orellfuessli.ch

Demokratie und Erziehung

Eine Einleitung in die philosophische Pädagogik. Mit einer umfangreichen Auswahlbibliographie

Ein Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Systematisch begründet der amerikanische Philosoph und Pädagoge Erziehung und Demokratie als Formen "gemeinsamer und miteinander geteilter Erfahrung". Die Schule als Modell für Demokratie wird zur Grundlage des Lehrens und Lernens in modernen Gesellschaften.
"Demokratie und Erziehung", 1916 erstmals erschienen, gilt als das Hauptwerk John Deweys und als Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Dewey entwickelt eine moderne Pädagogik aus der Idee, "Erziehung" als demokratische Erfahrung zu begründen, wie andererseits "Demokratie" als Medium der Erziehungserfahrung zu verstehen. Erziehung ist nicht Funktion oder Instrument der Politik, sondern sie verwirklicht sich als Demokratie. Die Schule wird zur "Keimzelle" der demokratischen Gesellschaft. Deweys Forderung nach einer Schule, die sich nicht als Ort gesellschaftlicher Reproduktion, sondern als Ort gesellschaftlicher Transformation versteht, sein Verständnis von Schule als Modell für Demokratie ist auch in der heutigen Erziehungswissenschaft noch aktuell.
Den zweiten Teil seines Werkes bestimmen sehr konkrete Ausführungen zur Methodik und Didaktik der Schule als Lernumwelt, in deren Mittelpunkt er den Begriff des "Erfahrungslernens" stellt.
Diese Ausgabe schliesst mit einer umfangreichen, aktualisierten Auswahlbibliografie.
Portrait
John Dewey (1859 - 1952) was a major figure of the American cultural and intellectual landscape in the first half of the twentieth century. The contributors to this Companion examine the wide range of Dewey's thought and provide a critical evaluation of his philosophy and its lasting influence.
Dr.phil. Jürgen Oelkers, Jg. 1947, ist Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Zürich. Er war Vorsitzender der Hamburger Kommission Lehrerbildung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Jürgen Oelkers
Seitenzahl 537
Erscheinungsdatum 11.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-22057-8
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 208/135/30 mm
Gewicht 708
Originaltitel Democracy and education
Auflage 5
Buch (Taschenbuch)
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 34.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42456941
    Sozialgeschichte der Erziehung
    von Timo Hoyer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 33793481
    Die 50 besten Spiele in unruhigen Situationen
    von Monika Bücken-Schaal
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.90
  • 14307664
    Die 50 besten Spiele zur Sprachförderung
    von Maria Monschein
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 43232733
    Neue Morgenkreis-Ideen fürs ganze Jahr.
    von Suse Klein
    Buch (Geheftet)
    Fr. 14.90
  • 5787813
    Was ist guter Unterricht?
    von Hilbert Meyer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 32221523
    Die 50 besten Stuhlkreis-Spiele
    von Norbert Stockert
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 42555553
    Die 50 besten Spiele fürs Kinderturnen
    von Antje Suhr
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 41080732
    Qualitative Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 35341417
    Die 50 besten Fingerspiele
    von Rita Diepmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 16516417
    Die 50 besten Spiele für mehr Sozialkompetenz
    von Rosemarie Portmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Demokratie und Erziehung

Demokratie und Erziehung

von John Dewey

Buch (Taschenbuch)
Fr. 34.90
+
=
Scientific Literacy

Scientific Literacy

von Robert Evans

Buch (Taschenbuch)
Fr. 68.00
+
=

für

Fr. 102.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale