orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Deadline 24

Roman

(4)
Seltsame Kreaturen bevölkern die Erde. Die Welt liegt in Trümmern, die Menschen sind zur Beute geworden. Was ist hier geschehen? Ein mutiges Mädchen kommt einer unglaublichen Wahrheit auf die Spur.
Das Leben der jungen Sally gleicht dem einer Gefangenen: Weil mörderische Hybride das Land unsicher machen, darf sie die Kuppelfarm ihrer Familie niemals verlassen. Eines Tages hat Sallys Bruder Paul genug von der Enge dieses Daseins und haut ab. Aber Sally braucht ihren Bruder! Kurz entschlossen bricht auch sie auf ins gefährliche Land. Doch was als Suche nach Paul beginnt, entwickelt sich bald zu einem aberwitzigen Trip in die Abgründe der Welt: Geleitet und geschützt von Visionen eines mysteriösen Windmanns kommt Sally einem unfassbaren Geheimnis auf die Spur...
Ein fantastisches Endzeitabenteuer, ebenso spannend wie humorvoll erzählt, voller Erfindungsgabe, origineller Figuren und mit einem Ende, das alle überraschen wird.
Rezension
"Einfallsreich, ohne bekannte Science -Fiction-Romane oder Comics auszuplündern, überrascht Annette John den Leser gerade durch ihre originelle Handlungsführung." Deutschlandfunk "'Deadline 24' ist ein bemerkenswertes Fantasybuch; es liest sich unglaublich spannend und authentisch, obwohl es eine haarsträubend irreale Geschichte erzählt." Zürcher Unterländer "In dem Buch verbirgt sich ein Endzeitspektakel voll krachender MAD-MAX-Action und irrem Story-Twist. Manche Ideen sind echt verrückt, im Kontext aber völlig plausibel! Beste SF-Unterhaltung." bjl (Juni) "'Deadline 24' ist vor allem ein Roman der weiblichen Helden: Mit Sally, ihrer Mutter Angelina, mit Monnia, Carlita und nicht zuletzt mit der Pilotin Josie kreiert Annette John einen aussergewöhnlichen, manchmal etwas eigenwilligen Text. Er beweist auf angenehme Art, dass Science-Fiction auch ohne Laserschwerter und/oder andere überkandidelte Technologie funktioniert. Das allein wäre schon ein Grund, den Roman unbedingt zu lesen. Aber er hat noch sehr viel mehr zu bieten." bjl (Mai)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 376
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 24.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-81081-6
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 212/144/33 mm
Gewicht 555
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33888604
    Escape / Anna Bd.1
    von Jennifer Rush
    (19)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 34460981
    Wild
    von Lena Klassen
    (15)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45256814
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (72)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (30)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 14307713
    Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
    von Joanne K. Rowling
    (14)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 18744283
    Harry Potter und der Halbblutprinz / Harry Potter Bd.6
    von Joanne K. Rowling
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (14)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 31997728
    Dies ist kein Adventskalender
    von Nikki Busch
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15543777
    Harry Potter 05 und der Orden des Phönix
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
2
0
0

Deadline 24
von einer Kundin/einem Kunden aus Olbersdorf am 01.06.2011

Sally, 14 Jahre alt, lebt mit ihrer Familie auf einer sogenannten Kuppelfarm, ziemlich weit abgelegen von anderen Menschen. Die Menschen leben unter riesigen Kuppeln, denn nur so sind sie geschützt vor den Hybriden, die sich ihrer Umgebung anpassen und sich auf alles stürzen, was sich bewegt. Alles wird von... Sally, 14 Jahre alt, lebt mit ihrer Familie auf einer sogenannten Kuppelfarm, ziemlich weit abgelegen von anderen Menschen. Die Menschen leben unter riesigen Kuppeln, denn nur so sind sie geschützt vor den Hybriden, die sich ihrer Umgebung anpassen und sich auf alles stürzen, was sich bewegt. Alles wird von sogenannten Lords regiert, die jedoch nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind. Eines Tages tauchen Fremde mit einem Helikopter auf der Farm auf und Sally´s Bruder Paul geht mit ihnen weg von zu Hause. Doch der Helikopter wird von den Lord´s gesucht und deshalb taucht einer von ihnen mitten in der Nacht mit seinen Männern auf der Farm auf und will den Leuten im Helikopter eine Falle stellen, was Sally verhindern möchte. Und so begibt sie sich in das Abenteuer ihres Lebens... Die Zukunft, die Annette John hier zeichnet, ist eine gleichermaßen erschreckende, wie faszinierende. Durch ihre tollen Beschreibungen konnte ich mich sehr gut in diese Welt hineinversetzen. Ebenso ging es mir mit Sally, der Protagonistin dieser Geschichte. Sie ist ein wirklich sympathisches, mutiges und starkes Mädchen und ich habe sehr mit ihr mitgefiebert. In diesem Buch sind es ganz besonders die weiblichen Charaktäre, die eine große und wichtige Rolle spielen und die hier größtenteils die Heldinnen sind. Natürlich gibt es auch Männer, doch ich habe das Gefühl, die müssen hier ein wenig zurückstecken (was ja auch nicht immer verkehrt ist). Die Geschichte ist spannend vom Anfang bis zum Ende, denn man entdeckt eine unheimliche Welt (was ich persönlich liebe - nur drin leben möchte ich nicht) und es gibt immer wieder neue Wendungen in diesem Buch und was alles dahinter steckt, hätte ich zumindest nicht erwartet, denn man bekommt nicht wirklich einen Hinweis darauf. Annette John hat mich mit ihrem Schreibstil und ihren Beschreibungen wirklich gefesselt und ich bin mir sicher, dass das nicht mein letztes Buch von ihr war. Fazit: Eine absolut gelungene Dystopie mit tollen Charaktären und einer überraschenden Auflösung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mal was ganz Neues! Super!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2011

Auf den ersten Blick hört sich das Ganze wie ein typischer Endzeit-Roman an, doch eigentlich ist die Geschichte was ganz Anderes. Es war schön, mal über ein Thema zu lesen, was man noch nicht tausendmal gelesen hat. Dieses Abenteuer ist was ganz neues, das war sehr erfrischend! Das Genre... Auf den ersten Blick hört sich das Ganze wie ein typischer Endzeit-Roman an, doch eigentlich ist die Geschichte was ganz Anderes. Es war schön, mal über ein Thema zu lesen, was man noch nicht tausendmal gelesen hat. Dieses Abenteuer ist was ganz neues, das war sehr erfrischend! Das Genre beinhaltet aber nicht nur Abenteuer, ich würde dem Roman noch eine Prise Action, Mystic und Science Fiction zuschreiben. Die Charaktere und die Kulisse sind sehr gut und realistisch dargestellt, sodass man sich überhaupt kein Köpfchen zu machen braucht, wer hier eigentlich wer ist. Jeder hat eine ganz bestimmte Rolle und man erkennt an den kleinsten Zeichen, um wen es in einer Szene geht. Dieser Roman ist eigentlich für Jugendliche gedacht, aber ich habe mich beim Lesen sehr wohl gefühlt, alles verstanden und war gefesselt. Warum also nicht auch als Erwachsener mal zugreifen? :-) Schon nach den ersten Seiten will man immer mehr lesen und wissen, wie es weiter geht! Der Schreibstil von Annette John ist sehr flüssig, man hatte das Gefühl, eine richtige Plaudertasche vor sich zu haben! :-) Die Spannung hat mich einfach mitgerissen! Die ganzen merkwürdigen Wesen, die im Roman eine große Rolle spielen, haben mich sehr fasziniert! Ich würde mich seeeeehr über eine Verfilmung freuen, denn dieses Buch bringt jede Voraussetzung dafür mit! Jetzt zu dem Cover: Muss ich da noch was sagen? :-) Dieses Blau und Gelb sieht echt super aus....ich habe erst gedacht, dass diese Struktur auf dem Cover Bienenwaben darstellt...hihi, aber jetzt wo ich das Buch gelesen habe, glaube ich zu wissen, was das ist. Wenn Ihr wissen wollt, was das ist und warum ich so begeistert bin, dann lest das Buch doch einfach! ;-) Fazit Ich bin echt froh, dass ich dieses Buch gelesen habe, es war wirklich ein Erlebnis und wirft so manche philosophische Frage auf! Das Abenteuer hat mich angesteckt und ich würde am liebsten hinaus in die Welt gehen und irgendwas verrücktes machen :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Deadline 24
von einer Kundin/einem Kunden aus BW am 06.08.2011

Wir befinden uns an einem Ort, an welchen die Menschen unter Kuppeln leben, riesigen Bauten aus Draht. Außerhalb dieser schützenden Gefängnisse befindet sich nichts als Ödland und Geschöpfe wie die Hybride. Die grausamen, nach Blut dürstenden Wesen sind nur am Tag aktiv, doch dies genügt schon um die Kuppelbewohner... Wir befinden uns an einem Ort, an welchen die Menschen unter Kuppeln leben, riesigen Bauten aus Draht. Außerhalb dieser schützenden Gefängnisse befindet sich nichts als Ödland und Geschöpfe wie die Hybride. Die grausamen, nach Blut dürstenden Wesen sind nur am Tag aktiv, doch dies genügt schon um die Kuppelbewohner an ihre Heimat zu ketten. Eines Tages gelangen durch einen Unfall Hybride in die Kuppel der Attlantafarm. Es scheint als wären alle Bewohner verloren, doch dann kommt die rettende Hilfe: Ein mächtiges, intelligentes Flugobjekt namens Org mit einer fünfköpfigen Crew. Obwohl das Netz der Kuppelfarm wieder vervollständigt würde, kommen neue Probleme auf Sally und ihre Familie zu. Paul, Sallys Bruder schmuggelt sich an Bord des Orgs, Sallys Großvater erkrankt und die kaltherzigen, brutalen Lords von Esperanza dringen in die Farm ein, auf der Suche nach dem Organismus. Sally beschließt zusammen mit Monnia, Pauls Verlobten und der kleinen Carlita ihren Bruder zurückzuholen und gleichzeitig dem Geheimnis von ,,Deadline 24” und dem mysteriösen und mächtigen Windmann auf den Grund zu gehen. Die Figuren in Annette Johns Roman decken ein breites Spektrum ab. Da gibt es zum einen unsere Hauptperson Sally, welche im Laufe der Geschichte zu einer starken Persönlichkeit heranreift. Sie ist verantwortungsbewusst, klug und das Wohlergehen, derer die sie mag liegt ihr sehr am Herzen. Zusammen mit ihr reist Monnia, Tochter des Besitzers der Terlebenfarm und Pauls Verlobte. Sie ist außerordentlich schön, geht eigentlich nicht gerne waghalsige Unterfangen ein und hat den sehnlichen Wunsch Paul wieder zu finden. Caleb, der Captain der Crew ist ein gutherziger, entschlossner Seemann, der für seine Freunde sein Leben aufs Spiel setzten würde. Der Windmann ist das älteste lebende Geschöpf. Er besteht aus Milliarden von Teilchen und ist auf der Suche nach Menschen, die ihn sehen und mit ihm kommunizieren können, so wie Sally. Er ist der einzige, der weiß, was vor der Zeit der Kuppeln und Hybriden war. Es gibt noch viele Charaktere. Sie alle zusammen, geben der Geschichte ihren Reiz. Johns Schreibstil sagt mir zu. Man kann sich ihre Beschreibungen gut vorstellen und verliert nie den Überblick. Allerdings muss ich sagen, dass sie an manchen Stellen zu viele Geschehen direkt aufeinander folgend beschreibt, wie eine Art Handlungskette, bei welcher nach einer Zeit die Spannung verloren geht. Ansonsten ist die Geschichte schön zu lesen, man möchte wissen, wie es weiter geht. Vor allem im zweiten Teil des Buche, in welchen Sally den Geheimnissen immer mehr auf die Spur kommt. Die Geschichte an sich soll vermitteln wie gefährlich die moderne Technologie werden kann. Welche Folgen es haben kann, wenn die Menschheit abhängig von Maschinen ist und diese dann nicht mehr zur Verfügung stehen oder sich selbstständig machen. Sie zeigt, wie weit zurück einen dass Moderne, Zukunftsstrebende, Hochentwickelte werfen kann, wenn es außer Kontrolle gerät. Diese Idee empfinde ich als interessant, denn sie ist etwas mit dem wir alle uns einmal beschäftigen sollten. Sicherlich nicht in dem Ausmaß aber im allgemeinen betrachtet. Kurz gesagt: ,,Deadline 24” ist ein reizvoller Jugendroman, den ich weiterempfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Deadline 24
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2011

Wir befinden uns an einem Ort, an welchen die Menschen unter Kuppeln leben, riesigen Bauten aus Draht. Außerhalb dieser schützenden Gefängnisse befindet sich nichts als Ödland und Geschöpfe wie die Hybride. Die grausamen, nach Blut dürstenden Wesen sind nur am Tag aktiv, doch dies genügt schon um die Kuppelbewohner... Wir befinden uns an einem Ort, an welchen die Menschen unter Kuppeln leben, riesigen Bauten aus Draht. Außerhalb dieser schützenden Gefängnisse befindet sich nichts als Ödland und Geschöpfe wie die Hybride. Die grausamen, nach Blut dürstenden Wesen sind nur am Tag aktiv, doch dies genügt schon um die Kuppelbewohner an ihre Heimat zu ketten. Eines Tages gelangen durch einen Unfall Hybride in die Kuppel der Attlantafarm. Es scheint als wären alle Bewohner verloren, doch dann kommt die rettende Hilfe: Ein mächtiges, intelligentes Flugobjekt namens Org mit einer fünfköpfigen Crew. Obwohl das Netz der Kuppelfarm wieder vervollständigt würde, kommen neue Probleme auf Sally und ihre Familie zu. Paul, Sallys Bruder schmuggelt sich an Bord des Orgs, Sallys Großvater erkrankt und die kaltherzigen, brutalen Lords von Esperanza dringen in die Farm ein, auf der Suche nach dem Organismus. Sally beschließt zusammen mit Monnia, Pauls Verlobten und der kleinen Carlita ihren Bruder zurückzuholen und gleichzeitig dem Geheimnis von ,,Deadline 24” und dem mysteriösen und mächtigen Windmann auf den Grund zu gehen. Die Figuren in Annette Johns Roman decken ein breites Spektrum ab. Da gibt es zum einen unsere Hauptperson Sally, welche im Laufe der Geschichte zu einer starken Persönlichkeit heranreift. Sie ist verantwortungsbewusst, klug und das Wohlergehen, derer die sie mag liegt ihr sehr am Herzen. Zusammen mit ihr reist Monnia, Tochter des Besitzers der Terlebenfarm und Pauls Verlobte. Sie ist außerordentlich schön, geht eigentlich nicht gerne waghalsige Unterfangen ein und hat den sehnlichen Wunsch Paul wieder zu finden. Caleb, der Captain der Crew ist ein gutherziger, entschlossner Seemann, der für seine Freunde sein Leben aufs Spiel setzten würde. Der Windmann ist das älteste lebende Geschöpf. Er besteht aus Milliarden von Teilchen und ist auf der Suche nach Menschen, die ihn sehen und mit ihm kommunizieren können, so wie Sally. Er ist der einzige, der weiß, was vor der Zeit der Kuppeln und Hybriden war. Es gibt noch viele Charaktere. Sie alle zusammen, geben der Geschichte ihren Reiz. Johns Schreibstil sagt mir zu. Man kann sich ihre Beschreibungen gut vorstellen und verliert nie den Überblick. Allerdings muss ich sagen, dass sie an manchen Stellen zu viele Geschehen direkt aufeinander folgend beschreibt, wie eine Art Handlungskette, bei welcher nach einer Zeit die Spannung verloren geht. Ansonsten ist die Geschichte schön zu lesen, man möchte wissen, wie es weiter geht. Vor allem im zweiten Teil des Buche, in welchen Sally den Geheimnissen immer mehr auf die Spur kommt. Die Geschichte an sich soll vermitteln wie gefährlich die moderne Technologie werden kann. Welche Folgen es haben kann, wenn die Menschheit abhängig von Maschinen ist und diese dann nicht mehr zur Verfügung stehen oder sich selbstständig machen. Sie zeigt, wie weit zurück einen dass Moderne, Zukunftsstrebende, Hochentwickelte werfen kann, wenn es außer Kontrolle gerät. Diese Idee empfinde ich als interessant, denn sie ist etwas mit dem wir alle uns einmal beschäftigen sollten. Sicherlich nicht in dem Ausmaß aber im allgemeinen betrachtet. Kurz gesagt: ,,Deadline 24” ist ein reizvoller Jugendroman, den ich weiterempfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Deadline 24

Deadline 24

von Annette John

(4)
Buch
Fr. 23.90
+
=
The Dead 2: Todeskälte

The Dead 2: Todeskälte

von Adam Millard

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale