orellfuessli.ch

Das Spionagespiel

Roman. Ausgezeichnet mit dem Whitbread Novel Award 2002 und dem Bollinger Everyman Wodehouse Prize 2002

(1)
Mitten im Krieg spielen zwei Kinder Krieg: Im harmlosen Nachbarn erkennen Keith und Stephen einen Mörder, im Boden unter ihnen vermuten sie Geheimgänge, und ein leer stehendes Haus kommt ihnen höchst verdächtig vor. Doch auf einmal entwickelt ihr Spiel eine unheimliche Dimension: Keiths schöne, kultivierte Mutter hat nämlich tatsächlich etwas zu verbergen ...
Rezension
"Meine Mutter ist eine deutsche Spionin." Sechs Worte, von Keith geäußert, verändern mit einem Schlag das bis dahin normale Leben von Stephen. Sofern man in Kriegszeiten überhaupt von normal sprechen kann. Das neue 'Spiel' nimmt von Anfang an ganz andere Dimensionen an als die bis dato erlebten. Die beiden ungleichen Freunde durchsuchen den Schreibtisch von Keiths Mutter und finden einen Kalender, dessen seltsame Einträge auf einen ominösen, turnusmäßig wiederkehrenden Zyklus schließen lassen. Michael Frayn versteht es dank seiner außergewöhnlichen Erzählweise meisterhaft, seine Leser so auf die Folter zu spannen, dass diese sich nach (Er-)Lösung verzehren. Andererseits verleitet er sie geschickt immer wieder zu hypothetischen Schlussfolgerungen, nur um am Ende doch wieder alles umzukehren: Nichts ist so wie es scheint, alles wird schmerzhaft in Frage gestellt. Beziehungen landen auf dem Prüfstand und verändern sich nachhaltig. Denn je länger die beiden Freunde hinter der Mutter herspionieren, desto deutlicher wird, dass diese tatsächlich etwas zu verbergen hat. Langsam wird Stephen klar, dass die Lawine, die sie durch ihren kindlichen Drang nach Abenteuern losgetreten haben, sich nicht mehr aufhalten lässt. 'Das Spionagespiel', zu Recht 2002 mit dem Whitbread Novel Award ausgezeichnet, hinterfragt in seiner leisen simplen Art jene Anschauungen und Motive, die für unsere Taten verantwortlich zeichnen. Ein Buch, welches Spuren hinterlässt und noch lange nachklingen wird.


Ulrike Salowsky (www.lit4u.de)

Portrait
Michael Frayn, geboren 1933, verfasste nach seinem Philosophie-Studium neben seiner journalistischen Tätigkeit für den "Manchester Guardian", den Londoner "Observer" und die BBC eine Reihe von vorwiegend satirischen Romanen und Theaterstücken um bürgerliche Konvention, Snobismus, Heuchelei und überkommene Strukturen wie z.B. "Der nackte Wahnsinn" (1982). Sein Roman "Headlong" wurde für den Booker-Prize nominiert. Daneben übersetzte Frayn Werke von Anouilh, Tolstoij, Trifonov, Tschechow. Sein erster Film "Clockwise" kam 1986 (Hauptrolle: John Cleese) heraus. Sein zweiter Film "First and Last" gewann 1990 den "International Emmy Award". Für seinen Roman "Das Spionagespiel" erhielt Frayn 2002 den Whitbread Novel Award.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 222
Erscheinungsdatum 10.02.2004
Sprache Englisch, Deutsch
ISBN 978-3-446-20455-3
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 219/143/23 mm
Gewicht 389
Originaltitel Spies
Auflage 3
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43961873
    Das Spionagespiel
    von Michael Frayn
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14550314
    Gegen Ende des Morgens
    von Michael Frayn
    Buch
    Fr. 39.90
  • 42490804
    Das grenzenlose Und
    von Sandra Weihs
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (3)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44466765
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Aus Spiel wird Ernst
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 22.10.2006

Wie zerstörerisch sich Kinderphantasien auf die Erwachsenenwelt auswirken, konnten wir bereits in Ian McEwan's Roman "Abbitte" lesen. Eine ähnliche Wirkung hat auch dieses Buch. Aus harmlosem Spiel wird blutiger Ernst. Die beiden Jungen Stephen und Keith treten mit ihren wilden Fantasien und Schnüffeleien, in die sie mancherlei dummes Zeug... Wie zerstörerisch sich Kinderphantasien auf die Erwachsenenwelt auswirken, konnten wir bereits in Ian McEwan's Roman "Abbitte" lesen. Eine ähnliche Wirkung hat auch dieses Buch. Aus harmlosem Spiel wird blutiger Ernst. Die beiden Jungen Stephen und Keith treten mit ihren wilden Fantasien und Schnüffeleien, in die sie mancherlei dummes Zeug hinein interpretieren, eine Lawine los, aus der keiner der Beteiligten mehr ungeschadet davon kommt. Bis die Jungen merken, was da wirklich Geheimnisvolles vor sich geht, ist es zu spät. Ein außergewöhnliches, rührendes Buch, das mit seiner teilweise düsteren, geheimnisvollen Atmosphäre an einen Krimi erinnert und zu Recht mit dem Whitbread Novel Award 2002 ausgezeichnet wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Spionagespiel

Das Spionagespiel

von Michael Frayn

(1)
Buch
Fr. 26.90
+
=
Die Reisen des Herrn Baldassare

Die Reisen des Herrn Baldassare

von Amin Maalouf

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale