orellfuessli.ch

Der Anrufer

Psychothriller

(2)
Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes zieht die depressive zweiundfünfzigjährige Marion Wobrich von Hamburg nach Schlaufenberg, einer niedersächsischen Kleinstadt. Doch anstatt die ersehnte Ruhe geniessen zu können, fühlt sie sich in dem Haus am Waldrand beobachtet und von einem mysteriösen Anrufer in Angst und Schrecken versetzt. Zeitgleich ereignen sich in ihrem unmittelbaren Umfeld schreckliche Vorfälle, die sie an den Rand des Wahnsinns treiben
Portrait
Renate Gatzemeier wurde am 30. April 1951 in Herzberg am Harz geboren. Seit 1982 lebt sie mit ihrem Ehemann in Duderstadt, einer mittelalterlichen Kleinstadt in Südniedersachsen. In ihrer Freizeit schreibt sie leidenschaftlich gern Thriller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 166, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783738007848
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40364019
    Die Spur des Bösen
    von Christian Endres
    eBook
    Fr. 4.50
  • 36508616
    Geisterblumen
    von Michele Jaffe
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41022417
    Der Pfleger
    von Renate Gatzemeier Rebecker
    (2)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 27821131
    Blinder Instinkt
    von Andreas Winkelmann
    (6)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 25960588
    Du
    von Zoran Drvenkar
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38948323
    Nimmermehr
    von Sophie Hannah
    eBook
    Fr. 9.00
  • 38776775
    Am kalten Fluss
    von Julia Keller
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43693668
    Die Tat einer Nacht
    von Elizabeth Gaskell
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41966700
    Das Erkerzimmer
    von Renate Gatzemeier Rebecker
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 26952158
    Pray - Du kannst nicht entkommen
    von Scott Frost
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein spannender, schauriger, gruseliger und traditioneller Krimi.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dreieich am 19.09.2015

Plot: Die Protagonistin Marion wird durch den Autounfall ihres Mannes mitten aus dem Leben gerissen. Es gibt keine Familie die sie unterstützt, weder Kinder, Freunde noch Geschwister die der 52-jährigen Halt geben. Sie leidet unter Depressionen, ist Herzinfarkt und Schlaganfall gefährdet. Marion zieht von Hamburg in eine niedersächsische Kleinstadt,... Plot: Die Protagonistin Marion wird durch den Autounfall ihres Mannes mitten aus dem Leben gerissen. Es gibt keine Familie die sie unterstützt, weder Kinder, Freunde noch Geschwister die der 52-jährigen Halt geben. Sie leidet unter Depressionen, ist Herzinfarkt und Schlaganfall gefährdet. Marion zieht von Hamburg in eine niedersächsische Kleinstadt, möchte dort ein völlig neues Leben beginnen. Zwar nimmt sie immer noch jede Menge Medikamente, trinkt zu viel Rotwein und leidet unter unkontrollierbaren Angstzuständen, doch ist sie guten Mutes, in ihrem neuen Zuhause und Job Fuß zu fassen und gesund zu werden. Da beginnt der Telefonterror. Ihre neue Freundin und Kollegin Matilda steht ihr mit einem etwas merkwürdigen Humor zur Seite, dennoch ist sich Marion nicht sicher, ob man ihr glaubt, dass ein Stalker sie terrorisiert, den erst einmal hat sie keine Beweise. Der Horror spitzt sich zu, bis Marion aus lauter Verzweiflung einen Privatermittler engagiert. Figuren: Marion Wobrich, die 52-jährige Protagonistin - depressiv, voller Angst, für den Stalker ist es ein leichtes sie völlig zu verunsichern. / Matilda Kaim ebenfalls 52 Jahre, die Arbeitskollegin der Protagonistin – ein wenig zu aufdringlich und übertrieben humorvoll geht sie auf Marion ein. / Nachbarn, der Chef und der Vermieter müssen erst einmal näher kennengelernt werden, am besten auf einer Party. / Der Privatermittler – ein Mensch der mit Sachverstand und akribisch seiner Arbeit nachgeht. / Der anonyme Anrufer. Sprache: Deutlich, spannend und klar verständlich. Ich konnte mich in die Protagonistin hineinversetzen und mit ihr fühlen. Wunderbar zu lesen, keine ständigen Wortwiederholungen, die Autorin nutzt die ganze Palette unserer schönen deutschen Sprache. Super! Zusammenfassung: So spannend, dass ich immer weiter gelesen habe, um endlich zu erfahren, wer hinter dem Terror steckt und was für ein Motiv dem zu Grunde liegt. Zum Schluss fühlte ich mich in einen Agatha Christie Krimi versetzt, zumal die beiden Damen Marion und Matilda mir ein wenig altbacken vorkommen, sie wirken eher wie 65 plus. Schaurig, gruselig, unblutig, klassisch und dramatisch zieht das Werk den Leser in seinen Bann. Gerne vergebe ich hierfür 5 Sterne und wünsche viel Erfolg mit dem Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der unsichtbare Feind ....
von R.K. aus München am 25.07.2015

Ein kleiner, aber feiner Thriller aus der Feder von Rebecker. Ich habe schon viele ihrer Bücher gelesen und empfehle sie - so wie dieses - nur zu gerne weiter! Der Anrufer ist eine besonders schöne Perle aus der Abteilung Gänsehaut ... Wer ist der unsichtbare Feind? Das erfährt der... Ein kleiner, aber feiner Thriller aus der Feder von Rebecker. Ich habe schon viele ihrer Bücher gelesen und empfehle sie - so wie dieses - nur zu gerne weiter! Der Anrufer ist eine besonders schöne Perle aus der Abteilung Gänsehaut ... Wer ist der unsichtbare Feind? Das erfährt der Leser ... aber nicht von mir ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Anrufer

Der Anrufer

von Renate Gatzemeier Rebecker

(2)
eBook
Fr. 2.50
+
=
Denn niemand wird dir glauben

Denn niemand wird dir glauben

von Abbie Taylor

(6)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen