orellfuessli.ch

Der Herr der Ringe. 10 CDs

Ausgezeichnet mit dem Hörkules 2001

(1)

Wir schreiben das Jahr 3001, Drittes Zeitalter nach der Grossen Schlacht. Im Auenland gehen merkwürdige Dinge vor. Sauron, der Böse, ist wieder erstarkt und die Schatten seines Reiches Mordor werden länger. Bald ist ganz Mittelerde vom Untergang bedroht. Sauron fordert sein Eigentum zurück: den Einen Ring, den Ring der Macht. Dieser ist unter allen Geschöpfen, stolzen Elben, klugen Zauberern, Menschen und Zwergen ausgerechnet Frodo, dem Hobbit, in die Hände gefallen. Nur er allein kann Mittelerde retten und macht sich auf zum Schicksalsberg. Und so beginnen die Grossen Jahre ...


Die kleinen Hobbits aus dem Auenland sind spätestens seit "Der kleine Hobbit" die unbestrittenen Stars der Fantasy-Literatur.


Portrait
John R. R. Tolkien, geb. am 3. Januar 1892 in Südafrika, in England aufgewachsen, früh verwaist, hat mit seiner Romantrilogie 'Der Herr der Ringe' das Genre 'Fantasy' überhaupt erst geschaffen. Er zeigte sich schon als Kind fasziniert von alten, längst vergessenen Sprachen und Mythen. In Oxford spezialisierte sich der Stipendiat, der seit Kindertagen in seiner Freizeit zum blossen Zeitvertreib Alphabete kreierte und neue Sprachen komponierte wie andere Menschen Musikstücke, bald aufs Altenglische und beschäftigte sich vor allem mit mittelalterlichen Dialekten der westlichen Midlands. W.A. Craigie, ein Kenner besonders der schottischen Volksüberlieferungen, führte ihn in die isländischen und finnischen Sprachen und Mythologien ein. Das Finnische wie das Walisische wurden später Grundlage für die Elfensprache im Herrn der Ringe. 1924, gerade 32 Jahre alt, wurde Tolkien als Professor für englische Sprachen nach Oxford berufen und blieb mehr als vierzig Jahre. Mit Frau und Kindern lebte er in einem schmucklosen Reihenhaus am Rande der Stadt.
Tolkien ist 1973 gestorben, sein Fantasy-Land 'Mittelerde' ist, obwohl literarisch inzwischen vielfach abgekupfert, der beliebteste literarische Abenteuerspielplatz für Kinder und Erwachsene geblieben.
Peter Steinbach, geboren 1938 in Leipzig, Kindheit und Jugend im Deutschen Reich, in der SBZ, in der DDR und nach der Flucht 1953 in der BRD. Fotolehre in Köln, sechs Jahre Seefahrt als Schiffskoch, danach diverse Beschäftigungen u.a. am Theater und beim HR- Kirchenfunk, seit 1976 Drehbuchautor. Arbeiten fürs Fernsehen, Hörspiele, Theaterstücke und Kinderbücher. Vier Jahre Professur an der Universität Hamburg für Drehbuch. Seit 34 Jahren in Dänemark ansässig. Für Drehbücher von "Heimat" (1984), geschrieben mit Edgar Reitz, erhielt er 1985 den Grimme-Preis. Bekannt geworden ist er auch durch das Drehbuch zu Joseph Vilsmaiers Kino-Adaption "Herbstmilch" und den Fernsehfilm "Nächste Woche ist Frieden".
Manfred Steffen war einer der erfolgreichsten deutschen Hörspiel- und Synchronsprecher. Er ist am 22. Januar 2009 im Alter von 92 Jahren in Halstenbek bei Hamburg gestorben.
Matthias Haase, Jahrgang 1957, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Nach drei Monaten Strassentheater in Deutschland, der Schweiz und Italien war er von 1984 bis 1990 am Schauspielhaus in Köln engagiert, wo er u. a. in Stücken von Lessing, Schiller und Thomas Bernhard spielte. Matthias Haase ist in zahlreichen Produktionen für Film und Fernsehen zu sehen und hat in über 200 Hörspielen bei allen deutschen Rundfunkanstalten mitgewirkt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Manfred Steffen, Matthias Haase, Rufus Beck, Hans Peter Hallwachs, Ernst Schröder
Anzahl 10
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Serie Der Herr der Ringe
Sprache Deutsch
EAN 9783899402650
Genre Fantasy
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 700 Minuten
Verkaufsrang 1.387
Hörbuch (CD)
Fr. 68.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 68.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 827689
    Der Hobbit. Sonderausgabe. 4 CDs
    von J. R. R. Tolkien
    (6)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 40004505
    Hüter der Erinnerung
    von Lois Lowry
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 21.90
  • 46299333
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    Hörbuch
    Fr. 44.90
  • 35053836
    Der Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    Hörbuch
    Fr. 98.00
  • 15966704
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 44.90
  • 21103116
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    (5)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 21146381
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 15966765
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    (8)
    Hörbuch
    Fr. 44.90
  • 45066800
    Mia and me - Das Weihnachtsfest der Elfen
    von Isabella Mohn
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 45228776
    Drachenreiter - Das Hörspiel (2 CD)
    von Cornelia Funke
    Hörbuch
    Fr. 22.90

Buchhändler-Empfehlungen

„endlich!“

Sandra Wittwer, Buchhandlung Winterthur

Lange war die rote Gesamtausgabe von "Herr der Ringe" nur in der neuen Übersetzung lieferbar und endlich wieder in der grossartigen Übersetzung von Carroux! Ein Muss für jeden Herr-der-Ringe-Fan und solche, die es noch werden. Lange war die rote Gesamtausgabe von "Herr der Ringe" nur in der neuen Übersetzung lieferbar und endlich wieder in der grossartigen Übersetzung von Carroux! Ein Muss für jeden Herr-der-Ringe-Fan und solche, die es noch werden.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32724493
    Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell
    von George R. R. Martin
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 15966719
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (5)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 39199578
    Das Lied des Blutes
    von Anthony Ryan
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 14087824
    Hennen, B: Elfen/6 CDs
    von Bernhard Hennen
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 26146037
    Der Weg der Könige / Die Sturmlicht-Chroniken Bd.1
    von Brandon Sanderson
    (8)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 32724471
    Das Lied von Eis und Feuer 03. Der Thron der Sieben Königreiche
    von George R. R. Martin
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 32724696
    Der Drachenbeinthron
    von Tad Williams
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 33798697
    Das Lied von Eis und Feuer 06. Die Königin der Drachen
    von George R. R. Martin
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 6384869
    Eragon. Das Vermächtnis der Drachenreiter
    von Christopher Paolini
    (13)
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 44545061
    Heitz, M: Zwerge/Sonderausg./11 CDs
    von Markus Heitz
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 16334432
    Das Lied der Dunkelheit / Dämonenzyklus Bd. 1
    von Peter V. Brett
    (57)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 35361689
    Die Orks
    von Stan Nicholls
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Fest für die Ohren
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 27.11.2009

Über die Qualität der Geschichte brauche ich wohl keine Worte mehr zu verlieren, aber diese Umsetzung als Hörspiel ist superb. Die Dramaturgie ist atemlos spannend, die Rollen sind mit wunderbaren Sprechern besetzt und die Musik ist großartig abgestimmt auf die Handlung. Dies ist eines meiner Lieblingshörbücher

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Rote Ausgabe" endlich als E-Book!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Jeder weiß etwas mit dem epochalen Werk "Der Herr der Ringe" anzufangen. Jeder der sich Fantasyleser schimpft sollte ihn außerdem gelesen haben. Aber natürlich ist die Sprache von J.R.R. Tolkien nicht mehr ganz zeitgemäß und man braucht ein wenig um sich daran zugewöhnen, aber den Versuch ist es allemal... Jeder weiß etwas mit dem epochalen Werk "Der Herr der Ringe" anzufangen. Jeder der sich Fantasyleser schimpft sollte ihn außerdem gelesen haben. Aber natürlich ist die Sprache von J.R.R. Tolkien nicht mehr ganz zeitgemäß und man braucht ein wenig um sich daran zugewöhnen, aber den Versuch ist es allemal wert. Endlich ist diese alte "Rote Ausgabe" mit allen drei Teilen des "Herrn der Ringe" in der alten Übersetzung auch als E-Book erhältlich. Schön, daß selbst solch in die Jahre gekommene Werke nun ihren Weg ins 21. Jahrhundert finden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
9 0
Unverzichtbar!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.08.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dieses Werk ist der Begründerder ganzen Gattung und gleichzeitig auch deren Vollendung. Alles, was späteren Autoren zum Thema der heroischen Fantasy eingefallen ist, wurde hier bereits vorweggenommen. Die Herangehensweise des Autors als Sprachwissenschaftler, ebenso wie seine Erarbeitung eines ganzen Universums und einer uralten Geschichte, geben dem "Herrn der Ringe"... Dieses Werk ist der Begründerder ganzen Gattung und gleichzeitig auch deren Vollendung. Alles, was späteren Autoren zum Thema der heroischen Fantasy eingefallen ist, wurde hier bereits vorweggenommen. Die Herangehensweise des Autors als Sprachwissenschaftler, ebenso wie seine Erarbeitung eines ganzen Universums und einer uralten Geschichte, geben dem "Herrn der Ringe" eine Ernsthaftigkeit, die das Buch sicherlich für alle Zeiten vor dem Vergessen bewahren wird. Die überaus einfühlsame Übersetzung von Margarete Carroux setzt für deutschsprachige Leser noch den I-Punkt auf ein bereits perfektes Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Grandios!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Der Herr der Ringe - die Urmutter der modernen Phantastik - ist ein Muss für alle Fantasy-Leser. Diese Ausgabe beinhaltet die erste deutsche Übersetzung von Margarete Carroux. Frau Carroux hat während der Übersetzung eng mit Tolkien zusammen gearbeitet, das Ergebnis: Eine Fassung die, soweit das möglich ist, fast an... Der Herr der Ringe - die Urmutter der modernen Phantastik - ist ein Muss für alle Fantasy-Leser. Diese Ausgabe beinhaltet die erste deutsche Übersetzung von Margarete Carroux. Frau Carroux hat während der Übersetzung eng mit Tolkien zusammen gearbeitet, das Ergebnis: Eine Fassung die, soweit das möglich ist, fast an das englische Original heranreicht. Mir der Krege-Übersetzung kann ich persönlich nichts anfangen. Ziel von Krege war es wohl eine "einfachere" und "verständlichere" Sprache zu finden. Vollkommener Unfug, denn gerade die antiquierte Sprache macht dieses Werk zu dem was es ist: Ein Epos erster Güte! Ich sage hier nicht, dass Krege ein schlechter Übersetzer ist. Er hat schon grandiose Arbeit für Klett-Cotta geleistet. Doch gerade bei diesem Werk so zu patzen, das tut weh! Ich maße mir nicht an hier den Inhalt von D.H.D.R. wiedergeben zu wollen, dafür sind die 500 Wörter einfach zu wenig. Es bleibt nur zu sagen, dass "Der Herr der Ringe" der wohl beste Einstieg in die Welt der Phantastik ist, nicht zuletzt weil es dieses einzigartige Gefühl - beim Lesen in eine andere Welt abzutauchen - zu vermitteln vermag wie kaum ein anderes Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein Meilenstein
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Aufgrund der großartigen Verfilmung ist Tolkiens "Herr der Ringe" wieder in aller Munde. Lange Zeit galt dieses Buch als unverfilmbar! Dennoch ist es geglückt, eine würdige Umsetzung zustande zu bringen. Warum jetzt auch noch das Buch lesen? Weil es einfach großartig ist und viele Feinheiten darin stecken, die es trotz... Aufgrund der großartigen Verfilmung ist Tolkiens "Herr der Ringe" wieder in aller Munde. Lange Zeit galt dieses Buch als unverfilmbar! Dennoch ist es geglückt, eine würdige Umsetzung zustande zu bringen. Warum jetzt auch noch das Buch lesen? Weil es einfach großartig ist und viele Feinheiten darin stecken, die es trotz absoluter Sorgfalt nicht in den Film geschafft haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Meeiiiiiiiinnn Sschhaaaaattzzzzzzzzzzzzzzz
von einer Kundin/einem Kunden am 28.04.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das erste was ich gedacht habe als ich diese Trilogie las war, daß es unglaublich ist, was ein einzelner Mensch sich alles erdenken kann. Der "Herr der Ringe" ist ein solches opulente Werk, daß der Autor insgesamt 17 Jahre brauchte. Und das merkt man auch. Bis ins kleinste Detail... Das erste was ich gedacht habe als ich diese Trilogie las war, daß es unglaublich ist, was ein einzelner Mensch sich alles erdenken kann. Der "Herr der Ringe" ist ein solches opulente Werk, daß der Autor insgesamt 17 Jahre brauchte. Und das merkt man auch. Bis ins kleinste Detail stimmt Tholkiens fiktive Welt und ermöglicht dem Leser ein völliges Abtauchen in die Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein unglaubliches Buch
von Jana aus Stuttgart am 18.03.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der Herr der Ringe gehört in jedes Bücherregal, das ist wohl klar. Dieses Buch ist einfach das beste Fantasy-Buch, das je geschrieben wurde. J.R.R. Tolkien versteht es wunderbar, seine Leser zu fesseln und sie dazu zu bringen, sich völlig auf seine Welt einzulassen. Er hat einen superschönen Schreibstil, den... Der Herr der Ringe gehört in jedes Bücherregal, das ist wohl klar. Dieses Buch ist einfach das beste Fantasy-Buch, das je geschrieben wurde. J.R.R. Tolkien versteht es wunderbar, seine Leser zu fesseln und sie dazu zu bringen, sich völlig auf seine Welt einzulassen. Er hat einen superschönen Schreibstil, den niemand kopieren kann und sollte. Diese drei Bücher sind sogar nach dem zehnten Mal noch spannend zu lesen, und das schaffen nicht viele Autoren. J.R.R Tolkien ist der Meister seines Fachs. Den Herrn der Ringe muss man gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wunderbar
von NML am 28.11.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Also ich habe zuerst das dicke Buch gelesen, bevor die Filme im Kino gelaufen sind. Ich muss schon sagen, dass das ganze Buch viel Handlungen, Namen und Beschreibungen beinhaltet, was mir persoenlich ganz gut gefallen hat, denn mich interessiert es. Ich finde Detailbeschreibungen einfach klasse, denn man kann sich... Also ich habe zuerst das dicke Buch gelesen, bevor die Filme im Kino gelaufen sind. Ich muss schon sagen, dass das ganze Buch viel Handlungen, Namen und Beschreibungen beinhaltet, was mir persoenlich ganz gut gefallen hat, denn mich interessiert es. Ich finde Detailbeschreibungen einfach klasse, denn man kann sich als Leser einfach besser vorstellen wie zum Beispiel das Haus des Onkel aussieht, oder der Garten! Dieses Buch ist eines der besten Buecher ueberhaupt, und die Filme beinhalten noch lange nicht alles! Es lohnt sich wirklich diesen Waelzer gelesen zu haben! Wer gerne Fantasy mag, der ist hier genau richtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Bibliophil evtl. interessant, sonst . . . .
von einer Kundin/einem Kunden aus Westfalen am 03.08.2006
Bewertetes Format: Buch (Leder)

eher nicht. Ich kenne nur Auszüge der Krege´schen Übersetzung des Herrn der Ringe. Aber das reicht um zu sagen, dass er das Klassenziel nicht erreicht hat! Als Protestant habe ich generell eine positive Einstellung zu Neuübersetzungen . . . , aber was dieser an sich fähige Übersetzer (Das Silmarillion)... eher nicht. Ich kenne nur Auszüge der Krege´schen Übersetzung des Herrn der Ringe. Aber das reicht um zu sagen, dass er das Klassenziel nicht erreicht hat! Als Protestant habe ich generell eine positive Einstellung zu Neuübersetzungen . . . , aber was dieser an sich fähige Übersetzer (Das Silmarillion) sich hier geleistet hat, na, über Tote nichts Schlechtes. Schlimmer finde ich, dass bis heute kein Mensch nachempfinden kann, was wohl Klett-Cotta geritten haben könnte, die erfolgreiche Carroux-Übersetzung fallen zu lassen und die eigentlich fantastisch ausgestattete , limitierte Ausgabe einem offensichtlich nicht mehr ganz bei Sinnen befindlichen W. Krege zu überlassen. Hoffentlich sitzt der Verlag noch ewig auf den restlichen 3.332 Exemplaren . . . Die drei Sterne sind dem Gedenken von J.R.R. Tolkien, Margaret Carroux und der schönen Gestaltung gewidmet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Das beste Buch aller Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Zum Inhalt dieses zeitlos genialen Fantasy-Epos muss nicht mehr viel gesagt werden. Spätestens nach dem Erscheinen der imposanten Film-Trilogie des fantastischen Peter Jackson gibt es kein Vorbeikommen mehr an dieser Geschichte. Aus der Vielzahl der mittlerweile erschienen Ausgaben, sollte man auf jeden Fall auf die Bücher von Tolkiens Mutterverlag... Zum Inhalt dieses zeitlos genialen Fantasy-Epos muss nicht mehr viel gesagt werden. Spätestens nach dem Erscheinen der imposanten Film-Trilogie des fantastischen Peter Jackson gibt es kein Vorbeikommen mehr an dieser Geschichte. Aus der Vielzahl der mittlerweile erschienen Ausgaben, sollte man auf jeden Fall auf die Bücher von Tolkiens Mutterverlag Klett Cotta zurückgreifen. Hier haben die Übersetzer beste Arbeit geleistet und die sprachlichen, für das atmosphärische Lesevergnügen unabdingbaren Feinheiten des Originaltextes ins Deutsche übertragen. Die Geschichte des kleinen Hobbits Frodo, der auf seiner abenteuerlichen Reise Geschöpfen wie Elben, Zwergen, Zauberern, Trollen und Orks begegnet, enthält alles was das Fantasy-Genre zu bieten hat und vereint es zu einer mystischen, in sich geschlossenen Welt, in der der Phantasy und dem Staunen keine Grenzen gesetzt sind. Darüber hinaus machen die vielen glaubhaften Charaktere, die alle aus anderen Motivationen für das Weiterexistieren ihrer Welt kämpfen und der Kerngedanke der Geschichte, dass auch die Kleinsten Großes bewegen können, den Herrn der Ringe zu meinem absoluten Lieblingsbuch. Auch wer die Filme bereits gesehen hat, sollte nicht vor der Lektüre dieses grandiosen Abenteuers zurückschrecken, welches viele Details und Facetten offenbart, die sich nicht auf der Mattscheibe abbilden lassen. Gefühlte 500 Sterne für das beste Buch aller Zeiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
wahrhaft magisch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 14.06.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

John R.R. Tolkien : Der Herr der Ringe Vorwort: J.R.R. Tolkien ist ein wahrhaftiger Meister auf dem Gebiet Fantasy-Romane gewesen. Seine Romane wurden weltweit mit größter Begeisterung aufgenommen, weshalb er niemals in Vergessenheit geraten wird. Heute gibt es kaum noch jemanden, der nicht zumindest seine Erfolgs- Triologie "Der Herr... John R.R. Tolkien : Der Herr der Ringe Vorwort: J.R.R. Tolkien ist ein wahrhaftiger Meister auf dem Gebiet Fantasy-Romane gewesen. Seine Romane wurden weltweit mit größter Begeisterung aufgenommen, weshalb er niemals in Vergessenheit geraten wird. Heute gibt es kaum noch jemanden, der nicht zumindest seine Erfolgs- Triologie "Der Herr der Ringe" kennt. Kein wunder das dieser Autor eine unzahl an Fans sein eigen nennen kann. Urteil: Diese Neuauflage des unschlagbarem Klassikers "Der Herr der Ringe" von: John Ronald Reuel Tolkien, ist ohne jede Frage unübertrefflich gut gelungen. Hierzu steuern vor allem der wundervolle Leineneinband, der zweifarbige Druck, die beiden unterschiedlich farbigen Lesebändchen, das wirklich gut zu handhabende Papier, als auch das sehr liebevolle Design des gesamten Buches, sowie natürlich die zwei wirklich gut gelungenen Karten, wovon die eine Mittelerde und die andere Detailkarte von Gondor und Mordor geprägt sind. Somit haben auch die Leser einen schönen und auf Wunsch schnellen Überblick, in welchem Teil der Welt sich die Charaktäre zu welchem Zeitpunkt aufhalten, sowie welcher Weg noch vor Frodo und deinen Freunden liegt. Viele Leser, die die Übersetzungen von Krege, nicht annehmen wollten, oder auch jenen, die sie einfach nicht gefiel, kann nun gesagt sein: Klett-Cotta - Verlag, Hobbit Presse, hat sich für die Übersetzung von: Margaret Carroux entschieden. Was ohne jede Frage, viele Leserherzen höher schlagen lassen wird. Das Buch selbst ist in drei Teile untergliedert: Die Gefährten Die zwei Türme Die Rückkehr des Königs Was, dank der Filme, ja bereits Allgemein bekannt ist. Jedoch möchte ich dringend "Neulesern" die sich die Filme angesehen haben, ans Herz legen, das Bücher immer etwas ganz anderes, als Filme sind. In Büchern sind oft viel mehr Geschehnisse, Ereignisse und Gegebenheiten, für welche in einem Film(auch wenn dieser Überlänge hat) einfach kein Platz ist... Deshalb der Tipp: Auch an jede die denken, duch die Filme alles zu wissen: Ihr werdet hier, in diesem Roman, Dinge lesen, die schlicht im Film nicht eingebracht wurden und somit Überrascht. Über die Geschichte an sich, muss man, wegen der allseits bekannten Filme nicht mehr reden. Jedoch muss gesagt werden, das dieses Buch, wirklich jeden Cent wert ist und in keiner Büchersammlung fehlen darf! Es ist nicht nur ein absoluter Klassiker, nein, sondern ein definitives MUSS für jeden Fantasy-Fan! Ein wirklich mitreißendes Fantasy-Abenteuer in wunderschöner, vollkommen neuer Aufmachung! Die Daten: Titel: Der Herr der Ringe Autor: John Ronald Reuel Tolkien VÖ: November 2010 Einband: gebunden – Sonderausgabe Verlag: Klett-Cotta , Hobbit Presse Seitenzahl: 1291 Sprache: Deutsch Genre: Roman Übersetzer/in: Margaret Carroux Original Titel: The Lord of the Rings ISBN-10: 978-3-6089-3828-9 Besonderheiten: 2 Landkarten, die im Hinteren Teil des Buches beiliegen Alle drei Romane in einem Sonderband! Größe: 22,2 x 14,8 x 6 cm Rezension: Dark Community

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Ring, sie zu knechten ...
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 17.04.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In der großen Riege der erfolgreichsten Romane des 20. Jahrhunderts nimmt „Der Herr der Ringe“ einen Spitzenplatz ein. Und das völlig zurecht, denn Tolkien ist gelungen, woran viele vorher und nachher gescheitert sind: Eine Geschichte zu erzählen, die voller Magie und Zauber ist, voller sagenhafter Dinge wie Drachen, Zwerge... In der großen Riege der erfolgreichsten Romane des 20. Jahrhunderts nimmt „Der Herr der Ringe“ einen Spitzenplatz ein. Und das völlig zurecht, denn Tolkien ist gelungen, woran viele vorher und nachher gescheitert sind: Eine Geschichte zu erzählen, die voller Magie und Zauber ist, voller sagenhafter Dinge wie Drachen, Zwerge und Trolle – und die sich doch wie ein Bericht aus einer längst vergangenen Zeit liest. Er hat eine Welt geschaffen, Mittelerde, die greifbar ist, an deren Existenz man glaubt und gar nicht zweifeln will, da jede geschilderte Begebenheit, jeder Pinselstrich auf der detaillierten Karte (die man stets neben sich liegen hat), uns glauben lässt. Glauben, dass wir hier den Erzählungen eines Chronisten lauschen, der von Dingen erzählt, die passiert sind, bis der Schatten des Vergessens über sie hinweggezogen ist. Tolkien macht auf jeder Seite, in jedem Satz und jeder Zeile eine Welt lebendig, die gefangen nimmt. Wenn man mit den Hobbits durch den dunklen Wald hinter Bockland wandert, durch vernebelte Hügelgräberhöhen taumelt oder mückenverseuchte Sümpfe watet, ist man als Leser kein Beobachter mehr, sondern Teil der Gemeinschaft. Wie kein anderer Autor vermag es Tolkien Bilder zu wecken, die Fantasie anzuregen. Seine Motive sind dabei so vielfältig wie die eigentliche Geschichte. Es gibt lange Passagen, in denen die Natur (der Tolkien große Beachtung geschenkt hat), Wanderschaft und die Heimat im Mittelpunkt stehen. Dann wiederum Teile wo gewaltige Schlachten geschlagen werden oder über die Tücken der Politik philosophiert wird. Lachte man eben noch über eine witzige Stelle, ist man wenige Seiten später plötzlich den Tränen nahe, gerührt von Tolkiens warmen und gefühlvollen Worten, die direkt ins Herz zu treffen scheinen. „Der Herr der Ringe“ zu lesen, bedeutet an etwas Großem, Bedeutsamen teilzunehmen, bilden doch die hier geschilderten Ereignisse nur die Krone eines riesigen Baums, dessen weitverzweigte Äste noch viele weitere Geschichten unerzählt lassen. Wann immer ich dieses Buch in die Hand nehme, in der Regel alle drei bis vier Jahre, stehe ich stets aufs Neue unter dem Banne von Tolkiens Zauber, genieße ich jede noch so kleine Einzelheit. Es ist ein Werk, das zeitlos ist wie seine Botschaft, ein Werk, das die Macht des geschriebenen Worts auf eine Art und Weise verdeutlicht, wie das kein anderes Buch vermag. Natürlich setzt es Geduld beim Leser voraus. Nicht jedem werden die vielen Erklärungen liegen, die vielen Abweichungen vom roten Faden, das Zurückbesinnen und das Inne halten. Um es in Baumbarts Worten zu sagen. Zu „hastig“ sollte man nicht sein. Nein, man muss sich einlassen auf dieses Buch. Sich an der Hand nehmen lassen von Tolkien, der uns durch eine Geschichte von Freundschaft, Liebe, Verrat und Erlösung führt, die so ganz anders ist, als alles was wir kennen – und doch so ähnlich. Eine jede Leserrate hat dieses eine, dieses besondere Buch, an dem ihr Herz hängt und das weit über allen anderen thront – Tolkiens Fantasy-Meisterwerk ist meins. Das schönste, das traurigste, das spannendste und das mitreißendste Stück Literatur, das ich je gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bestes Buch aller Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

... das ist so ziemlich das einzige was ich zu dem Thema Herr der Ringe sagen kann... Vielleicht nicht gerade die schönste Ausgabe, aber trotz allem absolut empfehlenswert!... Einen Klassiker wie diesen darf man sich nicht entgehen lassen!...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Meisterstück aus dem Hause Tolkien
von einer Kundin/einem Kunden aus Echternacherbrück am 06.07.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der Herr der Ringe: Bücher wie Filme sind berühmt, geliebt und verehrt und zwar überall in der Welt... zurecht! Wunderbare Erzählung, wunderbare Beschreibungen, wunderbare Helden, wunderbare Moral: Ein Must für jeden! Doch lobpreise ich nicht nur speziell diese drei Bücher hier, sondern das gesamte Lebenswerk, des Erfinders der Fantasy-Literatur... Der Herr der Ringe: Bücher wie Filme sind berühmt, geliebt und verehrt und zwar überall in der Welt... zurecht! Wunderbare Erzählung, wunderbare Beschreibungen, wunderbare Helden, wunderbare Moral: Ein Must für jeden! Doch lobpreise ich nicht nur speziell diese drei Bücher hier, sondern das gesamte Lebenswerk, des Erfinders der Fantasy-Literatur und wohl einem der größten Schrifsteller der Welt: Tolkien. Seine Welt Mittelerde steht auf Säulen, hochragend in den Sternenhimmel und fast ausschließlich den Sternen bekannt. Doch bitte ich sie: Werden sie Teil dieses Himmels, denn es lohnt sich! Mit seinen Werken verarbeitet er sein eigenes Leben, seine Passion seine Leidenschaft für die alten Sprachen und den Norden. Herrlich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bestes Buch der Welt!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

..aber nicht unbedingt für jüngerer Leser geeignet, da es ziemlich kompliziert und tiefgründig ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Frodo Retter des Auenlands
von hogi aus Erp am 14.02.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wer mal aus seinem Alltag entfliehen will , ist hier bestens aufgehoben. Eine Fantasy - Reihe wo die Linie zwischen Gut und Böse ganz klar gezogen ist . Die kleinsten wachsen über sich hinaus und Kameradschaft wird noch Groß geschrieben. Mehrere Völker kämpfen gemeinsam Seite an Seite um das... Wer mal aus seinem Alltag entfliehen will , ist hier bestens aufgehoben. Eine Fantasy - Reihe wo die Linie zwischen Gut und Böse ganz klar gezogen ist . Die kleinsten wachsen über sich hinaus und Kameradschaft wird noch Groß geschrieben. Mehrere Völker kämpfen gemeinsam Seite an Seite um das Böse "Sauron " zu besiegen. Sicher die ersten Seiten sind etwas anstrengend zu lesen weil viele Namen auftauchen mit denen man sich ersteinmal vertraut machen muß. Doch wer am Ball bleibt wird mit der wohl größten Fantasy Geschichte aller Zeiten belohnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Still jetzt! In den Tiefen der Erde gibt es noch gemeinere Geschöpfe als Orks!
von Wolfram J. Schneider aus Berlin am 02.08.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kommen Sie mit auf eine Reise in eine Welt, da der Zauber noch groß war, die Elben noch mächtig und die Wälder noch golden waren. Doch nehmen Sie sich vor dem Bösen in Acht, denn es ward seinerzeit nicht restlos vernichtet. Der Eine Ring, das muß Gandalf, der Zauberer mit... Kommen Sie mit auf eine Reise in eine Welt, da der Zauber noch groß war, die Elben noch mächtig und die Wälder noch golden waren. Doch nehmen Sie sich vor dem Bösen in Acht, denn es ward seinerzeit nicht restlos vernichtet. Der Eine Ring, das muß Gandalf, der Zauberer mit Erschrecken feststellen, ist wieder aufgetaucht und der Dunkle Herrscher Sauron sucht bereits nach ihm ... Lassen Sie sich von diesem Klassiker verzaubern. Sie werden kaum etwas ähnlich geniales je wieder in die Hände kriegen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
erst im zweiten Anlauf
von Blacky am 29.03.2009
Bewertetes Format: Buch (Leder)

Beschreibung: Einem jungen Hobbit namens Frodo wird ein Ring anvertraut, von dem eine dunkle Macht ausgeht. Frodo macht sich mit seinen Freunden auf eine abenteuerliche Reise, um das von der zerstörerischen Kraft des Rings bedrohte ... Das einzige Buch, das ich nach ca. 30 Seiten weggelegt habe, weil es mir langweilig... Beschreibung: Einem jungen Hobbit namens Frodo wird ein Ring anvertraut, von dem eine dunkle Macht ausgeht. Frodo macht sich mit seinen Freunden auf eine abenteuerliche Reise, um das von der zerstörerischen Kraft des Rings bedrohte ... Das einzige Buch, das ich nach ca. 30 Seiten weggelegt habe, weil es mir langweilig erschien. Beim zweiten Anlauf habe ich dann durchgehalten und ungefähr nach 20% des Buches, wollte ich es nicht mehr aus der Hand legen, weil es so spannend war. Durchbeißen lohnt sich

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Klassiker!!
von Melanie aus Sachsen am 16.09.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein Klassiker der Fantasy!! Wie ich zu "Der Herr der Ringe" kam? Ich wollte ins Kino, aber auf keinen Fall zu diesem Film! Leider (jetzt würde ich sagen: glücklicherweise) wurde ich überstimmt und so ging ich in den zweiten Teil der Verfilmung von "Der Herr der Ringe". Begeistert war... Ein Klassiker der Fantasy!! Wie ich zu "Der Herr der Ringe" kam? Ich wollte ins Kino, aber auf keinen Fall zu diesem Film! Leider (jetzt würde ich sagen: glücklicherweise) wurde ich überstimmt und so ging ich in den zweiten Teil der Verfilmung von "Der Herr der Ringe". Begeistert war ich nicht unbedingt, denn alles was ich aus dem Film mitnahm, waren die Kriegsszenen. Und dann kam lange Zeit nichts. Dann irgendwann stieß ich auf den ersten Teil der Verfilmung und schaute ihn an, jedoch nicht ohne die Vorurteile in meinem Hinterkopf loszuwerden. Doch siehe da, auf einmal verstand ich die Zusammenhänge und wusste um was es im zweiten Teil ging. Tja und so kam das eine auf das andere und ich konnte es nicht erwarten, das der dritte Teil endlich in den Kinos lief. Als es dann soweit war, wusste ich, das kann noch nicht alles gewesen sein und ich kaufte mir die Bücher. Und das war kein Fehler.Im Film vermisse ich am meisten Tom Bombadil und Goldbeere, die den Hobbits auf so wunderbare Weise geholfen haben und auf die auch im weiteren Verlauf immerwieder verwiesen wird. Ich war so begeistert, dass ich mir auch die "Vorgeschichten" "Der kleine Hobbit" und "Das Silmarillion" gekauft habe. Die Story ist echt super, doch an manchen Stellen finde ich das Buch sehr langatmig. Aber: Weiterlesen lohnt sich! Am Ende des dritten Teils stand ich ziemlich verlassen da und dachte mir: da muss doch noch mehr sein. Kurz und knapp: Eine superschöne Geschichte, die an manchen Stellen doch recht langatmig ist, den Leser aber größtenteils wirklich fesselt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbar fantastisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Für alle Sammler und Fans ein Muss! Hier findet ihr die ursprüngliche Übersetzung von Margaret Carroux kombiniert mit den genialen Illustrationen von Alan Lee, Leinenband mit Schutzumschlag und Goldprägung, Leinenschuber, Fadenheftung... einfach zum Schwärmen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Herr der Ringe. 10 CDs

Der Herr der Ringe. 10 CDs

von J. R. R. Tolkien

(1)
Hörbuch
Fr. 68.00
+
=
Harry Potter (Gesamtausgabe)

Harry Potter (Gesamtausgabe)

von Joanne K. Rowling

(11)
Hörbuch
Fr. 132.00
+
=

für

Fr. 200.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale