orellfuessli.ch

Der Bergpfarrer 91 - Heimatroman

Franzi und der Mann aus der Fremde

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor.
Sepp Reisinger schaute dem grossen, schlanken Mann lächelnd entgegen. »Mr. Browninger? Welcome to St. Johann«, begrüsste der Hotelier den Gast. Der Amerikaner erwiderte das Lächeln. »Danke sehr. Aber Sie können Deutsch mit mir sprechen«, erwiderte er mit einem leichten Akzent. »Hatten Sie einen guten Flug?« erkundigte sich Sepp, während er nach dem Schlüssel für die Edelweisssuite griff. »O ja, wenn auch ein wenig lang. Dafür hat mich aber die Fahrt mit dem Auto hierher entschädigt. Eine wunderschöne Gegend, Ihre bayerische Heimat.«
Portrait
Toni Waidacher ist ein Schriftsteller, wie er im Buche steht. Der Bergpfarrer, die grosse Serie, die er seit Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt, hat dem Titelhelden zu eigenem Leben verholfen. Zwei erfolgreiche TV-Spielfilme, im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern, waren die Konsequenz dieser erzählerischen Meisterleistung. Waidacher versteht es wie kaum ein anderer, Stimmung und Atmosphäre zu schildern und zu erzeugen und die Welt um den Bergpfarrer herum lebendig, lebenswirklich zu gestalten. Daraus erwachsen auf leichte, natürliche Weise heimatliche Gefühle, die den Lesern Sinn, Orientierung, Bodenständigkeit vermitteln - wie man auch an Waidachers erfolgreicher Serie Toni der Hüttenwirt sehen kann.

Dabei ist Toni Waidacher ein Genie der Vielseitigkeit – mystische Romane, die in Spannungsreihen wie Irrlicht und Gaslicht erscheinen, zeigen den Schriftsteller in seiner Leidenschaft, das überreale Phänomen zum Ausdruck zu bringen. Es gelingt ihm überzeugend, indem er als Suchender Diesseits und Jenseits schriftstellerisch markiert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 64, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783740902254
Verlag Martin Kelter Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.