orellfuessli.ch

Der Fotograf von Auschwitz

Das Leben des Wilhelm Brasse. Mit einem Vorwort von Max Mannheimer!

(3)
Das erschütternde Dokument eines Zeitzeugen
Als Wilhelm Brasse (1917-2012) mit 22 Jahren in das Stammlager Auschwitz eingeliefert wird, ahnt er nicht, dass er als gelernter Fotograf zum Dokumentarist des Grauens wird. Seine Aufgabe ist es, die KZ-Insassen zu fotografieren. Menschen, die kurze Zeit später in den Gaskammern umgebracht werden. Menschen, die von Josef Mengele zu 'medizinischen Forschungsarbeiten' missbraucht werden und denen die Todesangst ins Gesicht geschrieben steht. Hätte er die Arbeit verweigert, wäre das sein eigenes Todesurteil gewesen. Als Brasse 1945 alle Fotos verbrennen soll, widersetzt er sich, um Zeugnis zu geben von dem unfassbaren Grauen. Reiner Engelmann hat Wilhelm Brasse noch kennengelernt und schreibt sein Leben für Jugendliche auf. Ein erschütterndes Dokument – wider das Vergessen.
Mit Originalfotos aus dem Museum Auschwitz.
Rezension
"Wilhelm Brasse tat das, was ein Fotograf mit Seele tun musste, er zeigte das, was in Auschwitz geschah." spiegel.de
Portrait

Reiner Engelmann wurde 1952 in Völkenroth geboren. Nach dem Studium der Sozialpädagogik war er im Schuldienst tätig, wo er sich besonders in den Bereichen der Leseförderung, der Gewaltprävention und der Kinder- und Menschenrechtsbildung starkmachte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Anthologien zu gesellschaftlichen Brennpunktthemen und seit 1969 aktiv bei amnesty international. Bei cbj sind bereits erschienen: "Der Fotograf von Auschwitz" und "Wir haben das KZ überlebt".

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 12.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-15919-4
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 234/159/22 mm
Gewicht 421
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 22.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18702962
    Wir Kinder von Bergen-Belsen
    von Hetty E. Verolme
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39260160
    Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete
    von Leon Leyson
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 17443032
    Die Muschelmagier / Wellenläufer-Trilogie Bd.2
    von Kai Meyer
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28852990
    Ich habe den Todesengel überlebt
    von Eva Mozes Kor
    (7)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 41146767
    Vergiss Deinen Namen nicht
    von Alwin Meyer
    Buch
    Fr. 51.00
  • 40784849
    Die Tänzerin von Auschwitz
    von Paul Glaser
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40013043
    Das Dritte Reich
    von Hermann Vinke
    Buch
    Fr. 24.90
  • 33718451
    Splitterfasernackt
    von Lilly Lindner
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2931933
    Anus Mundi
    von Wieslaw Kielar
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39473912
    Als Kindersoldat in Auschwitz
    von Thomas Gnielka
    Buch
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16347140
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (4)
    Buch
    Fr. 29.90
  • 40784849
    Die Tänzerin von Auschwitz
    von Paul Glaser
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39285850
    Verschwunden in Deutschland
    von Imke Müller-Hellmann
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41098244
    Auschwitz
    von Susanne Willems
    Buch
    Fr. 42.90
  • 23189474
    Hoefnagel, M: Anne Frank, ihr Leben
    von Marian Hoefnagel
    Buch
    Fr. 16.90
  • 40404356
    Ich war dabei
    von Gudrun Pausewang
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 18702962
    Wir Kinder von Bergen-Belsen
    von Hetty E. Verolme
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15232910
    Die Welle - Der Roman zum Film
    von Kerstin Winter
    (4)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 869306
    Ich sehne mich so. Die Lebensgeschichte der Anne Frank
    von Mirijam Pressler
    Buch
    Fr. 28.90
  • 22640790
    Die Violine von Auschwitz
    von Maria Àngels Anglada
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33718453
    Weaver, E: Jakobs Mantel
    von Eva Weaver
    (9)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 15110042
    Sarahs Schlüssel
    von Tatiana de Rosnay
    (17)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eine Dokumentation des Grauens von Auschwitz
von Vielgood aus Hamburg am 11.12.2015

Der Verfasser ist Pädagoge und reist mit SchülerInnen regelmäßig nach Auschwitz, dabei hat er den Zeitzeugen und damaligen Fotografen Wilhelm Brasse kennengelernt. Dieses Buch ist erschütternd und eignet sich nicht als Unterhaltungsliteratur. Es beinhaltet ein dermaßiges Gruselkabinett deutscher Geschichte. Brrrrrrr !!! Es ist unglaublich, zu was Menschen anderen MENSCHEN... Der Verfasser ist Pädagoge und reist mit SchülerInnen regelmäßig nach Auschwitz, dabei hat er den Zeitzeugen und damaligen Fotografen Wilhelm Brasse kennengelernt. Dieses Buch ist erschütternd und eignet sich nicht als Unterhaltungsliteratur. Es beinhaltet ein dermaßiges Gruselkabinett deutscher Geschichte. Brrrrrrr !!! Es ist unglaublich, zu was Menschen anderen MENSCHEN gegenüber fähig sind - wie sie sie als Objekte missbrauchen... es ist furchtbar !!! Greueltaten sind durch gar nichts zu rechtfertigen !!! Sowas darf nie wieder passieren !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch für alle - nicht nur Jugendliche
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2015

Rainer Engelmann hat Wilhelm Brasse kennengelernt - in Auschwitz,. Wilhelm Brasse muss mit 22 Jahren in Auschwitz die Greueltaten fotografieren und die Häftlinge dokumentieren, er schafft es nicht diese Bilder zu vernichten. Rainer Engemann ist ein sensibles, informatives Buch gelungen. Wie geht jemand damit um, wenn er stündlich... Rainer Engelmann hat Wilhelm Brasse kennengelernt - in Auschwitz,. Wilhelm Brasse muss mit 22 Jahren in Auschwitz die Greueltaten fotografieren und die Häftlinge dokumentieren, er schafft es nicht diese Bilder zu vernichten. Rainer Engemann ist ein sensibles, informatives Buch gelungen. Wie geht jemand damit um, wenn er stündlich dokumentieren muss wie (Land-)Leute umgebracht werden? Wilhelm Brasse hat sein Schweigen gebrochen und seine Geschichte noch vor seinem Tod erzählt. Er ist ein Zeitzeuge gegen das Vergessen. Nicht nur für Jugendliche, nein für alle hat Rainer Engelmann diese Geschichte am Leben erhalten. Ein beeindruckendes, sensibles Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Fotograf von Auschwitz
von einer Kundin/einem Kunden am 27.06.2015

Wilhelm Basse wurde in das Konzentrationslager Auschwitz eingeliefert. Er war gelernter Fotograf und musste so alle KZ-Insassen fotografieren. Meistens wurden die Menschen danach sofort in die Gaskammer geschickt! 1945 sollte er alle Aufnahmen verbrennen, doch er versteckte manche Aufnahmen. Viele dieser Aufnahmen sind in diesem Buch festgehalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unverblümt erzählt Wilhelm Brasse von seinen Erlebnissen im KZ. Erschreckende Geschichten und Fotos zeugen von einer Zeit, die nie vergessen werden sollte ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Fotograf von Auschwitz

Der Fotograf von Auschwitz

von Reiner Engelmann

(3)
Buch
Fr. 22.90
+
=
Wir weinten tränenlos...

Wir weinten tränenlos...

von Gideon Greif

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale