orellfuessli.ch

Der Lilith-Komplex

Die dunklen Seiten der Mütterlichkeit

(2)
"Maaz befreit Frauen vom Rollenklischee der allgütigen Mutter. Endlich sind Mütter Menschen, die sich zu ihrer Schattenseite bekennen dürfen. Pflichtlektüre für alle...!" Julia Onken
Lilith wurde von Adam verstossen, Eva aus seiner Rippe geschaffen. Die beiden mythischen Frauenfiguren verkörpern Prinzipien des Weiblichen, die bis heute nicht versöhnt sind. Das ist die Ursache für ein verlogenes Bild von Mütterlichkeit mitsamt seinen negativen Auswirkungen auf unsere Gesellschaft: Lebensgemeinschaften zerbrechen immer häufiger, Frauen erleben sich in ihrer Rolle als Mutter um wesentliche Aspekte ihrer Weiblichkeit betrogen, Eltern stehen den Wünschen und Ansprüchen ihrer Kinder oft hilflos gegenüber.
In vielen Beziehungsstörungen Erwachsener spiegelt sich eine grundsätzliche Störung des Mutter-Kind-Verhältnisses wider, Resultat eines Bildes von Mütterlichkeit, das von der Gestalt der ihre eigenen Bedürfnisse unterordnenden und aufopferungsbereiten Eva geprägt ist und der Realität heute nicht mehr entspricht.
Der Lilith-Komplex, also die Tabuisierung dieses Aspekts und die daraus resultierende Schuld, ist kulturell tief verankert, wird in der frühen Mutter-Kind-Beziehung reaktiviert und damit weiter getragen.
Portrait

Hans-Joachim Maaz, seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und Psychoanalytiker, war lange Zeit Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.06.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34201-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 211/148/15 mm
Gewicht 201
Auflage 8. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981527
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (11)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37256216
    Die narzisstische Gesellschaft
    von Hans-Joachim Maaz
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39941486
    Der Gefühlsstau
    von Hans-Joachim Maaz
    Buch
    Fr. 21.90
  • 2885876
    Die Blume des Lebens 2
    von Drunvalo Melchizedek
    (3)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 34924932
    Die Narzissmusfalle
    von Reinhard Haller
    (4)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 42473630
    Lilith und die Dämonen des Kapitals
    von Tomas Sedlacek
    (1)
    Buch
    Fr. 37.90
  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (44)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 11446618
    Schuld sind immer die anderen!
    von Astrid Friesen
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39386992
    Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können
    von Thomas Brezina
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42847851
    Bud Spencer Was ich euch noch sagen wollte ...
    von Bud Spencer
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Pflichtlektüre
von Ruth Rohrer am 29.12.2009

Wer interessiert ist, sich tiefenpsychologisch mit den eigenen Schattenseiten und allenfalls auch deren der eigenen Kinder auseinander zu setzen, sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Einfühlsam und verständnisvoll deckt Dr.Maaz die unbewussten Verhaltensmuster auf, welche in uns allen, in welcher Form auch immer, schlummern. Dieses ausserordentlich aufschluss- und hilfreiche Buch... Wer interessiert ist, sich tiefenpsychologisch mit den eigenen Schattenseiten und allenfalls auch deren der eigenen Kinder auseinander zu setzen, sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Einfühlsam und verständnisvoll deckt Dr.Maaz die unbewussten Verhaltensmuster auf, welche in uns allen, in welcher Form auch immer, schlummern. Dieses ausserordentlich aufschluss- und hilfreiche Buch sollte Pflichtlektüre für alle sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Man sollte es gelesen haben....
von Günter Herbst aus Michelau am 11.03.2006

Welcher Mann wünscht sich nicht die Idealfrau, die eine gute Mutter ist, gut kocht, mit allen anderen gut auskommt, alles kann und ihm und nur ihm die perfekte Liebhaberin ist, ein Vamp, der ihn immer wieder aufs neue fasziniert und ihm dennoch die Stütze ist, die er braucht. In... Welcher Mann wünscht sich nicht die Idealfrau, die eine gute Mutter ist, gut kocht, mit allen anderen gut auskommt, alles kann und ihm und nur ihm die perfekte Liebhaberin ist, ein Vamp, der ihn immer wieder aufs neue fasziniert und ihm dennoch die Stütze ist, die er braucht. In unserer Zeit werden die Frauen auf die eine Schiene geprägt, sie dürfen brave Eva sein - Hausfrau und Mutter. Die das nicht mitmachen wollen, verkörpern das Lilith-Prinzip. Sie werden zu "männermordenden" und nachwuchsfeindlichen Nachfolgerinnen dieses Prinzips, das naturbedingt jedoch in jeder Frau schlummert. Welche psychologischen Prägungen bei den Kindern der Eva - und Lilith-Typen bei deren Kindern entstehen, was die genaue Ursache ist und wie man dem begegnen kann, ist das Thema dieses Buches - ein aufschlußreicher psychologischer "Kriminalroman", über das, was in jedem Haus in irgendeiner Form unseren Kindern angetan wird - unbewußt. Drum sollten wir uns selbst besser kennen lernen und dieses Buch lesen - rechtzeitig, wenn möglich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der Lilith-Komplex

Der Lilith-Komplex

von Hans-Joachim Maaz

(2)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Die Liebesfalle

Die Liebesfalle

von Hans-Joachim Maaz

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale