orellfuessli.ch

Der Hobbit

(81)

»Der Hobbit« ist die Geschichte von Bilbo Beutlin, eines ruhigen und zufriedenen Hobbits, dessen Leben auf den Kopf gestellt wird, als er den Zauberer Gandalf und die dreizehn Zwerge bei ihrer Suche nach dem gestohlenen Zwergenschatz begleitet. Eine abenteuerliche und gefährliche Reise beginnt...
Für diese Ausgabe wurden mehr als 30 Seiten vom Zeichner überarbeitet und verbessert. Alle Originalvorlagen wurden neu gescannt, um diese Ausgabe so farbenprächtig und authentisch wie möglich zu gestalten. Ein Genuss für alle alten und neuen Fans des Hobbits.

Rezension
"'Der Hobbit' ist eine fantastische und abenteuerliche Geschichte, die Spass macht.", media-mania.de, Sarah Mehring, 07.06.2013
Portrait
John Ronald Reuel Tolkien, der Schöpfer von Mittelerde und Verfasser der wohl bekanntesten Fantasy-Romane, wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein, Süd Afrika, geboren. Bereits 1896 starb sein Vater Athur Tolkien, wonach er zusammen mit seiner Mutter Mabel und seinem Bruder Hilary nach England zurückkehrte, 1904 starb dann auch seine Mutter. Nachdem er 1915 an der Oxford University seinen Abschluss machte, trat er 1916 in die British Army ein. Zuvor heiratete er Edith Bratt. Er überlebte die Schlacht an der Somme, erkrankte jedoch an »Trench Fever« (Schützengrabenschock) und verbrachte seine Zeit bis 1917 im Krankenhaus. Dort begann er auch die Geschichte von Middleearth zu entwerfen. Als er wieder entlassen wurde, arbeitete er zwei Jahre lang am Oxford English Dictionary mit. Seine Leidenschaft für Sprachen (er beherrschte unter anderem Altenglisch und Altdeutsch) führte dazu, dass er eine komplett neue Sprache erschuf: die Sprache der Elfen. Seine ausgezeichneten Kenntnisse der altüberlieferten Mythologieen und Sagen (z.B. Beowulf) und die Liebe zu seinen vier Kindern führte dazu, dass er »Der kleine Hobbit« seinen Kindern erzählte. Später entschloss er sich die Geschichte als Buch bei »Allen & Unwin« (jetzt HarperCollins) zu veröffentlichen. Nach einem durchschlagendem Erfolg bat Sir Stanley Unwin bald um einen Nachfolger. Jedoch erst 1954 erschien der erste Teil seines Meisterwerkes »Der Herr der Ringe« womit Tolkien in der englischsprachigen Welt, und später auch in Deutschland, einen wahren Tolkien-Kult auslöste. Ein Grund hierfür ist wohl die unheimliche atmosphärische Dichte, mit der er seine Bücher verfasste (an »The Lord of the Rings« arbeitete Tolkien, mit Unterbrechungen, 15 Jahre lang, und bearbeitete es noch etwa 10 weitere Jahre nach). Tolkien starb am 2. September 1973 in Bornemouth in England. Einige seiner Bücher wie »Das Silmarillion«, an dem er sein ganzes Leben lang gearbeitet hatte, oder Nachrichten aus Mittelerde wurden nach seinem Tod von seinem Sohn Christopher Tolkien veröffentlicht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-76103-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 287/195/17 mm
Gewicht 713
Originaltitel The Hobbit Graphic Novel
Auflage 4. Auflage
Illustratoren David Wenzel
Verkaufsrang 35.701
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint in neuer Auflage
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42420102
    Der goldene Kompass Bd.2
    von Stéphane Melchior-Durand
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 45189649
    My Hero Academia 04
    von Kohei Horikoshi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45189528
    Alice in Murderland 04
    von Kaori Yuki
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45189524
    One Piece 81
    von Eiichiro Oda
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 45189767
    Food Wars - Shokugeki No Soma 06
    von Yuto Tsukuda
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 46099048
    Die Leichtigkeit
    von Catherine Meurisse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45189513
    Seven Deadly Sins 12
    von Suzuki Nakaba
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 45189564
    One Piece 80
    von Eiichiro Oda
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 45189743
    Black Butler 22
    von Yana Toboso
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 45189599
    Orange, Band 4
    von Ichigo Takano
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5750828
    Eragon 01. Das Vermächtnis der Drachenreiter
    von Christopher Paolini
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 2927719
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 6366765
    Eragon 02. Der Auftrag des Ältesten
    von Christopher Paolini
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15549784
    Der Name des Windes. Erster Tag
    von Patrick Rothfuss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 17580814
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 65.00
  • 32018413
    Die große Tolkien-Parodie - Der Hobbnix Bd.1
    von Adam Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 18376219
    Riordan, R: Percy Jackson 1 Diebe im Olymp
    von Rick Riordan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 5850487
    Die Zwerge Bd.1
    von Markus Heitz
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 5850488
    Der Krieg der Zwerge
    von Markus Heitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 3838638
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 36734833
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär / Zamonien Bd.1 (m. Farbillustrationen)
    von Walter Moers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 14880603
    Das Schicksal der Zwerge
    von Markus Heitz
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
72
8
1
0
0

Zum Erebor in Comicstripes
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2015

Zur Geschichte muss nicht mehr viel gesagt werden, die ist spätestens seit der grandiosen Peter Jackson-Verfilmung so gut wie jedem bekannt. Dieser Comic ist eine moderne Interpretation des berühmten Fantasy-Klassikers, der diejenigen anspricht, die vor dem umfangreichen Buch zurückschrecken. Gleichzeitig ist es ein Musthave, das die Sammlung aller Tolkien-Fans... Zur Geschichte muss nicht mehr viel gesagt werden, die ist spätestens seit der grandiosen Peter Jackson-Verfilmung so gut wie jedem bekannt. Dieser Comic ist eine moderne Interpretation des berühmten Fantasy-Klassikers, der diejenigen anspricht, die vor dem umfangreichen Buch zurückschrecken. Gleichzeitig ist es ein Musthave, das die Sammlung aller Tolkien-Fans abrundet. Trotz abgespecktem Umfang wird hier die ganze phantastische Geschichte erzählt und eröffnet in liebevoll gestalteten, detailreichen Bildern eine unglaubliche Welt. Obwohl ich das Buch bereits gelesen und natürlich die Filme gesehen habe, hat mich dieser Comic positiv überrascht und auf einer neuen Ebene bestens unterhalten. Meine Kaufempfehlung für alle Hobbit-Freunde und die, die es noch werden wollen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf ins Auenland!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2013

Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe als Graphic Novel. Dieser Band besticht durch seine farbenprächtigen und wunderschönen Zeichnungen und lässt „Tolkiens Welt“ neu erstrahlen. Für alle Herr der Ringe Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schöne Aufmachung
von Nina Brennecke aus Bielefeld am 19.08.2012

In ein Abenteuer gestürzt zu werden, gehört nicht unbedingt zu den Dingen, die der Hobbit Bilbo Beutlin sich wünscht. Zauberer Gandalf und dreizehn Zwerge stellen Bilbos Welt auf den Kopf, als er ihnen helfen soll den gestohlenen Zwergenschatz zurückzuholen. Eine abenteuerliche und gefährliche Reise beginnt... Die Illustratoren haben es geschafft,... In ein Abenteuer gestürzt zu werden, gehört nicht unbedingt zu den Dingen, die der Hobbit Bilbo Beutlin sich wünscht. Zauberer Gandalf und dreizehn Zwerge stellen Bilbos Welt auf den Kopf, als er ihnen helfen soll den gestohlenen Zwergenschatz zurückzuholen. Eine abenteuerliche und gefährliche Reise beginnt... Die Illustratoren haben es geschafft, eine farbenprächtige und absolut aufeinander abgestimmte Ausgabe hervorzubringen. Eine schöne Ausgabe für Hobbit-Fans und für alle, die es werden möchten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klassiker als E-Book
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das "Der Hobbit" ein Klassiker ist und die unmittelbare Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe" erzählt, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Und wer es bislang noch nicht gelesen haben sollte, da er von der Lektüre des epischen HdR abgeschreckt wurde, sollte dem Hobbit eine Chance geben. Auch als E-Book mit... Das "Der Hobbit" ein Klassiker ist und die unmittelbare Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe" erzählt, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Und wer es bislang noch nicht gelesen haben sollte, da er von der Lektüre des epischen HdR abgeschreckt wurde, sollte dem Hobbit eine Chance geben. Auch als E-Book mit allen Karten in digitalisierter Form und vollständige Ausgabe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Hin & Zurück, Hin & Weg!
von Kitty Moeller aus Bonn am 22.09.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ein Buch, das bei jedem Tolkienfan Herzklopfen auslösen wird! Denn trotz der vielen schönen Erinnerungen an die ein oder andere alte und heißgeliebte "Der kleine Hobbit" Ausgabe vom dtv Verlag, ist dieses Buch allein schon durch die tolle Aufmachung und die grandiosen (!!!!) Illustrationen von Altmeister Alan Lee ein... Ein Buch, das bei jedem Tolkienfan Herzklopfen auslösen wird! Denn trotz der vielen schönen Erinnerungen an die ein oder andere alte und heißgeliebte "Der kleine Hobbit" Ausgabe vom dtv Verlag, ist dieses Buch allein schon durch die tolle Aufmachung und die grandiosen (!!!!) Illustrationen von Altmeister Alan Lee ein absolutes Kleinod, welches in keinem Sammlerregal fehlen darf. So muß Tolkien aussehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Sprachlich wunderbar – die Geschichte jedoch etwas seicht
von Alexia am 10.05.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Bilbo Beutlin ist ein Hobbit. Hobbits sind kleine Leute. Noch kleiner als Zwerge. Sie haben lange und geschickte braune Finger, an den Füßen haben sie natürliche Ledersohlen und einen dichten braunen Pelz, so dass sie keine Schuhe tragen müssen. Hobbits sind gutmütig und essen gerne. Was man, gerade auch... Bilbo Beutlin ist ein Hobbit. Hobbits sind kleine Leute. Noch kleiner als Zwerge. Sie haben lange und geschickte braune Finger, an den Füßen haben sie natürliche Ledersohlen und einen dichten braunen Pelz, so dass sie keine Schuhe tragen müssen. Hobbits sind gutmütig und essen gerne. Was man, gerade auch bei Bilbo, an der etwas runden Leibesfülle erkennen kann. Bilbo Beutlin ist ein wohlhabender Hobbit. Er gilt bei seinen Nachbarn als ein sehr achtbarer Mann, was auch dem Umstand geschuldet ist, dass er sich auf keine Abenteuer einlässt oder etwas Unerwartetes tut. Bis Gandalf, der Zauberer, ihn besuchen kommt. Eine lästige Störung für den Hobbit. Aber es kommt noch schlimmer. Denn am nächsten Tag erscheinen dreizehn Zwerge in Bilbos Haus, die alle verköstigt werden wollen und ihm sagen, dass er, Bilbo, ein Meisterdieb sei und sie zu einer Expedition ungewissen Ausgangs begleiten müsse. Und schon ist unser Hobbit in ein spannendes Abenteuer verwickelt und wäre mehr als einmal froh darüber, wieder in seiner gemütlichen Hobbithöhle zu sitzen. J.R.R. Tolkiens Buch „Der Hobbit“ besticht durch seine wunderbare Sprache. Allerdings ist die Geschichte etwas seicht geraten und hätte auch durchaus länger und ausführlicher sein können. Vieles wird nur angerissen, bleibt an der Oberfläche. Der Autor jagt von einem Abenteuer zum nächsten, so als ob er eine Strichliste geführt habe und die abhaken müsse. Da wäre mehr drin gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Vor mittlerweile 75 Jahren veröffentlichte Tolkien sein erstes großes Fantasywerk – eigentlich als Geschichte für seine Kinder gedacht – „Der Hobbit“. Erst einige Jahre später entstand mit der Trilogie „Der Herr der Ringe“ die Fortsetzung, welche weltweite Berühmtheit erlangte und mit großem Erfolg verfilmt wurde. Nun kommt „Der Hobbit“... Vor mittlerweile 75 Jahren veröffentlichte Tolkien sein erstes großes Fantasywerk – eigentlich als Geschichte für seine Kinder gedacht – „Der Hobbit“. Erst einige Jahre später entstand mit der Trilogie „Der Herr der Ringe“ die Fortsetzung, welche weltweite Berühmtheit erlangte und mit großem Erfolg verfilmt wurde. Nun kommt „Der Hobbit“ ebenfalls ins Kino und begeistert mit grandiosen Bildern und einer fesselnden Geschichte. Doch der Regisseur hat sich einige künstlerische Freiheiten erlaubt und deshalb lohnt es sich durchaus, das Original einmal zu lesen. „Der Hobbit“ ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene spannend. Es ist nicht nur der Vorspann zu „Der Herr der Ringe“, sondern ein ganz eigenständiges Werk. Tolkien breitet seine erfundene Mittelerde vor dem Leser aus, als eine Welt voll Mythen, Legenden und Heldenliedern. Seine Welt hat eine eigene Geschichte, eigene Sprachen und Schriften, eigene Wesen und Gebräuche. Dennoch ist es nicht schwer, sich in dieser Welt zurecht zu finden, denn die Geschichte wird durch die Augen eines sehr unerfahrenen Hobbits erzählt. Bald fühlt man sich heimisch, hat in den eigenwilligen Charakteren Freunde gefunden und erlebt ihre Abenteuer hautnah mit. Ich war zuerst ein wenig skeptisch, aufgrund Tolkiens doch sehr eigenen Schreibstils. Doch nun schätze ich seine Art zu Erzählen, es ist ein bisschen wie ein Märchen und dabei auch ziemlich witzig. Ich empfehlen den „Hobbit“ allen Fantasyliebhabern, „Herr der Ringe“-Fans sowieso und auch sonst allen, die Märchen und Kinderbücher mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Es war einmal ein Hobbit...
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2009
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Dies ist die von Gert Heidenreich großartig erzählte Vorgeschichte zu dem berühmtesten Werk von J.R.R Tolkien "Der Herr der Ringe". Hier erfahren wir, wie der Hobbit zu seinem "Schatz" kommt und können an den großartigen Abenteuern des Herrn Bilbo Beutlin teilnehmen. Er begegnet nicht nur dem Zauberer Gandalf und... Dies ist die von Gert Heidenreich großartig erzählte Vorgeschichte zu dem berühmtesten Werk von J.R.R Tolkien "Der Herr der Ringe". Hier erfahren wir, wie der Hobbit zu seinem "Schatz" kommt und können an den großartigen Abenteuern des Herrn Bilbo Beutlin teilnehmen. Er begegnet nicht nur dem Zauberer Gandalf und den Zwergen, sondern muss sich auch mit Trollen, Orks, Elfen, Spinnen und Drachen auseinandersetzen und natürlich darf auch eine große Schlacht nicht fehlen. Die Geschichte verspricht Spannung bis zum Schluß und das schöne ist: man muss nicht bis zur Fortsetzung warten, sondern man kann mit dem "Herr der Ringe" gleich wieder eintauchen in die Welt von Mittelerde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein Hörspiel der extraklasse!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 11.02.2013
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Dieses Hörspiel der extraklasse habe ich gerade wiedergehört und war begeistert und gefesselt wie beim ersten Mal! Grandiose und namhafte Sprecher, eine tolle Inszinierung und natürlich eine immer noch und immer wieder grossartige Geschichte! Rundum mehr als gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Weit über die kalten Nebelberge
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2010
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Bilbo hatte nicht vor Abenteuer zu erleben. Wirklich nicht. Das taten nur Leute wie die Brandybocks, aber niemals so ehrbare Leute wie die Beutlins. Das alles wolte Bilbo einmal bis eines Tages dreizehn Zwerge und ein Zauberer bei ihm auftauchten und sein Leben durcheinander brachten, indem sie ihn in... Bilbo hatte nicht vor Abenteuer zu erleben. Wirklich nicht. Das taten nur Leute wie die Brandybocks, aber niemals so ehrbare Leute wie die Beutlins. Das alles wolte Bilbo einmal bis eines Tages dreizehn Zwerge und ein Zauberer bei ihm auftauchten und sein Leben durcheinander brachten, indem sie ihn in ein Abenteuer stürzten. Wie Bilbo sein Abenteuer besteht, zu welchen Wundern er aufbricht, welche Gefahren er bestehen muss, wird mit viel Liebe zum Detail anschaulich und gut lesbar erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Vorgeschichte des Herrn der Ringe.
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2010
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Die Geschichte des kleinen Hobbits ist indirekt die Vorgeschichte des Herrn der Ringe und ist ein Klassiker. Hier erfährt der Leser wie Bilbo Beutlin den EINEN Ring findet, den im "Herrn der Ringe" Frodo und seine Gefährten zerstören sollen. - Bilbo wird von ein paar Zwergen als Meisterdieb angeheuert... Die Geschichte des kleinen Hobbits ist indirekt die Vorgeschichte des Herrn der Ringe und ist ein Klassiker. Hier erfährt der Leser wie Bilbo Beutlin den EINEN Ring findet, den im "Herrn der Ringe" Frodo und seine Gefährten zerstören sollen. - Bilbo wird von ein paar Zwergen als Meisterdieb angeheuert und soll ihnen helfen, ihren geraubten Schatz zurück zuholen. Der arme Bilbo hat keine Ahnung auf was für ein Abenteuer er sich da eingelassen hat. Denn normalerweise verlassen Hobbits ihre Heimat nicht und vorallem erleben sie keine Abenteuer. - Ein Muß für jeden, der den "Herrn der Ringe" bereits gelesen hat, oder es noch will.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbar und unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Mogelsberg am 25.11.2016
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Ein sehr gutes Buch. Inhaltlich sehr ansprechend und eine gute Einführung in Tolkien's Welt! Sehr empfehlenswert für jugendliche und erwachsene Fantasyfans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Begib dich auf ein spannendes Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldsolms am 13.06.2016
Bewertetes Format: Hörbuch (MP3-CD)

Infos zum Hörbuch Das Hörbuch der Hobbit, von J.R.R. Tolkien ist am 01.10.2012 unter dem Hörverlag erschienen. Der Umfang beträgt eine CD mit einer Laufzeit von ca. 654 Minuten. Gelesen wird das Hörspiel von Gert Heidenreich. Es ist eine ungekürzte Lesung. Cover Der Hintergrund des Covers ist schwarz. Links... Infos zum Hörbuch Das Hörbuch der Hobbit, von J.R.R. Tolkien ist am 01.10.2012 unter dem Hörverlag erschienen. Der Umfang beträgt eine CD mit einer Laufzeit von ca. 654 Minuten. Gelesen wird das Hörspiel von Gert Heidenreich. Es ist eine ungekürzte Lesung. Cover Der Hintergrund des Covers ist schwarz. Links Oben in der Ecke stehen ein paar Informationen zum Hörbuch. Rechts befindet sich der Verlagsname. Darunter steht der Titel Er sieht aus als ob er aus Stein wäre. Das ?Der? ist sehr klein geschrieben und das ?Hobbit? ist im Gegensatz dazu riesig. Unter dem Titel steht im leichte creme weißen Großbuchstaben der Name des Autors. Es folgt eine Abbildung von der geöffneten Tür des Hobbits. Diese Abbildung zieht sich fast über den ganzen Rest des Covers. Bilbo Beutlin steht in der der Kreisrunden grünen Tür. Mit Blick in die grün bewachsenen Hügel des Auenlandes. Das Licht hinter der Tür ist etwas gelblich. Es hat den Anschein dass die Sonne gerade untergeht. Rechts und links neben der Tür befindet sich je ein Kreisrundes kleines Fenster. Rechts unten im Eck des Covers steht der Name des Lesers. Ebenfalls in dem creme Weiß gehalten. Ein Kreis der wie ein Aufkleber aussieht ist noch auf dem Cover abgebildet. Darauf steht ?Das Original zum Film?. Inhalt Bilbo Beutlin ist ein Hobbit. Hobbits sind eher ruhige Leute die sich nicht in Abenteuer verwickeln lassen. Und doch kommt es dazu das Bilbo Beutlin sich eines Tages ins ungewisse stürzt. Mit Zwergen macht er sich auf den Weg zum einsamen Berg um den Schatz der Zwerge zurück zu erobern. Dieses Abenteuer führt ihn durch Mittelerde, weit weg von seiner Vertrauten Heimat und hin zu vielen Gefahren. Charaktere Bilbo Beutlin Vom Charakter her ist Bilbo stets freundlich. Er lebt ein ruhiges Leben im Auenland in einer großen gemütlichen Hobbit Höhle. Nie hätte er sich vorgestellt in ein Abenteuer verwickelt zu sein und er wünscht sich oft dass er es auch nicht währe. Jedoch lässt sich nichts dran ändern. Wie sich der kleine Hobbit wohl auf diesem Abenteuer schlägt? Torin Eichenschild Torin ist ein Zwergen Prinz. Er war dabei als der Drache den Berg eingenommen hatte und konnte entkommen. Doch das Schicksal seines Volkes plagt ihn. Er will den Berg zurück haben! Er ist sehr ehrgeizig und manchmal kommt er einen etwas grimmig vor. Dennoch ist er nett und immer um seine Leute besorgt. Gandalf Gandalf ist einfach?..Gandalf. Ein Zauberer mit einer etwas merkwürdigen Art an sich. Dennoch ist er sehr weise und freundlich. Er hilft der kleinen Truppe immer mal wieder zwischendurch und er ist auch daran Schuld das Bilbo bei diesem Abenteuer dabei ist. Meinung Ich finde dieses Hörbuch richtig toll. Man kann dem Sprecher super gut zu hören und schnell versinkt man in dem Abenteuer von Bilbo und den Zwergen. Eine Geschichte die wirklich fesselt und die man als Fantasy Fan einfach gehört, gelesen oder gesehen haben muss. J.R.R Tolkien hat es geschafft ein ganz neues Land mit vielen verschiedenen Völkern, sowie guten als auch bösen, zu erschaffen. Doch nicht nur das. Zudem hat er auch noch Sprachen entwickelt wie das Sindarin oder das Quenya. Ich finde dies ist wirklich eine Meisterleistung und macht die Geschichte umso lebendiger. Das Hörbuch ist richtig spannend und es wird nicht langweilig zu zuhören. Man kann sich richtig gut in der Geschichte verlieren, besonders da alles auch genau beschrieben ist. Ich will auch noch mal auf den Sprecher zurückkommen, denn man hätte keinen besseren für diese Geschichte auswählen können. Er liest ruhig und deutlich und die Stimme passt einfach zu diesem Hörspiel. Fazit Alles im allen finde ich das Hörbuch nur genial. Dies ist der Auftakt zu einer großen Geschichte, die die meisten von uns schon kennen. Das Hörbuch ist auch noch spannend wenn man den Film gesehen oder das Buch schon gelesen hat. Die Geschichte wird trotz der lange Laufzeit nicht langweilig, eher im Gegenteil. Ich empfehle dieses Hörbuch sehr sehr gerne weiter. Es lohnt sich wirklich. Ich gebe den Hörbuch wohl verdiente 10 von 10 Ringen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die wortgewandt geschrieben, fantastischen Abenteuer von Bilbo, Gandalf und der Zwergengemeinschaft sind ein Muss für jeden Liebhaber des Fantasy-Genres.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannende Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" - empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

"Der Hobbit" beschreibt die Vorgeschichte von "Der Herr der Ringe". Ein wunderbares Abenteuer für kleine und große Leute.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieses Buch wurde für Kinder geschrieben, also gibt es einen großen Unterschied zu den Filmen. Wenn man das weiß, kann man die Brillanz des Werkes auch erkennen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Klassiker der Fantasy-Literatur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein grundlegender Klassiker der Fantasy-Geschichte. Mit vielen Charakteren, Arten und Umgebungen schafft Tolkien mit dem Hobbit ein traumhaftes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein absoluter Klassiker mit wunderschönen Illustrationen von Alan Les.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Hobbit

Der Hobbit

von Charles Dixon , J. R. R. Tolkien , David Wenzel

(81)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Wie belämmert ist das denn? / Mein Lotta-Leben Bd.2

Wie belämmert ist das denn? / Mein Lotta-Leben Bd.2

von Alice Pantermüller

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen