orellfuessli.ch

Der Churchill-Faktor

Boris Johnson, Bürgermeister von London und das Enfant terrible unter den Politikern, porträtiert mit Leichtigkeit und unübertrefflichem britischem Witz den Menschen, Staatsmann und Künstler Winston S. Churchill in all seinen Facetten. Und zugleich zeigt er, wie der Churchill-Faktor unser aller Leben prägt. Mit fulminanter Erzählfreude und einem pointensicheren Gespür für die erhellende Anekdote schildert Boris Johnson Leben und Charakter des bedeutendsten britischen Staatsmannes des 20. Jahrhunderts (1874 –1965). Fasziniert von der Einmaligkeit, dem Humor und Sprachwitz, dem Abenteurertum, den politischen und literarisch-künstlerischen Leistungen seines Helden, hat er eine ebenso kenntnisreiche wie hinreissende Liebeserklärung an Winston S. Churchill verfasst. Mit britischer Nonchalance zeigt Johnson, was die Jahrhundertgestalt Churchill jedem von uns heute noch bedeuten kann.
Rezension
»Johnsons Buch ist eine kluge, interessante und häufig sehr amüsante Hommage an eine der markantesten politischen Persönlichkeiten in der Geschichte des United Kingdom, an einen Mann, mit dessen Wirken auch die Geschichte Deutschlands und Europas untrennbar verbunden ist.« Gitta List, Schnüss, November 2015 »Die biographische Liebeserklärung liest sich über ihre 400 Seiten in einem Rutsch, amüsant und immer wieder lehrreich mit dem Atem der jeweiligen Epoche.« Klaus Pokatzky, Deutschlandradio Kultur Studio 9, 24.8.2015 »Ihm gelingt das Kunststück, eine seriöse Biographie zu verfassen, die er über weite Strecken auch im Pub vorlesen könnte - und er hätte die Lacher auf seiner Seite.« Volker Isfort, Abendzeitung München, 21.8.2015
Portrait
Boris Johnson, geboren 1964, ist eine der schillerndsten Gestalten im Vereinigten Königreich. In Eton erzogen, studierte er alte Sprachen in Oxford, arbeitete als Journalist in Brüssel, ist sehr erfolgreicher Sachbuchautor und wegen seiner Schlagfertigkeit und seines Witzes gern gesehener Gast in Talkshows. Spätestens seit den Londoner Olympischen Spielen ist er wegen seiner spektakulären Auftritte und seines britischen Charmes auch dem deutschen Publikum bekannt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 472, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783608101126
Verlag Klett Cotta
eBook
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43843696
    Atatürk
    von M. Sükrü Hanioglu
    eBook
    Fr. 25.90
  • 32457657
    Ein offenes Haus
    von Otto Walterspiel
    eBook
    Fr. 18.00
  • 43810349
    Niemals aufgeben
    von Hannes Androsch
    eBook
    Fr. 27.50
  • 43828277
    Politische Brücken bauen
    eBook
    Fr. 22.50
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    Fr. 23.90
  • 30934476
    Erzähl es niemandem!
    von Randi Crott
    (15)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37332294
    Platzspitzbaby
    von Franziska K. Müller
    eBook
    Fr. 14.90
  • 45254834
    Die Romanows
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    Fr. 33.50
  • 45254838
    Der Mensch Martin Luther
    von Lyndal Roper
    eBook
    Fr. 27.50
  • 51022946
    Das letzte Geleit
    von Marc Debus
    eBook
    Fr. 6.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Churchill-Faktor

Der Churchill-Faktor

von Boris Johnson

eBook
Fr. 28.90
+
=
Speed: Eine Gesellschaft auf Droge

Speed: Eine Gesellschaft auf Droge

von Hans-Christian Dany

eBook
Fr. 15.50
+
=

für

Fr. 44.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen