orellfuessli.ch

Der kleine und der große Katechismus: Das tatsächliche Verständnis der Sakramente (Vollständige Ausgaben)

Dieses eBook: "Der kleine und der grosse Katechismus: Das tatsächliche Verständnis der Sakramente (Vollständige Ausgaben)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Der Kleine Katechismus ist eine kurze Schrift, die Martin Luther 1529 verfasst hat. In manchen lutherischen Kirchen stellt er nach wie vor die Lehrgrundlage für den Konfirmandenunterricht dar. Der kleine Katechismus will als Einführung in den christlichen Glauben verstanden sein. Er ist mit dem Grossen Katechismus und den Schmalkaldischen Artikeln der Teil der lutherischen Bekenntnisschriften, die aus Luthers eigener Feder stammen. Er hat deshalb in den lutherischen Kirchen Bekenntnis- und Lehrcharakter: Auf diese Bekenntnisschriften werden heute noch Pfarrer und Pfarrerinnen der evangelischen Landeskirchen und die Pastoren der evangelischen Bekenntniskirchen ordiniert.
Der Grosse Katechismus ist eine von Martin Luther verfasste Lehrschrift. Ausgangspunkt für die Erstellung von Katechismen ist das Bemühen, Kernelemente biblischer Überlieferung von Generation zu Generation weiterzugeben. Im Anschluss an kirchliche Praxis predigten die Reformatoren seit 1517 regelmässig über Gebote, Glaubensbekenntnis und Vaterunser. Gemeinsam mit Johannes Bugenhagen legte Martin Luther ab 1525 besonderes Gewicht auch auf das rechte Verständnis der Sakramente.
Martin Luther (1483-1546) war der theologische Urheber der Reformation. Als zu den Augustiner-Eremiten gehörender Theologieprofessor entdeckte er Gottes Gnadenzusage im Neuen Testament wieder und orientierte sich fortan ausschliesslich an Jesus Christus als dem "fleischgewordenen Wort Gottes". Nach diesem Massstab wollte er Fehlentwicklungen der Christentumsgeschichte und in der Kirche seiner Zeit überwinden.
Portrait
Martin Luther (1483 - 1546) war Theologieprofessor an der Wittenberger Universität. Die Veröffentlichung seiner 95 Thesen zur Kritik gegen den Missbrauch des Ablasses markiert den Beginn der protestantischen Reformation. Durch seine Übersetzung der Heiligen Schrift in die deutsche Sprache wurde die Bibel erstmals auch für Laien verständlich. Martin Luther war ein überzeugter Anhänger der Kindertaufe - und ein leidenschaftlicher Vater. Mit Katharina von Bora hatte der ehemalige Augustinermönch sechs Kinder.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788026827627
Verlag E-artnow
eBook
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31773491
    Die Bibel nach Martin Luther
    (8)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42746221
    Was Jesus wirklich gesagt hat
    von Franz Alt
    eBook
    Fr. 21.90
  • 36605039
    Die Reise nach Hause
    von Lee Carroll
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44513864
    Philosophie in 60 Sekunden erklärt
    von Felicia Englmann
    eBook
    Fr. 3.90
  • 44717654
    Die Bibel für Dummies
    von Jeffrey Geoghegan
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34216237
    Händels Auferstehung
    von Stefan Zweig
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44247801
    Gezeiten des Geistes
    von David Gelernter
    eBook
    Fr. 20.50
  • 44998733
    Psalmen
    von Huub Oosterhuis
    eBook
    Fr. 21.90
  • 63479814
    Koran erklärt
    eBook
    Fr. 12.50
  • 52326977
    Der innere Kompass
    von Lorenz Marti
    eBook
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der kleine und der große Katechismus: Das tatsächliche Verständnis der Sakramente (Vollständige Ausgaben)

Der kleine und der große Katechismus: Das tatsächliche Verständnis der Sakramente (Vollständige Ausgaben)

von Martin Luther

eBook
Fr. 1.50
+
=
Märchen aus 1001 Nacht

Märchen aus 1001 Nacht

von Verschiedene Autoren

eBook
Fr. 2.00
+
=

für

Fr. 3.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen