orellfuessli.ch

Das soziale Drama

Von Lenz bis Kroetz

Theo Elm untersucht hier in fundierten Einzelbetrachtungen die Strukturen des sozialen Dramas, jener Dramenform, die sich besonders auf die "Spielarten bürgerlicher Selbsterfahrung" mit ihren "Helden als historischer Sozialfigur" bezieht. Behandelt werden unter anderen Lenz' "Der Hofmeister" (1774), Schillers "Kabale und Liebe" (1784), Büchners "Woyzeck" (1836/37), Gerhart Hauptmanns "Vor Sonnenaufgang" (1889), Frank Wedekinds "Frühlings Erwachen" (1890/91), Marieluise Fleissers "Pioniere in Ingolstadt" (1928/68) und Franz Xaver Kroetz' "Nicht Fisch nicht Fleisch" (1981).
Portrait
Theo Elm, geb. 1944, Studium der Germanistik und Anglistik in Erlangen und
Dublin. Dr. phil. Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der
Universität Erlangen-Nürnberg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum April 2004
Serie Reclam Universal-Bibliothek 17645
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-017645-0
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 149/98/23 mm
Gewicht 146
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33720416
    Historischer Atlas von Mittelerde
    von Karen W. Fonstad
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 42725622
    Shakespeare und seine Welt
    Buch
    Fr. 110.00
  • 3043542
    Steine auf dem Küchenbord
    von Astrid Lindgren
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44135933
    Richtig oder falsch?
    von Johannes Wyss
    Buch
    Fr. 26.90
  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch
    Fr. 37.90
  • 46703496
    "Als ich König war und Maurer"
    Buch
    Fr. 39.40
  • 32128558
    Gottfried Keller-Handbuch
    Buch
    Fr. 89.00
  • 45208816
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Michael Scheffel
    Buch
    Fr. 23.90
  • 15782708
    Die Kana lernen und behalten
    von Klaus Gresbrand
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44142863
    Deutsche Stilkunst
    von Eduard Engel
    Buch
    Fr. 102.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das soziale Drama

Das soziale Drama

von Theo Elm

Buch
Fr. 12.90
+
=
Interpretationen: Dramen des Naturalismus

Interpretationen: Dramen des Naturalismus

Schulbuch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 17635

    2828020
    Heinrich von Kleist
    von Klaus Müller-Salget
    Buch
    Fr. 13.90
  • Band 17636

    2820904
    Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie
    von Oliver Jahraus
    Buch
    Fr. 11.90
  • Band 17637

    2806946
    Einführung in die Medienkunde
    von Dietrich Kerlen
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 17638

    3887702
    Heinrich Heine
    von Bernd Kortländer
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 17639

    3887705
    Commedia dell'arte
    von Henning Mehnert
    Buch
    Fr. 8.90
  • Band 17641

    3887706
    Ovid
    von Michael Albrecht
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 17642

    3887690
    Texte zur modernen Mythentheorie
    von Anke Detken
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 17645

    4188036
    Das soziale Drama
    von Theo Elm
    Buch
    Fr. 12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 17646

    4188033
    Einführung in die mittelalterliche Mystik
    von Uta Störmer-Caysa
    Buch
    Fr. 7.90
  • Band 17647

    4188015
    Geschichte der altnordischen Literatur
    von Heiko Uecker
    Buch
    Fr. 11.90
  • Band 17650

    5694372
    Die Märchen der Brüder Grimm
    von Heinz Rölleke
    (1)
    Buch
    Fr. 6.90
  • Band 17651

    5694373
    Homer
    von Gustav Adolf Seeck
    Buch
    Fr. 12.60
  • Band 17652

    5694374
    Texte zur Theorie des Textes
    von Stephan Kammer
    Buch
    Fr. 11.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale