orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Der Freischütz

Der junge Jäger Max (Michael König) liebt Agathe (Juliane Banse), die Tochter des Erbförster Kuno (Benno Schollum). Laut eines alten Brauches muss Max erst einmal seine Eignung als Erbe und Schwiegersohn bei einem "Probeschuss" unter Beweis stellen, bevor er Agathe heiraten darf. Leider hat das Jägerglück ihn verlassen, denn er trifft mit keinem Schuss mehr. Sein zwielichtiger Kamerad Kasper (Michael Volle) kann Max in seiner Not davon überzeugen, dass nur noch schwarze Magie und dunkle Mächte ihm helfen können. Um Mitternacht treffen sich die zwei in der unheimlichen Wolfsschlucht um treffsichere Freikugeln zu giessen. Doch werden die Freikugeln treffen oder wird er Agathe verlieren? Eine Filmoper nach Carl Maria von Weber.
RezensionBild
Der Film liegt in 2,35:1 (1080p) vor. Die Schärfe ist zumeist ziemlich gut ausgefallen und präsentiert so ein detailreiches Bild. Nur vereinzelt schwächelt das Bild und wirkt stellenweise ein bisschen zu weich. Der Kontrast wurde bearbeitet und bewusst recht steil gewählt, was zu leichten Überstrahlungen ebenso führt wie zu verschluckten Details in dunklen Szenen und Flächen. Der Schwarzwert ist satt. Die Farben wurden ebenfalls korrigiert und sehen überwiegend überbetont und somit sehr kräftig aus. Es gibt so gut wie kein Bildrauschen und auch die Kompression arbeitet unauffällig.
RezensionTon
Deutsch: DTS-HD HR 5.1
Deutsch: PCM 5.1
Deutsch: PCM 2.0
Der Ton liegt auf Blu-ray in DTS-HD HR 5.1, PCM 5.1 und in einer zusätzlichen PCM 2.0-Spur vor. Die PCM 2.0-Spur macht ihre Sache gut und erfüllt ihren Zweck. Die beiden anderen Tonfassungen sind da aber schon interessanter. Die DTS-HD HR 5.1-Version besticht durch einen feinen dynamischen und kraftvollen Sound. Der Gesang ist klar und sauber. Die Abmischung präsentiert einen gelungenen, differenzierten Surroundton, der immer wieder alle Boxen einbindet. Nicht nur Musik, sondern auch Umgebungsgeräusche und Soundeffekte tragen zu einer angenehmen Kulisse bei. Manche Stellen bleiben vielleicht ein wenig zu frontlastig, weil die Rears zu leise agieren, doch der Grossteil wirkt wundervoll räumlich. Die PCM 5.1 ist da ähnlich ausgefallen, wirkt aber ein etwas weniger voluminös, druck- und kraftvoll.

Es gibt keinerlei Untertitel.
RezensionBonus
Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 11 min), einer Fotogalerie (Slideshow, ca. 7 min) sowie Texttafeln zu Besetzung und Stab und Informationen zu Carl Maria von Weber.
Zitat
DER FREISCHÜTZ (D, Schweiz, 2010) ist eine Verfilmung der gleichnamigen Oper von Carl Maria von Weber (1786 - 1826). Die romantische Oper, die 1821 ihre Uraufführung im Königlichen Schauspielhaus in Berlin hatte, spielt mit klassischen Motiven und enthält die üblichen Themen wie Liebe, Intrigen, Eifersucht, Bewährungsproben und dunkle Mächte, die eine Hochzeit verhindern wollen. Verarbeitet werden aber auch historische Bezüge wie die napoleonischen Kriege und die französische Besetzung.
Die filmische Adaption von Regisseur, Autor und Produzent Jens Neubert zeigt eine etwas gekürzte und verdichtete Fassung (die Originaloper geht ca. drei Stunden), die in und um Dresden und in der Sächsischen Schweiz gedreht wurde. Die Inszenierung bleibt allerdings ein wenig zu brav und konventionell. Etwas mehr Wagemut und eine expressivere Kameraführung und Bildgestaltung hätte man sich hier und da schon gewünscht. Doch dann würde es vermutlich wieder Beschwerden seitens der Puristen geben.
Die Ausstattung ist ansprechend und der Gesang bewegt sich dank toller Sänger stets auf hohem Niveau. Die Musik wurde vom London Symphony Orchestra eingespielt, unterstützt vom Rundfunkchor Berlin, und ist damit ebenfalls ein Genuss.
Für traditionelle Opernfreunde ist die Verfilmung mal etwas anderes, da man sich von den steifen und vielleicht ein wenig eingestaubten Bühneninszenierungen wegbewegt und vermehrt starke Bilder sprechen lässt. Reine Filmliebhaber mögen nicht unbedingt die primäre Zielgruppe sein, aber das Kulturgut Oper könnte durch cineastische Elemente ein klein wenig näher gebracht werden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.10.2011
Regisseur Jens Neubert
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4011976320388
Genre Musik (Oper/Operette)
Studio Highlight Communications (Deutschland)
Originaltitel HUNTER'S BRIDE
Spieldauer 136 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DTS-HD 5.1, Deutsch: PCM 5.1, Deutsch: PCM 2.0
Film (Blu-ray)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29369506
    Der Freischütz
    Film
    Fr. 22.90
  • 28019836
    Dschungelkind
    (1)
    Film
    Fr. 17.90
  • 26456879
    Daylight
    (2)
    Film
    Fr. 17.90
  • 29042952
    Step Up 3D - Make Your Move
    Film
    Fr. 18.90
  • 32203123
    Das Hochzeitsvideo
    Film
    Fr. 14.90
  • 32203115
    Das Haus der Krokodile
    Film
    Fr. 14.90
  • 31687561
    New Kids Nitro
    Film
    Fr. 19.90
  • 29495047
    Schloss des Schreckens
    (1)
    Film
    Fr. 18.90
  • 29376705
    36 - Tödliche Rivalen
    Film
    Fr. 11.90
  • 30642047
    Andrew Lloyd Webber`s Love Never Dies
    Film
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Freischütz

Der Freischütz

mit Franz Grundheber , Benno Schollum , Juliane Banse

Film
Fr. 24.90
+
=
Der Zigeunerbaron

Der Zigeunerbaron

von Hermann Prey

Musik
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale