orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Der Cowboy - Dangerous Love

(3)
Als Vivi und Lisa in einer Bar von zwei Männern angesprochen werden, halten sie es für einen netten Flirt, doch jäh wandeln sich Urlaubsfreude und Vergnügen in einen Albtraum. Es sind Mädchenhändler, die sie mit K.-o.-Tropfen in ihre Gewalt bringen. Vivian kommt schwer verletzt allein in einem dunklen Keller zu sich. Kurz bevor sie erneut das Bewusstsein verliert, dringt ein Unbekannter in den Keller ein. Ein rettender Engel mit Cowboyhut hebt sie in seine starken Arme und entschwindet unerkannt in der Nacht.
Alles, an was sie sich später erinnert, sind die honigfarbenen Sprenkel in seinen grüngelben Augen. Wer ist ihr mysteriöser Retter? Viel mehr quält sie jedoch die Frage, ob sie ihre Schwester jemals wiedersehen wird?
Portrait
Ich wurde 1966 in Dortmund geboren, wuchs jedoch in der schönen Stadt Köln am Rhein auf. Die Liebe fand ich nicht in meiner Lieblingsstadt, sondern im Internet und heute lebe ich zurückgezogen mit meinem Mann, vier Katzen und einem Hund im wunderbaren Rheinberg am Niederrhein. Ich liebe es auf dem Motorrad durch die Gegend zu fahren, mir den Wind um die Nase wehen zu lassen, oder einfach nur die Weite der Natur zu geniessen.Die Liebe war schon immer meine Leidenschaft und weil es so schwierig ist, sie zu finden, vertreibt man sich die Zeit damit, romantische Filme anzusehen, oder Liebesromane zu verschlingen. Bis der Zeitpunkt kommt, an dem einem das nicht mehr genügt, man seinen eigenen Film im Kopf sieht und ihn dann zu Papier bringt.Was im stillen Kämmerlein begann, möchte ich nun einer begeisterten Leserschaft anbieten.
Herzliche Grüsse,
eure Moni Kaspers
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 195
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-9963-53-342-8
Verlag At Bookshouse Ltd.
Maße (L/B/H) 192/123/15 mm
Gewicht 219
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2896572
    Die Marquise von O... /Das Erdbeben in Chili
    von Heinrich von Kleist
    (2)
    Buch
    Fr. 3.40
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (47)
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 28.90
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Außergewöhnliche Zeit
von Astrid Be aus Neuss am 14.05.2016

Das zweite Buch von Moni Kaspers entführt in eine aufregende, spannende Welt, voller überraschender Wendungen. Angefangen zu lesen, alles andere liegengelassen um endlich bis zum Ende zu kommen. Danke Moni für die wunderschönen Stunden beim lesen, ich freu mich auf das nächste Buch von dir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Wer fliegen will muss sich fallen lassen"
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 06.05.2016

Cover: Ein sehr schönes und spannendes Cover ! Es erzeugt eine gewisse Neugier und Spannung beim Betrachter, wenn man das Cover und vorallem das schattige Paar ansieht. Ich finde es sehr schön und toll. Auch die Farben des Hintergrundes (Himmel) sind gut gewählt und lassen sich im Titel wieder finden. Alles... Cover: Ein sehr schönes und spannendes Cover ! Es erzeugt eine gewisse Neugier und Spannung beim Betrachter, wenn man das Cover und vorallem das schattige Paar ansieht. Ich finde es sehr schön und toll. Auch die Farben des Hintergrundes (Himmel) sind gut gewählt und lassen sich im Titel wieder finden. Alles in allem einfach grandios ! Zum Inhalt: Die Schwestern Vivian und Lisa sind in den USA und machen dort Urlaub. Ein Urlaubsflirt in einer Bar nimmt für Beide ein böses Ende, denn Vivian erwacht gefesselt und verletzt in einem Keller und von ihrer Schwester fehlt jede Spur ! Vivian wird von einem Unbekannten aus dem Keller gerettet und erwacht erst im Krankenhaus wieder. Die einzige Erinnerung ist ein Cowboy - Hut, funkelnde Augen und Sommersprossen. Vivian will den Verlust ihrer Schwester nicht akzeptieren und glaubt fest daran, dass sie noch lebt. Sie versucht ihren Retter zu finden, weil sie glaubt er kann ihr bei der Suche nach ihrer Schwester helfen. Es beginnt eine abenteuerreiche und gefährliche Suche nach ihrer Schwester... Meine Meinung: Die Autorin Moni Kaspers hat einen tollen Schreibstil. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen und fesselt einen ab dem ersten Wort. Es handelt sich um eine düstere Geschichte mit Rockerbanden, Drogen, Prostitution und Menschenhandel. Auch die Erotik und Liebe kommen nicht zu kurz ! Ich finde Vivian ist eine starke Persönlichkeit, die furchtlos aber manchmal auch etwas gutgläubig und leichtsinnig ist. Und dann gibt es noch ihren Held, den Cowboy, der absolut keine weiße Weste hat. Der Cowboy ist groß, stark, düster und gehört zur Rockerbande. Vivian geht dem Cowboy seit er sie das erste Mal erblickt hat nicht mehr aus dem Kopf. Er ist ein toller Charakter und sehr vielschichtig. Seine Geschichte hat mich sehr schockiert aber auch berührt ! Ich fand die Geschichte sehr spannend und oft hat mich die Autorin auch sehr überrascht mir den Wendungen, die die Geschichte nahm. Absolute Leseempfehlung ! Dieses Buch sollte man sich nicht entgehen lassen. <3

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Frau, die mit ihrem Mut das Innere des Cowboys berührt
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 24.04.2016

Meinung: Mit Vivi und dem Cowboy kollidieren zwei verschiedene Welten miteinander. Sie ist knapp der Hölle entkommen und wieder bei ihren Eltern zu Hause. Doch genießen kann sie ihre neu gewonnene Freiheit nicht, denn sie weiß, dass ihre kleine Schwester noch irgendwo da draußen ist und tag täglich, Qualen zu... Meinung: Mit Vivi und dem Cowboy kollidieren zwei verschiedene Welten miteinander. Sie ist knapp der Hölle entkommen und wieder bei ihren Eltern zu Hause. Doch genießen kann sie ihre neu gewonnene Freiheit nicht, denn sie weiß, dass ihre kleine Schwester noch irgendwo da draußen ist und tag täglich, Qualen zu erleiden hat. Sie tritt erneut die Reise zu dem Ort an, an dem alles begonnen hat und begibt sich abermals, und dieses mal bewusst, in die Hände der Mädchenhändler. Mit dem Ziel vor Augen, ihre Schwester Lisa zu retten, haben Verbissenheit und Ehrgeiz ihre Angst immer weiter in den Schatten gestellt. Für ein Mitglied ihrer Familie, riskiert sie jeden Tag aufs Neue, ihre eigene Unversehrtheit. Ein mutiger Schritt, der dem Cowboy Respekt abverlangt. Ihm bleiben nur zwei Möglichkeiten, entweder lässt er sie alleine diesen uneinschätzbaren Weg gehen, der voller Gefahren steckt, oder er riskiert alles was er sich bisher aufgebaut hat, um an ihrer Seite zu kämpfen. In den Clubs erhalten Loyalität und Ehrgefühl eine ganz neue Bedeutung. Bereits viele Jahre hat der Cowboy in der Szene verbracht und darüber vergessen, wie wichtig Familie eigentlich ist. Er beginnt etwas zu vermissen, dem er selber den Rücken zugekehrt hat. Als er damals zu den Rockern stieß, war der Zusammenhalt ehrlich und wahrhaftig, genau das, was er heute vermisste. Früher standen ganz andere Werte, wie Gemeinschaft im Mittelpunkt. Damals traf man Gleichgesinnte, hatte Spaß, besuchte einander, und es herrschte weitgehend Frieden zwischen allen. Doch die Clubs werden immer größer, Ziele verschieben sich und der positive Effekt dieser Art von Bruderschaft gerät bei vielen in Vergessenheit. Macht, Geld und Einfluss - dort liegen die neuen Prioritäten, mit denen Misstrauen, Neid und Kämpfe einhergehen. Der Cowboy spannt eine Atmosphäre um sich, die ich mit Spannung und Nervenkitzel verfolgt habe. Er ist ein Mann, der nicht vor Gewalt zurück schreckt, unberechenbar und gefühlskalt sein kann. Ebenso zögert er nicht, von einer Waffe Gebrauch zu machen. In seiner Welt ist kein Platz für Respekt und Anerkennung für Frauen, bis Vivi sein Leben von jetzt auf gleich auf den Kopf stellt, denn in ihrer Nähe, ist er nichts von dem. Er offenbart ihr seine Ansichten und Überzeugungen, mit dem Ziel ihr die Trennung zu erleichtern und sie selbst einen Strich unter ihre gemeinsame Zeit ziehen zu lassen und das zu einem Zeitpunkt, in dem Vivi mehr an ihn glaubt und eine Wärme in ihm sieht, die er selbst noch nicht erfassen kann. Sie haben keine Chance. Sie leben auf zwei verschiedenen Kontinenten und in zwei verschiedenen Welten. Zwei Hindernisse, vor denen das Herz jedoch keinen Halt macht. Wie lang kann die Vernunft unterdrücken, was das Herz ersehnt? Eine Entscheidung die es zu treffen gilt, doch kommt diese zur rechten Zeit? Das einzige was ihr nach einem Schusswechsel bleibt, ist seine Kette - blutgetränkt. Charaktere: Vivi ist hartnäckig und verbissen. Geprägt von den Ereignissen hat sie mit vielerlei Ängsten zu kämpfen, derer sie sich erhobenen Hauptes entgegen stellt. Sie löst ihre inneren Fesseln nach und nach, und übrig bleiben genau zwei Ziele - Ihre Schwester zu retten und den Cowboy von sich zu überzeugen. Sie hat ihm vor Augen geführt, dass man die Hoffnung niemals aufgeben darf und für das kämpfen soll, was einem wichtig ist. Sie steht ohne Eigennutz für andere ein und beweist das ein um das andere Mal, dass der Glaube an sich und andere, Berge versetzen kann. Der Cowboy - Er und seine Brüder hatten eine schwere Kindheit, einen Vater der die Arbeit vor die Familie stellte und eine Mutter, die sich genommen hat, was sie wollte. In seinem Leben kam es bisher immer darauf an, der beste Lügner zu sein, der beste Taktiker und der Gerissenste von allen. In Vivis Nähe hingegen, lernt er, worauf es im Leben wirklich ankommt. Schreibstil: Moni Kaspers hat mir mit ihrem Cowboy wunderschöne und spannende Lesestunden geschenkt. Eine abenteuerliche Reise, die viele Gefahren verborgen hält und den warmen Kern eines Menschen an die Oberfläche trägt, der sich selbst in einer Gemeinschaft verloren hat, die zu seiner neuen Familie geworden ist. Mit den Geschwistern Vivi und Lisa ist der Autorin ein eindrucksvolles Duo gelungen, beide besitzen Stärken die sich jedoch auf unterschiedliche Art manifestieren. Vivi kämpft mit ihren Ängsten, stellt sich diesen jedoch ohne große Überlegungen oder Zögern gegenüber, da ihre Angst um ihre Schwester mehr wiegt, als die Angst selbst in Gefahr zu geraten. Lisa hingegen hat eine innere Stärke, die sie nach vorne blicken lässt und das vergangene in den Schatten stellt. Eine Symbolik die mir sehr gut gefallen hat, denn es zeigt, dass Ängste keine Schwächen sind, wenn wir ihnen nicht die Macht geben unser Leben zu beeinflussen. Dass diese Entwicklung Zeit braucht ist mehr als verständlich, doch daran zu arbeiten ist ein mutiger Schritt, der die Stärke eines Menschen hervorhebt und mich bei beiden unheimlich beeindruckt hat. Ebenso der Cowboy ist ein wundervoll eingeflossenes Mysterium, das sich weiter lichtet. Die Distanz die wir als Leser dadurch erhalten, dass wir ihn als Person noch nicht vollständig ausmachen können, da er sich aufgrund der Situation selbst in einer Ausnahmesituation befindet und wir erst im Verlaufe der Geschichte immer weiter offenbart bekommen, wer hinter dieser Fassade steckt. Wir durchlaufen die Geschichte aus der Sichtweise beider Protagonisten, die uns ihre Gefühls- und Gedankenwelt offenbart und umfassende Einblicke in die verschiedenen Welten der zwei greifbar macht. An manchen Stellen hätte ich ein paar zusätzliche Inneneinsichten schön gefunden, beispielsweise, welche Absichten die feindlichen Clubs verfolgen, wie die Eltern der Schwestern auf eine Entwicklung zum Ende der Geschichte reagieren, die wohl bei jedem zu einem inneren Konflikt aus Skepsis und Dankbarkeit geführt hätten. Nichts desto trotz war "Der Cowboy - Dangerous Love" eine abenteuerliche Reise, die ich auf jeden Fall wiederholen muss <3

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Engel sterben nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Kelkheim am 04.08.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Wow.. ein wirklich spannendes und fesselndes Buch. Direkt ab Kapitel 1 hat mich diese Geschichte in den Bann gezogen. Von 0 auf 100 innerhalb der ersten Seiten. Es wurde nie langweilig. Der Schreibstil war für mich etwas anders als ich es normalerweise bevorzuge, manchmal nicht ganz so flüssig zu lesen.... Wow.. ein wirklich spannendes und fesselndes Buch. Direkt ab Kapitel 1 hat mich diese Geschichte in den Bann gezogen. Von 0 auf 100 innerhalb der ersten Seiten. Es wurde nie langweilig. Der Schreibstil war für mich etwas anders als ich es normalerweise bevorzuge, manchmal nicht ganz so flüssig zu lesen. ABER .. die Storiy ansich und die Art der Schilderungen von Situationen haben alles wett gemacht. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und wollte unbedingt wissen wie es endet. Klare Leseempfehlung nicht nur für Cowboy-Süchtige .. für alle die Spannung und die Liebe mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Chancenlose Aussichten,unerschütterliche Hoffnung,berechtigte Zweifel und eine große Liebe
von YaBiaLina aus Berlin am 24.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Es hat nicht lange gedauert und das Buch hat mich in den Bann gezogen.Nach einem Epilog,wo man die Gedanken von dem "Cowboy" kennen lernt,landet man direkt mitten im Geschehen und spürt die Ängste und Gefühle der Hauptprotagonistin Vivian.Diese wurden zu Beginn im Wechsel zwischen der Gegenwart und ihren Erinnerungen... Es hat nicht lange gedauert und das Buch hat mich in den Bann gezogen.Nach einem Epilog,wo man die Gedanken von dem "Cowboy" kennen lernt,landet man direkt mitten im Geschehen und spürt die Ängste und Gefühle der Hauptprotagonistin Vivian.Diese wurden zu Beginn im Wechsel zwischen der Gegenwart und ihren Erinnerungen erzählt.Recht schnell stieg der Spannungsfaktor, der zur Mitte etwas nachließ,aber zum Ende noch mal hochgefahren ist. Zwischen den Spannungsgeladenen Stellen,fand man auch jede Menge Gefühle,Romantik,Liebe und Leidenschaft. Der Schreibstil war sehr locker und flüssig zu lesen und auch die verschiedenen Perspektivenwechsel zwischen den beiden Hauptprotagonisten haben mir sehr gut gefallen. Das Cover gefällt mir sehr,auf dem Tablet kommt das alles noch viel intensiver rüber. Meine Lieblingsstelle war die,als der Cowboy und Vivian am Meer waren.Sie haben einfach mal los gelassen und sich fallen lassen,das hat mir gefallen. Das Ende ist der Autorin super gelungen,es hat keine Fragen offen gelassen und war wunderschön.Besonders die Wandlung von Jared. Fazit: Ich habe einen Satz in dem Buch gefunden,was den Inhalt,wie der Nagel auf den Kopf,trifft: "Es geht um chancenlose Aussichten,um unerschütterliche Hoffnung,berechtigte Zweifel und eine große Liebe."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbarer Romantic Thrill - tolle Charaktere, spannende Handlung und angenehme Liebesszenen...
von Jungenmama aus LB am 24.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ein Buch, welches ich nach den ersten gelesenen Seiten nicht mehr aus der Hand legen wollte. Spannung pur! Ich habe jede Zeile genossen und das Buch förmlich verschlungen.... Eine junge Frau wacht gefesselt in einem dunklen, kalten Keller auf und wird von einem Cowboy auf dessen starken Armen in Sicherheit... Ein Buch, welches ich nach den ersten gelesenen Seiten nicht mehr aus der Hand legen wollte. Spannung pur! Ich habe jede Zeile genossen und das Buch förmlich verschlungen.... Eine junge Frau wacht gefesselt in einem dunklen, kalten Keller auf und wird von einem Cowboy auf dessen starken Armen in Sicherheit gebracht... was tatsächlich passiert ist, daran erinnert sich Vivien nach und nach im Krankenhaus... Gemeinsam im Urlaub mit ihrer jüngeren Schwester Lisa, haben sie in einer Bar zwei junge Männer kennengelernt... Viv wurde gerettet, aber wo ist Lisa? Viv macht sich auf eine Abenteuerliche Reise und trifft auch den Cowboy wieder! Die Autorin Moni Kaspars hat einen sehr angenehmen, leicht lesbaren und vor allem fesselnden Schreibstil. Viv und Jared (der Cowboy mit dem Stahlross) waren mir von Anfang an sehr sympathisch und ich habe gemeinsam mit Viv immer wieder gehofft, dass sie ihre Schwester und ihren Helden wiederfinden wird. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben du man kann sich in alle Personen sehr gut hineinversetzen. Ich persönlich liebe die wechselnden Perspektiven! Natürlich wäre eine Liebesgeschichte nichts ohne ein schönes Happy End, aber die Geschichte um Viv, Lisa und Jared birgt so viele Überraschende Wendungen, dass der Spannungsbogen über die komplette Geschichte hinweg extrem hoch war. Ich habe jede Seite genossen und halte nun Ausschau nach weiteren Romanen der Autorin und hoffe, dass es noch mehr Bücher unter dem Obertitel "Dangerous Love" geben wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Immer wenn du denkst es geht nichts mehr ,kommt von irgendwo ein Cowboy her !
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 23.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ein Buch das gleich mega spannend los geht.Zwei junge Frauen werden mit K.o.Tropfen betäubt und entführt und landen in den Fangen eines Mädchenhändlers, Während Lisa missbraucht wird gelingt es ihrer Schwester Vivian mit Hilfe eines Mannes, der Cowboy genannt wird... Ein Buch das gleich mega spannend los geht.Zwei junge Frauen werden mit K.o.Tropfen betäubt und entführt und landen in den Fangen eines Mädchenhändlers, Während Lisa missbraucht wird gelingt es ihrer Schwester Vivian mit Hilfe eines Mannes, der Cowboy genannt wird zu entkommen. Dieser Cowboy hat sich in Vivian verliebt und verhilft ihr da raus zu kommen,doch er rechnet nicht damit ,das Vivi nicht aufgibt und weiter nach ihrer Schwester sucht. Und so taucht sie erneut dort in der Bar auf und läßt sich von denselben Typen wieder entführen, immer in der Hoffnung ihre Schwester zu finden. Und wieder hilft Cowboy ihr ,dieses mal riskiert er alles um ihr zu helfen und auf der langen Reise auf der Spur ihrer Schwester kommen die beiden sich näher,viel näher als beiden eigentlich lieb ist. Die Protagonisten sind so schön gestaltet man muss förmlich mit den beiden zittern ,hoffen und bangen und kann das Buch daher nicht aus der Hand geben bis man es beendet hat. Aber Vorsicht Taschentücher braucht man evtl. ( ich zumindest ! ) Immer wenn du denkst es geht nichts mehr ,kommt von irgendwo ein Cowboy her ! Ein wunderschönes ,spannendes und ergreifendes Buch ,ich möchte mehr davon .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer fliegen will, muss sich fallen lassen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 11.04.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Moni Kaspers schafft es mit ihrer Leseprobe schon nach wenigen Sätzen mich in die Geschichte zu ziehen. In meinem Kopf begann es sofort zu rattern und ich überlegte wie es weitergehen könnte und konnte den Erscheinungstermin kaum mehr abwarten. Die AUtorin entführt uns in ihrem neuen Buch in eine eher... Moni Kaspers schafft es mit ihrer Leseprobe schon nach wenigen Sätzen mich in die Geschichte zu ziehen. In meinem Kopf begann es sofort zu rattern und ich überlegte wie es weitergehen könnte und konnte den Erscheinungstermin kaum mehr abwarten. Die AUtorin entführt uns in ihrem neuen Buch in eine eher düstere Welt, in die Welt von Cowboy. Das Leben des „Cowboys“ wird bestimmt von Gewalt, Entführung und Frauenhandel. All das gehört zu seinem Leben bis er auf Vivian trifft die, nachdem er ihr Leben gerettet hat, erst alles daran setzt ihn zu finden, in der Hoffnung das er ihr bei der Suche nach ihrer Schwester hilft. Ob sie es schafft und was noch alles auf ihrer Suche passiert, müsst ihr selbst lesen. Aber so viel kann ich Euch noch verraten, es wird spannend, traurig und auch emotional und ihr werdet das Buch nicht mehr weglegen wollen. Ihre Worte beflügelten meine Fantasie beim Lesen und ich hatte das Gefühl mitzuerleben was Vivi durchlebt, ich konnte mit Vivi mitfühlen, konnte mit ihr weinen und hatte das Gefühl mitten drin zu sein. Sicher manchmal fragte ich mich was Vivi sich dabei gedacht sich in die ein oder andere Situation zu begeben und ich wollte sich mal ordentlich durchschütteln, aber wenn man ihre Beweggründe kennt versteht man ihre Hartnäckigkeit. Aber auch der Cowboy schaffte es relativ schnell mich auf seine Seite zu ziehen und ich konnte schnell erkennen, dass unter seiner rauen Schale ein weicher Kern steckt. Es sind dann diese Sätze wie: " Wer fliegen will muss sich fallen lassen",flüsterte er ihr zu "Flieg mit mir, Vivian! (Position 1897). oder " Du bist die erste Frau, die Sex mit meinem Herzen hat, Vivian" (Position 1904) Ich bin eigentlich eine Viel – Leserin aber in letzter Zeit habe ich die Lust daran verloren, da viele Bücher nicht mehr mit Qualität aufwarten sondern es nur noch um Quantität geht, schnell ein neues Buch raus bringen um die ungeduldigen Leser bei der Stange zu halten. Doch dieses Buch hat mich bekehrt, wenn man es denn so sagen will. Seit längerem hat das kein Buch mehr geschafft, und dafür möchte ich der Autorin danken. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, wortgewandt und fesselnd. Wenn Ihr ein paar schöne Stunden verbringen möchtet und nicht diese 08/15 Geschichten lesen möchtet dann kann ich euch dieses Buch und auch Tinman von Moni Kaspers nur wärmstens ans Herz legen, es wird sich lohnen und ihr es nicht bereuen. Für mich eine absolute Leseempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Cowboy - Dangerous Love
von tigerbaer/heinz60 aus Karlsruhe am 23.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Im Rahmen einer Leserunde durfte ich „Der Cowboy – Dangerous Love“ von Moni Kaspers lesen. Die beiden Schwestern Vivian und Lisa sind einem USA-Trip und genießen das Abenteuer aus vollem Herzen. Als sie in einer Bar von zwei Männern angesprochen werden, stürzt sich Lisa übermütig ins Flirtvergnügen und zieht ihre... Im Rahmen einer Leserunde durfte ich „Der Cowboy – Dangerous Love“ von Moni Kaspers lesen. Die beiden Schwestern Vivian und Lisa sind einem USA-Trip und genießen das Abenteuer aus vollem Herzen. Als sie in einer Bar von zwei Männern angesprochen werden, stürzt sich Lisa übermütig ins Flirtvergnügen und zieht ihre etwas zögerliche Schwester Vivi einfach mit. Kurz darauf kippt Vivians Welt und sie kommt in einem dunklen Keller und von heftigen Schmerzen geplagt wieder zu sich. Einige Zeit später erwacht Vivi im Krankenhaus und kann sich nur langsam an die Geschehnisse erinnern. Am deutlichsten ist ihr ein Cowboy und seltsam eindringliche grüne Augen in Erinnerung geblieben. Ihr Retter oder einer ihrer Folterknechte? Die Autorin versteht es mich mit ihrer Geschichte zu packen und mich an Vivians Seite auf einen gefährlichen und emotionalen Roadtrip mitzunehmen. Die Charaktere sind gut beschrieben und machen wie beispielsweise Vivian eine glaubhafte Wandlung durch. Eine schöne Lovestory, die eine spannende Lesezeit bereitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Cowboy - Dangerous Love

Der Cowboy - Dangerous Love

von Moni Kaspers

(3)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Tinman

Tinman

von Moni Kaspers

Buch
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale