orellfuessli.ch

Denn sie wissen nicht, was sie glauben

Oder warum man redlicherweise nicht mehr Christ sein kann. Eine Streitschrift

Die Brisanz des vorliegenden Buches liegt in der Bestreitung der weitgehend (gerade auch bei "progressiven" Christen) akzeptierten Prämisse heutiger Kirchen- und Christentumskritik, dass zwar die Kirche mangelhaft sein möge, die Bibel aber als ethisches Fundament unverzichtbar sei. Franz Buggle zeigt, dass der humanitäre Standard des biblischen Gottes hinter dem seiner allermeisten heutigen Anhänger weit zurückbleibt. Seine Diagnose, dass die Bibel als unabdingbare Basis aller christlichen Religiosität gravierende ethisch-humanitäre und psychologische Defizite aufweist, belegt der Autor anhand zahlreicher Stellen aus den alt- und neutestamentarischen Schriften. Ausführlich setzt er sich mit den vielfältigen Rettungsversuchen renommierter theologischer und nichttheologischer Apologeten auseinander und weist ihnen intellektuelle Unredlichkeit im Umgang mit christlichen Glaubensvorstellungen nach.
Indem es Gründe und Hintergründe dieses Reflexionsstopps benennt, greift das Werk Buggles weit über eine blosse Bibelkritik hinaus. Es leistet nach dem Urteil eines der bedeutendsten Religions- und Ideoligiekritikers, Prof. Hans Albert, viel umfassender "eine ganz ausgezeichnete Analyse der aktuellen religiösen Situation". Der führende katholische Psychoanalytiker und Religionspsychologe Albert Görres nannte es "die beste Antitheologie, die ich gefunden habe".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 463
Erscheinungsdatum Januar 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86569-077-7
Verlag Alibri
Maße (L/B/H) 208/139/30 mm
Gewicht 580
Auflage 4. Korrigierte Neuauflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16334384
    Der Herr ist kein Hirte
    von Christopher Hitchens
    Buch
    Fr. 14.90
  • 4623558
    Der gefälschte Glaube
    von Karlheinz Deschner
    Buch
    Fr. 21.90
  • 14590204
    Der Gotteswahn
    von Richard Dawkins
    (11)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42595010
    Denker Zweifler Atheisten
    von Hans-Jürgen Ferdinand
    Buch
    Fr. 32.40
  • 6927317
    Katechismus der Katholischen Kirche
    von Vatikan / Deutsche Bischofskonferenz
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42457933
    Die letzten Päpste
    von Wolfgang Bergmann
    Buch
    Fr. 26.90
  • 33803043
    Den Himmel gibt's echt - Gesprächsimpulse
    von Todd Burpo
    Buch
    Fr. 9.40
  • 3072833
    Zwei arme Schweine auf dem Weg zum Himmel
    von Giordano Bruno Guerri
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45260481
    Wo kämen wir hin?
    von Martin Werlen
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33803089
    Gott im Fadenkreuz
    von John Lennox
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Denn sie wissen nicht, was sie glauben

Denn sie wissen nicht, was sie glauben

von Franz Buggle

Buch
Fr. 35.90
+
=
Stalin

Stalin

von Oleg Chlewnjuk

Buch
Fr. 42.90
+
=

für

Fr. 78.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale