orellfuessli.ch

Das Syndikat der Spinne / Julia Durant Bd.5

Ein Julia-Durant-Roman. Originalausgabe

(11)
An einem heissen Juniwochenende werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt die Ermittlungen auf und gerät bald in den Dschungel des organisierten Verbrechens.
Ein Roman, der durch genaue Recherche und Nervenkitzel besticht - erschreckend in seiner Authentizität!
Rezension
Franz, der die menschlichen Leidenschaften und Charaktere genau auslotet und daher auch Sex and Crime dicht zu verbinden versteht, breitet ein schonungsloses Bild des organisierten Verbrechens in seinem jüngsten Buch aus, seinem bisher spannendsten, umfänglichsten und wohl auch bislang besten Roman. Zu einem ganz und gar hoffnungsvollen Ausgang mag sich Franz jedoch nicht durchringen. Restlos klären will und kann der Autor diesen Fall nicht. So steht am Ende seines Romans ein grosses Fragezeichen und eine eher pessimistische Weltsicht: Menschen wollen belogen und betrogen werden. Dieser Roman hat es verdient, in einen Tatort -Krimi verwandelt zu werden. Eine geeignetere Vorlage für ein Drehbuch (gute Drehbücher sind selten) dürfte es kaum geben. Darmstädter Echo, 28.11.2002
Portrait
Andreas Franz’ grosse Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die grosse Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 637
Erscheinungsdatum 01.09.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-61904-9
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/38 mm
Gewicht 469
Originaltitel Das Spinnennetz
Verkaufsrang 8.466
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 1562420
    Das achte Opfer / Julia Durant Bd.2
    von Andreas Franz
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2920545
    Der Jäger / Julia Durant Bd.4
    von Andreas Franz
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11392251
    Tödliches Lachen / Julia Durant Bd.9
    von Andreas Franz
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 1565250
    Letale Dosis / Julia Durant Bd.3
    von Andreas Franz
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30696923
    Todesmelodie / Julia Durant Bd.12
    von Andreas Franz
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 13851852
    Das Todeskreuz / Julia Durant Bd.10
    von Andreas Franz
    (15)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35374395
    Argus / Cupido-Trilogie Bd.3
    von Jilliane Hoffman
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 4561797
    Das Verlies / Julia Durant Bd.7
    von Andreas Franz
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33718601
    Teufelsbande / Julia Durant Bd.14
    von Andreas Franz
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3062039
    Der Finger Gottes
    von Andreas Franz
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39262487
    Zorn - Wie sie töten / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.4
    von Stephan Ludwig
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30567220
    Verwesung / David Hunter Bd.4
    von Simon Beckett
    (25)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 36258901
    Ostfriesenfeuer
    von Klaus-Peter Wolf
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3083427
    Lautlos
    von Frank Schätzing
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 5714598
    Mord auf Raten / Peter Brandt Bd.2
    von Andreas Franz
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 1561032
    Jung, blond, tot / Julia Durant Bd.1
    von Andreas Franz
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3850529
    Kaltes Blut / Julia Durant Bd.6
    von Andreas Franz
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

Band 5
von Blacky am 10.02.2010

Beschreibung: An einem heißen Juniwochenende werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt die Ermittlungen auf und... Beschreibung: An einem heißen Juniwochenende werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt die Ermittlungen auf und gerät bald in den Dschungel des organisierten Verbrechens. Dieser Fall nimmt einige Wendungen, bis Jlia Durant die richtige Spur findet. Wieder einmal Spannung von Anfang bis Ende Zu Andreas Franz kann ich nur sagen:"Ein begnadeter Krimi-Autor." Er schreibt derart bildlich, das man sowohl die agierenden Personen, als auch die Schauplätze vor sich zu sehen meint. Alle seine Julia Durant Krimis kann man durchaus als Einzelbuch lesen (Man hat keine Verständnisprobleme) allerdings ist es noch interressanter sie hintereinander zu lesen, da das Privatleben von Julia Durant und ihren Kollegen kontinuierlich weitergeht. Ich kann alle Julia Durant Krimis von Andreas Franz absolut weiterempfehlen, da sie immer spannend , super recherchiert (was die Polizeiarbeit angeht) und jedes mal mehr als interressant sind Reihenfolge der "Julia Durant" Bücher: 1. Jung, blond, tot 2. Das achte Opfer 3. Letale Doais 4. Der Jäger 5. Das Syndikat der Spinne 6. Kaltes Blut 7. Das Verlies 8. Teuflische Versprechen 9. Tödliches Lachen 10. Das Todeskreuz (Julia ermittelt erstmals zusammen mit Peter Brandt) 11. Mörderische Tage 12. Todesmelodie

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spitze
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 24.05.2007

Dieser Krimi hat einfach alles, was ein guter Krimi haben muss. Von der ersten bis zur letzten Seite bleibt die Spannung. Einfach Spitze! Dieses Buch sollte jeder Krimifan gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sind sie unter uns?
von Petti am 08.05.2015

Der Juwelier Andreas Wiesner wird tot, mit einer Edel Prostituierten ,in seiner Geschäftswohnung aufgefunden. Alles sieht nach Mord und Selbstmord aus. Doch Kommissarin Julia Durant ist sehr schnell klar, dass es sich hier um Auftragsmord handelt. Als weitere Morde geschehen stoßen sie... Der Juwelier Andreas Wiesner wird tot, mit einer Edel Prostituierten ,in seiner Geschäftswohnung aufgefunden. Alles sieht nach Mord und Selbstmord aus. Doch Kommissarin Julia Durant ist sehr schnell klar, dass es sich hier um Auftragsmord handelt. Als weitere Morde geschehen stoßen sie und ihr Team auf die Machenschaften des organisierten Verbrechens... Andreas Franz hat mit diesem Buch mal wieder eines seiner Meisterstücke geleistet. Ich war von der ersten Seite an, tief in der Story drin. Jede der über 600 Seiten waren voller Spannung. Von Seite zu Seite wurde einem immer unklarer ,wer ist nun in die Machenschaften verstrickt und wer nicht? Kann Julia Durant überhaupt noch jemanden vertrauen, oder nur sich selbst? Auch die Realitätsnähe dieses Buches fand ich sehr gut. Das es das organisierte Verbrechen auch hier in Deutschland gibt, wissen wir ja wohl Alle. Aber reicht es auch soweit, wie im Buch beschrieben? Möglich ist es! Tolles Buch, echt zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 29.05.2013

Mal wieder super spannend......jede freie Minute lese ich weiter......KLASSE!!!!! Habe noch keins von ihm gelesen ,das langweilig war. Dieser Fall von Julia Durant ist einmalig!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut Weltklasse
von Wolfgang B. aus Zülpich am 15.09.2011

Diese Buch fesselt einen von der ersten bis zur letzten Seite.Es ist mit Abstand das beste Buch,was ich je gelesen habe.Organisiertes Verbrechen,Korruption,Menschenhandel..es ist alles vorhanden und für mich absolut realistisch.Kann ich jedem ans Herz legen,möchte mehr von dem Autor lesen,gerne wieder ein Julia - Durant - Krimi

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder mal ein spannender Krimi von Franz.
von einer Kundin/einem Kunden aus Markgröningen am 14.06.2016

Alles sieht nach Selbstmord aus. Die Polizei hat den Fall gedanklich schon zu den Akten gelegt. Doch Julia Durant zweifelt daran. Der Juwelier Andreas Wiesner liegt erschossen in seiner Wohnung, in der Hand eine Waffe. Neben ihm lag die Edelprostituierte Irina Puschkin, sie ist ebenfalls erschossen worden – mit... Alles sieht nach Selbstmord aus. Die Polizei hat den Fall gedanklich schon zu den Akten gelegt. Doch Julia Durant zweifelt daran. Der Juwelier Andreas Wiesner liegt erschossen in seiner Wohnung, in der Hand eine Waffe. Neben ihm lag die Edelprostituierte Irina Puschkin, sie ist ebenfalls erschossen worden – mit zwei gezielten Schüssen. Beide Leiche sind nackt und stark alkoholisiert. Julia ist skeptisch, dass Wiesner in seinem betrunkenen Zustand seine Begleitung erschießen konnte. Und wieso sind sie nackt? Laut Rechtsmedizin gibt es keine Hinweise auf einen sexuellen Kontakt. Julia Durant beginnt zu ermitteln. Schnell ergeben sich Beweise, dass es sich nicht um Mord und Selbstmord, sondern um einen Doppelmord handelt. Durant erfährt während ihrer Ermittlungen, dass Wiesner vor einem Jahr ein dubioser Uhrendeal in Höhe von 20 Millionen Mark angeboten wurde. Daraufhin erzählt Dominik Kuhn, Julia Durants Freund, Julia von einem befreundeten Journalisten, Peter Schulze, der sich mit organisierter Kriminalität auskennt. Nachdem Julia Schulze von ihren bisherigen Ermittlungen berichtet, ist Schulze davon überzeugt, dass es sich um eine Tat des organisierten Verbrechens handelt. Dieser Krimi zeigt die Machenschaften und vor allem Verzweigungen des organisierten Verbrechens auf. Es zeigt sich, dass auch viele, die eigentlich auf der Seite der Gerechtigkeit stehen sollten sich für Geld ihre Hände gerne schmutzig machen. Natürlich ist dieser Kriminalroman fiktiv, dennoch bin ich mir sicher, dass es in Wirklichkeit nicht anders abläuft. Wiedermal hat Andreas Franz einen sehr spannenden und fesselnden Krimi geschrieben. Ich kann nur empfehlen ihn zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top-Krimi
von Andreas aus Westhausen am 28.06.2011

Ein Top Krimi, der einen bis zur letzten Seite fesselt und nicht mehr loslässt. Lesens- und empfehlenswert! Prädikat Spitze und genau die richtige Lektüre für den Krimifan!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und verstrickt
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2006

Von Beginn weg hat Julia das Gefühl, dass hinter diesem Mord und Selbstmord mehr stecken muss als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Ihr Bauchgefühl täuscht sie nicht und mit unkonventioneller Hilfe versucht sie sich einend Durchblick in diesem verwirrenden Fall zu verschaffen. Je mehr Details und Leichen an... Von Beginn weg hat Julia das Gefühl, dass hinter diesem Mord und Selbstmord mehr stecken muss als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Ihr Bauchgefühl täuscht sie nicht und mit unkonventioneller Hilfe versucht sie sich einend Durchblick in diesem verwirrenden Fall zu verschaffen. Je mehr Details und Leichen an das Tageslicht kommen, desto komplizierter wird das Netz der Spinne. Und dann stellt sich die Frage, ob sich dieser Fall auch wirklich eines Tages lösen wird, oder ob die wirklichen Täter, die Hintermänner, die dieses Netz stricken, nicht doch zu einflussreich und zu mächtig sind, als dass man sie belangen könnte. Ein spannender und hintergründiger, deutscher Krimi aus Frankfurt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
spannend bis zum schluss
von tomatenfisch am 11.10.2007

Es dauerte ein wenig bis die Handlung richtig in Gang kam, dann aber konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Vor allem sehr nahe an der Realität, was auch nochmal der Epilog unterstrich. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
super
von karen aus damme am 07.09.2005

Ein super roman über die menschlichen abgründe! lesen und mitfühlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
Gewohnte Hausmannskost
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 16.07.2009

Wieder ein gelungener Krimi, nach bewährtem Strickmuster von Andreas Franz. Leichter, flüssiger Schreibstil, mit einigen Widersprüchen, aber durchaus kurzweilige Unterhaltung. Diesmal ermittelt das Team um Julia Durant in Kreisen der Organisierten Kriminalität.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannend bis zur letzten Seite! Der Abgrund ist viel tiefer als man glaubt! Es geht immer noch schlimmer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannender Krimi !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Nervenkitzel der Extraklasse von Deutschlands bestem Krimiautoren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Syndikat der Spinne / Julia Durant Bd.5

Das Syndikat der Spinne / Julia Durant Bd.5

von Andreas Franz

(11)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Kaltes Blut / Julia Durant Bd.6

Kaltes Blut / Julia Durant Bd.6

von Andreas Franz

(7)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale