orellfuessli.ch

Der Fremde

Genehmigte Lesefassung

In einer Sprache voll kristallener Härte und Klarheit wird die Geschichte eines jungen Mannes erzählt, der unter der Sonne Algiers bar aller Bindung ohne Liebe und Teilnahme gleichgültig dahinlebt, bis ihne ein lächerlicher Zufall zum Mörder macht.

Portrait
Am 7. November 1913 wurde Albert Camus in Mondovi/Algerien als Sohn eines elsässischen Landarbeiters und einer Spanierin geboren. 1932 begann er in Algier Philosophie zu studieren. Er erlitt wiederholt Tuberkuloseanfälle. Nach Theatertourneen mit der Truppe von Radio-Alger und dem Ausschluss vom Staatsexamen - aus gesundheitlichen Gründen - gründete er 1937 das "Théâtre de l'Equipe". Als Jornalist prangerte er die kolonialen Ungerechtigkeiten in Algerien an. 1939 meldete er sich als Freiwilliger für den Kriegsdienst, wurde aber aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt. 1940 wurde er aus Algerien ausgewiesen und ging als Reporter der Zeitung "Paris-Soir" nach Paris. Noch im gleichen Jahr kehrte er nach Algerien zurück, zog aber 1942 wieder nach Frankreich, wo er der Widerstandsgruppe "Combat" beitrat. 1943 wurde er von "Combat" nach Paris geschickt, wo er als Lektor beim Verlag Gallimard arbeitete. Hier wurde er Mitbegründer der illegalen Zeitung "Combat". 1947 verliess er die inzwischen legale Zeitung, da das Blatt den Besitzer und die politische Linie wechselte. 1957 wurde er Direktor im Pariser Verlag Gallimard und erhielt den Nobelpreis für Literatur für seine "bedeutende literarische Schöpfung, die mit klarsichtigem Ernst die Probleme des menschlichen Gewissens in unserer Zeit beleuchtet". Der Schriftsteller, Dramatiker und Journalist starb am 4. Januar 1960 bei einem Autounfall in der Nähe von La Chapelle Champigny in Frankreich.
Ulrich Matthes, geboren 1959 in Berlin, ist einer der profiliertesten deutschen Darsteller auf der Bühne, im Film und im Fernsehen. In Der Untergang, der für den Oscar als bester fremdsprachiger Film 2005 nominiert wurde, verkörperte er Joseph Goebbels. Ulrich Matthes erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Gertrud-Eysoldt-Preis für herausragende schauspielerische Leistungen 2005. Die Fachkritik kürte ihn zum Schauspieler des Jahres 2005. Darüber hinaus wurde er als bester Hauptdarsteller in Der neunte Tag für den Deutschen Filmpreis nominiert. 2003 erhielt Matthes den Deutschen Hörbuchpreis für seine Interpretation von Vladimir Nabokovs "Pnin".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Ulrich Matthes
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 17.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783869741512
Verlag Steinbach Sprechende Bücher
Spieldauer 223 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32117376
    Rimbaud und die Dinge des Herzens
    von Samuel Benchetrit
    Hörbuch
    Fr. 14.90
  • 33793874
    Der Fall
    von Albert Camus
    Hörbuch
    Fr. 21.90
  • 35332429
    Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 44068428
    Letzte Runde
    von Moritz Matthies
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 44185477
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 44181902
    In der ersten Reihe sieht man Meer
    von Volker Klüpfel
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 15149941
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 44068455
    Dickes Fell
    von Moritz Matthies
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 40947544
    Für Eile fehlt mir die Zeit (Hörbestseller)
    von Horst Evers
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 33754902
    Stoner
    von John Williams
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 36.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2917878
    Fiesta
    von Ernest Hemingway
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 1928178
    Rituale
    von Cees Nooteboom
    Buch
    Fr. 26.90
  • 25804029
    Die Pest
    von Albert Camus
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 2814956
    Der gute Mensch von Sezuan
    von Bert Brecht
    (4)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 15149941
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 33793874
    Der Fall
    von Albert Camus
    Hörbuch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Fremde

Der Fremde

von Albert Camus

Hörbuch
Fr. 21.90
+
=
Die Pest

Die Pest

von Albert Camus

Hörbuch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale