orellfuessli.ch

Der letzte Tempelritter

(4)
Europa im 14. Jahrhundert: die Pest wütet und die gnadenlose Jagd auf Hexen hat begonnen. Nach jahrelangen Kreuzzügen kehren die Tempelritter Behmen (Nicolas Cage) und Felson (Ron Perlman) entkräftet, desillusioniert und des Kämpfens müde zurück. Nur widerwillig übernehmen sie einen letzten Auftrag des todkranken Kardinal D?Ambroise: Sie sollen ein Mädchen, das als Hexe für die Ausbreitung der tödlichen Seuche verantwortlich gemacht wird, in ein entlegenes Kloster überführen. Dort wartet ein geheimnisvolles Ritual auf sie, das ihre Macht brechen und somit der vernichtenden Pest Einhalt gebieten soll. Angeführt vom Gauner Hagamar, der als Einziger den Weg zum Kloster kennt, machen sich Behmen und Felson auf die Reise. Doch der Auftrag erweist sich schnell als weit gefährlicher als angenommen, denn bei ihrer Ankunft im Kloster offenbart sich ihnen der wahre Grund ihrer Reise?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 19.08.2011
Regisseur Dominic Sena
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 0886979017696
Genre Abenteuer/Action
Studio Universum Film
Originaltitel Season of the Witch
Spieldauer 91 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28864623
    Der letzte Tempelritter
    (3)
    Film
    Fr. 16.40
  • 29025384
    Fluch der Karibik 4 - Fremde Gezeiten
    (28)
    Film
    Fr. 12.90
  • 28136345
    The King's Speech - Die Rede des Königs
    (22)
    Film
    Fr. 6.90 bisher Fr. 11.40
  • 28779958
    Ich bin Nummer Vier
    (6)
    Film
    Fr. 12.90
  • 21314440
    Shutter Island
    (17)
    Film
    Fr. 19.90
  • 28845928
    Rango
    (6)
    Film
    Fr. 14.90
  • 28842998
    Rio
    (12)
    Film
    Fr. 12.90
  • 29014472
    Wasser für die Elefanten
    (15)
    Film
    Fr. 14.90
  • 28476127
    Paul - Ein Alien auf der Flucht
    (5)
    Film
    Fr. 16.90
  • 29358424
    2012
    (4)
    Film
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
1
3
0
0

Gefangenentransport einer Hexe
von Teller of Movies aus Köln am 30.09.2011

Die beiden Tempelritter desertieren aus Enttäuschung darüber, dass der Glaube an Gott missbräuchlich für die Legitimierung von Gewalt verwendet wird. In England geraten sie jedoch wegen Desertation in Gefangenschaft. Um der Todesstrafe zu entgehen, erklären sie sich bereit, eine zunächst niedliche junge Hexe zu ihrem Prozess in ein abgelegenes... Die beiden Tempelritter desertieren aus Enttäuschung darüber, dass der Glaube an Gott missbräuchlich für die Legitimierung von Gewalt verwendet wird. In England geraten sie jedoch wegen Desertation in Gefangenschaft. Um der Todesstrafe zu entgehen, erklären sie sich bereit, eine zunächst niedliche junge Hexe zu ihrem Prozess in ein abgelegenes Kloster zu führen. Dort soll ein gerechter Prozess über sie abgehalten werden. Einerseits zweifeln sie daran, dass es sich dabei um eine Hexe handeln können, aber andererseits sind sie zwischendurch doch fest davon überzeugt. Der Film ist überdurchschnittlich spannend, er vermittelt Botschaften, und es wird nie langweilig. Außerdem sind die Effekte und die düstere Wanderung gut gemacht. Es ist ein spannender Action Film. Deshalb vergebe ich auch 4 Sterne. Er erinnert an vielen Stellen an "Der Herr der Ringe", kommt aber nicht ganz an ihn heran. Die Botschaft des Films vermittelt eine Anklage gegen die Sünden der Kirche. Die genauen Worte der Schriften müssen sie laut vorlesen, um den Mächten des Teufels Einhalt gebieten zu können. Und letzten Endes sind es die Menschen selber, die sich durch blinden Gehorsam schuldig gemacht haben und keine Ruhe finden, bevor sie ihre Sünden nicht bereut haben und umgekehrt sind. Es geht um die Treue der Tempelritter zur Wahrheit, zum Mut und dem wirklichen Dienst für den Herrn. Es gibt viele Prüfungen, welche die Gefährten auf dem Gefangenenzug zum Kloster bestehen müssen. Sie müssen dabei vor allem der Versuchung widerstehen, die Hexe einfach zu töten. Denn damit hätten sie ein schweres Vergehen begangen und ihre Mission wäre gescheitert. Aber kaum sind sie am Ziel angekommen, erwartet sie dort eine große Überraschung. Auch dort scheint inzwischen die Pest ausgebrochen zu sein. Und die Mächte der Finsternis sind dort stark gegenwärtig. Wer mystische Filme mit Schwertkämpfern und Mönchen mag, dem wird auch dieser Film gefallen. Die Kampfszenen sind allerdings sehr kurz geraten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Düster
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2014

Im düsteren Mittelalter schlachte sich Kreuzritter Beham mit seinem Feind durch Ungläubige doch im Laufe seines Krieges hat er den Eindruck dass er für die falsche Seite kämpft. Auf dem Heimweg erhält er einen Auftrag wo er gegen einen wirklichen Feind der Menschheit ankämpft. Doch dieser Feind ist eine... Im düsteren Mittelalter schlachte sich Kreuzritter Beham mit seinem Feind durch Ungläubige doch im Laufe seines Krieges hat er den Eindruck dass er für die falsche Seite kämpft. Auf dem Heimweg erhält er einen Auftrag wo er gegen einen wirklichen Feind der Menschheit ankämpft. Doch dieser Feind ist eine dunkle und übersinnliche Kreatur. Toller Film bei dem viele Szenen in Österreich gedreht wurden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Season of the Witch
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2011

Anno 1344 - die Kreuzzüge sind in vollem Gange. Angeekelt von den Greueltaten, desertieren die Kreuzritter Behmen und Felson. Doch in der Heimat werden sie als Deserteure erkannt, und nun sollen sie auf eine besondere Mission gehen: ein der Hexerei verdächtigtes Mädchen in ein nahes Kloster bringen... Im Original heißt... Anno 1344 - die Kreuzzüge sind in vollem Gange. Angeekelt von den Greueltaten, desertieren die Kreuzritter Behmen und Felson. Doch in der Heimat werden sie als Deserteure erkannt, und nun sollen sie auf eine besondere Mission gehen: ein der Hexerei verdächtigtes Mädchen in ein nahes Kloster bringen... Im Original heißt der Film "Season of the Witch", also Zeit der Hexe. Woher der deutsche Titel kommt, weiß wahrscheinlich niemand, denn mit den Templern und/oder ihrem Orden hat "Season of the Witch" gar nichts zu tun. Es handelt sich eher um einen Fantasyfilm, die historischen Ereignisse (Hexenverbrennung, Kreuzzüge, Pest) sind bloß Hintergrund. Die Schauspieler machen ihre Sache im Großen und Ganzen gut. Mit ein wenig Wohlwollen kauft man Nicolas Cage den mit seinem Gewissen kämpfenden Kreuzritter ab, und Ron Perlman einmal ganz ohne Maske zu sehen ist schon ein Erlebnis. Großartig auch das Mädchen, das mühelos zwischen "diabolisch" und "unschuldig" wechselt. Christopher Lee tritt in einer Nebenrolle als von der Pest verunstalteter Kardinal auf (ich habe ihn gar nicht erkannt...). Die Tricks sind nicht übel: die Massenschlachten sind wirkungsvoll inszeniert, die Wölfe schön unheimlich, und dem Bösewicht am Ende sieht nicht sofort an, dass er aus dem Computer kommt. Allerdings: sehr faszinierend die neue geographische Lage der Steiermark (Österreich) - im 14. Jahrhundert hatte sie offenbar eine Küste. Und dass man innerhalb eines Monats von Smyrna (Türkei) bis nach Österreich/Deutschland gelangen konnte, kann ich mir auch nicht vorstellen. Warum dann nur 3 Sterne? Weil die Handlung einfach nicht voran kommt. Es ist wenig spannend, Behmen und Felson bei ihrer Flucht zuzuschauen. Dass aus den zwei Hauptpersonen plötzlich sechs (bzw. sieben) werden, die umkommen, kaum dass man sie kennengelernt hat, macht es nur kompliziert. So lässt auch die Reise zum Kloster keine Spannung aufkommen, obwohl mehrere Tote zu beklagen sind. Und soll Season of the Witch nun ein Fantasyfilm mit Horror, ein historischer Actionstreifen oder etwas ganz anderes sein? Irgendwie ist alles enthalten, sogar ein paar halblustige Witze. Hätte man sich auf ein Genre geeinigt und dieses weiter verfolgt, ich glaube, der Film wäre in sich stimmiger und deutlich besser gewesen. Fazit: ganz netter Streifen, dem leider das Zeug zu einem Kultfim fehlt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hexen hexen...
von Doris Haimann am 15.05.2011

„Der letzte Tempelritter“ Im finsteren Mittelalter überdeckt ganz Europa der Fluch der Pest. Der Aberglaube an Hexen und Geister und deren Verwünschungen veranlassen Kardinal D`Ambroise (Christopher Lee) die ausgemachte Hexe Anna (Claire Foy) festzunehmen und sie mit einem Geleit von Rittern in ein fernes Kloster zu bringen um sie dort... „Der letzte Tempelritter“ Im finsteren Mittelalter überdeckt ganz Europa der Fluch der Pest. Der Aberglaube an Hexen und Geister und deren Verwünschungen veranlassen Kardinal D`Ambroise (Christopher Lee) die ausgemachte Hexe Anna (Claire Foy) festzunehmen und sie mit einem Geleit von Rittern in ein fernes Kloster zu bringen um sie dort ihrer Kraft der Hexerei zu entledigen. Ritter Behman (Nicolas Cage) begibt sich mit weiteren Gefährten auf diese mystische Reise. Die Schauplätze, welche meist dunkel und im Nebel gehalten werden, verleihen der Geschichte den nötigen Schauer. Das der Film bei den Kritiken nicht so gut wegkam, liegt meiner Meinung nach, am Ausgang der Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Sehr guter Fantasyfilm mit Starbesetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2011
Bewertetes Format: Medium: Blu-ray

Der Film ist zwar sicher nicht historisch korrekt, aber die Story ist von Anfang bis Ende überzeugend. Für alle Fans von Fantasyfilmen eine sehr gute Wahl für einen gelungenen Filmabend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top Film !
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2011
Bewertetes Format: Medium: Blu-ray

Sehr guter Film mit einem Nicholas Cage in Top Form, die Blu-ray wird in Bild und Ton ebenfalls sehr gut sein. Sehr Empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der letzte Tempelritter

Der letzte Tempelritter

mit Nicolas Cage , Ron Perlman , Stephen Campbell Moore , Claire Foy , Ulrich Thomsen

(4)
Film
Fr. 14.90
+
=
Der Adler der neunten Legion

Der Adler der neunten Legion

(3)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale