orellfuessli.ch

Der goldne Topf

Ein Märchen aus der neuen Zeit. Nachw. v. Hartmut Steinecke

(2)

»Der goldne Topf«, Hoffmanns »Märchen aus der neuen Zeit«, spielt virtuos mit den Ebenen des Wunderbaren und des Bürgerlich-Philiströsen. Der Weg des Studenten Anselmus von Dresden nach Atlantis wird phantasievoll-humoristisch erzählt und zugleich ironisch reflektiert. Seit langem und mit Recht gilt der Märchenroman als ein Höhepunkt romantischer Erzählkunst.

Portrait
E. T. A. (Ernst Theodor Amadeus) Hoffmann kam am 24. Januar 1776 als Sohn eines Hofgerichtsadvokaten in Königsberg zur Welt. Nach der Scheidung seiner Eltern blieb der Junge bei der Mutter und besuchte die Burgschule in Königsberg. Als er das Jurastudium beendet hatte, heiratete er die Polin Maria Thekla Michaelina Rorer, mit der er später seine Tochter Cäzilia bekam. Der Jurist und Richter war ein künstlerisches Multitalent: Er arbeitete unter anderem als Komponist und Kapellmeister, Zeichner und Literat. Hoffmann starb am 25. Juni 1822 an einer schweren Krankheit in Berlin.
E. T. A. Hoffmann hat mit seinen tiefenpsychologisch geprägten Erzählungen der deutschen Romantik Weltgeltung verschafft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-000101-1
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/96/7 mm
Gewicht 64
Buch (Taschenbuch)
Fr. 4.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 4.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2948571
    Peter Schlemihls wundersame Geschichte
    von Adelbert Chamisso
    (1)
    Buch
    Fr. 3.50
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (12)
    Buch
    Fr. 3.50
  • 2815110
    Der gestiefelte Kater
    von Ludwig Tieck
    (1)
    Buch
    Fr. 4.40
  • 2869281
    Die Bergwerke zu Falun / Der Artushof
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch
    Fr. 4.40
  • 3027571
    Stille Zeile Sechs
    von Monika Maron
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 41365314
    Der Kleine Prinz (Mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    Fr. 6.40
  • 34044606
    Die Edda
    Buch
    Fr. 12.90
  • 3015014
    Die Verwandlung
    von Franz Kafka
    (13)
    Buch
    Fr. 3.50
  • 14308382
    Nussknacker und Mausekönig
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch
    Fr. 4.80
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Was für "realistische" Träumer...
von Vera Gummibär am 11.08.2011

Als ich dieses Buch lass musste ich immer wieder schmunzeln.Weil ich mich sehr gut mit den im Buch beschreibenen Personen und mit ihrer Situation identifizieren konnte,war es für mich ein neuer Anlass in eine andere Welt zu flüchten. In dieser Welt gab es singende Pflanzen und freche Vögel, aber... Als ich dieses Buch lass musste ich immer wieder schmunzeln.Weil ich mich sehr gut mit den im Buch beschreibenen Personen und mit ihrer Situation identifizieren konnte,war es für mich ein neuer Anlass in eine andere Welt zu flüchten. In dieser Welt gab es singende Pflanzen und freche Vögel, aber auch die Liebe! Die einmal mehr einen anderen Weg einschlägt als man es erahnen kann. Dieses Buch ist aber keinenfalls eine Schnulze, eher eins, indem man sich selbst wiederfinden kann. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungenes Werk!
von AgatheM am 10.02.2007

Hoffmann ist dieses Werk gut gelungen! Der Wechsel zwischen Realität und Fantasie,zwischen Märchen und dem realen Bürgertum kennzeichnet diesen Werk. Wer sich gerne mit Hoffmann auseinandersetzt,sollte dieses Werk lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Magische, verrückte Novelle aus der Spätromantik
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann geboren im Jahre 1776 in Königsberg, im ehemaligen östlichen Preussen, veröffentlichte die romantische Novelle erstmals 1814. Der Autor selber bezeichnet sein Werk als ein „Märchen aus der neuen Zeit“. Die Handlung spielt in der Stadt Dresden, welche beiderseits von der Elbe umgeben ist. Ein junger Student... Ernst Theodor Amadeus Hoffmann geboren im Jahre 1776 in Königsberg, im ehemaligen östlichen Preussen, veröffentlichte die romantische Novelle erstmals 1814. Der Autor selber bezeichnet sein Werk als ein „Märchen aus der neuen Zeit“. Die Handlung spielt in der Stadt Dresden, welche beiderseits von der Elbe umgeben ist. Ein junger Student namens Anselmus stösst eine alte Apfelverkäuferin um, welche ihn darauf beschimpft und verflucht: „Ja renne – renne nur zu, Satanskind – ins Krystall bald dein Fall – ins Krystall!“. Nichtsahnend setzt Anselmus seinen Spaziergang fort, jedoch wird er durch die zarten Klänge einer Kristallglocke, die von einem naheliegenden Holunderbusch stammt, gestoppt. Plötzlich entdeckt er eine um die Äste schlingende Schlange. Deren klaren blauen Augen betören den Studenten in solchen Massen, dass er sich auf der Stelle in sie verliebt. Dieses mirakulöse Ereignis bildet erst den Anfang einer leicht verrückt wirkenden und doch magischen Novelle. Da die Sprache nicht unbedingt leicht verständlich ist, unterstütz die Ausgabe von Suhrkamp mit zusätzlichen Kommentaren das Verständnis des Textes ausgezeichnet. Mich überzeugte das Märchen mit all den verschieden Facetten. Auf der einen Seite wird die Gesellschaft dieser Zeit exemplarisch wiederspiegelt und auf der anderen Seite zieht es den Leser mit der immer mehr abstrus werdenden Handlung in den Bann. Ich würde es denjenigen empfehlen, welche sich bereits mit anderen Werken Hoffmanns auskennen oder welche sich auf etwas Neues und vielleicht auch auf eine neue literarische Gattung, die Spätromantik, einlassen möchten, da diese Novelle die meisten Merkmale dieser Zeit erfüllt. Zudem werden sich Faust begeisterte Leser sich über die eine oder andere Ähnlichkeit und Parallelität erfreuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Student Anselmus nimmt eine Stelle bei einem etwas seltsamen Herren an und tritt in eine fantastische Welt ein.Die Sprache ist nicht so leicht verständlich,eher für Liebhaber

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sprachlich sehr schön geschrieben Erzählung, bei der die Wirklichkeit und das Fantastische verschwimmen. Ein romantisches Märchen, fantasie- und humorvoll erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein mysteriöses und phantastisches Märchen mit einer schillernden, poetischen Sprachwahl und voll von eigentümlichen Figuren. Ein Kunstwerk der deutschen Romantik.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der goldne Topf

Der goldne Topf

von E.T.A. Hoffmann

(2)
Buch
Fr. 4.40
+
=
Fräulein Else

Fräulein Else

von Arthur Schnitzler

(2)
Buch
Fr. 4.40
+
=

für

Fr. 8.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale