblüfft die ermittelnden Beamten der *Besonderen Aufbauorganisation Heike*, doch nicht nur damit haben sie zu kämpfen. Erst seit kurzem sind die Kommissare zu einem Team zusammengewürfelt worden und müssen erst Vertrauen zueinander fassen. Etliche... Es werden junge Frauen entführt, ermordet und mit fehlenden Hautstücken auf dem Rücken aufgefunden. Der Hauptverdächtige verblüfft die ermittelnden Beamten der *Besonderen Aufbauorganisation Heike*, doch nicht nur damit haben sie zu kämpfen. Erst seit kurzem sind die Kommissare zu einem Team zusammengewürfelt worden und müssen erst Vertrauen zueinander fassen. Etliche Wochen hatte ich keinen Dreh zu Thrillern, bis ich das von einer Freundin geliehene Buch in die Hand nahm. Da ich Arno schon auf einer Lesung erleben durfte und dieser Fall in Hamburg spielt, hatte ich sofort einen Draht zur Geschichte, die wie immer flüssig und mitreißend erzählt wird. Manchmal gruselte es mich beim Lesen, trotzdem konnte ich das Buch nur ganz schwer beiseite legen, denn nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich der ermittelnden Beamten war es einfach faszinierend. Auch das doppelte Tatvorgehen hielt mich gefangen. Eindeutige Leseempfehlung und ein Muss für jeden Thrillerliebhaber, natürlich volle Punktzahl und ein herzlicher Dank, dass ich wieder im Crime angekommen bin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach super
von einer Kundin/einem Kunden aus Markgröningen am 16.12.2016

In Hamburg erhält die 23-jährige Studentin Nina Hartmann ein ungewöhnliches Päckchen. Es enthält eine Leinwand auf der Folgendes steht: „Der Leser – Kriminalroman von Anonymus“. Auf Nina macht die Leinwand den Eindruck, als wäre es Haut. Daraufhin ruft sie die Polizei. Es stellt sich heraus, dass es sich bei... In Hamburg erhält die 23-jährige Studentin Nina Hartmann ein ungewöhnliches Päckchen. Es enthält eine Leinwand auf der Folgendes steht: „Der Leser – Kriminalroman von Anonymus“. Auf Nina macht die Leinwand den Eindruck, als wäre es Haut. Daraufhin ruft sie die Polizei. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Material der Leinwand tatsächlich um Haut handelt – Menschenhaut! Es werden Oberkommissar Stephan Erdmann und Hauptkommissarin Andrea Matthiessen darüber informiert. Diese sind gerade mit einem Entführungsfall beschäftigt. Die 21-jährige Heike Kleenkamp, die Tochter eines Zeitungschefs, ist spurlos verschwunden. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Haut der Leinwand, um die Haut von Heike Kleenkamp handelt. Die Ermittler erhalten einen Tipp, dass es einen Kriminalroman gibt – „Das Skript“ von Christoph Jahn – dessen Handlung eins zu eins dem bisherigen Tathergang entspricht. Dies geschah auch schon einige Jahre zuvor in Köln. Hier wurde ebenfalls ein Roman von Jahn nachgestellt. Die Kommissare begeben sich auf die Suche nach dem Autor. Wieder einmal gibt es sehr viele Tatverdächtige und Charaktere mit den unterschiedlichsten Motiven. Und wieder einmal wird der Leser am Ende überrascht, wer wirklich der Täter ist. Auch dieser Thriller von Arno Strobel ist durchgehend spannend und sehr unterhaltend. Ich konnte ihn gar nicht mehr aus der Hand legen. Das Geschehen wird hauptsächlich aus Sicht des Oberkommissars Stephan Erdmann erzählt. Einige wenige Einschübe gibt es von der verschleppten Heike Kleenkamp, in denen der Leser grausige Einblicke in das perverse Spiel des Täters bekommt. Ich habe mittlerweile alle sieben Thriller von Arno Strobel gelesen und war von jedem einzelnen begeistert. Ich kann diesen Autor einfach nur weiterempfehlen. Sehr gut gefällt mir auch die Covergestaltung. Die Bücher sind in schwarz gehalten, der Titel ist in großen Buchstaben in einer leuchtenden Farbe darauf zu sehen. Passend zum Titel und zur Handlung ist auch ein kleines Bild abgedruckt, welches ebenfalls die Farbe des Titels hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 08.01.2014

Das Skript war mein allererster Roman von A. Strobel und es hat sich gelohnt, einen neuen Autor auszuprobieren. Der Spannungsbogen ist sehr gut gesetzt und die Auflösung so wie man es nie gedacht hätte. Ich habe danach direkt ein weiteres Buch von diesem Autor begonnen (Der Sarg) und bin... Das Skript war mein allererster Roman von A. Strobel und es hat sich gelohnt, einen neuen Autor auszuprobieren. Der Spannungsbogen ist sehr gut gesetzt und die Auflösung so wie man es nie gedacht hätte. Ich habe danach direkt ein weiteres Buch von diesem Autor begonnen (Der Sarg) und bin davon auch so begeistert. Da gibt es wohl einen neuen Fan. UNBEDINGT LESEN!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Skript

Das Skript

von Arno Strobel

(38)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Das Wesen

Das Wesen

von Arno Strobel

(70)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale