orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Der Codex Manesse und die Entdeckung der Liebe

Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Heidelberg, des Instituts für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde sowie des Germanistischen Seminars der Universität Heidelberg zum 625. Universitätsjubiläum

“Saget mir ieman, waz ist minne?“ – Diese Frage des Dichters Walther von der Vogelweide nach dem Wesen der Liebe beschäftigte seit dem hohen Mittelalter fahrende Sänger, Adlige und sogar Kleriker. Wie in einer Vielzahl von Texten und Bildern immer neu reflektiert wurde, konnte es einem Ritter nicht mehr genügen, die von ihm begehrte Dame zu besitzen. Er wollte vielmehr ihr Herz erobern. Die vielstimmige Entdeckung des Themas Minne als erotischer Liebe zwischen Mann und Frau beeinflusste nicht nur das Verhältnis zwischen den Geschlechtern. Sie wandelte auch das Selbstverständnis des Adels und die Umgangsformen innerhalb der höfischen Gesellschaft. Die Lieder und Bilder im Codex Manesse fangen diesen Wandel exemplarisch ein. In einzigartiger Weise versammelt die grossformatige Prachthandschrift den staufischen wie auch den nachklassischen Minnesang in seiner ganzen Gattungs- und Formenvielfalt. Die Miniaturen zu den Dichtern mit ihren Darstellungen höfischer Szenen, Festlichkeiten und Turniere prägten nachhaltig das moderne Bild des ritterlichen Mittelalters. Dabei ist der Codex Manesse selbst bereits als wehmütiger Rückblick zu deuten: Er wollte die allmählich verklingenden, zuvor nur mündlich überlieferten Lieder erstmals schriftlich zusammentragen; viele Texte wären ohne diese Niederschrift heute verloren. Am Beispiel des Codex Manesse und weiterer wertvoller Handschriften und Drucke aus den Tresoren der Universitätsbibliothek Heidelberg illustriert der Katalog die Entdeckung der Liebe im hohen Mittelalter.
Portrait
Dr. Carla Meyer war 2003-2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Heidelberg und wechselte 2007 an das Heidelberger Institut für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Maria Effinger, Carla Meyer, Christian Schneider, Andrea Briechle, Margit Krenn
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum April 2012
Serie Schriften der Universitätsbibliothek Heidelberg 11
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8253-5826-6
Verlag Universitätsverlag Winter
Maße (L/B/H) 321/145/20 mm
Gewicht 1077
Abbildungen 37 farbige, 69 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 2. unveränderte Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40430416
    Im Mittelalter
    von Ian Mortimer
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32321608
    Das Mittelalter - die Epoche
    von Peter Hilsch
    Buch
    Fr. 27.90
  • 37356848
    Proseminar Geschichte: Mittelalter
    von Hans-Werner Goetz
    Buch
    Fr. 29.90
  • 45127794
    Winter is Coming
    von Carolyne Larrington
    (27)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45154695
    Rom
    von Arnold Esch
    Buch
    Fr. 42.90
  • 32117164
    Colonia im Mittelalter
    von Dieter Breuers
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3850416
    Kriminalgeschichte des Christentums
    von Karlheinz Deschner
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40952719
    Die Ehre des Scharfrichters
    von Joel F. Harrington
    (1)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 3000683
    Das Mittelalter
    von Ulrich Knefelkamp
    Buch
    Fr. 27.90
  • 17259045
    Der Hundertjährige Krieg
    von Joachim Ehlers
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Codex Manesse und die Entdeckung der Liebe

Der Codex Manesse und die Entdeckung der Liebe

Buch
Fr. 29.90
+
=
GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 1/2015 - Das Mittelalter

GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 1/2015 - Das Mittelalter

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Schriften der Universitätsbibliothek Heidelberg

  • Band 11

    24766400
    Der Codex Manesse und die Entdeckung der Liebe
    von
    Buch
    Fr. 29.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 12

    31051421
    Götterbilder und Götzendiener in der frühen Neuzeit - Europas Blick auf fremde Religionen
    von
    Buch
    Fr. 32.40
  • Band 16

    45268996
    FAKE: Fälschungen, wie sie im Buche stehen
    von Universitätsbibliothek Heidelberg
    Buch
    Fr. 38.40

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale