orellfuessli.ch

Der Glühwürmchensommer

Roman

(34)
Was hält Victors Vater seit dreissig Jahren davon ab, die Ferienwohnung seiner Familie in Roquebrune-Cap-Martin zu betreten? Warum ist seine vierzehnjährige Schwester so wild auf Jungs und findet doch nie den Richtigen? Und was sucht seine Mutter, eine Buchhändlerin, in all den Büchern, die sie pausenlos liest und mit gelben Post-its beklebt? Das Leben von Victor Beauregard ist voller Fragen, doch ohne Antworten. Aber in diesem Sommer an der Côte d'Azur ist vieles anders. Es gibt Gewitter ohne Regen und Myriaden von Glühwürmchen, die die nächtliche Küste in ein Lichtermeer verwandeln. Es gibt eine alte Baronin, die Victor von früher erzählt und ihm rät, einfach den Glühwürmchen zu folgen. Und es gibt vor allem neue Freunde: ein seltsames Zwillingspaar, das ihm die verwunschenen Villen an der Steilküste zeigt und das Geheimnis von Victors Vater zu kennen scheint.
Rezension
»Eine Geschichte wie eine Umarmung.«, myself, Katja Nele Bode, 01.01.2016
Portrait
Gilles Paris wurde 1959 in Suresne geboren und verdingte sich nach seinem Abitur als Kellner, Medikamententester und Bürohilfe. Er war im Ministerium für Jugend und in verschiedenen Buchverlagen tätig, gründete eine Agentur für Öffentlichkeitsarbeit und schrieb für mehrere Zeitungen als freier Journalist. Der Glühwürmchensommer ist sein vierter Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783827077776
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (179)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39362857
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41064381
    Das geheime Rezept der Familie Olivares
    von Giuseppina Torregrossa
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40990829
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (77)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44963912
    Inseltage
    von Jette Hansen
    (23)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44332757
    Liebe reist wohin sie will
    von Roxann Hill
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32436174
    Ein besonderer Junge
    von Philippe Grimbert
    (9)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 41000250
    Montecristo
    von Martin Suter
    (45)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 32519487
    Die Frau meines Lebens
    von Nicolas Barreau
    (60)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44242617
    Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud
    von Gaby Hauptmann
    eBook
    Fr. 14.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 48839754
    Rubinrotes Herz, eisblaue See & Eisblaue See, endloser Himmel
    von Morgan Callan Rogers
    eBook
    Fr. 22.50
  • 32380415
    About a Boy
    von Nick Hornby
    eBook
    Fr. 9.50
  • 40931225
    Blumentochter
    von Vanessa da Mata
    eBook
    Fr. 10.50
  • 26359384
    Sieben verdammt lange Tage
    von Jonathan Tropper
    (18)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32436174
    Ein besonderer Junge
    von Philippe Grimbert
    (9)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 35427726
    Der Sommer am Ende des Jahrhunderts
    von Fabio Geda
    (11)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30567126
    Am Ende eines Sommers
    von Isabel Ashdown
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 34650090
    Danke für meine Aufmerksamkeit
    von Cordula Stratmann
    eBook
    Fr. 10.00
  • 24607150
    Ein langer Brief an September Nowak
    von Markus Berges
    eBook
    Fr. 9.00
  • 43350603
    Die Schatten von Race Point
    von Patry Francis
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44401912
    Sommer in St. Ives
    von Anne Sanders
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35370757
    Fische schließen nie die Augen
    von Erri De Luca
    (6)
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
18
11
4
1
0

Ein wunderbares Kleinod oder Victor versucht die Welt zu verstehen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2015

Victor lässt uns teilhaben an seinem nicht ganz so gewöhnlichen Familien-und Ferienleben. Da sind zum einen zwei Mütter , die eine scheint ununterbrochen zu lesen, die andere ist eine leidenschaftliche Malerin, da gibt es die pubertierende und nicht immer gut gelaunte Schwester und den Vater, der immer noch ein... Victor lässt uns teilhaben an seinem nicht ganz so gewöhnlichen Familien-und Ferienleben. Da sind zum einen zwei Mütter , die eine scheint ununterbrochen zu lesen, die andere ist eine leidenschaftliche Malerin, da gibt es die pubertierende und nicht immer gut gelaunte Schwester und den Vater, der immer noch ein Teil der Familie zu sein scheint. Wenn sie jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und an Drama denken, dann kann ich sie beruhigen denn das werden sie nicht finden. Vielmehr ist dies die Geschichte einen kleinen, klugen, nonchalanten Jungen der uns das Geschenk macht die Welt durch seine Augen zu sehen. Dies sind nur die Familienmitglieder, wir begegnen aber auch Menschen außerhalb dieses kleinen Kreises, erleben Abenteuer, mysteriöse Dinge und vieles mehr … Für mich der perfekte Sommerroman für alle die nicht verlernt haben wie schön es sein kann nicht immer alles rational zu sehen …. Lieber Herr Paris, bitte mehr davon ….

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Glühwürmchensommer
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2015

Der neunjährige Victor verbringt seine Sommerferien, wie jedes Jahr , an der Cote d'Azur. Mit von der Partie sind seine Mutter, seine zweite Mutter und seine Schwester. Das Leben in dieser Wohnanlage und die Sommerfreunde werden herrlich beschrieben. Die erste Schwärmerei und das Herumstreunen mit seinem Freund Gaspard füllen... Der neunjährige Victor verbringt seine Sommerferien, wie jedes Jahr , an der Cote d'Azur. Mit von der Partie sind seine Mutter, seine zweite Mutter und seine Schwester. Das Leben in dieser Wohnanlage und die Sommerfreunde werden herrlich beschrieben. Die erste Schwärmerei und das Herumstreunen mit seinem Freund Gaspard füllen den Tag aus. Und schlussendlich wird auch geklärt, warum Victor's Vater die Wohnung an der Cote d'Azur nicht mehr betritt. Der Roman macht Vorfreude auf heiße Sommertag am Strand, lesen und den Tag auf der Terrasse ausklingen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2015

Die Geschichte erzählt von dem neunjährigen Victor. Dieser hat zwei Mamas, da der Papa sich getrennt hat als Victor und seine Schwester noch ganz klein waren. Den Sommer verbringen sie in einem Appartement in Roquebrune-Cap-Martin. Dieses Haus gehörte der Schwester von Victors Vater, die bei einem tragischen Unfall verstorben... Die Geschichte erzählt von dem neunjährigen Victor. Dieser hat zwei Mamas, da der Papa sich getrennt hat als Victor und seine Schwester noch ganz klein waren. Den Sommer verbringen sie in einem Appartement in Roquebrune-Cap-Martin. Dieses Haus gehörte der Schwester von Victors Vater, die bei einem tragischen Unfall verstorben ist. Doch was ist damals wirklich passiert und warum spricht niemand darüber?? Ein zauberhaftes Büchlein, spannend, berührend und ein bisserl unheimlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Glühwürmchensommer

Der Glühwürmchensommer

von Gilles Paris

(34)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Bretonische Flut

Bretonische Flut

von Jean-Luc Bannalec

(19)
eBook
Fr. 14.50
+
=

für

Fr. 24.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen