orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der einsame Engel

Ein Tabor Süden Roman

Tabor Süden ermittelt zum 20. Mal
Nach dem Brandanschlag auf die Münchner Detektei Liebergesell ist deren Zukunft ungewiss. Gegen den Willen seiner Chefin nimmt Tabor Süden dennoch den Auftrag an, einen Geschäftsmann zu suchen. Bei seinen Ermittlungen stösst er auf Affären und Lügen, auf Menschen, die geübt sind im Wegschauen und Schweigen. Auf Menschen, die nicht mehr an das Glück und an die Gerechtigkeit glauben – so wie es Süden selbst lange Zeit ergangen ist.
Erneut übertrifft Bestseller-Autor Friedrich Ani in diesem Süden-Roman sich selbst. "Der einsame Engel" ist ein scharfsinniger und gefühlvoller Krimi über das Fremdsein in der Liebe und im Leben an sich.
»Friedrich Anis Romane sind deutsche Gegenwarts­literatur, deren eminente literarische Qualität sie nicht daran hindert, richtige Geschichten aus diesem Land zu erzählen. Konkret, auf den Punkt, pragmatisch und poetisch.« Thomas Wörtche
Portrait
Friedrich Ani wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, so u.a. mit dem Tukan-Preis für das beste Buch des Jahres der Stadt München. Als bisher einziger Autor erhielt Ani den Deutschen Krimi Preis in einem Jahr für drei Süden-Titel gleichzeitig. 2010 folgte der Adolf-Grimme-Preis für das Drehbuch nach seinem Roman "Süden und der Luftgitarrist". 2011 wurde der Roman "Süden" mit dem Deutschen Krimi Preis 2011 ausgezeichnet; 2014 erhielt sein Roman "M", der wochenlang auf der KrimiZEIT-Bestenliste stand, den begehrten Preis. Friedrich Ani lebt in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426424520
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 2.939
eBook (ePUB)
Fr. 17.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42553888
    Der namenlose Tag
    von Friedrich Ani
    (2)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 45303578
    Der dunkle Ritter
    von Maurizio De Giovanni
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44140355
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42463672
    Gedenke mein
    von Inge Löhnig
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30568963
    Judaswiege
    von Ben Berkeley
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45352020
    Nackter Mann, der brennt
    von Friedrich Ani
    eBook
    Fr. 21.00
  • 44556214
    Tödliche Nachbarschaft
    von Viveca Sten
    (1)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 40942508
    Madame le Commissaire und die späte Rache
    von Pierre Martin
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42749216
    Pferdefuß
    von Jürgen Seibold
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32822222
    Die Schöne und der Tod
    von Bernhard Aichner
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der einsame Engel

Der einsame Engel

von Friedrich Ani

eBook
Fr. 17.50
+
=
Götter der Schuld

Götter der Schuld

von Michael Connelly

eBook
Fr. 16.50
+
=

für

Fr. 34.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen