orellfuessli.ch

Der Federmann / Nils Trojan Bd.1

Psychothriller

Nils Trojan

(72)
Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruss in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.



Portrait
Max Bentow, geb. 1966 in Berlin, war nach seinem Schauspielstudium an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit 'Der Federmann' und 'Die Puppenmacherin', den ersten beiden Kriminalromanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan, gelang Max Bentow auf Anhieb ein grosser Erfolg und eine Platzierung auf der SPIEGEL-Bestellerliste.
Zitat
"Kommissar Nils Trojan könnte zu einer Kultfigur der Kriminalliteratur werden!"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 21.01.2013
Serie Nils Trojan 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47882-8
Reihe Kommissar Nils Trojan 1
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 188/126/30 mm
Gewicht 356
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435550
    Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    (10)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (162)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17288344
    Der Kruzifix-Killer / Detective Robert Hunter Bd.1
    von Chris Carter
    (146)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 25995694
    Der Vollstrecker / Detective Robert Hunter Bd.2
    von Chris Carter
    (94)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41924165
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26928673
    Todeswunsch / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.5
    von Michael Robotham
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 14608260
    Die Nacht der Raben / Shetland-Serie Bd.1
    von Ann Cleeves
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32135049
    Tödlicher Absturz / Julia Durant Bd.13
    von Andreas Franz
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435563
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 42435532
    Blendung / Kay Scarpetta Bd.21
    von Patricia Cornwell
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Federmann“

Sandra Fuchs, Buchhandlung Bern

Der Federmann ist der erste Fall für den Berliner Kommissar Nils Trojahn. Es ist ein schneller deutscher Thriller nach amerikanischem Vorbild.
Es geht um einen Serienmörder, der seinen Opfern (Frauen mit langen dichten blonden Haaren) die Augen aussticht und deren Haare abrasiert. Am Tatort hinterlässt er immer einen toten gerupften
Der Federmann ist der erste Fall für den Berliner Kommissar Nils Trojahn. Es ist ein schneller deutscher Thriller nach amerikanischem Vorbild.
Es geht um einen Serienmörder, der seinen Opfern (Frauen mit langen dichten blonden Haaren) die Augen aussticht und deren Haare abrasiert. Am Tatort hinterlässt er immer einen toten gerupften ausgeweideten Vogel.

Das Buch hat eine sehr treibende Spannung. Man rennt am Ende fast mit um das entführte Opfer zu finden.

Einfach gestrickt aber durchgehend spannend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32173169
    Die Larve / Harry Hole Bd.9
    von Jo Nesbo
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39213899
    Ich bin die Angst / Francis Ackerman junior Bd.2
    von Ethan Cross
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 28963813
    Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4
    von Cody McFadyen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17442879
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33752203
    Paganinis Fluch / Kommissar Linna Bd.2
    von Lars Kepler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33790675
    Herrmann, E: Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42381263
    Verdorbenes Blut
    von Geoffrey Girard
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30501168
    Der Hypnotiseur / Kommissar Linna Bd.1
    von Lars Kepler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
52
16
4
0
0

Spannend und Fesselnd!!!
von janaka aus Rendsburg am 28.09.2014

Der Berliner Kommissar Nils Trojan wird zu einem grausamen Mord gerufen. Ein junge Frau wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden, ihr Körper ist brutal zugerichtet, die Augen ausgestochen, überall Schnittwunden, der Kopf mit ihren langen blonden Haare fast kahl, als ob der Mörder sie skalpiert hat. Auf ihrer Leiche... Der Berliner Kommissar Nils Trojan wird zu einem grausamen Mord gerufen. Ein junge Frau wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden, ihr Körper ist brutal zugerichtet, die Augen ausgestochen, überall Schnittwunden, der Kopf mit ihren langen blonden Haare fast kahl, als ob der Mörder sie skalpiert hat. Auf ihrer Leiche liegt ein kleiner Vogel, der gerupft und ausgeweidet wurde. Nils Trojan und sein Team haben sich kaum von diesem schockierenden Anblick erholt, als die nächste Leiche auftaucht, wieder hat die Frau lange blonde Haare und der Mörder hinterlässt den gleichen makabren Gruß, ein kleiner toter Vogel. Privat läuft es bei Kommissar Trojan nicht so gut, er leidet unter Panikattacken. Mittels der Therapeutin Jana Michels will es diese in den Griff bekommen. Auf der Suche nach diesem grausamen Mörder schaut Nils Trojan in die tiefsten und dunkelsten Abgründe der menschlichen Psyche. Gleich mit dem Prolog hat mich der Autor Max Bentow in den Bann gezogen. Er lässt den Leser in die Gedankenwelt eines Psychophaten eintauchen. Der Schreibstil ist atemberaubend und fesselnd. Die Spannung wird schnell aufgebaut und die ganze Zeit über gehalten, bis zum Schluss hatte ich keine Ahnung, wer der Täter ist. Die Beschreibungen der Tatorte sind sehr detailgetreu und lassen mir als Leser das Blut in den Adern gefrieren. Oft kam mir bei mir die Frage auf, wie krank muss ein Mensch sein, der solche Taten begeht. Ist aus einem Opfer ein Täter geworden? Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und entwickeln sich im Laufe des Buches. Kommissar Trojan ist ein Mann, wie aus dem Leben gegriffen und mir gleich ans Herz gewachsen. Ich konnte mich gut in seine Lage und auch in seine Panikattacken hineinversetzen. Die Psychologin Jana weitere sympathische Protagonistin. Dies ist ein absoluter Pagetuner und ich freue mich auf Teil 2 "Die Puppenmacherin".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mein Leseeindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 08.01.2017

Passend zum Titel wurde für das Cover ein Vogel gewählt. Ob die Gattung jedoch eine Rolle spielen wird? Ich war gespannt. Beim Prolog stockte mir kurz der Atem. Wer war ER? Und weshalb hatte er en Vogel in der Tasche? Nun gab es nur noch... Passend zum Titel wurde für das Cover ein Vogel gewählt. Ob die Gattung jedoch eine Rolle spielen wird? Ich war gespannt. Beim Prolog stockte mir kurz der Atem. Wer war ER? Und weshalb hatte er en Vogel in der Tasche? Nun gab es nur noch eines.... ich musste weiterlesen. Und so traf ich auch direkt auf den Hauptprotagonisten Kommissar Nils Trojan. Vater einer fünfzehnjährigen Tochter, die jedoch meist bei ihrer Mutter wohnt, von ihm aber heiß und innig geliebt wird. Vom eigenen Schicksal gebügelt, aber doch mit einem weichen Kern unter der harten Schale. Bereits nach den ersten Seiten, nämlich genau da, als Coralie den Vogel aus ihrem Schlafzimmer entfernen möchte, stockte mir schon der Atem. Die Szene war so lebendig beschrieben, dass ich selbst schon erhöhten Puls hatte. Ich konnte die panische Bewegungen spüren und hatte auch nur noch den Gedanken: los raus...verschwinde. Ich konnte die Szene nahezu selbst spüren. Liegt diese Panik irgendwie in unseren Rudimenten versteckt. Macht uns der Vogel bzw. der hektische Flügelschlag Angst? Ich fand diese Szene jedenfalls sehr gruselig. Aber auch als Moll das Glas zerreißt, lief es mir eiskalt den Rücken runter. Ich konnte förmlich das Knirschen hören, so sehr hatte mich der Schreibstil des Autors gefangen genommen und auch bis zum Schluss nicht wieder los gelassen. Fazit: Durch die kurzen Kapitel, dem schnellen Szenenwechsel und einem brisanten Thema, ist dem Autor, Max Bentow, ein sehr packendender Thriller gelungen. Ein Thriller, der den Leser nur so durch die Seiten peitscht. Ganz langsam kommend neue Details hinzu, bis dann endlich zum Showdown, der Täter überführt wird. Der Protagonist, sowie alle Begebenheiten sind sehr klar und deutlich beschrieben, so dass ich mir stets ein Bild machen konnte. Ich habe für mich eine neue Serie entdeckt, der ich unbedingt treu bleiben möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Ende!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.01.2017

Mein erstes Buch, das ich von Max Bentow gelesen habe und es hat mich gefesselt. Selten hat mich ein Buch in diesem Genre so gefesselt und neugierig gemacht. Ein wirklich gut gelungener Psychothriller mit dem richtigen schreibstil. Mich persönlich hat das Buch auch nach dem Lesen weiterhin beschäftigt, habe... Mein erstes Buch, das ich von Max Bentow gelesen habe und es hat mich gefesselt. Selten hat mich ein Buch in diesem Genre so gefesselt und neugierig gemacht. Ein wirklich gut gelungener Psychothriller mit dem richtigen schreibstil. Mich persönlich hat das Buch auch nach dem Lesen weiterhin beschäftigt, habe über die Story nachgedacht und letztlich musste ich dann weiterlesen. Somit hatte ich das Buch in ca 4-5 Tagen gelesen. Und schon gespannt wie es mit dem Federmann weiter geht ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Der Federmann" - ein angekündigter Psychothriller von Max Bentow
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönwalde-Glien am 01.10.2016

Schade, ich bin leider auf die vorliegenden Rezessionen der "Vorleser" reingefallen ... Aber wer so einen makabren Mist über ausgeweidete Vögel lesen mag: Bitte sehr ... Mich hat's angewidert - aber wozu gibt's beim E-Book den Papierkorb ?? Schade um's Geld, denn das hat mit "Psycho" und "Thriller" wenig... Schade, ich bin leider auf die vorliegenden Rezessionen der "Vorleser" reingefallen ... Aber wer so einen makabren Mist über ausgeweidete Vögel lesen mag: Bitte sehr ... Mich hat's angewidert - aber wozu gibt's beim E-Book den Papierkorb ?? Schade um's Geld, denn das hat mit "Psycho" und "Thriller" wenig zu tun - einfach nur abscheulicher Quatsch ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ziemlich schräg und gruselig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 07.04.2016

Besonders für mich als Berlinerin sind die Schauplätze präsent und wenn man sich dann vorstellt, sowas würde hier in der Stadt tatsächlich geschehen, na Mahlzeit! Der Kommissar ist ein liebenswerter Chaot, der viel Fahrrad fährt. Das Buch liest sich flüssig und führt manchmal auch zu einem Schmunzeln. Die Fälle selber... Besonders für mich als Berlinerin sind die Schauplätze präsent und wenn man sich dann vorstellt, sowas würde hier in der Stadt tatsächlich geschehen, na Mahlzeit! Der Kommissar ist ein liebenswerter Chaot, der viel Fahrrad fährt. Das Buch liest sich flüssig und führt manchmal auch zu einem Schmunzeln. Die Fälle selber sind ziemlich schräg. Nichts wird umschrieben, alles wird beim Namen genannt. Ich wäre dafür, die Bücher alle zu verfilmen. Dann gehörten diese Filme auf jeden Fall, genau wie die Bücher, in den "Kreis" der skandinavischen Thriller, die alle so verschlingen (ich übrigens auch).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zur letzten Seite!
von Isabel Koob aus Mannheim, Planken am 25.09.2015

Nicht nur als Berlin-Fan erkennt man die Schauplätze des Buches wieder, an denen Komissar Nils Trojan mit seinem Rad vorbeifährt, bzw. ermittelt. Man versucht als Leser fieberhaft die Zusammenhänge der grausamen Morde herauszufinden, echt schwierig! Bis es zum unerwarteten spannenden Showdown kommt vergeht das Lesen wie im Flug!... Nicht nur als Berlin-Fan erkennt man die Schauplätze des Buches wieder, an denen Komissar Nils Trojan mit seinem Rad vorbeifährt, bzw. ermittelt. Man versucht als Leser fieberhaft die Zusammenhänge der grausamen Morde herauszufinden, echt schwierig! Bis es zum unerwarteten spannenden Showdown kommt vergeht das Lesen wie im Flug! Einen so guten Krimi habe ich schon lange nicht mehr gelesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein sehr gelungenes Buch mit einer gewissen Note an Nervenkitzel
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2015

Von der ersten Seite an hat mich Max Bentow mit seinem Protagonisten Nils Trojan in seinen Bann gezogen. Seine Fälle sind spannend und sehr gut durchdacht. Ganz besonders haben mir die Überraschungsmomente und die plötzlichen Wendungen gefallen. Ein Mörder, der es auf blonde Frauen abgesehen hat! Ein kleines Mädchen, das sein Gesicht kennt... Von der ersten Seite an hat mich Max Bentow mit seinem Protagonisten Nils Trojan in seinen Bann gezogen. Seine Fälle sind spannend und sehr gut durchdacht. Ganz besonders haben mir die Überraschungsmomente und die plötzlichen Wendungen gefallen. Ein Mörder, der es auf blonde Frauen abgesehen hat! Ein kleines Mädchen, das sein Gesicht kennt ! Doch wer ist der Mörder wirklich? Lesen Sie selbst !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Temporeich , spannend und nervenaufreibend
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2015

Der Auftakt einer spannenden Psychothriller Reihe um den Berliner Kommissar Nils Trojan. Ein Buch, welches bis zur letzten Seite Nervenkitzel garantiert. Während des Lesen wechselt die Perspektive zwischen Opfer, Täter und Ermittler. Dadurch erhält man einen Einblick in das Innenleben der Protagonisten. Aufgrund der hohen Anzahl von Dialogen entsteht... Der Auftakt einer spannenden Psychothriller Reihe um den Berliner Kommissar Nils Trojan. Ein Buch, welches bis zur letzten Seite Nervenkitzel garantiert. Während des Lesen wechselt die Perspektive zwischen Opfer, Täter und Ermittler. Dadurch erhält man einen Einblick in das Innenleben der Protagonisten. Aufgrund der hohen Anzahl von Dialogen entsteht viel Spannung und Tempo, sodass man das Buch kaum noch weglegen kann. Dieses Buch lässt einen bis zum Schluss den Atem anhalten. Sehr empfehlenswert für jeden Krimi und Thriller Fan.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2013

Nach langem wieder einmal ein Thriller, der mich sehr begeistert hat. Spannend von der ersten Seite weg. Brutal und viele grausame Details! Packend und rasant! Auch zu empfehlen: „Die Puppenmacherin“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das geht unter die Haut!
von Chrissi aus Neuwied am 19.02.2013

Ich habe dieses Buch innerhalb von 2 Tagen regelrecht verschlungen. Die Geschichte um den Federmann geht wirklich unter die Haut. Da muss man öfter mal tief durchatmen! Ich freue mich schon auf "Die Puppenmacherin" - habe ich natürlich schon gekauft!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie krank kann eine Seele sein ?
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2013

Kommissar Nils Trojan wird zum Tatort gerufen. Dort angekommen, bietet sich ihm ein Bild des Grauens : Eine junge Frau wurde brutal hingerichtet; ihr wurden die Haare abgeschnitten und ein toter,federloser Vogel auf ihrem Körper plaziert.Noch während der Untersuchungen zum Fall schlägt der Federmann erneut zu. Es ist Eile geboten -... Kommissar Nils Trojan wird zum Tatort gerufen. Dort angekommen, bietet sich ihm ein Bild des Grauens : Eine junge Frau wurde brutal hingerichtet; ihr wurden die Haare abgeschnitten und ein toter,federloser Vogel auf ihrem Körper plaziert.Noch während der Untersuchungen zum Fall schlägt der Federmann erneut zu. Es ist Eile geboten - doch kann die kleine Tochter der Ermordeten den Ermittlern weiterhelfen? Bis zum Schluß - absolut spannungsgeladen und empfehlenswert für jeden Krimi-Freund!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grusel pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2013

Ein Serienmörder hat es in Berlin auf junge, blonde Frauen abgesehn. Er begnügt sich aber nicht nur mit dem bestialischen Töten, sondern drapiert tote Vögel auf den Leichen. Auf den Fall angesetzt wird Kommissar Nils Trojan.Der leidet unter der Trennung von Frau und Tochter so sehr, daß er professionelle Hilfe... Ein Serienmörder hat es in Berlin auf junge, blonde Frauen abgesehn. Er begnügt sich aber nicht nur mit dem bestialischen Töten, sondern drapiert tote Vögel auf den Leichen. Auf den Fall angesetzt wird Kommissar Nils Trojan.Der leidet unter der Trennung von Frau und Tochter so sehr, daß er professionelle Hilfe von der Psychologin Jana Michels annehmen muss. Gemeinsam versuchen sie die Psyche und die Beweggründe des augenscheinlich kranken Täters zu ergründen, um ihn zu finden, bevor noch mehr passiert. Es gibt mehrere Spuren und erst ganz zum Schluß eine verblüffende Auflösung. Gänsehaut pur!! Ich würde trotzdem gerne einen weiteren Fall mit Nils Trojan lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 1
von Blacky am 21.07.2012

Inhalt: Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich... Inhalt: Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord - wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Trojan hofft, durch die kleine Tochter der Ermordeten einen Hinweis zu bekommen, doch dann verschwindet das Mädchen von einem Tag auf den anderen. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls - und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele. Ein Thriller, der diese Bezeichnung verdient hat. Spannend von Anfang bis Ende. Mir wurde dieser Roman von einem Freund empfohlen und ich bin begeistert. Megaspannend und erst ganz am Ende wird klar, wer der Täter ist. Auch das Privatleben des Nils Trojanch ist mehr als interressant. Ich konnte mich von der Strory kaum losreißen. Absolut empfehlenswert und ich persönlich bin schon mehr als gespannt auf die Fortsetzung dieses Thrillers. Reihenfolge der "Nils Trojan" Serie: 1.Der Federmann 2. Die Puppenmacherin

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lauert der Federmann auch in Ihrem Treppenhaus?
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2012

Ein schöner Tag neigt sich dem Ende zu. Sie möchten noch ein wenig lesen. Den Federmann von Max Bentow, nur ein paar Minuten, dann ist Schlafenszeit. Vergessen Sie es, denn Sie werden diesen Krimi nicht mehr aus der Hand legen können. Zum Inhalt: Als der Berliner Kommissar Nils Trojan... Ein schöner Tag neigt sich dem Ende zu. Sie möchten noch ein wenig lesen. Den Federmann von Max Bentow, nur ein paar Minuten, dann ist Schlafenszeit. Vergessen Sie es, denn Sie werden diesen Krimi nicht mehr aus der Hand legen können. Zum Inhalt: Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord – wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Trojan hofft, durch die kleine Tochter der Ermordeten einen Hinweis zu bekommen, doch dann verschwindet das Mädchen von einem Tag auf den anderen. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele. Glaubwürdige und authentische Protagonisten und immer wieder eine überraschende Wende, mit der man nicht rechnet. Wer einen intelligenten, rasanten, hochspannenden Thriller lesen möchte, kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einblicke in eine kranke Psyche
von Monika Engelmann aus Augsburg am 23.10.2013

Ein tolles Erstlingswerk des deutschen Autors Max Bentow. Normalerweise bin ich eigentlich kein Krimifan. Dachte ich. Bis ich dieses Buch gelesen hatte! Ein Psychothriller in dem es um Einblicke in eine kranke Seele geht. Das Buch nimmt immer wieder eine unerwartete Wendung, sodass man einfach weiterlesen muss und es nicht... Ein tolles Erstlingswerk des deutschen Autors Max Bentow. Normalerweise bin ich eigentlich kein Krimifan. Dachte ich. Bis ich dieses Buch gelesen hatte! Ein Psychothriller in dem es um Einblicke in eine kranke Seele geht. Das Buch nimmt immer wieder eine unerwartete Wendung, sodass man einfach weiterlesen muss und es nicht langweilig wird. Auch für alle Nicht-Krimifans unbedingt lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein lieber Herr Gesangsverein!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2013

Liebe Leser, haben Sie die Wohnungstür abgeschlossen? Wirklich!? Nun, nach diesem Buch werden sie gewissenhafter darauf achten. Psychothriller-Checkliste: (x) Ein perfider Serientäter. Die Bestie aus Neukölln, so titeln die heimischen Boulevardgazetten. Ankündigung via ausgeweideter, federloser Vögel. (x) Möglichst brachiale Taten. Und ob! (x) Opferprofil: weiblich, blond, attraktiv. (x) Der Ermittler mit Knacks, mindestens Neurosengärtchen,... Liebe Leser, haben Sie die Wohnungstür abgeschlossen? Wirklich!? Nun, nach diesem Buch werden sie gewissenhafter darauf achten. Psychothriller-Checkliste: (x) Ein perfider Serientäter. Die Bestie aus Neukölln, so titeln die heimischen Boulevardgazetten. Ankündigung via ausgeweideter, federloser Vögel. (x) Möglichst brachiale Taten. Und ob! (x) Opferprofil: weiblich, blond, attraktiv. (x) Der Ermittler mit Knacks, mindestens Neurosengärtchen, in diesem Falle: Nils Trojan mit Panikattacken, in psychotherapeutischer Behandlung. Wahrscheinlich trägt er sogar Trenchcoat. "Ihr Atem stockte. Da waren etliche Vögel. Sie lagen überall auf dem Dielenboden. Tot, federlos und zerfetzt. Sie stieß einen unterdrückten Schrei aus. In diesem Moment hörte sie ein Geräusch. Hinter ihr fiel die Wohnungstür ins Schloss." Mitnichten große Literatur ABER ein solider, temporeicher, hoch spannender Psychothriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Start der Krimireihe um Nils Trojan
von sechmet aus Oldenbrok am 15.12.2014

Ein Mörder, der es auf blonde Frauen abgesehen hat. Und auf Vögel. Aber ein kleines Mädchen kennt sein Gesicht… Der Berliner Kommissar Nils Trojan wird zu einem schrecklichen Mord gerufen. Er findet eine Frau mit abgeschnittenen blonden Haaren und auf ihrem Bauch liegt ein toter Vogel. Noch während die... Ein Mörder, der es auf blonde Frauen abgesehen hat. Und auf Vögel. Aber ein kleines Mädchen kennt sein Gesicht… Der Berliner Kommissar Nils Trojan wird zu einem schrecklichen Mord gerufen. Er findet eine Frau mit abgeschnittenen blonden Haaren und auf ihrem Bauch liegt ein toter Vogel. Noch während die Ermittlungen eingeleitet werden, kommt es zu einem zweiten Mord. Wieder eine blonde Frau und wieder ein Vogel. Mithilfe der Psychologin Jana Michels versucht Trojan den Mörder zu fassen. Der erste Psychothriller von Max Bentow. Die Hauptfigur Nils Trojan wird hier gut eingeführt. Aber auch allen anderen Figuren verschafft er die nötige Tiefe. Der Schreibstil ist ganz angenehm und lässt sich flüssig lesen. An manchen Stellen war dieser Thriller vorhersagbar, um dann aber im nächsten Moment wieder völlig zu überraschen. Ebenfalls wurden meiner Meinung nach an manchen Stellen zu sehr Klischees bedient. Auf jeden Fall aber ein gelungener Start der Krimireihe, wenn auch noch Luft nach oben ist. Trotz kleiner Kritikpunkte war „Der Federmann“ recht kurzweilig. Es machte Spaß dieses Buch zu lesen. Wenn die folgenden Bücher sich gut weiterentwickeln, wird es sicherlich eine sehr gute Krimireihe. Auf jeden Fall kann ich dieses Buch empfehlen. Und sicherlich werde ich irgendwann ein weiteres Buch von Max Bentow lesen, alleine schon, um zu erfahren, ob die Luft nach oben ausgenutzt wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse Psychothriller
von Brigitte Rüdiger aus Rheine am 14.08.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die neue Krimiserie mit dem Berliner Komissar Nils Trojan garantiert Spannung bis zur letzten Seite. Man erhält verstörende Einblicke in die kranke Seele des Täters und ahnt bis fast zum Schluss nicht, wer hinter den grausam inszenierten Morden steckt. Ein gelungenes Erstlingswerk von Max Bentow. Mehr davon!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nils Trojan wird zu einem Mordfall gerufen. Der Leiche wurden die Haare büschelweise abgeschnitten, und auf ihr liegt ein gerupfter und zerfetzter Vogel. Doch während die Ermittlungen laufen, passiert der nächste Mord. Ein Mädchen findet zuerst den toten Vogel und dann ihre Mutter. Kurz darauf ist auch das Mädchen... Nils Trojan wird zu einem Mordfall gerufen. Der Leiche wurden die Haare büschelweise abgeschnitten, und auf ihr liegt ein gerupfter und zerfetzter Vogel. Doch während die Ermittlungen laufen, passiert der nächste Mord. Ein Mädchen findet zuerst den toten Vogel und dann ihre Mutter. Kurz darauf ist auch das Mädchen spurlos verschwunden.....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 01.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wieder einmal ein großartiger Thriller! Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Federmann / Nils Trojan Bd.1

Der Federmann / Nils Trojan Bd.1

von Max Bentow

(72)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=
Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2

Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2

von Max Bentow

(40)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Nils Trojan

  • Band 1

    32017442
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    (72)
    Fr. 13.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    35147026
    Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2
    von Max Bentow
    (40)
    Fr. 13.90
  • Band 3

    39192582
    Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    (10)
    Fr. 13.90
  • Band 4

    44253445
    Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4
    von Max Bentow
    (23)
    Fr. 14.90
  • Band 5

    42435550
    Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    (10)
    Fr. 22.90
  • Band 6

    45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (12)
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale