orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Der Fluch der Spindel

(4)
Neil Gaiman und Illustrator Chris Riddell verweben zwei Märchen in der Art von Schneewittchen und Dornröschen miteinander und statten sie mit einer spannenden Handlung voll dunkler Magie aus: Am Vorabend ihrer Hochzeit macht sich eine junge Königin auf, eine Prinzessin von einem Fluch zu erlösen. Sie tauscht ihre feine Hochzeitsrobe gegen Kettenhemd und Schwert und folgt ihrem Zwergen-Hofstaat zu dem in Schlaf gefallenen Königreich. Doch die Prinzessin, die gerettet werden muss, ist nicht, was sie zu sein scheint ... Prächtig illustriert mit Metallic-Druckfarbe und voll schwarzem Humor – das spektakuläre neue Meisterwerk von Neil Gaiman!
Portrait
Der Engländer Neil Gaiman, geb. 1960, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie 'Der Sandmann' bekannt. Er lebt seit einigen Jahren mit seiner Familie in den USA, in Minneapolis.
Chris Riddell studierte Illustration in Brighton und hat zahlreiche Bilderbücher illustriert, hat aber auch schon eigene Geschichten veröffentlicht. Seine Figuren sind bekannt für ihren Witz und für die phantasievollen und faszinierenden Details. Chris Riddell schuf u.a. die Cover für die Kult gewordenen Bücher von Terry Pratchett. Er lebt mit seiner Familie in Brighton. Für seine Illustrationskunst erhielt er 2002 die Kate-Greenaway-Medal sowie den Smarties Book Prize Silver Award
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 17.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86873-872-8
Verlag Knesebeck
Maße (L/B/H) 269/200/17 mm
Gewicht 478
Originaltitel The Sleeper & the Spindle
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Illustratoren Chris Riddell
Verkaufsrang 29.004
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42393558
    Das Graveyard-Buch
    von Neil Gaiman
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 40977667
    Sandman Ouvertüre
    von Neil Gaiman
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42189132
    Moby Dick
    von Christophe Chaboute
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 33805316
    Wie ein leeres Blatt
    von Pénélope Bagieu
    (4)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42442325
    Sandman Ouvertüre 02
    von Neil Gaiman
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 40973286
    Game of Thrones 04 - Das Lied von Eis und Feuer
    von George R. R. Martin
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39289185
    Das falsche Geschlecht
    von Chloé Cruchaudet
    Buch
    Fr. 38.90
  • 37446178
    Schattenspringer
    von Daniela Schreiter
    (2)
    Buch
    Fr. 29.90
  • 15143860
    Maus
    von Art Spiegelman
    (9)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45008338
    Dimension W 05
    von Yuji Iwahara
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Von Frauen die sich selbst retten
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2016

In diesem "Bilderbuch" für Erwachsene finden wir verschiedene Elemente eines Märchens. Zwerge, eine junge Frau in Nöten, ein Dornen und Ranken umwittertes Schloss, Mut und Tapferkeit. Aber eines finden wir nicht: Einen Prinzen der die Jungfrau in Nöten rettet. So macht sich dann eben eine Königin auf, um eine... In diesem "Bilderbuch" für Erwachsene finden wir verschiedene Elemente eines Märchens. Zwerge, eine junge Frau in Nöten, ein Dornen und Ranken umwittertes Schloss, Mut und Tapferkeit. Aber eines finden wir nicht: Einen Prinzen der die Jungfrau in Nöten rettet. So macht sich dann eben eine Königin auf, um eine Prinzessin zu retten. Neil Gaiman ist einer meiner liebsten Romanciers von fantasievollen Büchern und in seinen Romanen hat er es immer wieder bewiesen welche Talente ihn ihm stecken. Die Message zwischen den Zeilen: Selbst ist die Frau und wieso auf einen Mann warten, wenn man selbst ebenso stark und tapfer sein kann? Es ist aber auch die Kombination aus Text und Bildern, letzteres hauptsächlich in Schwarz-Weiß-Gold gehalten, die sich sehen lassen kann. Die Mischung machts und hier ist ein Duo am Werk, dass mir in der Gesamtheit sehr gut gefallen hat und auch immer wieder gut gefallen wird. Die Erfolgsgeschichte der beiden geht weiter: Heuer ist von den Künstlern eine illustrierte Ausgabe von "Neverwhere" (=zu Deutsch Niemalsland) erschienen. Mit diesem Roman debütierte Gaiman, die bereits zum zweiten Mal als Serie verfilmt worden, und das erste mal heuer in einer ungekürzten Fassung im Eichborn Verlag erschienen ist. Allerdings ohne den Illustrationen von Chris Riddell. Die Englische Ausgabe ist jetzt auf meiner Wunschliste gelandet. Ich für meinen Teil kann nur hoffen, dass sie sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen und noch viele Geschichten gemeinsam veröffentlichen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Schlafen und Erwachen
von einer Kundin/einem Kunden am 15.08.2016

Dieses Buch ist für Märchenfans ein MUSS! Eine tolle Geschichte, ein überraschendes Ende & die wundervollen Illustrationen ziehen unweigerlich hinein in diese magische Geschichte. Vermeintlich erkennt man alle Gestalten im ersten Moment, doch dann entwickelt sich alles ganz anders... Ein wirklich wirklich zauberhaftes Buch, ganz in der Tradition guter alter... Dieses Buch ist für Märchenfans ein MUSS! Eine tolle Geschichte, ein überraschendes Ende & die wundervollen Illustrationen ziehen unweigerlich hinein in diese magische Geschichte. Vermeintlich erkennt man alle Gestalten im ersten Moment, doch dann entwickelt sich alles ganz anders... Ein wirklich wirklich zauberhaftes Buch, ganz in der Tradition guter alter Märchenbücher gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Märchen im neuen Gewand, traumhaft schön ...
von Sharon Baker von sharonbakerliest aus Mönchengladbach am 17.11.2015

Zwei Königreiche nah beieinander und doch weit entfernt, denn um ins Andere zu kommen, muss man ein Gebirgsmassiv überqueren, außer man ist ein Zwerg. Aber selbst diese scheuen die Gefahr, denn auch unter den Bergen lauert Unheimliches. Trotzdem machen sich drei Zwerge auf ins andere Königreich, um ein Hochzeitsgeschenk... Zwei Königreiche nah beieinander und doch weit entfernt, denn um ins Andere zu kommen, muss man ein Gebirgsmassiv überqueren, außer man ist ein Zwerg. Aber selbst diese scheuen die Gefahr, denn auch unter den Bergen lauert Unheimliches. Trotzdem machen sich drei Zwerge auf ins andere Königreich, um ein Hochzeitsgeschenk für ihre Königin zu besorgen. Dort angekommen, erfahren sie aber Schreckliches, denn ein Fluch liegt auf der Prinzessin des Landes und alle rund um sie versinken in Schlaf und dieser Schlaf breitet sich immer mehr aus, bald ist auch die Grenze erreicht. Die drei Zwerge machen sich schleunigst auf den Weg zurück und berichten über das Erfahrene bei ihrer Königin. Diese beschließt, ihre Hochzeit zu verschieben und der Prinzessin zu helfen. Schnell tauscht sie Kleid gegen Rüstung und begibt sich in ein Abenteuer. Kann sie den Fluch brechen? Und ist es die Prinzessin auch wert? Und was ist mit der eigenen Hochzeit? Eine neue Geschichte von Neil Gaiman, da schlägt mein Herz doch immer höher und diesmal ein Wirbel-Mix aus zwei Märchen, ist doch wohl klar das ich es lesen muss. Außerdem ist die Buchgestaltung der absolute Wahnsinn, ich dachte wirklich an ein kleines Meisterwerk, als ich es in den Händen hatte. Da haben sich die beiden richtigen Künstler zusammengefunden und ein wirklich wunderschönes Gesamtwerk abgeliefert, was dann noch der Knesebeck Verlag veredelt hat. Wie ihr seht, ich bin schwer verliebt in dieses Buch. Neil Gaiman ist hier wieder etwas ganz Besonderes gelungen. Er nimmt sich als Hauptgeschichte das berühmte Märchen von „Dornröschen“ vor und trotzdem ist es ganz anderes. Dazu kommen noch Elemente aus dem Märchen vom „Schneewittchen“ und diese beiden werden wild zusammengemischt. An manchen Stellen fühlen wir uns so in die Kindheit zurück versetzt, da wir doch wissen, wie das Märchen weitergeht und dann dreht der Autor es, lässt es in einem ganz anderen Licht erscheinen, strickt ganz neue Wege und Weisheiten hinein, das man erstaunt auf die Seite schaut und gebannt umblättert. Überhaupt finde ich das Ganze unserer Zeit angepasst, da gibt es die Prinzessin, die ihre Hochzeit verschiebt und ihren Prinzen stehen lässt, einen Kuss ohne Prinzen und noch viele weitere Überraschungen. Neil Gaiman zaubert aus einem alten verstaubten Märchen, was ganz Neues, lässt den Leser dabei immer wieder Entwicklungen aufdecken, die man einfach nicht erahnt hat, und bringt die ganze Handlung in die Neuzeit. Ich hatte unheimlich viel Spaß in diese Geschichte abzutauchen und mich in diese Welt hinein entführen zu lassen. Abgerundet wird das alles noch von den wunderbaren Zeichnungen, die dieses Märchen perfekt in Szene setzen. Die Bilder sind in ihren Darstellungen so komplex, märchenhaft, verspielt und unglaublich toll zum Anschauen. Als Leser und Betrachter spürt man die Liebe in jedem Detail und das der Künstler Chris Riddell ein besonderes Auge und Händchen für magische Bilder hat, ist schon auf dem Cover zu betrachten. Einfach nur wunderschön und traumhaft zu bestaunen und die Goldveredelung ist einfach noch das absolute i-Tüpfelchen. Wie ihr seht, hat mir dieses Buch einige schöne Stunden bereitet und ich weiß jetzt schon, dass ich dieses Buch noch öfters zur Hand nehmen werde. Für diese Geschichte sollte man sich Zeit nehmen, um jede einzelne Seite davon zu genießen. Es ist ein Märchenbuch für Jung und Alt und eine Neuinterpretation von Altem, was der heutigen Gegenwart einfach angemessen ist. Eine harmonische, perfekte Aufmachung versüßt das Buch noch dazu und ich kann nur sagen, es gehört in jedes Buchregal. Wer Märchen liebt, sollte hier zugreifen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Zauber der Feder
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2015

Wenn sich ein magischer Geschichtenerzähler und ein begnadeter Zeichenkünstler zusammentun, kann nur ein bezauberndes Märchenbuch dabei herauskommen. Neil Gaiman erzählt die Geschichte der unter Rosendornen schlafenden Schönen neu. Seit beinahe einem Jahrhundert liegt sie in ihrem Schloss und niemand vermochte sie bisher zu wecken. Doch nun greift diese seltsame... Wenn sich ein magischer Geschichtenerzähler und ein begnadeter Zeichenkünstler zusammentun, kann nur ein bezauberndes Märchenbuch dabei herauskommen. Neil Gaiman erzählt die Geschichte der unter Rosendornen schlafenden Schönen neu. Seit beinahe einem Jahrhundert liegt sie in ihrem Schloss und niemand vermochte sie bisher zu wecken. Doch nun greift diese seltsame Schlafkrankheit um sich und zieht nach und nach das gesamte Königreich in seinen Bann. Es ist jedoch kein Prinz, der sich hier aufmacht, die junge Prinzessin wachzuküssen, sondern die schöne Königin aus einem Nachbarland, die schon vor einiger Zeit gelernt hat, auf ihr eigenes Herz zu hören. Gekonnt verwendet der Autor bekannte Märchenmotive und verspinnt sie zu einer neuen selbstbewussten Geschichte. Die üppigen Illustrationen von Chris Riddell vervollständigen das Märchen und runden das bisweilen angenehm düstere Lesevergnügen ab. Ich empfehle dieses Buch Lesern ab 10 Jahren und im Besonderen auch Erwachsenen mit Freude an schönen (Märchen-)Büchern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Fluch der Spindel

Der Fluch der Spindel

von Neil Gaiman

(4)
Buch
Fr. 23.90
+
=
Stardust - Der Sternwanderer

Stardust - Der Sternwanderer

von Neil Gaiman

Buch
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale