orellfuessli.ch

Der Mann, der die Welt zugrunde richten wollte

Der ebenso streitbare wie exzentrische Professor Challenger und der Reporter Malone besuchen einen Wissenschaftler, der eine Desintegrationsmaschine erfunden hat. Dabei kommt Malone zu einer überraschenden Erfahrung ...
Ein Epilog-eBook in zeitgemässer Übersetzung und neuer Rechtschreibung.
Portrait
Arthur Conan Doyle wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Er studierte Medizin und arbeitete bis 1891 als Arzt. Danach widmete er sich dem Schreiben. Die Geschichten um Sherlock Holmes wurden in über fünfzig Sprachen übersetzt und als Filme, Theaterstücke, Hörspiele und sogar im Ballett verarbeitet. Doyle hat aber auch Science Fiction und Gedichtbände verfasst. Er starb 1930 in seinem Haus in Sussex.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 21, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739248646
Verlag BoD E-Short
eBook
Fr. 0.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 0.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Mann, der die Welt zugrunde richten wollte

Der Mann, der die Welt zugrunde richten wollte

von Arthur Conan Doyle , Ronald Hoppe

eBook
Fr. 0.50
+
=
Abgrundtief/Ruhelos

Abgrundtief/Ruhelos

von Sue Grafton

eBook
Fr. 8.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen