orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Der Fremde in uns

Ausgezeichnet mit dem Geschwister-Scholl-Preis 2001

»Ich fürchte, unsere Kultur engt uns von Anfang an ein und treibt uns weg von dem, was wir sein könnten«, sagt Arno Gruen. Sein Ziel ist es, die zerstörerischen Anteile in uns, die das Eigene zum Fremden machen, als eigentliche Krankheit offen zu legen. Ignorieren wir dies, muss unser Geschichtsbewusstsein unvollständig bleiben, und Pogrome, Holocaust, ethnische Säuberungen und verdeckter oder offener Fremdenhass werden weiter die Geschichte des Menschen bestimmen.
Arno Gruen ermutigt uns, den eigenen unbekannten Kontinent der Gefühle zu erforschen. Dabei geht es um individuelle Antriebe bis hin zum politischen Handeln und darum, jene Einsichten zu gewinnen, die das zwischenmenschliche Handeln leiten.
Rezension
"Arno Gruen ist der erste Psychologe, der von Nietzsche geschätzt worden wäre." (Henry Miller)
Portrait
Arno Gruen, geboren 1923 in Berlin, emigrierte 1936 in die USA. Nach dem Studium der Psychologie ab 1954 Leitung der psychologischen Abteilung der ersten therapeutischen Kinderklinik in Harlem. 1961 Promotion als Psychoanalytiker bei Theodor Riek. Es folgten Professuren in Neurologie und Psychologie. Seit 1958 Führung einer psychoanalytischen Privatpraxis in Zürich, wo er seither lebt und praktiziert. Zahlreiche Veröffentlichungen mit Themenschwerpunkt: plötzliche Kindstod, psychologische Ursachen für Gewalt und Fremdenhass, Voraussetzungen für Autoritätsgläubigkeit und Demokratie. Auszeichnung 2001 mit dem Geschwister-Scholl-Preis. 2010 wurde Arno Gruen mit dem Loviisa Peace Prize ausgezeichnet. Der Autor verstarb 2015.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.11.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-35161-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 190/126/17 mm
Gewicht 208
Auflage 12. Auflage
Verkaufsrang 30.646
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3005869
    Der Wahnsinn der Normalität
    von Arno Gruen
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42321901
    Wider die kalte Vernunft
    von Arno Gruen
    Buch
    Fr. 16.90
  • 2998455
    Die Wunde der Ungeliebten
    von Peter Schellenbaum
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 43511415
    Leitfaden zur Erfassung des psychopathologischen Befundes
    von Erdmann Fähndrich
    Buch
    Fr. 63.00
  • 21708693
    Die Demontage von Hans Bellmers Puppe
    von Otto K. Werckmeister
    Buch
    Fr. 19.90
  • 2914165
    Der Fremde in uns
    von Arno Gruen
    Buch
    Fr. 25.90
  • 41654022
    Wider den Terrorismus
    von Arno Gruen
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 17569720
    Erinnerungen, Träume, Gedanken
    von C. G. Jung
    Buch
    Fr. 41.90
  • 11383343
    "Ich will eine Welt ohne Kriege"
    von Arno Gruen
    (2)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 34924932
    Die Narzissmusfalle
    von Reinhard Haller
    (4)
    Buch
    Fr. 34.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Fremde in uns

Der Fremde in uns

von Arno Gruen

Buch
Fr. 14.90
+
=
Der Verrat am Selbst

Der Verrat am Selbst

von Arno Gruen

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale