orellfuessli.ch

Der Club der Traumtänzer

Roman

(28)
Gabor Schöning sieht gut aus, ist erfolgreich, und die Frauen liegen ihm zu Füssen: Die Welt ist für ihn wie ein grosser Süsswarenladen. Ausserdem ist Gabor ein Mistkerl. Er schreckt vor nichts zurück, um seine Ziele zu erreichen. Doch dann fährt er mit dem Auto die Direktorin einer Sonderschule an. Und die kennt sich mit Schwererzieh-baren wie ihm bestens aus. Als Wiedergutmachung soll Gabor fünf Sonderschülern Tango beibringen. Das Problem ist nur, dass alle Schüler einen IQ unter 85 und eigentlich keinen Bock auf Tanzen haben. Die Sache gerät ausser Kontrolle: Die Kids stellen sein Leben auf den Kopf, sein ärgster Konkurrent wittert die grosse Chance, ihn aus der Firma zu drängen, und zu allem Überfluss verliebt er sich in eine Frau, die ihm nicht gleich zu Füssen liegt.
Als eines der Tangokids schwer erkrankt, setzt Gabor alles auf eine Karte – er wird diesen Jungen retten, egal, was er dabei aufs Spiel setzt.
Rezension
Kaum in der Lage, das Buch überhaupt aus den Händen zu legen, emotional völlig aufgewühlt, die Augen mit Tränen gefüllt, die sich nicht mehr unterteilen lassen in Tränen der Trauer oder des Lachens."
Marie-Anne Becker, Literaturblog "Fantasie & Träumerei"

„Seine Worte haben etwas Pures, Wahres an sich und reissen einfach mit. All seinen Charakteren verleiht er eine eigene Dynamik, bringt sie zum Leben und macht seine Geschichte damit wirklich zu einem fantastischen Lebenserlebnis."
Jessica Czerner, Litertaurblog "Primeballerina"

"Der warmherzige Roman des deutschen Autors ist bestsellerverdächtig."
GONG / BILD+FUNK / HÖRZU

"Andreas Izquierdo gelingt es […] seine Leser tief zu berühren."
FREUNDIN

"Izquierdos Worte (…) reissen einfach mit. Seinen Charakteren verleiht er eine eigene Dynamik (…) und macht seine Geschichte damit zu einem fantastischen Leseereignis."
Katja Richter, STADTPOST HEUSENSTAMM

"Andreas Izquierdo schuf einen warmherzigen Roman, der eher an eine Sozialstudie erinnert, und die Gegensätze der Gesellschaft nicht besser darstellen könnte."
BookfantasyXY, LOVELYBOOKS

"Dieses Buch hat Herz."
Elisabeth Schlemmer, BOOK REVIEWS

"Eine spannende Geschichte."
Helga Pröller, DONAU ZEITUNG

„Ein tiefgründiger Roman, bei dem man oft nicht weiss, ob man lachen oder weinen soll.“
Hanna Reiner, VORARLBERGER NACHRICHTEN
Portrait
Andreas Izquierdo, geboren 1968, ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Er veröffentlichte u. a. den Roman ›König von Albanien‹ (2007), der mit dem Sir- Walter-Scott-Preis für den besten historischen Roman des Jahres ausgezeichnet wurde, sowie den Roman ›Apocalypsia‹ (2010), der den Lovelybooks-Leserpreis in Silber für das beste Buch 2010 erhielt und zum Buch des Jahres bei Vorab-lesen.de gewählt wurde. Im DuMont Buchverlag erschien von ihm ›Das Glücksbüro‹ (2013). www.izquierdo.de
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6263-4
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 190/123/30 mm
Gewicht 395
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 31.331
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (180)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (144)
    Buch (Paperback)
    Fr. 16.90
  • 45230371
    So wie die Hoffnung lebt
    von Susanna Ernst
    (100)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 44239407
    Romeo und Romy
    von Andreas Izquierdo
    (35)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 39953042
    Der Rosie-Effekt
    von Graeme Simsion
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 39162707
    Das Beste, das mir nie passiert ist
    von Laura Tait
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44243216
    Liebe, Zimt und Zucker
    von Julia Hanel
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 20849042
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (245)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44360936
    Nur einen Traum entfernt
    von Susanna Ernst
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37478504
    Tage wie Salz und Zucker
    von Shari Shattuck
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44066603
    Der Rosie-Effekt
    von Graeme Simsion
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33790252
    Als Gott ein Kaninchen war
    von Sarah Winman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35327654
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41007786
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39188837
    Shotgun Lovesongs
    von Nickolas Butler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33791423
    Das Glücksbüro
    von Andreas Izquierdo
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    Buch (Paperback)
    Fr. 16.90
  • 43131450
    Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel
    von Bradley Somer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
24
4
0
0
0

Eine Geschichte, die man nie vergessen wird!
von Monika Schulte aus Hagen am 16.11.2014

Eine Geschichte, die man nie vergessen wird! Gabor Schöning, er ist reich, er ist erfolgreich. Er ist Unternehmensberater und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Seine große Leidenschaft ist das Tanzen. Regelmäßig besucht er ein Tanzlokal, tanzt Tango und nimmt eine Frau mit nach Hause. Eine feste Beziehung? Wofür? Und... Eine Geschichte, die man nie vergessen wird! Gabor Schöning, er ist reich, er ist erfolgreich. Er ist Unternehmensberater und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Seine große Leidenschaft ist das Tanzen. Regelmäßig besucht er ein Tanzlokal, tanzt Tango und nimmt eine Frau mit nach Hause. Eine feste Beziehung? Wofür? Und dann hat Gabor einen Unfall. Ein Unfall, der sein ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellen wird. Er fährt die Direktorin einer Förderschule an. Sie stellt eine einzige Forderung an ihn. Er soll fünf von ihren Schülern das Tanzen beibringen und das Ergebnis auf einem Fest präsentieren. Gabor geht nur äußerst widerwillig an diese Aufgabe heran. Förderschüler - was soll er denen schon beibringen? Doch was bleibt ihm übrig? Bringt er den drei Jungs und zwei Mädchen nicht das Tanzen bei, wird sein guter Ruf in Gefahr sein. Das hat ihm die resolute Rektorin Kathrin Bendig klar gemacht. Gabor stellt sich also der ungewöhnlichen Aufgabe und trotz immer wiederkehrender Rückschläge, findet er schließlich Gefallen daran. Er lernt die Jugendlichen immer besser kennen, ihre Familien, ihr Umfeld, ihre ganz persönlichen Geschichten. Gabor engagiert sich immer mehr, doch dann erkrankt einer der Jugendlichen. "Der Club der Traumtänzer" - eigentlich brauche ich gar nicht viel darüber zu schreiben. Es würde folgender Satz ausreichend sein: Lesen, lesen, lesen - Ihr müsst dieses Buch unbedingt lesen! Es ist ein Buch der ganz, ganz großen Emotionen. Ich habe gelacht, geweint, gehofft. Es ist ein Roman, der fasziniert, der aus der Masse heraus sticht. Außergewöhnlich, ergreifend, mitreißend. Es ist ein wahrer Genuss zu lesen, mitzuerleben, wie sich der eher kaltschnäuzige Gabor in einen warmherzigen Menschen verwandelt, in einen Menschen, der sich auf einmal zu 100 % für eine soziale Sache engagiert. Ein Mensch, der seine eigene Geschichte verdrängt hatte. "Der Club der Traumtänzer" - dieses Buch berührt, macht nachdenklich. Eine Geschichte voller Liebe, voller Hoffnung. Eine Geschichte, die man nie vergessen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Unbedingt lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Fehraltorf am 14.10.2014

Der Club der Traumtänzer ist ein Buch, das einem von der ersten Seite an entführt. Es hat überraschende Wendungen und geht mitten ins Herz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lieblingsbuch 2017
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 05.02.2017

Inhalt: Gabor Schöning,Unternehmnsberater,lebt seinen Traum: luxuriöses Apartment, Erfolg im Job und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Seine Leidenschaft: Tanzen Alles scheint perfekt bis zu dem Augenblick der sein Leben gründlich auf den Kopf stellt. Nach einer durchtanzten Nacht mit der Frau seines Chefs fährt er die Direktorin einer Förderschule an. Damit... Inhalt: Gabor Schöning,Unternehmnsberater,lebt seinen Traum: luxuriöses Apartment, Erfolg im Job und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Seine Leidenschaft: Tanzen Alles scheint perfekt bis zu dem Augenblick der sein Leben gründlich auf den Kopf stellt. Nach einer durchtanzten Nacht mit der Frau seines Chefs fährt er die Direktorin einer Förderschule an. Damit diese das pikante Geheimnis nicht ausplaudert und ihn obendrein noch bei der Polizei anzeigt stellt sie Gabor eine Bedingung: Er soll ihren Schülern das Tanzen beibringen. Gabor sagt zu ohne zu wissen das er es in diesem Fall eben nicht mit "normalen" Teenagern zu tun bekommt sondern mit Kindern die einen IQ unter 85 haben und somit als lernschwach gelten. Langsam aber nicht immer sehr behutsam tastet Gabor sich an die 5 und deren Leben heran.Tritt dabei in das ein oder andere,mehr oder weniger große Fettnäpfchen,muss sich nebenbei noch um seinen Job und die Beziehung kümmern und lernt so mit der Zeit das es im Leben auch mehr gibt als ein schnelles Auto,den super Job und jede Woche eine andere Frau. Manche Dinge kann man mit Geld eben nicht kaufen. Fazit: Dieses Buch hat mich zutiefst berührt. Ich hab gelacht,geweint und manchmal beides gleichzeitig. Die Figuren sind alle so authentisch und liebevoll durchdacht. Zu lesen wie Gabor sich langsam wandelt und immer mehr zu einem Menschen wird der nicht nur auf sich selbst bedacht ist,der Verantwortung für andere übernimmt ist einfach wunderbar. Eines der besten Bücher die ich seit langer langer Zeit gelesen habe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Club der Traumtänzer

Der Club der Traumtänzer

von Andreas Izquierdo

(28)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Das Glücksbüro

Das Glücksbüro

von Andreas Izquierdo

(33)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale