orellfuessli.ch

Der Geist

Roman. Deutsche Erstausgabe

(16)
Blutet für mich!
Eine Gruppe von Studenten probiert auf einer Party ein altes Ouija-Brett aus. Tatsächlich können sie Kontakt mit einem Geist aus dem Jenseits aufnehmen, der ihnen verrät, dass auf dem Calamity Peak, einer unzugänglichen Bergregion in Kalifornien, ein Schatz versteckt sein soll. Ein Riesenspass – so denken die jungen Leute. Doch die Reise, die sie beginnen, führt alle in ein unaussprechliches Grauen.
Portrait
Richard Laymon wurde 1947 in Chicago geboren und studierte in Kalifornien englische Literatur. Er arbeitete als Lehrer, Bibliothekar und Zeitschriftenredakteur, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete und zu einem der bestverkauften Spannungsautoren aller Zeiten wurde. 2001 gestorben, gilt Laymon heute in den USA und Grossbritannien als Horror-Kultautor, der von Schriftstellerkollegen wie Stephen King und Dean Koontz hoch geschätzt wird.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-67649-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 195/122/40 mm
Gewicht 416
Originaltitel Darkness, Tell Us
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35493525
    Kill for fun
    von Richard Laymon
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 35147175
    Die Klinge
    von Richard Laymon
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435763
    Das Haus
    von Richard Laymon
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37333038
    Die Spur des Hexers / Robert Craven Bd.1
    von Wolfgang Hohlbein
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40981213
    Die Spur
    von Richard Laymon
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 20948483
    Implantiert / EarthCore Bd. 4
    von Scott Sigler
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 20936237
    Vampirjäger
    von Richard Laymon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 39311643
    Es ist in der Ecke
    von Till Kammerer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.40
  • 6603771
    EVIL
    von Jack Ketchum
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 17442959
    Wahnsinn
    von Jack Ketchum
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Wenn man mit einem Ouija-Brett spielt, wird immer jemand verletzt...“

Navi, Buchhandlung Zürich

Möglicherweise liegt es daran, dass NACHT dermassen genial ist, dass die anderen Bücher daneben verblassen, möglicherweise ja, möglicherweise nein.

Zwei Tage bevor DER GEIST bei uns in der Buchhandlung lag, schaute ich den Film Witchboard aus 1986 und dachte, was für ein grossartiger Zufall, dass ich nun ein Buch zu diesem Thema
Möglicherweise liegt es daran, dass NACHT dermassen genial ist, dass die anderen Bücher daneben verblassen, möglicherweise ja, möglicherweise nein.

Zwei Tage bevor DER GEIST bei uns in der Buchhandlung lag, schaute ich den Film Witchboard aus 1986 und dachte, was für ein grossartiger Zufall, dass ich nun ein Buch zu diesem Thema von Laymon hier liegen habe. Tja, Vorfreude ist die schönste Freude, nicht? In diesem Fall ja.

Ein paar Teens versammeln sich, stossen zufällig auf ein altes Witchboard und probieren es, aller Warnung zum Trotz, aus. Sie nehmen Kontakt zum Geist BUTLER auf, der ihnen Reichtum verspricht, welchen sie in Form eines Schatzes in der Wildnis finden würden.
Die Teens machen sich auf in die Wildnis und den damit verbundenen survial Horror. Das versprochene Grauen zeigt sich erstmals in Gestalt eines kupferglänzenden Bodybuilders mit Machete...

Trotz der grossartigen Kulisse, will die Story nicht richtig in die Gänge kommen. Man kämpft sich durch die Seiten und wartet, meist vergebens, auf die Spannung, welche erst im letzten Drittel des Buches ein paar Mal aufkommt.
Laymon verwendet zu viele Dialoge, was auf Dauer recht nervig wird, da sich um belangloses Teenie-Geschwafel handelt.
Hätte er die Geschichte um ca. 200 Seiten gekürzt, wäre meine Wertung wohl besser ausgefallen. Handelte es sich um ein Buch eines anderen Autoren, hätte ich nicht so viel Zeit damit verschwendet, alle 496 Seiten zu lesen, ich hätte es bereits nach den ersten 80 weggelegt. Aber da ich weiss, wozu Laymon fähig ist, hoffte ich stetig darauf, dass noch etwas passieren wird. Leider wollte mich auch der Showdown nicht so recht packen.

Die zwei Sterne gab es für die spannenden Passagen und die Auflösung um den Geist Butler, mit der man nie gerechnet hätte.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39188705
    Der Killer
    von Richard Laymon
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15155871
    Die Show
    von Richard Laymon
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30697293
    Todeszeit
    von Dean Koontz
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42381263
    Verdorbenes Blut
    von Geoffrey Girard
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188727
    Christmasland
    von Joe Hill
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40925784
    Deathbook
    von Andreas Winkelmann
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14255233
    Puls
    von Stephen King
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253060
    Opfer / Spiel-Trilogie Bd.1
    von Jeff Menapace
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45244407
    Under Ground
    von S. L. Grey
    (17)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 15159601
    Blind
    von Joe Hill
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26146478
    Der Wald
    von Richard Laymon
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30571417
    Zwischen Nacht und Dunkel
    von Stephen King
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
3
7
3
1
2

Ein typischer Laymon
von Beate Senft aus Ludwigshafen am Rhein am 15.08.2014

"Der Geist" ist ein typischer Laymon. Eine Gruppe von jungen Menschen begibt sich in Gefahr. Manche wachsen über sich hinaus, einer bleibt der Arsch der er schon immer war, es gibt die Sympathieträger und der Rest ist ganz o.k.. Und wie von Laymon gewohnt, gibt es wieder einiges an... "Der Geist" ist ein typischer Laymon. Eine Gruppe von jungen Menschen begibt sich in Gefahr. Manche wachsen über sich hinaus, einer bleibt der Arsch der er schon immer war, es gibt die Sympathieträger und der Rest ist ganz o.k.. Und wie von Laymon gewohnt, gibt es wieder einiges an Spannung, Sex und Gewalt. Das gehört einfach dazu. Nein, das macht diese Bücher aus und ist fester Bestandteil. Darum lieben wir diese Geschichten. Darum hat Laymon auch in Deutschland seine treuen Fans, auch über seinen Tod hinaus. Eigentlich spare ich mir die Bücher von Richard Laymon für schlechte Zeiten auf. Eine Leseflaute? Kein Problem, ein Laymon geht immer. Aber dieses Mal konnte ich das Buch einfach nicht ins Regal stellen, sondern erlag der Versuchung. Das lag wohl auch daran, dass einige Leute aus unserer Horrorgruppe das Buch auch sofort lasen und mir gewaltig die Nase lang machten. Der Einstieg war wieder absolut problemlos und ich war schon auf der ersten Seite in der Geschichte gefangen. Der ewig wuschige Howard und die schüchterne Angela schloss ich sofort in mein Herz. Aber auch die Dozentin Corie und ihr Freund Chat mochte ich ziemlich gerne. Die anderen Charaktere fand ich gut gelungen, wenn auch nicht immer sympathisch. Aber das müssen sie ja auch nicht alle sein. Gleich nachdem Kontakt mit dem Geist, macht sich die Gruppe auf den Weg. Sie rüsten sich aus und fahren einfach planlos mitten in die Berge. Schon vorher bekommt man die erste Gänsehaut verpasst und nachdem sie dann angekommen sind, geht es richtig los. Es gab eine kurze Zeitspanne, in der es mir ein wenig zu viel um Sex ging und die Spannung etwas nachließ. Aber die letzten 50 Seiten konnten mich wieder versöhnen. Ich las dann wirklich bis morgens um 02:00 Uhr, weil ich unbedingt wissen musste, wie das Buch endet. Laymons Schreibstil ist einfach super. Plastisch und bildhaft, erzeugt er ein tolles Kopfkino. Dabei liest sich die Geschichte locker und flüssig. Ich bin ehrlich froh, dass ich noch einige ungelesene Bücher des Autors im Regal stehen habe und hoffe, dass auch noch so manches ins Deutsche übersetzt wird. Es ist schon ungerecht, dass so ein toller Autor so früh sterben musste.Er hat einfach eine ganz besondere Art zu schreiben, die auch bei "Der Geist" voll zum Tragen kam. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es warteten einige Überraschungen auf das Jungvolk. Ich vergebe für diese 500 Seiten tolle Unterhaltung 4 von 5 Punkten, weil es noch spannendere Bücher des Autors gibt. Eine Leseempfehlung muss ich, glaube ich, nicht aussprechen, denn sicher haben alle Horrorfans schon von Richard Laymon gehört. Wenn nicht, solltet ihr das schnellstens nachholen. Es lohnt sich wirklich. © Beate Senft

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Charlie und die Zwillinge
von Daniel Siegenthaler am 01.10.2014

Wie bei Laymon üblich besteht 1/3 des Buches aus gepflegter Langeweile,viel Gerede über Brüste und Nippel und einem irren Killer.Das Gemetzel hält sich in Grenzen wohl am ehsten zu vergleichen mit Finster oder die Show.Was bei Laymon natürlich nicht fehlen darf sind die genialen Storytwists die den Leser auf... Wie bei Laymon üblich besteht 1/3 des Buches aus gepflegter Langeweile,viel Gerede über Brüste und Nippel und einem irren Killer.Das Gemetzel hält sich in Grenzen wohl am ehsten zu vergleichen mit Finster oder die Show.Was bei Laymon natürlich nicht fehlen darf sind die genialen Storytwists die den Leser auf eine falsche Fährte führen...Fans können bedenkenlos zugreifen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2015

Der Geist war zu dem Zeitpunkt mein erstes Buch von Richard Laymon. Die kurze Beschreibung hat mich von dem Buch überzeugt und ich hab des direkt gekauft! Von Anfang an sehr spannend - mit einer überraschenden Wende. Allerdings ist das Buch nicht gruselig aber dennoch sehr spannend. Sehr empfehlenswert!... Der Geist war zu dem Zeitpunkt mein erstes Buch von Richard Laymon. Die kurze Beschreibung hat mich von dem Buch überzeugt und ich hab des direkt gekauft! Von Anfang an sehr spannend - mit einer überraschenden Wende. Allerdings ist das Buch nicht gruselig aber dennoch sehr spannend. Sehr empfehlenswert! Werde mir weitere Bücher von Richard Laymon kaufen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Geist

Der Geist

von Richard Laymon

(16)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Die Gang

Die Gang

von Richard Laymon

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale