orellfuessli.ch

Der Bilderwächter / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.6

Thriller

(4)
Band 6 der „Erdbeerpflücker“–Thriller von Monika Feth!
Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn auch Ilka scheint in grosser Gefahr zu sein ...
Rezension
"Der inzwischen sechste Jette-Thriller fesselt durch psychologisch überzeugend gezeichnete Figuren und Spannen, die einen bis zum Schluss in Atem hält." Münchner Merkur
Portrait
Monika Feth wurde 1951 in Hagen geboren, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt.
Der sensationelle Erfolg der "Erdbeerpflücker"-Thriller machte sie weit über die Grenzen des Jugendbuchs hinaus bekannt. Ihre Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt.





… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 11.11.2013
Serie Erdbeerpflücker-Thriller 6
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-30852-3
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 186/128/47 mm
Gewicht 524
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15516856
    Der Schattengänger / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.4
    von Monika Feth
    (9)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30570844
    Der Mädchenmaler
    von Monika Feth
    (2)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 20961062
    Der Sommerfänger
    von Monika Feth
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 26192995
    Teufelsengel
    von Monika Feth
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37822403
    Spiegelschatten
    von Monika Feth
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35146777
    Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (4)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 40974163
    Die Geisel / Bodyguard Bd.1
    von Chris Bradford
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (28)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (23)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 32174680
    In den Schatten siehst du mich
    von Kathrin Lange
    (2)
    Buch
    Fr. 5.40

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30640854
    Schweig still, süßer Mund
    von Janet Clark
    (11)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37822403
    Spiegelschatten
    von Monika Feth
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33888592
    Sei lieb und büße
    von Janet Clark
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 4184931
    Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1
    von Monika Feth
    (50)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 28852118
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974276
    Der Libellenflüsterer / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.7
    von Monika Feth
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 26192993
    Lilienblut
    von Elisabeth Herrmann
    (5)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 37822025
    Seefeuer
    von Elisabeth Herrmann
    (4)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 37401698
    Singe, fliege, Vöglein, stirb
    von Janet Clark
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39029999
    Feuerbrandung / Whisper Island Bd.3
    von Elizabeth George
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39260254
    Liebe verletzt / Liebe-Trilogie Bd.1
    von Rebecca Donovan
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39988219
    Schrei
    von Eric Berg
    (7)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
4
0
0
0

Neues von Jette und Merle
von Silke Schröder aus Hannover am 17.11.2013

Monika Feths neuer Krimi “Der Bilderwächter” ist der sechste Krimi mit Jette und ihren Freunden. Alle sind mittlerweile etwas älter geworden, studieren und arbeiten, leben aber immer noch zusammen auf dem Land in der Nähe von Köln. In “Der Bilderwächter” konzentriert sich Monika Feth vor allem auf die künstlerisch... Monika Feths neuer Krimi “Der Bilderwächter” ist der sechste Krimi mit Jette und ihren Freunden. Alle sind mittlerweile etwas älter geworden, studieren und arbeiten, leben aber immer noch zusammen auf dem Land in der Nähe von Köln. In “Der Bilderwächter” konzentriert sich Monika Feth vor allem auf die künstlerisch begabte Ilka und ihre Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. So hat die Geschichte viele Bezüge auf den zweiten Band “Der Mädchenmaler” und lässt die dortigen Ereignisse noch einmal in neuem Licht erscheinen. Daneben lässt die Autorin aber auch Platz für ihre anderen Figuren: für Merle, die sich mit ihrem italienischen Freund Claudio herumärgert oder für Jettes Freund Luke, der nie viel Zeit für seine Freundin hat. Und auch wenn die Spannung diesmal nicht ganz an die voran gegangenen Romane heranreicht, ist es doch schön, wieder etwas von der turbulenten Land-WG zu hören - hoffentlich nicht zum letzten Mal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der Bilderwächter
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2014

Endlich ein neuer Fall für Jette – Teil 6 der beliebten Reihe und das Warten hat sich wieder einmal gelohnt! Zwei Jahre sind seit dem Tod von Ruben, Ilkas Bruder, vergangen und in die WG von Jette und Co ist so langsam etwas wie Normalität eingetreten, bis zu dem Tag... Endlich ein neuer Fall für Jette – Teil 6 der beliebten Reihe und das Warten hat sich wieder einmal gelohnt! Zwei Jahre sind seit dem Tod von Ruben, Ilkas Bruder, vergangen und in die WG von Jette und Co ist so langsam etwas wie Normalität eingetreten, bis zu dem Tag als die Werke von Ruben der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen… Ein spannender und fesselnder Thriller mit regionalem Bezug (Köln und Düsseldorf).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Jette-Thriller
von Caro Bücherträume am 29.01.2014

Erster Satz: "Der Postbote schwenkte den Brief schon von Weitem." Meine Rezension: Deine Vergangenheit lastet noch immer auf dir und holt dich auf einmal wieder ein... Zwei Jahre sind vergangen, als Ilkas Bruder Ruben gestorben ist, nun soll sein Nachlass - unzählige Bilder - eröffnet werden und unter die Menschen gebracht werden. Diese... Erster Satz: "Der Postbote schwenkte den Brief schon von Weitem." Meine Rezension: Deine Vergangenheit lastet noch immer auf dir und holt dich auf einmal wieder ein... Zwei Jahre sind vergangen, als Ilkas Bruder Ruben gestorben ist, nun soll sein Nachlass - unzählige Bilder - eröffnet werden und unter die Menschen gebracht werden. Diese zwei Jahre haben nicht gereicht, um mit der Vergangenheit abzuschließen, nun reißen alte Wunden wieder auf und katapultieren dich unnachgiebig zurück in längst verdrängte Tage. Und dann geschieht der erste Mord und nach den ersten Ermittlungsansätzen der Polizei deutet alles darauf hin, dass der Todesfall unmittelbar mit der Nachlasseröffnung in Verbindung steht.... An sich steht jedes Buch der 'Jette-Thriller' für sich, doch dieser Band bezieht sich relativ stark auf einen Vorgänger, "Der Mädchenmaler", denn beide Bücher befassen sich mit den Kunstwerken und mit Ilkas Bruder Ruben. Da es für mich schon einige Zeit her war, dass ich den zweiten Band gelesen habe, war der Einstieg nicht ganz so einfach wie gedacht, da nicht mehr alle Elemente in Erinnerung waren. Doch während des Lesens ist man schnell wieder im Geschehen. Es muss gesagt sein, dass man sich nicht zwingend alle Vorgängerbände gelesen haben muss, aber mit dem Wissen kann man sich möglicherweise besser in manche Situationen hineinversetzen. Hat man sich einmal eingelesen, so hat man schnell seine eigenen Verdächtigen, aber man weiß nie so genau, ob man damit richtig liegt, bis zuletzt hadert man mit seinen Vermutungen. Entweder lag man am Ende richtig oder falsch. Da das Buch aus verschiedenen Perspektiven geschrieben ist, hat man einen Überblick über die Gedanken und Handlungsschritte der verschiedenen Charaktere. So bekommt man einen Eindruck von den Charakteren, bereits bekannte bleiben einem vertraut, neue machen die Geschichte interessant, da man sie nicht sofort einschätzen kann. Jede Perspektive ist aus der Vergangenheit in der Er/Sie Form geschrieben, so hält man als Leser eine gewisse Distanz, aber kann dennoch eine Beziehung aufbauen. Jedoch werden die Abschnitte aus Jettes Perspektive aus der Ich-Perspektive erzählt, da sie die Protagonistin in den 'Jette-Thrillern' ist. Da es in diesem Buch jedoch einige wichtige Charaktere gibt, merkt man diesen kleinen Perspektivenwechsel so gut wie gar nicht. Da die Handlung aus ebendiesen vielen Perspektiven geschildert wird, liegt das jeweilige Augenmerk auf verschiedenen Schwerpunkten. So sorgen sich Jette, Merle, Mike, Luke und Ilkas Familie um Ilka und wollen ihr in jeder Situation beistehen. Die Kommissare Bert Melzig und Rick Holterbach setzen alles daran, um mit ihren Ermittlungen voranzukommen. Die Schwestern Hortsense und Emilia Ritter sind mit ihren eigenen Streitigkeiten beschäftigt und ihre Gedanken sind ganz auf ihre Gefühle zu Ruben fixiert. Bodo Breitner und Thorsten Uhland arbeiten an der Nachlasseröffnung von Rubens Bildern. So wirkt die Handlung breit gefächert und vielfältig, aber schnell wird klar, dass jeder Handlungsstrang miteinander verknüpft ist. Fazit: Man wird wieder einmal mitgerissen und gefesselt, jedoch hat mir der letzte Schliff gefehlt, da es für meinen Geschmack an manchen Stellen etwas zu vorhersehbar war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
toller Jugendthriller mit authentischen Charakteren und spannender Handlung
von Manja Teichner am 16.12.2013

Kurzbeschreibung: Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel... Kurzbeschreibung: Zwei Jahre lang hat Jettes Freundin Ilka den Nachlass ihres berühmten Bruders nicht angerührt. Als sie nun das erste Mal die Bilder von Ruben in Augenschein nimmt, ist es, als hätte sie die Büchse der Pandora geöffnet. Ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter wird tot aufgefunden und ein unglaublicher Medienrummel bricht über Ilka herein. Jette und Merle ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit, denn auch Ilka scheint in großer Gefahr zu sein ... (Quelle: cbt) Meine Meinung: Ilka möchte wieder Normalität in ihr Leben hineinbringen. Sie studiert nun Kunst in Düsseldorf. Den Nachlass ihres Bruders Ruben hat sie längere Zeit nicht angerührt. Da meldet sich plötzlich der Nachlassverwalter bei ihr, Ilka soll mit ihm in Kontakt treten, denn er möchte den Nachlass öffentlich machen. Dies wiederum möchte aber Ilka nicht. Als ein Mitarbeiter des Nachlassverwalters dann tot aufgefunden wird bricht ein Medienrummel über Ilka herein. Mit ihren Freunden Jette und Merle beginnt Ilka nachzuforschen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Dabei bemerken sie allerdings nicht, dass auch sie in Gefahr schwebt … Der Jugendthriller „Der Bilderwächter“ stammt aus der Feder der Autorin Monika Feth. Das Buch ist Teil einer Reihe, wobei jedes Buch in sich abgeschlossen ist und man so alle unabhängig voneinander lesen kann. Ich kenne die Vorgängerteile nicht, allerdings liegt „Spiegelschatten“ noch bei mir auf dem SuB. Wohl nicht mehr lange. Die Charaktere des Buches haben mir alle wirklich sehr gut gefallen. Ilka studiert in Düsseldorf Kunst und versucht ihr Leben neu zu ordnen. Ihr Bruder ist tot und nun soll der Nachlass eröffnet werden. Sie weigert sich aber, da es schmerzhaft für sie ist. Ich mochte Ilka während des Lesens eigentlich ganz gerne. Jette ist ein ebenfalls sehr sympathisches Mädchen. Sie ist einfühlsam aber auch etwas stürmisch. Und sie denkt nach bevor sie handelt. Auch die anderen Charaktere, Freunde, Mina, Luke, Mike und Merle wirken authentisch und sind facettenreich gestaltet. Die Freundschaft zwischen den Jugendlichen ist wunderbar. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und fesselnd. Es gibt verschiedene Perspektiven und somit auch Handlungsstränge. Diese laufen nebeneinander und werden dann miteinander verbunden und ergeben ein stimmiges Ganzes. Die Handlung selber ist spannend gehalten. Der Thriller ist jetzt aber nicht blutig, nein es geht eher um das was sich zwischen den Charakteren abspielt. Das Erzähltempo ist recht rasant und es kommt keine Langeweile auf. Am Ende des Buches überschlagen sich die Ereignisse. Ich empfand das abgeschlossene Ende dann allerdings ein wenig zu abrupt. Fazit: „Der Bilderwächter“ von Monika Feth ist ein wirklich toller Jugendthriller. Authentische Charaktere und eine unblutige und dennoch spannende Handlung konnten mich, wenn man vom etwas schnellen Ende absieht, fesseln. Durchaus lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Es ist kaum zu glauben, dass es der Autorin immer noch gelingt so fesselnd und überzeugend diese Reihe fortzuführen ohne, dass es langatmig wird. Hut ab! Spannend wie immer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wieder eine Hervorragende Geschichte um Jette und ihre Freunde. Spannend bis zum Schluss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Malerei, die Liebe, ein Erbe und ein weiterer spannender Krimi erwartet den Leser hier.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine tolle Krimireihe für junge Erwachsene!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Jette, Merle und Ilka in ihrem sechsten Fall. Es bleibt spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannender Thriller !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein weiterer super Thriller rund um Jette und ihr Freundes- und Familienkreis! Spannung ohne Ende!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieser Thriller ist nicht ohne! Sehr spannend, sehr realistisch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 09.04.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist wie immer von Monika Feth super geschrieben! Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen und habe es an einem Wochenende am Stück verschlungen. Das Buch ist nicht nur für Jugendlich, sondern auch für Erwachsene noch super spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Bilderwächter / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.6

Der Bilderwächter / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.6

von Monika Feth

(4)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Der Libellenflüsterer / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.7

Der Libellenflüsterer / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.7

von Monika Feth

(1)
Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Erdbeerpflücker-Thriller

  • Band 1

    4184931
    Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1
    von Monika Feth
    (50)
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 2

    6124743
    Der Mädchenmaler / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.2
    von Monika Feth
    (17)
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 3

    13873747
    Der Scherbensammler / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.3
    von Monika Feth
    (11)
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 5

    20961062
    Der Sommerfänger
    von Monika Feth
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 6

    33790610
    Der Bilderwächter / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.6
    von Monika Feth
    (4)
    Buch
    Fr. 16.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale