orellfuessli.ch

Der Buchhändler aus Kabul

Eine Familiengeschichte

(2)
Bücher waren Sultans Leben. Seit er sein erstes Buch in der Schule bekommen hatte, begeisterte er sich für Bücher. Für Bücher und Geschichten.' Eigentlich ist er Ingenieur, doch Sultan Khan kann von Büchern nicht lassen. Auch wenn das Geschäft mit dem geschriebenen Wort seine Tücken hat. Wie viel Geschäftssinn bedarf es, um in einem Land fast ohne Verlage in Basaren und Bibliotheken die Ware aufzutreiben? Was tun, wenn bei den wechselnden Vorlieben der Regime abends wieder einmal Bücher mit verbotenen Abbildungen in Flammen aufgehen? Und wo treibt man den Esel auf, der die Raubdrucke über das Gebirge nach Pakistan bringen soll?
Die Geschichten, die die norwegische Journalistin Asne Seierstad in den fünf Monaten ihres Aufenthaltes bei Sultan Khan bis zum Juni 2002 hörte und erlebte, fügen sich zu einer Familiengeschichte der ganz besonderen Art - auch und vor allem, weil die Frauen darin eine wichtige Rolle spielen. Wie sich Sultans Werbung um eine zweite Ehefrau widersetzen? Und was tun, wenn die Tochter zwar studieren darf, er sie ansonsten aber - ganz Patriarch im Sinne des Propheten - wie sein Eigentum behandelt? Denn dass eine Frau ihren eigenen Weg geht, das ist in Kabul nicht vorstellbar.
Portrait
Åsne Seierstad, geboren 1970 in Oslo, ist international eine der renommiertesten Kriegsberichterstatterinnen und Bestsellerautorin. Sie arbeitet als Korrespondentin für verschiedene skandinavische Zeitungen und das Fernsehen in Russland, China, auf dem Balkan, in Afghanistan und dem Irak. Die norwegische ELLE wählte sie zur Frau des Jahres.
Holger Wolandt wurde 1962 in Würzburg geboren und studierte in München Nordistik, Anglistik und Germanistik. Heute lebt er mit seiner Familie in Schweden: im Sommer in einem gelbgestrichenen Holzhaus an einem See in Sörmland, im Winter in Stockholm. Wolandt ist Autor, Übersetzer und Herausgeber mehrerer literarischer Anthologien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 302
Erscheinungsdatum 01.02.2004
Serie List bei Ullstein
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60430-5
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 188/126/28 mm
Gewicht 304
Originaltitel Bokhandleren i Kabul. Et familiedrama.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44315371
    My take on me
    von Morten Harket
    Buch
    Fr. 31.90
  • 44147446
    Das Mädchen, das den IS besiegte
    von Andrea C. Hoffmann
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42489731
    Bleib bei mir, denn es will Abend werden
    von Paula Schneider
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44321947
    Der Klang der Wut
    von James Rhodes
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 28941720
    Nur die Wahrheit macht uns frei
    von Sabatina James
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 29150205
    Navy Seals Team 6
    von Howard E. Wasdin
    (2)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 42546391
    Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 21493418
    Ich war doch noch so klein - die Hölle auf Erden in einem deutschen Kinderheim
    von Marina Roggenkamp
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43250419
    Manchmal ist das Leben echt zum Kotzen
    von Nina Federlein
    Buch
    Fr. 19.90
  • 17451454
    In kleinen Gruppen, ohne Gesänge
    von Alexander Hoh
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Alltag in Afghanistan
von Asti am 26.11.2011

Die Autorin verbrachte Ende 2001/Anfang 2002 einige Monate bei der Familie des Buchhändlers Sultan Khan in Kabul, und begleitete die Familienmitglieder in ihrem Alltag. Ihr Buch zeigt nun das Leben dieser großen Familie aus der afghanischen Mittelschicht in brillanter, fesselnder Weise. Sie zeigt das Leben der Großfamilie, die unter... Die Autorin verbrachte Ende 2001/Anfang 2002 einige Monate bei der Familie des Buchhändlers Sultan Khan in Kabul, und begleitete die Familienmitglieder in ihrem Alltag. Ihr Buch zeigt nun das Leben dieser großen Familie aus der afghanischen Mittelschicht in brillanter, fesselnder Weise. Sie zeigt das Leben der Großfamilie, die unter dem absoluten Patriarchat des Familienoberhauptes Sultan stehen, dessen Entscheidungen immerzu respektiert werden müssen, und der, der afghanischen Tradition folgend absolute Gefolgschaft verlangt. Gleichzeitig ist Sultan jedoch teilweise auch ein liberaler Vater, der froh über das Ende der Talibanherrschaft ist - nicht zuletzt, weil er in allererster Linie wirtschaftlich denkt, und seine Buchläden nun wieder besser florieren. Mitreißende Schicksale werden von Seierstad packend erzählt - nicht immer mit Happy End, aber unglaublich spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Alltag in Afghanistan
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2010

Eine junge Journalistin lebt einige Monate in einer afghanischen Familie mit. Es ist der Frühling nach Zerschlagung der Talibanherrschaft und die Menschen in Afghanistan versuchen, wieder in ein ganz normales Alltagsleben zurückzufinden.Eine wahre Geschichte, die aber wie ein authentischer Familienroman geschrieben ist, bei dem man nebenbei viel über die... Eine junge Journalistin lebt einige Monate in einer afghanischen Familie mit. Es ist der Frühling nach Zerschlagung der Talibanherrschaft und die Menschen in Afghanistan versuchen, wieder in ein ganz normales Alltagsleben zurückzufinden.Eine wahre Geschichte, die aber wie ein authentischer Familienroman geschrieben ist, bei dem man nebenbei viel über die afghanische Kultur mitbekommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Buchhändler aus Kabul

Der Buchhändler aus Kabul

von Asne Seierstad

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Einer von uns

Einer von uns

von Åsne Seierstad

Buch
Fr. 32.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale