orellfuessli.ch

Der Asyl-Wahnsinn

Das klinische Helfersyndrom der Bundesdeutschen

(1)
In Deutschland mehren sich die Stimmen, die offen von einem Sturz der politischen Verhältnisse sprechen. Leise aber hörbar mehrt sich der Unmut mit der Politik der Kanzlerin und mit den Fraktionen, die sie unterstützen. Wenn heute gesagt wird, dass Flüchtlinge in Europa verteilt werden, dann ist damit nur gemeint, dass die Flüchtlinge in Deutschland Asyl begehren und erhalten werden. Die Bundesregierung verschleiert derweil das wahre Ausmass der Veränderungen, die damit Deutschland in den nächsten Jahren durchleben wird.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 249, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739612256
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29359500
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    (1)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 34578231
    Niemand hört mein Schreien
    von Annick Cojean
    eBook
    Fr. 9.90
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (11)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29863897
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (3)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 23957403
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (6)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 40190794
    Sprache, Werte, Frames
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    Fr. 1.90
  • 32663277
    Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    (1)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 34208028
    Power: Die 48 Gesetze der Macht
    von Robert Greene
    eBook
    Fr. 15.00
  • 31140348
    So denken Millionäre
    von Harv T. Eker
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kritik an der deutschen Willkommenskultur und ihren möglichen Folgen
von einer Kundin/einem Kunden aus Aachen am 30.10.2015

Der Autor legt in schonungsloser Offenheit das Dilemma der deutschen "Willkommenskultur" dar; nicht in einer wissenschaftlichen Abhandlung, sondern in einer Form, die jeder versteht. Der Leser erfährt zunächst, wie es dazu kam, das sich die Flüchtlingsströme seit Monaten ohne Unterlass in Richtung Deutschland bewegen und was die Bundeskanzlerin tut... Der Autor legt in schonungsloser Offenheit das Dilemma der deutschen "Willkommenskultur" dar; nicht in einer wissenschaftlichen Abhandlung, sondern in einer Form, die jeder versteht. Der Leser erfährt zunächst, wie es dazu kam, das sich die Flüchtlingsströme seit Monaten ohne Unterlass in Richtung Deutschland bewegen und was die Bundeskanzlerin tut (oder nicht tut), um unser Land als Schlaraffenland zu "verkaufen". Ebenso wird auf die gravierenden Folgen für unser Land und uns Einwohner hingewiesen, das hat teilweise etwas von einer Endzeitvision, die allerdings nicht der übergroßen Phantasie des Autors entsprungen ist, sondern auf soliden Tatsachen beruht. In habe in dieser Abhandlung meine eigene Meinung und meine eigenen Gedanken wiedergefunden und empfehle sie als "Pflichtlektüre" für alle Deutschen, vor allem für die Politiker, die - wie so oft - über unsere Köpfe hinweg entscheiden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Asyl-Wahnsinn

Der Asyl-Wahnsinn

von Roger Reyab

(1)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Asyl

Asyl

von Bernhard Nagel

eBook
Fr. 2.90
+
=

für

Fr. 6.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen