orellfuessli.ch

Das System

Thriller

(27)
Bislang ging es Mark Helius, Anfang Vierzig, Gründer einer Softwarefirma mit Sitz in der Hamburger Hafen-city, blendend. Seine Firma steht kurz vor der Präsentation einer Weltneuheit: DINA, das erste intelligente Kommunikationssystem, soll den Investoren vorgestellt werden. Doch DINA spielt verrückt, und die Präsentation gerät zum Fiasko. Auf einmal steht Mark vor den Trümmern seiner Existenz. Die Investoren wollen ihn feuern, er ist überschuldet. Seine Frau wirft ihm Versagen vor. Da wird auch noch sein Freund und Mitgründer Ludger Hamacher ermordet. Es gibt Indizien, die Mark belasten. Irgendjemand will ihm den Mord in die Schuhe schieben. Verzweifelt versucht Mark, seine Unschuld zu beweisen. Er kommt einem ungeheuerlichen Geheimnis auf die Spur: Marks Mitarbeiter Rainer Erling, genialer Programmierer mit autistischer Veranlagung, hatte DINA in den hochgefährlichen Pandora-Virus verwandelt. Pandora verbreitet sich mit atemberaubender Geschwindigkeit über das gesamte Internet, kann jede Firewall mühelos überwinden und hat ein eigenes Bewusstsein entwickelt. Und es ist auf Verbreitung und Selbsterhalt ausgerichtet. Als Mark versucht, es abzuschalten, bricht überall auf der Welt das Chaos aus, denn in seinem Todeskampf bringt Pandora weltweit die Computersysteme zum Absturz ...
Portrait
Karl Olsberg, geb. 1960, studierte Betriebswirtschaft in Münster und promovierte über Künstliche Intelligenz. Er war Unternehmensberater bei McKinsey, Marketingleiter eines TV-Senders, erfolgreicher Gründer von zwei Unternehmen der New Economy, u.a. Preisträger "Start up des Jahres 2000" der "Wirtschaftswoche". Heute ist er Unternehmensberater in Hamburg und schreibt seit einigen Jahren. 2005 wurde er Sieger des Kurzgeschichtenwettbewerbs des "Buchjournals".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 403
Erscheinungsdatum 06.09.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2367-2
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 190/115/30 mm
Gewicht 331
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 32.035
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15527577
    Der Duft
    von Karl Olsberg
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (148)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 16.90
  • 42419306
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30625532
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 36838088
    Excess
    von Mathias Frey
    (2)
    Buch (Blätter)
    Fr. 17.90
  • 44971693
    Seelenblind / Zons-Thriller Bd.6
    von Catherine Shepherd
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45161514
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26003802
    Glanz
    von Karl Olsberg
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33791095
    Micro
    von Richard Preston
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39179327
    Missing New York / Frank Decker Bd.1
    von Don Winslow
    (44)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45161514
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45119492
    Mirror
    von Karl Olsberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32893680
    Delete
    von Karl-Ludwig Wendt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39237937
    Blinde Vögel / Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Bd. 2
    von Ursula Poznanski
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37821718
    Error
    von Neal Stephenson
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 18.90
  • 45824664
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 35147129
    Brixton Hill
    von Zoë Beck
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 17643263
    Schwarzer Regen
    von Karl Olsberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15527818
    Die Zahl
    von Daniela Larcher
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 16332044
    Revolverherz / Chas Riley Bd.1
    von Simone Buchholz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
13
13
1
0
0

Spannende Unterhaltung
von Silke Schröder aus Hannover am 17.10.2007

Die Idee, dass von einem intelligenten künstlichen System ernste Gefahren für die Menschheit ausgehen könnten, ist nicht neu. Doch Karl Olsberg gelingt es in seinem Erstlingswerk „Das System“ nicht nur, das Thema lebendig und mit viel technischem Wissen anzupacken, sondern er hält auch das Spannungsniveau bis zur letzten Seite... Die Idee, dass von einem intelligenten künstlichen System ernste Gefahren für die Menschheit ausgehen könnten, ist nicht neu. Doch Karl Olsberg gelingt es in seinem Erstlingswerk „Das System“ nicht nur, das Thema lebendig und mit viel technischem Wissen anzupacken, sondern er hält auch das Spannungsniveau bis zur letzten Seite hoch. Und das macht er sehr professionell: jedes Kapitel hat einen Cliffhanger, sein Held entwickelt sich zu einer echten Sympathiefigur und machtvolle künstliche Intelligenzen bedrohen die Menschheit. Flucht, Mord, Action und etwas Liebe sind in der richtigen Mischung angerührt und ergeben einen packenden und Atem beraubenden Cocktail. Wer Andreas Eschbach, Frank Schätzing und Michael Chrichton liebt, wird diesen Roman verschlingen. Spannende Unterhaltung mit einem interessanten Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ungewöhnlich aber spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 02.02.2008

Karl Olsberg befasst sich in seinem Werk mit der spannenden Thematik, was mit der Welt wohl passieren würde wenn die Entwicklung der Computer und der künstlichen Intelligenz so weit fortgeschritten wäre, eigenständig zu denken und zu lernen. Trotz des technisch orientierten Themas findet man als Leser keinen Irrgarten technischen Fachjargons... Karl Olsberg befasst sich in seinem Werk mit der spannenden Thematik, was mit der Welt wohl passieren würde wenn die Entwicklung der Computer und der künstlichen Intelligenz so weit fortgeschritten wäre, eigenständig zu denken und zu lernen. Trotz des technisch orientierten Themas findet man als Leser keinen Irrgarten technischen Fachjargons vor. Die Stellen an denen technische Fachbegriffe verwendet werden sind denkbar knapp gehalten aber gerade lang genug um zumindest die gröbsten und wichtigsten Informationen und Erklärungen nicht vermissen zu müssen. Die unterschiedlichen Schauplätze geben die Komplexität der Computerwelt und damit das Ausmaß der Bedrohung durch "Das System" sehr gut wieder. Die einzigen Kritikepunkte sind in meinen Augen die vielen Kapitel (99 Kapitel für 400 Seiten) und die Tatsache, dass mir der Erzähl-/Schreibstil von Olsberg nicht ganz so gut gefallen hat wie bei anderen Autoren. Deshalb trotzdem sehr gute 4 von 6 Sternen! Vor allem für kleine und große PC-Freaks ein interessantes Werk mit einigen Passagen zum Schmunzeln ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Cyber-Thriller der Extraklasse
von einer Kundin/einem Kunden am 10.03.2010

Ist es vorstellbar, dass alle Computer der Welt ein unkontrollierbares mörderisches Eigenleben entwickeln? Für Karl Olsberg schon. Er zeichnet dem Leser eine angsteinflößende Welt, in der der Mensch nur noch als Marionette fungiert und keinen Einfluss mehr auf die Computersysteme hat. Nur ein Mann, der Softwareentwickler Mark Helius, versucht... Ist es vorstellbar, dass alle Computer der Welt ein unkontrollierbares mörderisches Eigenleben entwickeln? Für Karl Olsberg schon. Er zeichnet dem Leser eine angsteinflößende Welt, in der der Mensch nur noch als Marionette fungiert und keinen Einfluss mehr auf die Computersysteme hat. Nur ein Mann, der Softwareentwickler Mark Helius, versucht sich dem grausamen Treiben in den Weg zu stellen. Olsberg lässt den Leser mit Helius bis zum Schluss zittern und bereitet auch nach dem Ende der Lektüre noch schlaflose Nächte. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Das System

Das System

von Karl Olsberg

(27)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Delete

Delete

von Karl-Ludwig Wendt

(7)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale