orellfuessli.ch

Der leidenschaftliche Zeitgenosse

Zum Werk von Roger Willemsen

Roger Willemsen ist einer der vielseitigsten und bekanntesten Intellektuellen unserer Zeit. Bleibt trotzdem die Frage: Wer ist Roger Willemsen?

Für die Ernsthaftigkeit seines Tuns und die Freiheit seines Denkens wird Roger Willemsen geschätzt. In einem eigens für diesen Band geführten grossen Gespräch tritt er für seine Überzeugungen ein und zeigt sich als sprühender Enthusiast, aber auch als tief melancholischer, bei allem Talent zum wütenden Furor gütiger Zeitgenosse. Kollegen und Leser, Weggefährten und Skeptiker setzten sich in diesem Band überdies kritisch mit seinem Werk auseinander. Ihre Beiträge fügen sich mit zahlreichen bislang unveröffentlichten Selbstzeugnissen zum Mosaik einer ungewöhnlichen Existenz und eines einmaligen künstlerischen und intellektuellen Werks.

Rezension
ein aufrichtiges und kurzweiliges Portrait, das […] am Ende vor allem eines lehrt: Leidenschaft ist die Triebfeder zu grossen Taten. Fest steht: Willemsen hat davon reichlich.
Portrait

Roger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete zunächst als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, den Prix Pantheon-Sonderpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne. Zuletzt erschienen im S. Fischer Verlag seine Bestseller ›Der Knacks‹, ›Die Enden der Welt‹, ›Momentum‹ und ›Das Hohe Haus‹. Über sein umfangreiches Werk gibt Auskunft der Band ›Der leidenschaftliche Zeitgenosse‹, herausgegeben von Insa Wilke.

Literaturpreise:

Rinke-Preis 2009
Julius-Campe-Preis 2011
Prix Pantheon-Sonderpreis 2012

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Insa Wilke
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 528, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104035079
Verlag Fischer E-Books
eBook (ePUB)
Fr. 20.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 20.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32902638
    Nur zur Ansicht
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32902620
    Bangkok Noir
    von Roger Willemsen
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32902684
    Gute Tage
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44178576
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (2)
    eBook
    Fr. 14.90
  • 42487415
    Wir hätten Dich sonst sehr vermisst
    von Jenny Apelt
    eBook
    Fr. 14.90
  • 34924021
    Sterntagebücher
    von Stanislaw Lem
    eBook
    Fr. 12.00
  • 39554525
    Romantic Christmas - Spiel des Glücks
    von Lisa Renee Jones
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 31204376
    Ein Schuss, ein Schrei
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32902672
    Vages Erinnern - Präzises Vergessen
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44072505
    (Über-)Leben als Backpacker
    von Nic Lähnert
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der leidenschaftliche Zeitgenosse

Der leidenschaftliche Zeitgenosse

von Roger Willemsen

eBook
Fr. 20.50
+
=
Die Enden der Welt

Die Enden der Welt

von Roger Willemsen

(4)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 32.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen