orellfuessli.ch

Der Arm des Kraken

Roman

Die Kommissarin und der Samurai


Seit fünfzehn Jahren ist Annegret Bartsch Kommissarin im Vietnamdezernat der Berliner Polizei – seit zehn Jahren hat sie niemanden mehr vor Gericht gebracht. Während der Job sie zunehmend frustriert, wachsen zugleich die Spannungen zu Hause. Ihr Mann entpuppt sich als nörgelnder Eigenbrötler, die 8-jährige Tochter Lizzie geht ihr zunehmend auf die Nerven. Als der Japaner Yuki O. erschossen im Teich einer Parkanlage aufgefunden wird, steht Annegret Bartsch zunächst vor einem Rätsel. Vieles deutet darauf hin, dass Yuki O. zur japanischen Yakuza gehört hat und mit den Clans der vietnamesischen Mafia aneinandergeraten ist. Ihre Ermittlungen führen die Kommissarin in ein Labyrinth von vietnamesischen Gastronomiebetrieben, Import-Export-Firmen, Lebensmittelhandlungen und Blumenläden. Doch mit wem sie auch spricht: Überall stösst sie auf eine Mauer des Schweigens.


Zur selben Zeit wird der Japaner Fumio Onishi von seiner Yakuza-Organisation nach Berlin beordert, um Yuki O.s Tod aufzuklären und Vergeltung zu üben. Fumio Onishi ist ein Meister im Handwerk des Tötens und sieht sich doch nicht als eiskalten Killer, sondern als Erbe japanischer Traditionen, wie sie die Samurai der alten Zeit verkörpert haben. Bald schon zieht er eine Blutspur durch die vietnamesische Parallelgesellschaft im Prenzlauer Berg. Schliesslich versucht Annegret Bartsch, ihm mit Hilfe eines vietnamesischen Kontaktmanns eine Falle zu stellen …


»Der Arm des Kraken« ist ein fulminanter Grossstadtroman und actiongeladener literarischer Thriller zugleich. Und er ist in dem Katz-und-Maus-Spiel zwischen der deutschen Kommissarin und dem japanischen Killer das bestechende Psychogramm zweier vielfach gebrochener Menschen, die gefangen sind in den Zwängen und Absurditäten ihres jeweiligen Lebensentwurfs.


Rezension
"Ein rasanter Spass in erster Linie, aber auch ein Buch, das die Parallelwelten des deutschen Alltags schichtweise kenntlich macht."
Portrait
Christoph Peters wurde 1966 in Kalkar geboren. Er ist Autor zahlreicher Romane und Erzählungsbände und wurde für seine Bücher mehrfach ausgezeichnet. Christoph Peters lebt heute in Berlin. Zuletzt erschien von ihm bei Luchterhand der Roman „Der Arm des Kraken“ (2015).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641163884
Verlag Luchterhand Literaturverlag
eBook (ePUB)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43928902
    Der Sündenfall von Wilmslow
    von David Lagercrantz
    eBook
    Fr. 20.50
  • 43860832
    Schmutziger Schnee
    von Christoffer Carlsson
    eBook
    Fr. 13.90
  • 44140355
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43686227
    Die Romantiker
    von Barbara Gowdy
    eBook
    Fr. 20.00
  • 42881594
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (4)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 42734517
    54
    von Wu Ming
    eBook
    Fr. 22.50
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41911895
    Leichtes Opfer
    von Roger Smith
    eBook
    Fr. 23.90
  • 42746421
    Dictator
    von Robert Harris
    eBook
    Fr. 21.90
  • 43801886
    Alt, aber Polt
    von Alfred Komarek
    eBook
    Fr. 17.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Arm des Kraken

Der Arm des Kraken

von Christoph Peters

eBook
Fr. 18.90
+
=
Im weißen Kreis

Im weißen Kreis

von Oliver Bottini

eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 31.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen