orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Kuss des Kjer

(4)
Achtung Suchtgefahr! Der neue Fantasyschmöker von Bestsellerautorin Lynn Raven.


Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weissen Schlange«, an den Hof bringen.
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …


Portrait
Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten.
Zitat
"Ein fesselndes High-Fantasy-Abenteuer mit viel Herz und Gefühl und hohem Tempo, bei dem die Spannung bis zum Schluss nicht abreisst."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 608, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 22.12.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641046798
Verlag Cbt
Verkaufsrang 2.057
eBook (ePUB)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18455527
    Der Spiegel von Feuer und Eis
    von Alex Morrin
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43860852
    Windfire
    von Lynn Raven
    eBook
    Fr. 13.90
  • 42420887
    Weil du bei mir bist
    von Anna McPartlin
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36916486
    Seelenkuss
    von Lynn Raven
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28992234
    Erwacht
    von Jessica Shirvington
    (3)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42380514
    Elemente der Schattenwelt: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Laura Kneidl
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 42105099
    Das tickende Herz
    von Rebecca Wild
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39524195
    Die Sanguis-Trilogie: Band 1-3 (mit Fanfiction-Bonus)
    von Jennifer Wolf
    (3)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 38777149
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (34)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 18150196
    Faunblut
    von Nina Blazon
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36319492
    Blue Secrets - Der Kuss des Meeres
    von Anna Banks
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32107196
    Hexenfluch
    von Lynn Raven
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 41040151
    Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (5)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 15202180
    Der Kuss des Dämons
    von Lynn Raven
    (41)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 25419187
    Die sieben Königreiche, Band 1: Die Beschenkte
    von Kristin Cashore
    (4)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 40779361
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (8)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 36255319
    Göttlich-Trilogie. Gesamtausgabe
    von Josephine Angelini
    (5)
    eBook
    Fr. 31.50
  • 41198497
    Mortal Heart - Das Erbe der Seherin
    von Robin L. LaFevers
    eBook
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Tolles Buch!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gera am 07.12.2014

Man fängt an zu lesen und kann nicht mehr aufhören. Die Geschichte zieht einem in den Bann und man taucht ab in eine fremde Welt voll mit Gefühlen und vielen Problemen. Die fantastische Geschichte ist gut gestaltet und man verliert sich richtig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
High Fantasy - die Stärke von Lynn Raven
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2012

Lynn Raven scheint sich in der High Fantasy sehr viel wohler zu fühlen als sonst wo: der Schreibstil ist flüssig, die Seiten vergehen wie im Flug und die Zeichnung der Charakteren ist meisterhaft. Ihr Zusammentreffen, ihre Dialoge und ihre Handlungen sind gekonnt geführt und verlieren neimals an Spannung -... Lynn Raven scheint sich in der High Fantasy sehr viel wohler zu fühlen als sonst wo: der Schreibstil ist flüssig, die Seiten vergehen wie im Flug und die Zeichnung der Charakteren ist meisterhaft. Ihr Zusammentreffen, ihre Dialoge und ihre Handlungen sind gekonnt geführt und verlieren neimals an Spannung - trotz des eigentlich abgedroschen Motivs, das als Grundlage der Geschichte dient. Einziger Mangel: die bisher fehlende Fortsetzung. MeinTipp: eher an ein jüngeres Publikum gerichtet - so gegen 14, 15 Jahre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend,temperamentvoll& romantisch.
von einer Kundin/einem Kunden aus zweibrücken am 22.08.2011

Ein wirklich wundervolles Buch,spielend in einer interessanten,anderen Welt. Spannend,temperamentvoll& romantisch. Ich war wirklich schon lange nicht mehr so begeistert von einem Buch&hätte am liebsten losgeheult als es zu Ende war. Diese fast typische Idee "Entführer&Entführte" hat Lynn Raven wunderbar umgesetzt und es bleibt von Anfang bis Ende spannend.Ich war froh, dass... Ein wirklich wundervolles Buch,spielend in einer interessanten,anderen Welt. Spannend,temperamentvoll& romantisch. Ich war wirklich schon lange nicht mehr so begeistert von einem Buch&hätte am liebsten losgeheult als es zu Ende war. Diese fast typische Idee "Entführer&Entführte" hat Lynn Raven wunderbar umgesetzt und es bleibt von Anfang bis Ende spannend.Ich war froh, dass es Anfangs keine ewige Vorgeschichtgab, da man sonst oft denk: Hoffentlich hab ich den Anfang bald rum. Nein, hier ging es wortwörtlich direkt zur Sache. Natürlich steht hier auch die "Romanze" der beiden Hauptpersonen im Vordergrund. Die Beiden machen sich wirklich das Leben schwer& man geht mit ihnen durch Höhen und Tiefen. Vorallem die kleinen bzw größeren Zickereien der Zwei sind sehr unterhaltsam. Dieses Buch ist ein Muss für alle die es lieben,eine andere Welt kennenzulernen & sowohl Fantasy als auch Romanze lieben. Also ich war restlos begeistert! :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 23.08.2012

der Kuss des Kjer ist ein sehr gutes Buch! Es ist spannend und die Geschichte die Erzählt wird ist sehr gut nachvollziehbar. Die Liebesgeschichte ist sehr schön aufbereitet und man fiebert durchaus mit. Ein Krieger der eine Frau für seinen König entführen soll der viel mehr über sie zu... der Kuss des Kjer ist ein sehr gutes Buch! Es ist spannend und die Geschichte die Erzählt wird ist sehr gut nachvollziehbar. Die Liebesgeschichte ist sehr schön aufbereitet und man fiebert durchaus mit. Ein Krieger der eine Frau für seinen König entführen soll der viel mehr über sie zu wissen scheint als sie selbst. Der Krieger ein auf den ersten Blick ein recht unhöflicher grober Mann eines anderen Volkes. Die Frau hübsch, naiv und viel zu hilfsbereit mit einem großen Dickkopf. Hat mir gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch das man unbedingt lesen muss!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Zum Inhalt: Mordan, ein Herrführer der Kjer, bekommt die Aufgabe die junge Heilerin Lijanas zu seinem kranken König zu bringen. Lijanas aber denkt nur an Flucht und hofft auf die Rettung ihres Velobten Prinz Kirian, vom Volk der Nirvad. Im Verlauf des Buches kommen sich Mordan und Lijanas näher, stellen sich... Zum Inhalt: Mordan, ein Herrführer der Kjer, bekommt die Aufgabe die junge Heilerin Lijanas zu seinem kranken König zu bringen. Lijanas aber denkt nur an Flucht und hofft auf die Rettung ihres Velobten Prinz Kirian, vom Volk der Nirvad. Im Verlauf des Buches kommen sich Mordan und Lijanas näher, stellen sich vielen unerwarteten Gefahren und erfahren den wahren Grund der Entführung. Die Charakteren haben viel Tiefgang und man bekommt einen Einblick in die Gedanken der beiden Hauptfiguren, Lijanas und Mordan. Lijanas eine mutige, starke und mitfühlende persöhnlichkeit überzeugt schon von Beginn an und man kann sich gut in sie hineinversetzten. Auch Mordan wirkt nicht unsympathisch, jedoch zu Beginn etwas roh und aggressiv. Schnell wird aber der erste Eindruck geändert und was zunächst für roh und aggressiv gehalten wurde, wird dann als Leidenschaftlich und aufbrausend interpretiert. Sein Verhalten und seine Gefühle haben mehr Tiefgang als zunächst erwartet und man fängt an sich in ihn zu "verlieben". Ein toller Schreibstil und eine mal andere Handlung, als die von Vampiren oder anderen "Wesen", machen es zu einem unverwechelbaren Leseerlebnis. Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand nehmen und habe es bis heute schon mehrfach gelesen. Daher kann ich nur raten es zu kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
LESEN!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich bin ein großer Fan von Lynn Raven und allen Geschichten von ihr, wobei "Der Kuss des Kjer" bei mir besonderen Eindruck hinterlassen hat. Selten habe ich eine so schöne Liebesgeschichte gelesen. Auch für jeden Abenteuerfan ist auf jeden Fall etwas dabei. Trotz der vielen Seiten habe ich die... Ich bin ein großer Fan von Lynn Raven und allen Geschichten von ihr, wobei "Der Kuss des Kjer" bei mir besonderen Eindruck hinterlassen hat. Selten habe ich eine so schöne Liebesgeschichte gelesen. Auch für jeden Abenteuerfan ist auf jeden Fall etwas dabei. Trotz der vielen Seiten habe ich die Geschichte in drei Tagen verschlungen und ihr einen Tag lang hinterher getrauert, weil sie viel zu schnell vorbei war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Vorfreude und Erwartung erfüllt!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

'Der Kuss des Kjer' ist nach langer Zeit mal wieder ein Buch, bei dem ich die letzte Seite zuschlage und mir wünsche, es würde noch einen weiteren Teil geben, irgendetwas, das mir verrät, wie das Ganze weitergehen wird. Ein völlig zufriedenstellendes Ende und ein Buch, das einem noch Stunden,... 'Der Kuss des Kjer' ist nach langer Zeit mal wieder ein Buch, bei dem ich die letzte Seite zuschlage und mir wünsche, es würde noch einen weiteren Teil geben, irgendetwas, das mir verrät, wie das Ganze weitergehen wird. Ein völlig zufriedenstellendes Ende und ein Buch, das einem noch Stunden, Tage, wenn nicht sogar noch Wochen in den Gedanken hängt, weil die Geschichte einen einfach nicht loslässt. Jedenfalls mich. Ich war vollkommen versunken in der Welt der beiden Hauptprotagonisten, konnte mit ihnen mitfühlen, hab mit gefiebert, wollte den Bösewichten selbst an den Kragen, Missverständnisse klären, Gerechtigkeit walten lassen. Drei Tage hab ich für diesen 600-Seiten-Wälzer gebraucht, und hätte ich zwischendurch nicht arbeiten müssen, hätte ich vermutlich Tag und Nacht gelesen. Mir fiel es wirklich schwer, das Buch zwischendrin zuzuklappen und erst Stunden später wieder mehr erfahren zu können. Für mich war die Story ein richtiger Pageturner, der mich mit jeder neuen Szene ungeduldiger gemacht hat. Die Geschichte um Lijanas und dem Kjer, der sie nur entführen sollte, weil sein König ihre Heilkräfte benötigt, braucht auch am Anfang nicht lang, steigt fast sofort in das Geschehen ein und doch kommt es einem so vor, als wäre man bei der Reise des Kjer zurück in sein Land die ganze Zeit dabei und würde selbst miterleben, wie lang die Zeit eigentlich vergeht. Die Entwicklung der Gefühle der beiden wirkt weder gehetzt noch an den Haaren herbeigezogen, sondern nachvollziehbar. Nach und nach entsteht zwischen den beiden eine Zuneigung, die sie beiderseits durch ihren Verstand immer wieder abstreiten. Die Geschichte, die einen einfach nicht loslässt, überrascht inmitten des Geschehens immer wieder mit kleinen Enthüllungen, die zwar vorher schon immer angedeutet wurden, die einem aber dann doch wieder mit großen Augen dasitzen lässt, weil man zu dem Zeitpunkt einfach nicht mehr daran gedacht hat. Hinweise sind so dezent gesetzt, dass man nicht mal in Erwägung zieht, dass es mehr bedeuten könnte, bis sie letztendlich erklärt werden. Oder man wird dann wieder auf eine falsche Fährte gelockt, nur um an Ende zu erfahren, dass es doch eigentlich ganz anders ist. Und dann werden wieder Dinge erwähnt, von denen man glaubt, sie seien wichtig für den weiteren Verlauf, und dann stellt man am Ende fest, dass dem nicht so war. Anfangs hatte ich mir Sorgen gemacht, dass die Figur um Lijanas zu flach erscheint, weil man erst nichts über sie erfährt. Doch das ändert sich in dem Moment, in dem ihre Vergangenheit ans Licht kommt. Ihr Charakter ist greifbarer, wo sie vorher doch einfach nur die störrische, hartnäckige Heilerin war. Den Kjer hingegen, kann man bereits nach den ersten Seiten verstehen bzw sympathisch finden, trotz der Tatsache, dass er eben der Entführer ist. Über ihn erfährt man eigentlich ziemlich rasch immer wieder nach und nach kleine Einzelheiten, die seine Figur zu einem Ganzen formen. Fazit: Ich werde wahrscheinlich nicht anders können, als es in ein paar Wochen wieder in die Hand zu nehmen, einfach um noch einmal in die Welt von Lijanas und ihrem Kjer einzutauchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Achtung, bei diesem Buch besteht 100 %ige Suchtgefahr. Ein absolut fantastische Geschichte mit einer spannenden Reise, vielen Gefahren und einer unmöglichen Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein unglaublich spannendes und fesselndes Buch. Teilweise auch sehr witzig geschrieben und eine Prise Romantik ist ebenfalls vorhanden. Suchtgefahr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eins meiner Lieblingsbücher, ich kann es einfach immer wieder lesen! Die Figuren sind toll ausgearbeitet, die Handlung so spannend und schnell, dass man nur mitfiebern kann. Klasse

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unglaublich gut geschrieben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

So muss Fantasy sein: Leidenschaftlich, romantisch, spannend, mit wunderbaren Figuren in einer exotisch-fremden Welt. Willkommen bei Der Kuss des Kjer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich liebe es!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist unglaublich. Lynn Raven hat mich schon mit ihrer Reihe "Der Kuss des Dämons" begeistert, doch nun hat sie sich eindeutig selbst übertroffen! Das Buch hat mich stets begleitet, da ich es keine Minute aus der Hand legen konnte und wenn ich es dann doch einmal musste,... Dieses Buch ist unglaublich. Lynn Raven hat mich schon mit ihrer Reihe "Der Kuss des Dämons" begeistert, doch nun hat sie sich eindeutig selbst übertroffen! Das Buch hat mich stets begleitet, da ich es keine Minute aus der Hand legen konnte und wenn ich es dann doch einmal musste, war es wie ein Film, der in meinem Kopf auf Pause gedrückt wurde und nur drauf wartete wieder auf Play geschaltet zu werden. Bitte, bitte lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach begeistert!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 21.12.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe das Buch nur in zwei Tagen durchgelesen, da es mich einfach nur gepackt hat und ich das Buch einfach nicht aus den Händen lege konnte. Die Autorin schreibt auf eine unglaublich schön Art und Weise und die Charaktere wurden nicht wie in vielen anderen Büchern oberflächlich dargestellt... Ich habe das Buch nur in zwei Tagen durchgelesen, da es mich einfach nur gepackt hat und ich das Buch einfach nicht aus den Händen lege konnte. Die Autorin schreibt auf eine unglaublich schön Art und Weise und die Charaktere wurden nicht wie in vielen anderen Büchern oberflächlich dargestellt Da wünscht man sich doch gleich selber in solch einer Fantasy-Welt zu leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein MUSS!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der Kuss des Kjer war mein erstes Buch, das ich von Lynn Raven gelesen habe. Jetzt nenne ich es sogar mein absolutes Lieblingsbuch! Es ist alles dabei, was ein Buch für mich haben muss: Fantasy, Romantik, Kampf, Abenteuer.. absolut lesenswert!! Ich habe mittlerweile alle Bücher von Lynn Raven gelesen und ich mag... Der Kuss des Kjer war mein erstes Buch, das ich von Lynn Raven gelesen habe. Jetzt nenne ich es sogar mein absolutes Lieblingsbuch! Es ist alles dabei, was ein Buch für mich haben muss: Fantasy, Romantik, Kampf, Abenteuer.. absolut lesenswert!! Ich habe mittlerweile alle Bücher von Lynn Raven gelesen und ich mag ihren Schreibstil sehr. d.h. alle Lynn Raven-Fans werden auch dieses Buch lieben!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unbedingt lesen!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuhof am 09.04.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Von Anfang an hält es den Leser gefangen. Es ist Abenteuer, Liebesgeschichte und spätestens ab der Hälfte des Buches konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist flüssig, ein rundum gut gelungenes Buch!! Mehr davon!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Kuss des Kjer *-*
von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lynn Raven hat einen angenehmen Schreibstil, der mir persönlich wirklich gut gefällt. Fallen wir zurück in eine komplett andere Welt. Lijanas, die junge Heilerin, wird durch einen Trick aus ihrem Volk der Nivard, von kriegerischen Kjer entführt. Mordan, der erste Heerdührer nimmt sie mit in seine Gewalt. Gemeinsam geht... Lynn Raven hat einen angenehmen Schreibstil, der mir persönlich wirklich gut gefällt. Fallen wir zurück in eine komplett andere Welt. Lijanas, die junge Heilerin, wird durch einen Trick aus ihrem Volk der Nivard, von kriegerischen Kjer entführt. Mordan, der erste Heerdührer nimmt sie mit in seine Gewalt. Gemeinsam geht Lijanas mit den Kjer auf eine große Reise, und Lijanas weiß lange nicht, wieso sie mit den Kjer mit muss. Mordan befolgt nur den Befehl seines Königs Haffren. Einige Male versucht sie zu fliehen, doch es misslingt ihr immer. Als sie schon einige Zeit unterwegs sind, kommen sie in einen Sandsturm, und Lijanas wird verloren. Mordan macht sich auf die Suche nach ihr, und der Sandsturm tobt tödlich. Die nächste Stadt die in der Nähe ist, ist Cavallin, doch die verschließt die Tore, wenn der tödliche Sandsturm tobt. Schließlich gelingt es Mordan doch, das Mädchen zu finden und zu befreien und sie gelangen nach Cavallin, wo sie lange Zeit verweilen müssen, wegen einer Seuche. Eine Seuche, die vielen Menschen das Leben kostet. Die Kjer werden nicht nur gejagt von den Nivard Kriegern, sondern auch von Bestien. Bestien, die die Seelen auffressen. Man nennt sie Seelenfresser. Ein Kratzer von ihnen kann schon den Tod bedeuten, oder schlimmer: einen Fluch auf das eigene Leben. Und sie scheinen sogar schon in Cavallin angekommen zu sein. Doch kein Mensch kommt aus der Stadt, ehe die Seuche nicht zu Ende ist, denn jeden Tag sterben ein dutzend Leute. Sie sind gefangen in einer Stadt, wo der Tod so Nahe ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön, dramatisch, romantisch: ein Märchen!
von Rosalie aus Viernheim am 01.09.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich liebe dieses Buch! Eine Parallelwelt, in die man schnell eintauchen kann. Wundervoll romantisch, ohne kitschig zu sein. Meine dreijährige Tochter ist immer interessiert, wenn ich meine E-Books lese. Manchmal fragt sie, ob ich ihr etwas vorlese, doch meistens muss ich sie enttäuschen und ihr sagen, dass es noch... Ich liebe dieses Buch! Eine Parallelwelt, in die man schnell eintauchen kann. Wundervoll romantisch, ohne kitschig zu sein. Meine dreijährige Tochter ist immer interessiert, wenn ich meine E-Books lese. Manchmal fragt sie, ob ich ihr etwas vorlese, doch meistens muss ich sie enttäuschen und ihr sagen, dass es noch zu schwer zu verstehen ist. Als ich dieses Buch las, stellte sie dieselbe Frage und so las ich ihr die Stelle vor, in der Lijanas auf dem Marktplatz tanzt. Meine Tochter wollte ständig mehr hören vom dem "Märchen". Für sie klang dieser Ausschnitt schon fantastisch (natürlich las ich nicht noch mehr vor;) Einfach ein wundervoller Schreibstil...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es war mir eine Ehre dich zu lieben
von Glimmer am 24.01.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eins der Bücher, die ich schon oft gelesen habe und immer wieder zu Hand nehme. Eine großartige Geschichte und Lynn Raven´s bester Werk. Mordan, der Kjer Kriger entführt die junge Heilerin Lyanas vom Volk der Nirvard, aus dem Auftrag des Königs wird schnell ein Kampf um Leben und Tod.... Eins der Bücher, die ich schon oft gelesen habe und immer wieder zu Hand nehme. Eine großartige Geschichte und Lynn Raven´s bester Werk. Mordan, der Kjer Kriger entführt die junge Heilerin Lyanas vom Volk der Nirvard, aus dem Auftrag des Königs wird schnell ein Kampf um Leben und Tod. Wer ist Lyanas wirklich, warum folgen ihnen die Seelenfresser und warum fühlt sich Mordan nur so extrem angezogen von der aufmüpfigen Geisel? Finden sie es heraus!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut lesenswet
von Jasmin Schmidt am 19.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich finde es ist eines der besten Bücher was ich je gelesen habe.Und da ich sehr viele Bücher gerne mag ist es schon recht schwierig eins meiner Lieblingsbücher zu werde. Aber bei diesem Buch muss es einfach so sein. Man kann das Buch echt nicht aus der Hand legen.Es ist... Ich finde es ist eines der besten Bücher was ich je gelesen habe.Und da ich sehr viele Bücher gerne mag ist es schon recht schwierig eins meiner Lieblingsbücher zu werde. Aber bei diesem Buch muss es einfach so sein. Man kann das Buch echt nicht aus der Hand legen.Es ist bei manchen Büchern ja auch so, dass es am Anfang recht langweilig ist aber bei diesem Buch ist es garantiert nicht so,es ist ab der ersten Seite bis zur letzten Seite spannend. Das Buch ist echt absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Kuss des Kjer

Der Kuss des Kjer

von Lynn Raven

(4)
eBook
Fr. 11.90
+
=
Blutbraut

Blutbraut

von Lynn Raven

(5)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 22.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen