orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Denken ohne Geländer

Texte und Briefe

Sie versuchte, »ohne Geländer« zu denken. Das Werk der grossen deutsch-jüdischen Philosophin, politischen Theoretikerin und Publizistin Hannah Arendt (1906–1975) ist bis heute aktuell. Dieses Lesebuch bietet eine Einführung in Arendts umfangreiches Werk. In ausgewählten Texten und zentralen Passagen aus ihren Briefen äussert sie sich zu Fragen der Philosophie sowie des politischen Denkens und Handelns, ausserdem zur Situation des Menschen und zu Personen, die für ihr Leben wichtig waren.

Rezension
"Macht Lust auf mehr. Absolut empfehlenswert.", Denkzeiten.com, 05.06.2013 20151120
Portrait
Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 emigrierte sie nach Paris, 1941 nach New York. Von 1946 bis 1948 war sie als Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. Sie war Professorin für Politische Theorie in Chicago und lehrte ab 1967 an der New School for Social Research in New York.

Klaus Stadler, Dr. phil., studierte Politikwissenschaft und Geschichte, ist seit 1977 Wissenschafts- und Sachbuchlektor im Piper Verlag.

Heidi Bohnet, Dr. phil., studierte Philosophie und Germanistik, war Lektorin in verschiedenen Verlagen, lebt als freie Lektorin in Bonn.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Stadler, Heidi Bohnet
Seitenzahl 271
Erscheinungsdatum 01.10.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24823-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 185/128/25 mm
Gewicht 233
Auflage 7. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14570968
    Über das Böse
    von Hannah Arendt
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 30616380
    Das Urteilen
    von Hannah Arendt
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2876151
    Was ist Politik?
    von Hannah Arendt
    Buch
    Fr. 17.90
  • 18885690
    Klassikerinnen des modernen Feminismus
    von Elisabeth List
    Buch
    Fr. 28.90
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch
    Fr. 22.90
  • 2835398
    Fragmente einer Sprache der Liebe
    von Roland Barthes
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3009321
    Das dialogische Prinzip
    von Martin Buber
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Denken ohne Geländer

Denken ohne Geländer

von Hannah Arendt

Buch
Fr. 16.90
+
=
Die différance

Die différance

von Jacques Derrida

Buch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale