orellfuessli.ch

DDR TV-Archiv: Die Lindstedts

Drei Generationen der Familie Lindstedt leben auf einem Bauernhof und meistern gemeinsam die Sorgen und Nöte des dörflichen Alltages. Familienvater Otto hat sich seit Jahrzehnten an den bäuerlichen Lebensrhythmus gewöhnt und muss von seinen Mitarbeiterinnen in mühsamer Kleinarbeit davon überzeugt werden, dass moderne Technik in der Landwirtschaft das Leben sehr viel angenehmer machen kann. Töchterchen Elisabeth - genannt Pitti - ist frisch eingeschult worden, doch noch fehlt ihr das nötige Sitzefleisch, um tatsächlich Tag für Tag konzentriert lernen zu können. Hilft hier vielleicht die "blöde" Kippelbank, die Grossvater Lindstedt als pädagogischen Schachzug einsetzt? Und auch Sohn Hannes bereitet seinem Vater Otto Kopfzerbrechen: Gemeinsam mit einem Mann aus dem Nachbardorf stiehlt er für ein ungewöhnliches Experiment Saatgut aus dem Speicher der Genossenschaften: Es geht um die Getreideaussaat im Winter. Grossvater Lindstedts grosser Stolz sind seine Bienen - bis diese feststellen, dass sie sich in der Nahe gelegenen Zuckerfabrik viel einfacher ernähren können, als dies ein mühsamer Flug von Blüte zu Blüte ermöglicht. Das Ergebnis: Der Honig ist schwarz und gleicht eher Sirup, so dass der enttäuschte Grossvater seine Bienenzucht schweren Herzens aufgibt.
Portrait
Armin Mueller-StahlArmin Mueller-Stahl, geboren 1930, ist nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler überhaupt, sondern auch ein begnadeter Geiger, Maler und Erzähler. Bevor er zum Schauspielberuf wechselte, absolvierte er ein Geigen- und Musikwissenschaftsstudium, das er 1949 mit dem Examen zum Musiklehrer abschloß. Seit 1952 avancierte er mit unzähligen Theater- und Filmrollen (u. a. in "Königskinder", "Nackt unter Wölfen" und "Jakob der Lügner") zu den bekanntesten und beliebtesten Schauspielern der DDR. Als Mitunterzeichner der Petition gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns erhielt er ab 1976 keine Engagements mehr, verließ 1980 die DDR und setzte seine Karriere nicht nur in Westdeutschland, wo er u.a. mit Rainer Werner Faßbinder ("Lola", 1981) drehte, sondern auch international erfolgreich fort. Zu seinen bekanntesten Filmen zählt "Oberst Redl" (1985) von Istvan Szabo. 1989 gelang ihm mit "Music Box" unter der Regie von Constantin Costa-Gavras auch in Hollywood der Durchbruch. Es folgten Arbeiten mit Barry Levinson ("Avalon"), Jim Jarmusch ("Night on Earth"), Steven Soderbergh ("Kafka") und Volker Schlöndorff ("Der Unhold"). Für seine Nebenrolle des Vaters des australischen Pianisten David Helfgott in "Shine" wurde Mueller-Stahl 1997 für den Oscar nominiert. Im gleichen Jahr debütierte er mit seinem Film "Conversation with the Beast" als Regisseur. 2001 kehrte er in der Rolle Thomas Manns in Heinrich Breloers Familiensaga "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" auf deutsche Bildschirme zurück und erhielt für seine darstellerische Leistung den Grimme-Preis. Seit langem ist Armin Mueller-Stahl auch als Erzähler bekannt. 1981 erschien "Verordneter Sonntag", es folgten u. a. "Drehtage" (1991), Unterwegs nach Hause (Erinnerungen, 1997), "In Gedanken an Marie-Louise. Eine Liebesgeschichte", 1998 und "Rollenspiel. Ein Tagebuch während der Dreharbeiten für den Film "Die Manns" (2001). In der Aufbau Verlagsgruppe erschienen von ihm: "Hannah" (Erzählung, 2004), "Unterwegs nach Hause" (Erinnerungen, 2005), "Venice. Ein amerikanisches Tagebuch" (2005) und der zweisprachige Bildband "Portraits. Malerei und Zeichnung - Painting and Drawing" (2006).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 16.04.2010
Regisseur Norbert Büchner
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4031778060060
Genre TV-Movie
Studio Studio Hamburg
Spieldauer 420 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0
Film (DVD)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 39.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45849701
    Conni & Co
    Film (DVD)
    Fr. 24.90
  • 18146062
    Einzug ins Paradies
    Film (DVD)
    Fr. 39.90
  • 14055191
    Gestatten, mein Name ist Cox
    Film (DVD)
    Fr. 78.90
  • 43495866
    Heinz Erhardt - Seine schönsten Fernsehauftritte
    Film (DVD)
    Fr. 26.90
  • 30670259
    Der Tatortreiniger - Staffel 1
    (5)
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 18122208
    Rentner haben niemals Zeit, 3 DVD (DEFA)
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 42.90
  • 25614210
    Die lieben Mitmenschen (4 DVDs)
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 48.90
  • 45613547
    Rico, Oskar und der Diebstahlstein
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 19153309
    Hotel Babylon - Staffel 1
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 39926964
    Alle Jahre wieder - Die Weihnachtsserie
    Film (DVD)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

DDR TV-Archiv: Die Lindstedts

DDR TV-Archiv: Die Lindstedts

mit Günter Grabbert , Armin Mueller-Stahl , Helga Raumer , Adolf Peter Hoffmann , Frank Ciazynski

Film (DVD)
Fr. 39.90
+
=
Ein Zimmer mit Ausblick

Ein Zimmer mit Ausblick

(1)
Film (DVD)
Fr. 20.40
+
=

für

Fr. 60.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale